Heer - Urkundentrio für einen späteren Unteroffizier der 2./Pz.-Gren.-Rgt.93

Besitzzeugnis zum Verwundetenabzeichen in Schwarz, als Oberschütze der 8./S.R.394, für seine Verwundung am 6.7.1941, ausgestellt am 21.9.1941; Verleihungsurkunde für das Eiserne Kreuz 2. Klasse, als Unteroffizier der 2./Pz.Gren.Rgt.93, ausgestellt im Felde am 22.5.1943 durch einen Oberst i.V. der 9. Inf.-Div.; Besitzzeugnis für das Panzerkampfabzeichen in Bronze, ausgestellt am 31.5.1943 durch Oberstleutnant Polster; gefaltet gebrauchter Zustand.
332961
€ 250,00