Wehrmacht Stahlhelm M 18 Kavallerie mit 1 Emblem

Es handelt sich um einen alten Reichswehr Stahlhelm, der 1935 in die Wehrmacht übernommen wurde. Der Helm wurde in seiner Dienstzeit mehrfach lackiert, Adlerschild zu ca. 50 % erhalten. Die Markierung der Helmglocke seitlich ist durch die mehrfache Lackierung nicht mehr zu erkennen, innen ist noch die alte apfelgrüne Reichswehr-Lackierung zu erkennen. Komplett mit dem Wehrmachtsfutter M 31 am Aluminiumring, mit dem alten original Kinnriemen, die Niete rechts ist dem Soldaten verloren gegangen, mit einer kleinen behelfsmäßigen Reparatur. Ein deutlich getragener Helm, noch ungereinigt, auf dem Helm 2 alte rote Farbtupfer (wahrscheinlich nach 1945 bei der Lagerung passiert). Grösse ca. 56, Zustand 3. Sehr selten. 
Ein typischer "Dachbodenfund", noch im ungereinigten und unberührten Originalzustand.
388560
€ 3.500,00