Kaiserliche Marine Säbel für einen Decksoffizier

Um 1900. Leicht geschwungene Steckrückenklinge, beidseitig mit schön erhaltenen Ätzungen, terzseitig mit dem unklaren Anker mit der Kaiserkrone, dem Reichswappen und gekreuzten Reichskriegsflaggen. Messinggefäß mit Löwenkopf ohne Glasaugen, das Klappscharnier mit liegendem Anker mit Krone mit Bänder für Decksoffiziere, Beingriff mit intakter Drahtwicklung. Anhängend das Offiziersportepee der Kaiserlichen Marine. Lederscheide mit Messingbeschlägen. Anhängend Schleppriemen. Zustand 2.

Gesamtlänge 90 cm.
385122
€ 1.800,00