Preußen 1. Weltkrieg Paar Schulterklappen feldgrau für Mannschaften im Lichtmeßtrupp Nr. 17

Um 1918. Gelbes Tuch mit in rot aufgestickten gekreuzten langen Granaten und der Einheitsbezeichnung "LM17" auf feldgrauer Unterlage. Leicht unpaarig. Zustand 2.

Seit 1915 entstanden aufgrund des Stellungskrieges sog. Artillerie-Meßtrupps. Im November 1917 wurden diese in Lichtmeßtrupps umbenannt wobei nun die Buchstaben "LM" auf den Schulterklappen geführt wurden. Sämtliche Einheiten waren der Fußartillerie angegliedert und Bestanden aus 3 Offizieren und 95 Mannschaften.

383967
€ 320,00