Luftwaffe Flieger-Erinnerungsabzeichen

Es handelt sich hierbei um das zweite Modell, hergestellt von der Firma C.E. Juncker Berlin. Tombak versilbert, der Adler leicht getönt. Rückseitig mit Hersteller "C.E. Juncker Berlin SW", an runder Nadel mit breitem Rollenscharnier. Komplett im passenden Verleihungsetui für die Juncker Abzeichen, mit Aufdruck "Fliegererinnerungs=Abzeichen". In sehr schönem Zustand.
Mit Sicherheit die seltenste Auszeichnung der Luftwaffe.

Das Flieger-Erinnerungsabzeichen wurde am 26. März 1936 durch den Reichsminister der Luftfahrt und Oberbefehlshaber der Luftwaffe Hermann Göring gestiftet und konnte bei ehrenvollem Ausscheiden aus dem fliegenden Personal der Luftwaffe verliehen werden. Voraussetzung war der mindestens vierjährige Besitz eines Fliegerabzeichens oder eine fünfzehnjährige Dienstzeit.
305796