Deutsches Reich 1871 - 1918

alle Artikel 45
letzte 4 Wochen 15
letzte 2 Wochen 5
letzte Woche 2
8

Deutsches Reich - Patriotische Hausfahne

Maße ca. 126 x 244 cm. Baumwolle, muss vertikal aufgehängt werden. Leicht fleckig und ein paar risse im Tuch. Zustand 2-.
278191
€ 250,00
6

Deutsches Reich 1871 - 1918 Paar Manschettenknöpfe im Etui

Buntmetall mit eingelegtem Schmuckstein, im rotbraunem Etui, auf Deckel Plakette angebracht "Th Engelbach … z. Fr. Erg. Weihn. 96", Zustand 2 .
287451
€ 50,00
5

Flagge der Handelsschiffe deren Kapitäne, Offiziere des Beurlaubtenstandes sind

ca. 210 x 130 cm, farbig gedruckt auf Baumwolle, leichte Mottenspuren, mit Abnahmestempel " H.9.1915", Zustand 2-.
210950
€ 450,00
8

Reservistenpfeife des 4. Lothringisches Infanterie-Regiment Nr. 136

, Pfeife aus Porzellan, farbig bemalt, Deckel ist Loose, Aufschrift " And. A. m. Dienstzeit b. d. 10.Comp. 4.Loht. Inftr.Rgt.Nr.136 Strassburg 1909 - 11 ", mit mehrteiligen Pfeiffenrohr mit Verzierungen, Pfeifenrohr am unteren Ende beschädigt, Ohne Mundstück, Gesamthöhe ca. 90 cm. Zustand 2-.
200533
€ 250,00
7

Reservistenpfeife des 2.Esk.Regt Gardes du Corps Potsdam 1911/1914

, Pfeife aus Porzellan, farbig bemalt, mit Deckel , mit mehrteiligen Pfeiffenrohr mit Verzierungen , mit Porzellan verziert, Porzellan Verzierung beschädigt, ohne Mundstück. Pfeife beschädigt, Gesamthöhe ca. 178 cm. Zustand 2-.
200512
€ 250,00
2

Zug des Grafen York nach Kalgan

Gemäldereproduktion, ca. 34, 5 x 23, 5 cm, im unteren rechten Rand Wiedergabe der Signatur "Th. Rocholl Düsseldorf 1903", unter dem Bild Prägung "Deutsche Gedenkhalle", rückseitig mit erläuterndem Text, in Holzrahmen, Aussenmaße ca. 53,5 x 40 cm, Zustand 2.


Graf Yorck wurde 1900 mit dem deutschen Expeditionskorps nach China entsandt. Am 19. November 1900 kam er vor Kalgan an der mongolischen Grenze an und wurde von den Mandarin empfangen. Er starb später noch in China während eines Unglückfalls.
288152
€ 120,00
3

W. Stumpf: Kameruner Wachtparade für Klavier .

Köln, P. J. Tonger, ohne Jahr (um 1900), Broschiert, Großformat, 77 Seiten mit Noten, Zustand 2.
287302
€ 50,00
6

Kaiser Wilhelm II. - großer offizieller Geschenkbilderrahmen 1918.

Großer geschwärzter Metallrahmen mit umlaufender, reliefierter Kette des Hohen Ordens vom Schwarzen Adler, oben die vergoldeter Kaiserkrone. Rückseitig mit Aufstellstütze, mit schönem Ganzfoto des Kaisers in der feldgrauen Uniform als Generalfeldmarschall und Oberbefehlshaber des Deutschen Heers mit Interim Stab und vollem Ordensschmuck. Darunter eigenhändige Bleistiftunterschrift des Kaisers "Wilhelm I.R. 1918". Das Bild unter Glas mit rückseitigem Schutzpapier und verklebten Papierkanten. Als Abdeckung eine mit Seide bezogene Pappe.
Die Maße des Rahmens sind 49,5 x 31,3 cm.
Diese Rahmen sind als vergoldete Ausführung ab ca. 1910 in verschiedenen Größen bekannt, hier die sehr seltene geschwärzte "Kriegsausführung".
287598
€ 4.500,00
5

Reservistenstock , Deutsches Kaiserreich mit Gravur " Parole Heimat 1911 "

aus der Zeit bis 1918, mit der Gravur auf der Rückseite " Reservist Wilhelm Sundeman 1.Comp. 1Westfälisches Pionier-Batl. No.7 Cöln-Riehl / 2.Comp. 2.Rheinisches Pionier-Batl. No.27 Straßburg ", eine länge von ca. 95,5 cm, Zustand 2.
207641
€ 100,00

Deutsches Reich 1914: Patriotische Kaffeetasse um 1915.

