Heer - Urkundentrio für einen Gefreiten und späteren Obergefreiten der 3./Korps-Nachr.-Abt.50

Verleihungsurkunde zur Ostmedaille, ausgestellt am 9.8.1942; Besitzzeugnis zum Verwundetenabzeichen in Silber, für seine einmalige Verwundung am 6.5.1944, ausgestellt im Res.-Laz. Ludwigsburg/Pr. am 2.6.1944; Verleihungsurkunde für das Eiserne Kreuz 2. Klasse, ausgestellt in Königsberg/Pr. am 14.7.1944 durch General der Artillerie Albert Wodrig - Befehlshaber im Wehrkreis I ( Ritterkreuz am 19.7.1940 );gefaltet gebrauchter Zustand.
364878
€ 170,00