Adolf Hitler - Großer Ehrenbürgerbrief der Stadt Heppenheim an der Bergstraße

um 1933. Doppelseitige Urkunde aus Pergament, per Hand bemalt und beschriftet. Auf der linken Seite großes goldenes Hakenkreuz mit Lorbeer- und Eichenblättern, darunter eine Tuschezeichnung der Stadt Heppenheim nach einem mittelalterlichem Stich gemalt. Auf der rechten Seite in Kalligrafieschrift "Der Rat der alten Karolingerstadt Heppenheim an der Bergstraße ernennt durch einstimmigen Beschluß den Volkskanzler des Deutschen Reichs Adolf Hitler den Wiederhersteller der Freiheit und nationalen Ehre des deutschen Volkes der Deutschlands Gaue wieder zu einem einigen, unzerreißbaren stolzen Vaterland zusammenschweißte, zum Ehrenbürger der Stadt, worüber diese Urkunde ergeht. Heppenheim, den 24. April 19433Der Bürgermeister". Mit anhängendem Wachssiegel des Bürgermeisters. Die Mappe außen aus blauem Karton, auf der Vorderseite das Stadtwappen, auf der Rückseite der Hoheitsadler mit Hakenkreuz in Gold gedruckt. Maße 23 x 29,5 cm. Leichte Altersspuren, in gutem Zustand. Sehr selten.
378822
€ 3.500,00