Kaiserlich Österreichischer Franz Joseph-Orden Satz Großkreuz Garnitur 1. Modell

Großkreuz und Bruststern zum Großkreuz, gestiftet 1849. Es handelt ich um eine Fertigung aus den ersten Verleihungsjahren 1869-1872 der Firma Resch Wien, in feinster Anfertigungsqualität. Das Kleinod Gold, fein emailliert, rückseitig mit Klappmedaillon "1849" an Scharnier, Öse und typischer offener Bandring punziert Gemsenkopf und "GR", an genähter alter Seidenschärpe in dem frühen "Lila" Farbton. Der Bruststern in Silber und brillantiert, das aufgelegte Ordenskreuz aus Gold, fein emailliert. Höhe 80 mm. Rückseitig mit Herstellerbezeichnung "GEBR. RESCH IN WIEN" sowie Dianakopfpunze. Auf der Nadel ebenfalls mit Dianakopfpunze, in sehr schönem Zustand . 
Charakteristisch für das 1. Modell ist die noch sehr "grobe" Brillantierung. Das große Verleihungsetui aus schwarzem Leder mit goldgeprägter Aufschrift "F. J.", innen mit dunkelgrünem Samtbett, weißer Seidenbezug im Deckel. Auf der Unterseite mit alter Papiervignette mit italienicher Beschriftung "Ordrine Franco Joseph (Austria) Fonadto ne 1949...".
Leicht getragen, in sehr schöner Erhaltung !

Sehr seltener Ordenssatz um 1870, aus dem Nachlaß des italienischen General Joseph Jean Joachim de Gerbaix de Sonnaz (1828-1905). 
352576
€ 16.000,00