Reichsarbeitsdienst (RAD) Feldbluse und Feldbinde für einen Oberstfeldmeister der RAD Hauptmeldeämter

Eigentumstück, um 1940. Die Feldbluse mit geschlossenem Kragen aus schwerem olivbraunen Tuch mit dunkelbraunem Kragen, komplett mit allen Effekten. Die Kragenspiegel per Hand vernäht, die Schulterstücke mit Schlaufen. Auf dem linken Ärmel der Ärmelspaten mit rotem "M" in Metallfaden gewebter Ausführung für Führer, darunter die Hakenkreuzarmbinde. Auf der Brust Schlaufen für eine lange Feldspange und 2 Steckabzeichen, auf der rechten Brust Schlaufen für ein weiteres Steckabzeichen. Innen schwarzes Tuchfutter. Maße: Schulterbreite ca. 47 cm, Armlänge-Außen ca. 65 cm, Gesamtlänge ca. 75 cm.
Dazu die passende Feldbinde für Führer, das Feldbindenschloss aus Aluminium, rückseitig mit Herstellerbezeichnung von Assmann "A 38", die Feldbinde aus Aluminiumgespinst mit 3 olivbraunen Durchzügen, auf olivgrüner Tuchunterlage, passend zu der Feldbluse, Länge  95 cm.
Beide Teile leicht getragen, Zustand 2.
433069
2.100,00