Preußen Büste des preußischen Generals und Reformers Karl von Grolman

Um 1850/60. Metall-Guss, bronziert, auf hölzernem geschwärztem Sockel, Gesamthöhe ca. 42 cm, Gewicht ca. 2,8 Kg., Zustand 2.

Karl von Grolman (1777-1843) gehörte mit zu den preußischen Reformern. Während der Befreiungskriege diente er als Generalstabsoffizier in verschieden Korps und nahm an den Schlachten bei Großgörschen, Bautzen und an dem Gefecht bei Haynau teil. 1814 kämpfte er in der Völkerschlacht bei Leipzig mit und nahm dann am Feldzug von 1814 bis zum Pariser Frieden teil. Im selben Jahre wurde er zum Wiener Kongress entsandt, doch schon im März 1815 wurde er zum Generalquartiermeister der Armee des Generals Blücher.
294765
€ 900,00