Deutsches Reich Jagdlicher Hirschfänger bzw. Dolch mit Geschenk-Gravur.

Rhombische Klinge mit Herstellerzeichen von "WKC" auf der Fehlschärfe, die Griff- und Scheidenbeschläge aus Stahl brüniert, mehrteiliges Gefäß mit Muschelstichblatt und s-förmigem Parierstück, dieses eher schmucklos, das Stichblatt mit Hirsch-Relieff auf dem Horngriff keine Eicheln, schwarze Lederscheide, auf dem Mundblech rückseitig die Gravur "v.H.z.H. 1894", gebraucht, aber noch sehr gut erhaltern, mit schwarzem Koppelschuh. Zustand 2-

Klingenlänge etwa 270mm
Gesamtlänge etwa 420mm
389854
€ 850,00