Jagdlicher Hirschfänger als Abschiedsgeschenk .

Fleckige Keilklinge mit beidseitiger Ätzung, jagdliche Motive darstellend, ohne Herstellermarke Messinggefäß, s-förmiges Parierstück, einfaches Muschelstichblatt, Hirschhorngriff, frontseitig aufgelegte Oliven, schwarze Lederscheide mit Messingbeschlägen, auf dem Mundblech die Gravur "Die Landwehr 1890 i/l Feldw. Sitte zur Erinnerung", leicht getragen, bis auf die fleckige Klinge in sehr guter Erhaltung. Zustand2-
379403
€ 600,00