1. Weltkrieg

alle Artikel 14
letzte 4 Wochen 5
letzte 2 Wochen 4
letzte Woche 4
7

Bajonett M 98/05 n.Art .

Fleckige Klinge, Hersteller "R. Stock&Co, Berlin-Marienfelde", auf dem Klingenrücken-und Knauf Abnahmepunze, Stahlgefäß mit intakten Griffschalen, der Drucker sitzt fest, mit Feuerschutzblech, die Stahlscheide mit Druckstellen in unterem Bereich, mit Koppelschuh und Portepee, sonst gute Erhaltung. Zustand 2-
380805
€ 280,00
1

Preußen Eigentums-Faustriemen für einen Angehörigen einer 1.Batterie .

Der Riemen aus dünnem braunen Leder, Schieber, Kranz und Quaste weiß, leicht getragen, Alters- und Gebrausspuren, gute Erhaltung. Zustand 2
380741
€ 200,00
5

1.Weltkrieg Ersatz- bzw. Notbajonett M 98/05 mit Säge .

Vernieteter Blechgriff mit Riffelung, zum Ort gebogene Parierstange, die Klinge mit Hohlkehle und Sägerücken, auf dem Klingenrücken mit Abnahmestempel, schwarz nachlackierte Scheide, diese etwas narbig in unterem Bereich, getragen, aber noch gut erhalten, selten Zustand 2-
380424
€ 500,00
4

1.Weltkrieg Taschenmesser .

Vermutlich privat erworbenes Messer, auf der Klinge ein Herstellerzeichen "…Sheffield", zusätzlich mit Dosenöffner, Neusilbergriffschalen, diese gestempelt "Frankreich 1914-18.", sowie "Limburg 1.M.G.K. J.R.368.", gebraucht, aber sehr gute Erhaltung. Zustand 2
291154
€ 250,00
3

1.Weltkrieg Koppelschuh 

Geschwärztes Leder, mit Verstärkungsnieten. Getragen, am rechten Niet angebrochen.  Zustand 2.
378122
€ 80,00
2

Grabendolch bzw. Kampfmesser des 1.Weltkrieges .

Sehr saubere Standartklinge, ohne Hersteller, Hirschhorngriff mit s-förmiges Parierstück, dieses wohl nachgeschwärzt, dunkelbraune Lederscheide mit Trageschlaufe, ohne Feststellriemen, leicht getragen, sehr gut erhalten. Zustand 2
377614
€ 280,00
7

Preußen kurzes Extraseitengewehr mit Vogelkopfknauf und beidseitiger Klingenätzung .

Kurze Karabinerklinge beidseitig geätzt, Chiffre "W II", Reichsadler und Text "Erinnerung an den Weltkrieg", auf der anderen Seite mit Schwert im Lorbeerkranz, Eisernem Kreuz und gekreuzten Flaggen, keine Herstellermarke , nur "Ges.Gesch.", schwarz lackiertes Stahlgefäß mit gefiedertem Vogelkopfknauf, rote Glasaugen, gewaffelte Holz- oder Horngriffschalen mit aufgelegter Chiffre "WRII" aus Messing, wie vom IOD, die Scheide mit etwa 60% des schwarzen Originallackes, getragen, aber noch in sehr guter Erhaltung, selten. Zustand 2
377612
€ 1.200,00
4

1.Weltkrieg KS 98 Miniatur als Brieföffner.

Recht saubere Klinge, gewaffelte Holzgriffschalen mit aufgelegten: frontseitig  Gardestern mit dem Motto “suum cuique" und rückseitig "6", Nickelgefäß, schwarz lackierte Scheide mit leichten Fehlstellen. Interessante Miniatur. Zustand 2-

Gesamtlänge 240mm






343726
€ 250,00
3

1. Weltkrieg Grabendolch bzw. Kampfmesser.

Privat beschaffenes Stück. Geschärfte Klinge, keine Hersteller- oder Abnahmepunzen. Horngriffschalen dreifach vernietet, kommt in passender Scheide mit Trageleder, leider die Feststellschlaufe etwas zu kurz. Zustand 2-




375398
€ 250,00
4

1.Weltkrieg Extraseitengewehr KS98 .

Nachgeschärfte Klinge ohne Hersteller, Ausführung mit Sägerücken, solides Gefäß mit Adlerkopfknauf und verschraubten Griffschalen, die ein paar Ausbruchstellen aufweisen, schwarz lackierte Scheide, leider ist die Vernickelung des Gefäßes schon abgetragen, etwas rostig, aber der Drücker funktioniert noch einwandfrei, mit Koppelschuh. Zustand 3
283364
€ 300,00
6

1.Weltkrieg aptiertes Beutebajonett, ex. Französisch M74.

Saubere T-Klinge mit noch erhaltener Rückengravur, das Parierstück gekürzt und der Laufring so geändert, dass nur noch Laufkrallen übrig sind, das Griffstück durch eines aus Messing ergänzt, leider stärker gequetscht, mit Kontrollpunze, Drücker gängig, mit französischer Gras-Scheide, diese im oberen Bereich etwas narbig, recht gut erhalten und selten. Zustand 2-

Siehe A.Carter, III, 61.
269648
€ 800,00
5

1.Weltkrieg Extraseitengewehr KS 98 .

Ausführung mit kurzer Karabinerklinge, diese leicht angelaufen bzw. fleckig, dreifach vernietete Horngriffschale, schwarz lackiertes Stahlgefäß, imitierter Drucker, die Scheide besitzt noch ca. 90% des Originallackes, mit braunem Lederkoppelschuh und leicht beschädigtem Portepee. Getragen in guter Erhaltung. Zustand 2-












351599
€ 500,00
7

1.Weltkrieg Grabendolch bzw. kurzes Offiziersseitengewehr .

Standart Grabendolchklinge ohne Herstellerzeichen, solides Stahlgefäß mit Vogelkopfknauf und angedeutetem Drücker, schwarz lackiert, gewaffelte Horngriffschalen, zweifach vernietet, lackierte Scheide mit intaktem Trageleder, gebraucht, in sehr guter Erhaltung. Zustand 2





338200
€ 450,00
7

1. Weltkrieg Ersatzbajonett für das belgische Mausergewehr .

Es handelt sich hierbei um eine sehr seltene Variante, siehe Fachliteratur von  A.Carter Nr. 58. Massiv gegossenes Parierstück mit Laufring, die Sägerückenklinge stark gereinigt, Stahlscheide in der Standardausführung. Deutlich getragen und gereinigt, der Griff und die Scheide neu lackiert, Zustand 2-3. 
215713
€ 750,00