Kriegsmarine - Nachlass des ehemaligen Angehörigen des U-Bootes U-874 Erhard Weiß - Ausführung 1957

, originale Erkennungsmarke aus Aluminium " Erhard Weiß See Offz. Okt. 1940 "; U-Bootskriegsabzeichen mit Miniatur in Buntmetall; 2 Bandspangen mit 3 Auszeichnungen ( Eisernes Kreuz, U-Bootskriegsabzeichen, Sportabzeichen in Gold ); Bandspange zur Hamburgischen Dankmedaille (Sturmflut 1962); 2 Bandspangen mit 5 Auszeichnungen ( Eisernes Kreuz, U-Bootskriegsabzeichen, Hamburgische Dankmedaille, Sportabzeichen in Gold; DLRG-Leistungsabzeichen ); Namenschild für Kleidung " Weiß "; Paar Manschettenknöpfe mit Ankermotiv; sehr schönes postkartengroßes Portraitfoto aus der Bundesmarine auf dem er eine der Bandspange mit 5 Auszeichnungen trägt. Alle Teile im guten Zustand.
U-874 war März-Mai 1945 als Frontboot innerhalb der 33. U.-Flottille eingesetzt und wurde am 30.12.1945 bei der Operation Deadlight vom britischen Zerstörer HMS Mendip versenkt.
286600
€ 450,00