Kriegsmarine Feldmütze "alter Art" für Offiziere der Küstenartillerie bzw. Marine-Landeinheiten

sogenannte "Knautschmütze", um 1938. Frühe Vorkriegsfertigung aus resedagrünem Tuch in Offiziersqualität, dunkelgrüner Mützenbund und Biese. Komplett mit vergoldetem Hoheitsadler 1. Model, in Gold Metallfaden handgestickter Eichenlaubkranz mit Kokarde auf dunkelgrün, goldene Mützenkordel an vergoldeten Ankerknöpfen, weicher schwarzer Lacklederschirm. Innen mit hellem Schweißleder, seitlich eingeprägt "K. Fleiner, Mannheim..", marineblaues Futter mit in Silber gedrucktem Hersteller "Fr. Mesemann Lüneburg", Größe ca. 56.
Die Mütze ist nur leicht getragen, allerdings auf dem Mützendeckel stärkere Mottenschäden, teils geflickt. Gesamtzustand 2-. 
Eine sehr seltene extravagante Schirmmütze, normalerweise war die Feldmütze "alter Art" nur für die Wehrmacht vorgesehen, als Mütze für einen Offizier der Kriegsmarine eine absolute Ausnahme, die goldene Mützenkordel war nur für Admirale vorgeschrieben !
391185
€ 2.300,00