Deutsche Volksgruppe in Rumänien - Silbernes Leistungsabzeichen der Deutschen Jugend 

Zink versilbert, mit Umschrift "Für Leistungen in der D.J.". Rückseitig DJL SILBER Verleihungsnummer 237 und Markierung LZM der Landes-Zeug-Meisterei, die Tragenadel eingequetscht. 
Das Leistungsabzeichen wurde erst 1942 durch Reichsjugendführung Baldur v. Schirach gestiftet. Erwerben konnten es Jungen ab dem 16. Lebensjahr. 
403242
€ 2.750,00