SS-Soldbuch für einen SS-Untersturmführer d.Res.

ausgestellt in Hradischko am 15.4.1945 durch die Lehrgruppe 1 Pionier-Schule als Zweitschrift, mit Foto ( jedoch nicht abgestempelt ), komplett mit Hitlerbildseite, keine weitere Einheit, kaum weitere Eintragungen; gebrauchter Zustand.

Der SS-Truppenübungsplatz Böhmen (bis 1943: SS-Truppenübungsplatz Beneschau) war ein Truppenübungsplatz der Waffen-SS während des Zweiten Weltkrieges in der besetzten Tschechoslowakei. Angeschlossen an die SS-Wach-Kompanie des Truppenübungsplatzes waren die SS-Artillerie-Schule II Beneschau, die SS-Panzergrenadier-Schule Prosetschnitz bzw. später SS-Panzergrenadier-Schule Kienschlag genannt, die SS-Panzerjäger-Schule Janowitz, die SS-Pionier-Schule Hradischko, die SS-Pionier-Technische Lehranstalt, die SS-Sanitäts-Schule Prag-Beneschau einschließlich des SS-Lazarettes Prag-Podol, das SS-Lazarett in der Kriegsblinden-Schule Prag und die Reichsschule für Leibeserziehung Prag. Am 1. Juni 1944 wurde noch die SS-Junkerschule Prag-Dewitz angegliedert.
377790
€ 750,00