Preußen Kavallerie Löwenkopfsäbel für Offiziere in Luxusausführung

Um 1910. Zierliche (1,8 cm), leicht gekrümmte echte Damast-Klinge, beidseitig mit Hohlbahn, oberhalb der der Fehlschärfe auf ca. 6 cm Länge beidseitig geätzt, terzseitig der Reichsadler, quartseitig mit Qualitäts-Nachweis "Eisenhauer Damaststahl", die Ätzungen un die Fehlschärfe vergoldet. Vergoldetes, fein ziseliertes Gefäß, Rochenhautgriff mit intakter Drahtwicklung, das terzseitige Mitteleisen mit gekreuzten Säbeln. Stahlscheide mit einem Ringband und beweglichem Tragering, in der Länge passend, aber zu breit, wahrscheinlich nicht dazugehörig. Gesamtzustand 2.

Gesamtlänge 98,9 cm.
319191
€ 2.300,00