Preußen 1. Weltkrieg feldgrauer Mantel (Einheitsmantel) M 1915 für einen Kriegs-Assistenzarzt

Eigentumsstück um 1918. Schwerer Mantel aus feldgrauem Tuch, der Kragen resedagrün, Kronenknöpfe. Innen helles Seidenfutter. Auf den Schultern die besonderen feldgrauen Schulterstücke mit der doppelten, schwarz-weiß durchzogenen Schnur für Kriegs-Assistenzärzte. Das Futter mit einem größeren Fleck, der Stoff des Mantels hinten im Schulterbereich mit ein paar kleineren Mottenlöchern. Zustand 2.

Ab Mitte 1918 konnten in Preußen landsturmpflichtige Ärzte zu Kriegs-Assistenzärzten auf Widerruf ernannt werden. Sie erhielten dann die gleichen Schulterstücke wie die Assistenzärzte, jedoch mit der erwähnten Doppelschnur. Sehr selten.
336907
€ 750,00