1. Weltkrieg

alle Artikel 27
letzte 4 Wochen 3
letzte 2 Wochen 1
letzte Woche 1
2

1.Weltkrieg Offiziersseitengewehr KS98 .

Klinge mit Sägerücken, ohne Herstellerzeichen, schweres Stahlgefäß mit verschraubten Horngriffschalen, beweglicher Drücker, die Scheide schwarz nachlackiert, mit braunem Koppelschuh, leichte Alters- und Gebrauchsspuren, sonst aber sehr gut erhalten. Zustand 2
400575
€ 400,00
3

1.Weltkrieg "Deutsches Armeemesser" .

Ein Multifunktions-Taschenmesser, diverse Klingen bzw. Werkzeuge, gestempelt "Henkels Zwillingswerk Solingen", aufgenietete Hirschhorngriffschalen, stark gebraucht und schon etwas beschädigt ( Klinge bzw.Spitzen abgebrochen und flugrostig ),  mindere Erhaltung. Zustand 3
399605
€ 80,00
2

Deutsches Reich 1. Weltkrieg Birnenförmiger Hänger Säbel Kavallerie

um 1914. Eigentumstück. Braunes Leder mit vernickeltem Trageklipp. Zustand 2.
387652
€ 90,00
5

1.Weltkrieg Grabendolch bzw. kurzes Offiziersseitengewehr .

Recht saubere Grabendolchklinge, die Spitze abgerundet, ohne Herstellerzeichen, vernickeltes Stahlgefäß mit Vogelkopfknauf und angedeutetem Drücker, gewaffelte Horngriffschale, frontseitige weist ein Spannungsriss auf, die Scheide mit ca. 80% des Lackes, das Trageleder vorhanden, gebraucht mit normalen Alterspuren. Zustand 2-





398693
€ 250,00
3

1.Weltkrieg aufpflanzbarer Grabendolch .

Rhombische Klinge, keine Herstellerbezeichnung, gekröpfte Blechgriff, die Scheide rostnarbig am Ort, das Trageleder vorhanden, Getragenes Stück mit normalen Alterspuren. Zustand 2-
398137
€ 380,00
5

Preußen Bajonett M 98/05 n.A. Säge ausgeschliffen .

Angelaufene Klinge, Hersteller "Waffenfabrik Mauser A.G. Obersdorf a. N.", Abnahme beim Entfernen der Säge verloren, Kontrollpunzen noch sichtbar, intakte Griffschalen, mit Feuerschutzblech, die Scheide etwas narbig, Alters- und Gebrauchsspuren, sonst gute Erhaltung, mit Koppelschuh. Zustand 2-
383073
€ 280,00
1

1.Weltkrieg Troddel für einen Angehörigen einer 11.Kompanie .

Eigentumsstück, Band und Quaste aus weißer Baumwolle, Rest gelb/gelb/gelb, ungetragen, nur minimale Lagerspuren, sehr gut erhalten. Zustand 2
395239
€ 150,00
1

1.Weltkrieg Troddel für einen Angehörigen einer 4.Kompanie .

Eigentumsstück, Band und Quaste aus weißer Baumwolle, Rest blau/weiß/blau, kaum getragen, sehr gut erhalten. Zustand 2
395238
€ 150,00
2

REPRO - 2.Weltkrieg Koppelschuh für ein 84/98 oder ähnlich.

Dickes schwarzes Leder, mit vier Verstärkungsnieten, aus Aluminium, mit Feststellriemen. Zustand 2
384783
€ 40,00
3

1.Weltkrieg Extra-Troddel für einen Angehörigen einer 4.Kompanie .

Band und Quaste aus weißer Baumwolle, Rest blau/weiß/blau, ungetragen, nur minimale Lagerspuren, sonst sehr gut erhalten. Zustand 2
394173
€ 150,00
3

1.Weltkrieg Extra-Troddel für einen Angehörigen einer 8.Kompanie .

Band und Quaste aus weißer Baumwolle, Rest blau/rot/blau, ungetragen, nur minimale Lagerspuren, sonst sehr gut erhalten. Zustand 2
394172
€ 150,00
3

1.Weltkrieg Extra-Troddel für einen Angehörigen einer 13.Kompanie, M.G.-Kompanie .

Band und Quaste aus weißer Baumwolle, Rest weiß/blau/weiß, getragen, sonst sehr gut erhalten. Zustand 2-
394171
€ 130,00
3

1.Weltkrieg Extra-Troddel für einen Angehörigen einer 1.Kompanie der Unteroffizier-Schulen .

Band und Quaste aus weißer Baumwolle, Rest weiß/grün/weiß, getragen, sonst sehr gut erhalten. Zustand 2-
394170
€ 150,00
3

1.Weltkrieg Troddel für einen Angehörigen einer 6.Kompanie .

Band und Quaste aus weißer Wolle, Rest rot/rot/rot, leicht getragen, sonst sehr gut erhalten. Zustand 2
394140
€ 150,00
3

1.Weltkrieg Troddel für einen Angehörigen einer 3.Kompanie .

Band und Quaste aus weißer Wolle, Rest gelb/weiß/gelb, leicht getragen, etwas ausgeblichen, sonst sehr gut erhalten. Zustand 2
394136
€ 130,00
3

1.Weltkrieg Troddel für einen Angehörigen einer 8.Kompanie .

