Wehrmacht Heer Ärmelband für Mannschaften der Panzergrenadier-Division "Brandenburg"

um 1944. Maschinengestickte Ausführung auf dunkelgrün. Getragenes Stück, von der Uniform abgetrennt, Länge 43 cm. Rückseitig am Rand mit Kleberesten, aus einem Fotoalbum stammend. Zustand 2-, sehr selten.

Die Panzergrenadier-Division "Brandenburg" wurde am 15. September 1944 aufgestellt. Die Division entstand durch die Umbenennung der dem OKW (Abwehr) unterstehenden Division Brandenburg. Die Regimenter standen zu dieser Zeit im Raum Belgrad im Kampf. Am 17. Oktober 1944 wurden Teile der Sturm-Division Rhodos in die Division eingegliedert. Auf dem Transport von Ostpreußen nach Schlesien wurde die Division im Januar 1945 infolge des russischen Durchbruchs an der Weichsel zum Einsatz gebracht und erlitt schwere Verluste. Danach wurde die Division am 10. März 1945 an der Oder durch die Ersatz-Brigade Großdeutschland wieder aufgefrischt. Die Division kam im Raum Deutsch-Brod in russische Gefangenschaft.
310418
€ 2.500,00