Sachsen Königreich Militär St.-Heinrich Ritterkreuz aus dem Besitz des U-Boot Kommandanten Kapitänleutnant Otto Weddigen

Es handelt sich hierbei um eine frühe Ausführung des 1. Weltkrieges aus Gold, die Krone an beweglichem Scharnier, beide Medaillonringe mit leichten Beschädigungen. Komplett mit ungetragenem Bandabschnitt im roten Verleihungsetui mit Aufdruck "St. Heinrich. R.". Auf dem Boden mit den Etiketten des Juweliers Scharffenberg und Ordensband-Lager Kunath sowie Namensvigette des Trägers "Weddigen". Zustand 2. Die Ausführung in echt Gold ist extrem selten .


Otto Eduard Weddigen (* 15. September 1882 in Herford) war einer der erfolgreichsten deutschen U-Boot-Kommandanten im Ersten Weltkrieg, Träger des Pour le Mérite und zahlreichen weiteren Tapferkeitsauszeichnungen. Gefallen als Kommandant von "U 29" am 18.3.1915 vor Schottland.
248595
€ 9.000,00