Waffen-SS - Urkundentrio für einen Waffen-Unterscharführer der 4./Waffen-Gren.Rgt.d.SS 81 mit verliehenem Bandenkampfabzeichen in Bronze

Besitzzeugnis für das Bandenkampfabzeichen in Bronze für tapfere Teilnahme an 20 Kampftagen, ausgestellt am 18.4.1945 durch SS-Obergruppenführer und General der Waffen-SS Willy Tensfeld i.V. für den Höchsten SS- und Polizeiführer in Italien; Besitzzeugnis zum Verwundetenabzeichen in Schwarz, für seine Verwundung am 19.4.1945, ausgestellt am 23.4.1945 durch SS-Sturmbannführer Heinrich Schütz - Chef des SS-Lazarettes Bad Aussee; Verleihungsurkunde für das Eiserne Kreuz 1. Klasse, ausgestellt am 21.4.1945 durch SS-Oberführer Erwin Tzschoppe - Kommandeur der 29. Waffen-Grenadier-Division der SS ( italienisch Nr.1 ); gefaltet, gelocht und mit Gebrauchsspuren.
371237
€ 3.500,00