Mützenband "S.M.S. Friedrich Carl" in Gold

getragen, Schrift leicht abgetragen, kleine Nadellöcher. Länge ca. 110 cm lang. Zustand 2

SMS Friedrich Carl war ein Großer Kreuzer der deutschen Kaiserlichen Marine, das zweite Schiff der Prinz-Adalbert-Klasse. Die Prinz Adalbert war als Ersatzbau für die König Wilhelm geplant, während die Friedrich Carl ein Vermehrungsbau war. Benannt war es nach Friedrich Karl von Preußen, einem Neffen Kaiser Wilhelms I. Am 17. November 1914 gesunken.
306889
€ 70,00