Kriegsmarine (KM) Dolch für Offiziere mit Elfenbeingriff, ehemals Kaiserliche Marine

Es handelt sich um einen alten Dolch der Kaiserlichen Marine, der nach 1938 mit dem neuen Hoheitsadler und Elfenbeingriff bei der Kriegsmarine weitergetragen wurde. Sehr schöne, saubere Klinge mit beidseitiger Ätzung, ohne Herstellerbezeichnung. Weißer Elfenbeingriff in der Form der Kriegsmarine mit den typischen Altersrissen, die Drahtwicklung intakt, die Gefäßteile besitzen noch Reste von der Vergoldung. Die Messingscheide mit schöner, seltener Ziselierung, gedunkelt, nur kleine Stoßstellen und eine Quetschung am Ort sind zusehen. Ein sehr interessanter Dolch in gutem Originalzustand. 

Man sieht immer wieder alte Dolche der Kaiserlichen Marine, die in der Kriegsmarine mit dem neuen Hoheitsadler weitergetragen wurde, zum einen von ehemaligen Offizieren der Kaiserlichen Marine. Zum anderen war es Offizieren gestattet, geerbte Dolche und Säbel in der Kriegsmarine weiter zu tragen.






341266
€ 3.200,00