Königreich Bayern Feldbluse Modell 1910 aus dem Besitz des Generalmajors und Flügel-Adjutant seiner Majestät König Ludwig III. von Bayern Graf Castell

Elegante Fertigung mit allen Effekten. Feldbluse aus feldgrauem Gabardine, die Knopfleiste, der Kragen und die Ärmelaufschläge mit roter Paspelierung, 2 schräge Hüfttaschen. Die Kragenspiegel für Flügel-Adjutanten in der besonderen Silberstickerei auf weinroter Samtunterlage. Die Schulterstücke in gold/silbernem Generalsgeflecht mit blauen Durchzügen, darauf die vergoldeten Kronen als General à la Suite. Auf der Brust Schlaufen für die große Feldspange sowie für 4 Steckauszeichnungen auf der linken Brust sowie 2 Steckauszeichnungen auf der rechten Brustseite. Innen mit feldgrauem Seidenfutter, ohne Trägeretikett.
Die Feldbluse ist nur leicht getragen und noch sehr farbfrisch, hat allerdings einige restaurierte kleine Mottenschäden. Dennoch ein ganz besonders schönes Stück.
Generalmajor Otto Graf zu Castell-Castell war während des 1. Weltkriegs der Flügel-Adjutant seiner Majestät König Ludwig III. von Bayern. Anbei die Fotokopien aus der Ehrenrangliste 1914-1918.
338104
€ 6.500,00