Heer - Urkundenpaar für einen späteren Obergefreiten der 12./Gren.-Rgt.65

Besitzzeugnis zum Krimschild, als Obergefreiter der 12./Inf.-Rgt.65, ausgestellt am 10.12.1942; Verleihungsurkunde für das KVK 2. Klasse mit Schwertern, ausgestellt am 20.4.1943 durch Generalleutnant Friedrich-Wilhelm Müller - Kommandeur der 22. Inf.-Div. ( Ritterkreuz am 22.9.1941, das 86. Eichenlaub am 8.4.1942 und die 128. Schwerter am 27.1.1945, er wurde am 20.5.1947 in Athen hingerichtet ); gefaltet, fleckig, gebrauchter Zustand.
402056
€ 180,00