Langemarck Kreuz der 26. Res.Korps

Steckkreuz, hohlgeprägt und versilbert, an Nadel. Zustand 2.
Das “Langemarck-Kreuz” wurde mit Genehmigung von Adolf Hitler im Jahre 1933 von der “Kameradschaft Grünes Korps ehem. 26. Reserve Korps e.V. Köln” gestiftet. Das “Grüne Korps” war ein Zusammenschluss/Vereinigung ehemaliger Langemarck-Kämpfer. Empfangsberechtigt waren die Reserve-Infanterie-Regimenter 233 – 240 und die Fuß-Artillerie-Regimenter 51 und 52. Der Name “Grüne Korps” stammt von den grünen Bändern die um die Achselklappen getragen wurden. Die Schlacht um Langemarck einem Dorf in Flandern am 21. Oktober 1914 wurde später zum Mythos gemacht und als “Opfergang der deutschen Jugend” glorifiziert. 
320741
€ 225,00