Ritterkreuzträger Oberleutnant Wolfgang Schneeweis - Antrag auf bevorzugte Beförderung zum Hauptmann vom 20.6.1943.

Schneeweis war zu der Zeit Truppführer des Nachtjagdschwarm/Fernaufklärungsgruppe 2; gelocht gebrauchter Zustand.
Anbei sind noch sein Annahmeschein zur Flieger-Ersatz-Abt.15 vom 5.1.1938 und der Gestelleungsbefehl vom 12.10.1938.
Wolfgang Schneeweis bekam posthum am 15.11.1943 das Ritterkreuz verliehen und ist am 28./29.7.1943 bei Witebsk gefallen.
308958
€ 180,00