Baden Pickelhaube für Mannschaften im Reserve-Infanterie-Regiment Nr. 109

Garnison Karlsruhe/Bruchsal, um 1914. Lederhelm, komplett mit allen Beschlägen in silberner Ausführung. Großes Helmemblem mit aufgelegtem Stern des Hausordens der Treue, das Bandeau für Reserveeinheiten ohne Motto, auf dem Stern des Hausordens das gelbe Landwehrkreuz mit dem Motto "Mit Gott für Fürst und Vaterland aufgelegt". Ledersturmriemen an Knopf 91, komplett beiden Kokarden. Hinten die Nackenschiene mit Lüftungsschieber. Größe 53. Getragener Helm mit leichten Alterungsspuren, das gelaschte Lederfutter innen fehlt leider. Von außen ein schöner Helm. Abgesehen vom fehlenden Futter im Zustand 2.

Stammregiment war das 1. Badische Leib-Grenadier-Regiment Nr. 109. Das Reserve-Infanterie-Regiment Nr. 109 wurde am 02.08.1914 mobilisiert und gehörte der 28. Reserve-Division an.



321260
€ 2.000,00