Band und Quaste aus weißer Wolle, Rest blau/rot/blau, ungetragen, sehr gut erhalten. Zustand 2
394134
€ 180,00
8

1.Weltkrieg Bajonett M84/98 n.Art. 

Geschärfte und gereinigte Klinge, Hersteller "Rich.Abr.Herder Solingen", Abnahme "W18", Scharten und Schlagspuren, das Gefäß leicht flugrostig, die eine Griffschale beschädigt, das Feuerschutzblech beulig, die Scheide beulenfrei aber nachlackiert, deutliche Alters- und Gebrauchsspuren. Zustand 2-3
391490
€ 140,00
5

1.Weltkrieg Ersatz- bzw. Notbajonett M 98/05 mit Säge .

Vernieteter Blechgriff mit Riffelung, zum Ort gebogene Parierstange, die Klinge mit Hohlkehle und Sägerücken, auf dem Klingenrücken mit Abnahmestempel, schwarz nachlackierte Scheide, diese etwas narbig in unterem Bereich, getragen, aber noch gut erhalten, selten Zustand 2-
380424
€ 500,00
5

1.Weltkrieg Grabendolch bzw. kurzes Offiziersseitengewehr .

Etwas beschliffene Grabendolchklinge ohne Herstellerzeichen, vernickeltes Stahlgefäß mit Vogelkopfknauf und angedeutetem Drücker, gewaffelte Horngriffschalen, zweifach vernietet, lackierte Scheide mit intaktem Trageleder, gebraucht, in sehr guter Erhaltung. Zustand 2





391479
€ 450,00
4

1.Weltkrieg Taschenmesser .

Vermutlich privat erworbenes Messer, auf der Klinge ein Herstellerzeichen "…Sheffield", zusätzlich mit Dosenöffner, Neusilbergriffschalen, diese gestempelt "Frankreich 1914-18.", sowie "Limburg 1.M.G.K. J.R.368.", gebraucht, aber sehr gute Erhaltung. Zustand 2
291154
€ 250,00
6

1.Weltkrieg aptiertes Beutebajonett, ex. Französisch M74.

Saubere T-Klinge mit noch erhaltener Rückengravur, das Parierstück gekürzt und der Laufring so geändert, dass nur noch Laufkrallen übrig sind, das Griffstück durch eines aus Messing ergänzt, leider stärker gequetscht, mit Kontrollpunze, Drücker gängig, mit französischer Gras-Scheide, diese im oberen Bereich etwas narbig, recht gut erhalten und selten. Zustand 2-

Siehe A.Carter, III, 61.
269648
€ 800,00
3

1. Weltkrieg Grabendolch bzw. Kampfmesser.

Privat beschaffenes Stück. Geschärfte Klinge, keine Hersteller- oder Abnahmepunzen. Horngriffschalen dreifach vernietet, kommt in passender Scheide mit Trageleder, leider die Feststellschlaufe etwas zu kurz. Zustand 2-




375398
€ 250,00
4

1.Weltkrieg Extraseitengewehr KS98 .

Nachgeschärfte Klinge ohne Hersteller, Ausführung mit Sägerücken, solides Gefäß mit Adlerkopfknauf und verschraubten Griffschalen, die ein paar Ausbruchstellen aufweisen, schwarz lackierte Scheide, leider ist die Vernickelung des Gefäßes schon abgetragen, etwas rostig, aber der Drücker funktioniert noch einwandfrei, mit Koppelschuh. Zustand 3
283364
€ 300,00
5

1.Weltkrieg Not- oder Ersatzbajonett .

Sehr saubere Klinge mit Hohlkehlen, Kontrollpunzen auf der Fehlschärfe und dem Klingenrücken, Stahlgriff mit zweiteiligem Parierstück, Drücker beweglich, die Scheide und das Gefäß sind Feldgrau lackiert, auf der Scheide etwa 80-90% erhalten, das Gefäß etwas rostig, hier sind aber immer noch gut 50-60% des Originallackes erhalten, kaum getragen, Altersspuren, sonst in guter Erhaltung. Zustand 2

Notbajonette mit so viel Originallack sind schwer zu bekommen.
388457
€ 250,00
5

1.Weltkrieg Offiziersseitengewehr .

Ausführung mit lange Klinge, und breiten Hohlkehlen, Herstellersbezeichnung-Doppeleichhörnchen für Carl Eickhorn Solingen, Hirschhorngriffschallen, diese wurden vertauscht, etwas narbiges Stahlgefäß, schwarze Stahlscheide mit noch ca 65% des Originallackes, mit Koppelschuh, dieser am Tragehaken gerissen. Getragen, mit stärkeren Alterspuren. Zustand 2-3
385305
€ 250,00
3

1.Weltkrieg Koppelschuh 

Geschwärztes Leder, mit Verstärkungsnieten. Getragen, am rechten Niet angebrochen.  Zustand 2.
378122
€ 80,00
2

Grabendolch bzw. Kampfmesser des 1.Weltkrieges .

Sehr saubere Standartklinge, ohne Hersteller, Hirschhorngriff mit s-förmiges Parierstück, dieses wohl nachgeschwärzt, dunkelbraune Lederscheide mit Trageschlaufe, ohne Feststellriemen, leicht getragen, sehr gut erhalten. Zustand 2
377614
€ 280,00