Waffen-SS schwarze Panzerjacke für einen SS-Unterscharführer der 5. SS-Panzer-Division "Wiking"

Es handelt sich hierbei um ein klassisches Kammerstück im typischen Schnitt für die Waffen-SS, um 1943. Fertigung aus schwarzem Tuch, der Kragen mit umlaufender rosa Paspelierung. Die Kragenspiegel in RZM-Metallfaden handgestickter Ausführung, ebenfalls mit umlaufender rosa Paspelierung, maschinell vernäht. Die Schulterklappen mit Schlaufen, Waffenfarbe rosa. Der Ärmeladler in der frühen Fertigung "hammer head" in RZM-maschinengestickter Ausführung maschinell vernäht. Das Ärmelband "Wiking" in RZM-maschinengestickter Ausführung, per Hand vernäht. Auf der Brust Schlaufen für die Nahkampfspange, kleine Feldspange für das Eiserne Kreuz 2. Klasse und 3 Steckabzeichen. Innen mit schwarzen Futter, die Größen- und Kammerstempel noch gut sichtbar. Deutlich getragen, alle Effekten sind original vernäht, in guter Originalerhaltung. Zustand 2.
Sehr selten.
338339
€ 15.000,00