Fertigung der Porzellan Manufaktur Rosenthal. Schlanke Kaffeetasse im Empire-Stil, handbemalt mit dem Deutschen Reichsadler in Gold, umlaufend mit goldenem Lorbeerkranz und Golddekor. Komplett mit der passenden Untertasse. Höhe der Tasse ca. 9 cm. Im Boden Manufakturmarke. Zustand 2+.
205965
€ 170,00
3

Deutsches Reich Schnupftabaks-, bzw. Pillen- Dose

Buntmetall versilbert, 92 x 71 x 28 mm, Zustand 2 .
287065
€ 30,00
4

1. Weltkrieg Spende 1917 "Gold gab ich für Eisen"

Kochlöffel/Wender, Eisen, ca. 38 cm lang, Hersteller E.F.Wiedmann Frankfurt, Zustand 2
240825
€ 65,00
5

Kaiserliche Majolika Werkstatt Cadinen - Aschenbecher mit Silbermontierung

Durchmesser ca. 16 cm, gestempelt: Halbmond Krone 800 XX, mit Garvur "Onkel Schaelky s/m.l. Georg Krafft, im Boden Einprägung "CADINEN" und Kaiserkrone, Zustand 2
211941
€ 200,00
5

Fliegerei 1.Weltkrieg silbernes Zigarettenetui eines Flugzeugführers mit Darstellung eines Doppeldeckers .

Deckel mit farbiger Darstellung eines getarnten Militärdoppeldeckers (Focke-Wulf D-VII) über Steppenlandschaft (Palästina?). Links oben bestoßen. Feine Juweliersarbeit aus den 1920er Jahren, punziert "900" mit Halbmond und Krone, Meistermarke "LR". Maße 100 x 80 mm. Gewicht 168 g. Leichte Gebrauchspuren, in gutem Zustand. Sehr selten.
209382
€ 1.450,00
4

Kaiser Wilhelm II. - großer Geschenkbilderrahmen.

um 1898. Großformatiges Foto des Ateliers "Reichard & Lindner, Berlin" mit Brustportrait des Kaisers in Generalsuniform mit großer Ordensdekoration. Rechts unten handschriftliche Bleistift-Signatur "Wilhelm I.R. - 1888 - 1898 15/VI". In feuervergoldetem Stellrahmen aus Bronze mit Perlrand und aufgesetzter Kaiserkrone. Maße Rahmen 35 x 24 cm, rückseitig zusätzliche Hängevorrichtung.
Sehr seltener Geschenkrahmen zum 10-jährigen Thronjubiläum. Am 15. Juni 1888 starb sein Vater Kaiser Friedrich III., im Alter von 29 Jahren übernahm Wilhelm II. die Regentschaft.
195565
€ 2.200,00

Deutsches Reich: Goldene Taschenuhr als persönliches Geschenk Kaiser Wilhelms II.

Um 1900. Glattes Gehäuse aus Roségold, Durchmesser 50 mm, weißes Emaille-Ziffernblatt mit arabischen Ziffern und Markierung des Herstellers "Gebr Eppner Berlin", dezentrale Sekundenanzeige, das Ziffernblatt mit einem unscheinbaren Haarriss. Der rückseitige Deckel mit fein graviertem Monogramm Wilhelms unter der Kaiserkrone, die Gravur in blau, rot und schwarz fein emailliert, der Deckel innen mehrfach gestempelt, darunter der Goldstempel "0,585", Stempel "F&H", sowie Nummer "21560 - 9", am Rand sehr feine Markierungen des Uhrmachers. Das Uhrwerk ist funktionstüchtig. An der Aufzugskrone goldene Uhrenkette, das Ende der Kette ist mit einem in goldenem Blattwerk eingefassten geschliffenen Schmuckstein (Rosenquarz?) verziert. Das Gewicht der Uhr mit der Kette beträgt 103 g. Im Etui, dieses leicht berieben. Leichte Gebrauchspuren, insgesamt gut erhalten. Zudem handelt es sich hierbei um ein historisch bedeutsames Stück. Die Qualität der Ausführung und verwendeten Materialien lässt darauf schließen, dass der Empfänger des Geschenks eine hochgestellte Persönlichkeit im Deutschen Reich war.
286049
€ 4.500,00
7

Königreich Preußen Reservistenkrug "Zur Erinnerung an meine Dienstzeit 5. Comp. Kgl. Eisenbahn Regiment No. 1 in Berlin 1902-04"

0,5 Liter Krug aus Steingut mit farbigen Darstellungen, komplett mit Zinndeckel, oben auf dem Deckel mit Lokomotive, auf dem Drücker mit eingelegtem Schulterstück. Name des Reservisten "Lefert". Unbeschädigt, Zustand 2+.
114686
€ 950,00
3

