Frankreich Mannschaftssäbel der französischen Infanterie, sogenannter „Sabre Briquet“ .

Leicht gekrümmte Keilklinge mit dem Ort im Rücken, etwas fleckig, der Klingenrücken mit sehr schwacher Herstellergravur, Messinggefäß mit alt repariertem Parierbügel, Lederscheide mit Messingbeschlägen, das Ortblech wurde neu mit Draht fixiert, getragen, aber noch gut erhalten. Zustand 2-
428289
450,00