Preußen Artillerie Säbel M 48 - in die Reichswehr .

Leicht gekrümmte Klinge mit beidseitiger Hohlbahn, auf Klingenrücken Abnahmestempel Krone "W 15", die Klinge ermattet, bei etwa 30cm vom Ort etwas angesägt, Hersteller "Simson Suhl", Stahlgefäß mit einfachem Parierbügel, schwarzer Kautschukgriff, terzseitig auf der Parierstange gestempelt "1920", das Gefäß und die Stahlscheide narbig und mit Klarlack überzogen, mit einem Ringband und starren Tragring, beulig, mindere Erhaltung. Zustand 3 !!!!!!

Gesamtlänge etwa 920mm.
405536
€ 400,00