Preussen Waffenrock aus dem Besitz von Prinz Alfons von Bayern als General der Kavallerie und Chef des Dragoner-Regiment „Freiherr von Manteuffel“ (Rheinisches) Nr. 5

Standort Salzwedel, um 1913. Eleganter Waffenrock in feinster Tuchqualität. Hellblaues Tuch mit rotem Kragen, Ärmelaufschlägen und Vorstößen, silberne Knöpfe. Auf der Brust Schlaufen für eine sehr große Ordensschnalle sowie einem Bruststern. Komplett mit den passenden Epauletten und den Passanten. Innen mit rotem Futter, im Nacken das Schneideretikett zerschlissen. In schönem Zustand. 
Prinz Alfons Maria Franz Clemens Maximilian von Bayern (1862 - 1933), war ein Enkel Ludwigs I. von Bayern. Seine Eltern waren Prinz Adalbert Wilhelm von Bayern (Bruder des Prinzregenten Luitpold) und dessen Gemahlin Infantin Amalia Philippa Pilar von Spanien. 1891 heiratete Alfons auf Schloss Nymphenburg Louise Victoire d'Orléans. Alfons durchlief im 1. Schweren Reiter-Regiment sämtliche Rangstufen bis zum Regimentskommandeur, 1899 wurde er General und Kommandeur der 1. Kavallerie-Brigade, 1909 wurde er Inhaber des 7. bayer. Chevauleger-Rgts., 1913 Chef des in Hofgeismar stationierten Dragoner-Regiments "Freiherr von Manteuffel" (Rheinisches) Nr. 5. Er liegt in der Michaelskirche zu München begraben.


295518
€ 7.000,00