III. Reich - Dokumentengruppe für einen Angestellten in der Württembergische Metallwarenfabrik ( WMF )

Zeugnis für seine Firmenzugehörigkeit seit dem 11.5.1914 mit Unterbrechung seiner Kriegsdienstzeit, ausgestellt am 30.6.1932; Schreiben der DAF zu seinen Beiträgen, datiert 6.7.1936; Rundschreiben zu Weihnachten an den Arbeitskamerad von 1939; Anerkennungsschreiben zur 25 jährigen Tätigkeit und einer Jubiläumsgabe von 140.- RM vom1.5.1942; Dankschreiben an die Kollegen vom 4.5.1942; Verbesserungs-Vorschlag Nr. 12 vom 23.6.1942; Verbesserungs-Vorschlag Nr. 226 von Dezember 1943 und von Januar 1945; Leistungs-Urkunde der WMF für die Ausarbeitung seines Verbesserungsvorschlages " Werkpost " mit einer Prämie von 100.- RM, ausgestellt im Januar 1945; DAG Ersatz-Ausweiskarte vom 12.7.1939; Bestimmungen und Merkblatt der DAF Gauwaltung Württemberg-Hohenzollern; Dauer-Auslaßkarte vom 30.6.1943; Essen-Kontrollkarte und eine Bescheinigung über Notwendigkeit eines Fahrrades vom 18.4.1945; gebrauchter Zustand.
293372
€ 75,00