Preußen - Pickelhaube für einen Offizier im 1. Garde-Regiment zu Fuß, 2. und 3. Bataillon - aus dem Besitz des Freiherrn von Ende

Potsdam, um 1910. Eleganter Lederhelm, komplett mit allen Beschlägen in versilberter Ausführung. Vorn der große Gardeadler mit hochgewölbten versilberten Stern des Schwarzen Adler Ordens, das Zentrum fein emailliert. (Das Bandeau "Semper Talis" wurde nur vom 1. Btl. getragen). Der Teller mit versilberten Sternschrauben, mit hoher gekehlter Spitze. Flache silberne Schuppenketten, silberne Rosetten, beide Kokarden. Innen hellbraunes Schweißleder und hellbeiges Ripsfutter, in goldenen Lettern der Trägername "Freiherr v. Ende", die Schirme mit Tuch gefüttert! Größe 56. Zustand 2.



387792
€ 5.500,00