III. Reich - Reichssportführer Hans von Tschammer und Osten - seine Genehmigungsurkunde zur Annahme des Komturkreuzes mit dem Stern des Königlich Norwegischen St.Olaf-Ordens

ausgestellt in Berlin am 19.9.1936 mit Faksimile " Adolf Hitler ", ungefaltet mit nur leichten Gebrauchsspuren.
Hans von Tschammer und Osten (* 25. Oktober 1887 in Dresden; † 25. März 1943 in Berlin) war ein deutscher Sportfunktionär in der Zeit des Nationalsozialismus. Er amtierte ab 1933 als Reichssportführer und -kommissar im Deutschen Reich sowie als Vorsitzender des „Deutschen Reichsbundes für Leibesübungen“ (DRL) und des „Nationalsozialistischen Reichsbundes für Leibesübungen“ (NSRL).
339075
€ 300,00