Ritterkreuz des Eisernen Kreuz 1939 aus dem Besitz von Oberleutnant Helmut Fickel, Staffelkapitän 9./Schlachtgeschwader 2 "Immelmann"

Fertigung der Fa. "Klein & Quenzer, Idar-Oberstein". Geschwärzter Eisenkern, die Silberzarge unter der Öse rückseitig "800" Silber gestempelt, Sprungring gestempelt "800 65", am kurzen getragenen Halsbandabschnitt. Deutlich getragen, Zustand 2. Ein besonders schönes Stück. Dazu 6 sehr schöne original Fotos, 4 davon mit Ritterkreuz. 2 Reprofotos, eines mit Unterschrift. Entlassungspapier aus der US Kriegsgefangenschaft. BRD Reisepass, Ausweis für Vertriebene und Flüchtlinge sowie ein Foto aus den 1980er Jahren.

Helmut Fickel hat bis Kriegsende über 800 Feindflüge mit seiner JU 87 durchgeführt, er wurde Insgesamt 3 mal abgeschossen. Helmut Fickel erhielt das Ritterkreuz am 9.6.1944 und war vom 1.11.1944 bis Kriegsende Staffelkapitän des 9. Schlachtgeschwader 2.

Bitte beachten aus gleichem Besitz die Artikel Nr. 338858.
340791
€ 10.000,00