Schleswig-Holstein Helm Modell 1848 für Offiziere im 2. Artillerie-Regiment

Kammerstück, um 1850. Schwerer Lederhelm, komplett mit allen Beschlägen aus Messing. Großer aufgelegter Doppelkopfadler von Schleswig-Holstein, gewölbte Schuppenkette an Rändelschrauben, rechts die Bundeskokarde, links die Landeskokarde, in der besonderen Form für Schleswig-Holstein. Oben mit Kugel für die Artillerie, das Kreuzblatt mit Sternen, vorn mit einer "2" für das 2. Artillerie-Regiment. Nackenschiene ohne Kugelnieten. Innen mit gelaschtem Lederfutter in Offiziersausführung, der Vorderschirm grün, der Nackenschirm rot gefüttert. innen mit Resten des alten Trägeretiketts. Größe 55. Getragener Helm, hinten am Nackenschirm mit einer kleinen Beschädigung, sonst in gutem Zustand. Sehr selten.

Helme der schleswig-holsteinischen Armee sind nur selten zu finden. Nach dem missglückten Freiheitskrieg wurden die meisten Helme von der dänischen Armee übernommen und umgebaut. Nur wenige Stücke haben überlebt.

383714
€ 4.800,00