Waffen-SS - Wehrpaß für einen SS-Mann des Jahrgangs 1902, der in Radonitz in Rumänien geboren ist

ausgestellt in Bielitz/Beskiden am 3.2.1942, mit Foto noch in Uniform als Eisenbahner, als Wehrpflichtiger k.v. zur Ers.-Res.I gemustert, eingestellt am 20.11.1942 bei der 2./SS-Inf.-Ers.-Btl. " Ost ", eingetragene Dienstzeit vom 10.1.-1.10.1924 im Rumänischen Heer im Eisenbahnregiment und ab dem 20.11.1942 : 2./SS-Inf.-Ers.-Btl. " Ost ", 2./SS-Pz.-Gren.-Ausb.-Btl.10, 3./SS-Pz.-Gren.-Rgt.22, 2./SS-Pz.-Gren.-Ausb.-Btl.10; am 9.11.1943 zum SS-Sturmmann d.R. befördert, Auszeichnungen : Verwundetenabzeichen in Schwarz, Eisernes Kreuz 2. Klasse, Verwundetenabzeichen in Silber ( die letzten beiden am 18.3.1945 durch die 10. SS-Pz.-Div. " Frundsberg " ); er war an den Kampfhandlungen im Bereich der Heeresgruppe " G " beteiligt und wurde am 24.3.1945 aus dem aktiven Wehrdienst entlassen; gebrauchter Zustand.
260600
€ 750,00