Reichsmarine Säbel für Offiziere

Um 1920. Leicht geschwungene Steckrückenklinge mit Schör, ohne Hersteller, fleckig. Messinggefäß mit Löwenkopf mit einem rotem und einem grünen Glasauge, Klappscharnier mit kleinem unklarem Anker im Medaillon ohne Kaiserkrone. Beingriff mit vollständiger Drahtwicklung, leicht aus der Form. Lederscheide mit Messingbeschlägen, stark geschrumpft oder nicht dazu gehörend, die Befestigungskrampen am Mund- und Ortblech fehlen. Die Arretierung zwischen Gefäß und Scheide nicht mehr funktionstüchtig.  Zustand 2-.

Gesamtlänge 90 cm.
385698
€ 850,00