Preußen Pickelhaube für einen Wachtmeister im 1. Brandenburgischen Dragoner-Regiment Nr. 2

Standort Schwedt a.O., Eigentumsstück, um 1910. Eleganter Lederhelm, komplett mit allen Beschlägen in vergoldeter Ausführung für Offiziere. Vorn der vergoldere Adler für Dragoner in Mannschaftsausführung, der aufgelegte silberne Kurbrandenburgischen Schild mit Kurhut und Szepter in Mannschaftsausführung. Gewölbte Schuppenketten an Rosetten, komplett mit beiden Kokarden in Mannschaftsausführung. Eckiger Vorderschirm, Kreuzblatt mit Kugelsplinten, der Hals und die Spitze in Offiziersausführung. Innen hellbraunes Schweißleder und helles Seidenfutter. Größe 55 1/2, innen in der Helmglock mit Herstellerstempel "WA,M.", im Futter mit altem französischen Museumsstempel. Der Helm ist nur leicht getragen, Zustand 2+. Extrem selten.
400962
€ 4.750,00