1. Weltkrieg - Holzkasten "Eisernes Kreuz 1915/16" .

Schön gefertigter Holzkasten, ca. 14,5 x 25 x 13,5 cm, auf dem Deckel aufgemalt ein Eisernes Kreuz 1914 und die Jahreszahlen [19]15 und [19]16, wahrscheinlich zur Aufbewahrung von Orden und Ehrenzeichen für einen Offizier angefertigt, Zustand 2 .
285722
€ 75,00
6

Fliegerei 1. Weltkrieg großes Gemälde "Bruno Loerzer im Luftkampf 1918" von Max von Poosch

um 1917/18. Meisterhafte und sehr realistische Darstellung eines gerade entschiedenen Luftkampfes von Bruno Loerzers berühmten Doppeldeckers Albatros D III gegen ein französisches Jagdflugzeug Spad über dem Himmel der Westfront, im Hintergrund 2 weitere Jagdflugzeuge. Unten links mit Künstlersignatur "M Poosch". Farbkreide/Mischtechnik auf Holz, komplett im alten original Rahmen, oben dekoriert mit einem handgemalten Eisernen Kreuz 1914. Auf dem unteren Rahmen eine später angebrachte Messingplatte mit Gravur "Bruno Loerzer, 22.1.1891-22.8.1960, 44 Abschüsse, Albatros DIII - Spad" . Gesamtmaße 115 x 85 cm. In sehr gutem Zustand.


Bruno Loerzer (* 22. Januar 1891 in Berlin; † 22. August 1960 in Hamburg) war einer der erfolgreichsten deutschen Jagdflieger im Ersten Weltkrieg, später Generaloberst der deutschen Luftwaffe im Zweiten Weltkrieg.


Bei dem Maler handelt es sich um Max Edler von Poosch (* 1872; † 1968 in Wien), ein österreichischer Porträt- und Landschaftsmaler.
Als Sohn eines k.u.k. Marineoffiziers wurde er in der österreichischen Seehafenstadt Pola geboren. Ab 1889 studierte er an der Wiener Akademie unter Franz Rumpler, später auch an der Weimarer Kunstschule bei Fritjof Smith. Studienreisen führen ihn nach Italien, Belgien, Niederlande und Skandinavien. Poosch war Mitglied und Juror der Genossenschaft bildender Künstler Wiens.
Als Reserveoffizier in den Ersten Weltkrieg eingezogen. Ab Herbst 1915 offizieller Kriegsmaler in der Kunstgruppe des k.u.k. Kriegspressequartiers. Ab November 1916 hielt er sich bei den k.u.k. Luftfahrtruppen der 11. Armee auf. Ab 1917 malte v. Poosch einige Gemälde über die Fliegertruppen. Die folgenden weiteren Gemälde aus dieser Reihe befinden sich heute im Heeresgeschichtlichen Museum in Wien:
"Kampfstaffel D3 über der Brenta-Gruppe", 1917, " Abgeschossener feindlicher Flieger", 1918, "Feldpilot Hauptmann Cavallar", "Drei Offiziere der Fliegerkompanie Nr. 55".


Original Fliegereigemälde aus dem 1. Weltkrieg sind nur ganz selten zu finden, in dieser Qualität und Bedeutung eine echte Rarität !
281196
1

Patriotische Hausfahne

120 x 382 cm. Baumwolle, muss vertikal aufgehängt werden, Zustand 2- .
210949
€ 300,00
4

Kaiserliche Majolika Werkstatt Cadinen

Große Schale, braunes Steingut glasiert. D. 32cm auf Dreistand. Im Boden Marke "CADINEN" mit Kaiserkrone Zustand 2 +
200932
€ 650,00
2

Kaiserliche Marine - Erinnerungsteller der S.M.S. Preußen " Zum frohen Weihnachtsfest 1910 "

, Porzellan glasiert, mit farbiger Darstellung, 25,5 cm, Zustand 2-.
268754
€ 60,00
2

1. Weltkrieg Westfront - Tischdekoration als Erinnerung an " Ostermorgen vor Reims 1917 "

, schwere mehrteilige Fertigung aus Marmor, 16,5 x 25 cm, Gewicht 3 Kg, mit Künstlersignatur " Franz Belke 1917 ", gebrauchter Zustand.
Franz Belke (* 17. August 1876 in Förde, heute: Grevenbrück; † 18. Juli 1941 in Grevenbrück) war ein deutscher Bildhauer.
https://de.wikipedia.org/wiki/Franz_Belke
272763
€ 450,00
4

1. Weltkrieg - Kriegs-Diorama 1914 mit 40 Glasdias

, Diorama mit EK-Aufdruck. 4 originale Verpackungen mit Beschriftung z.B. Extra Bilder-Sortiment No. 1 - 10 Bilder Der Beginn des Krieges, östlicher, westlicher Kriegsschauplatz. Die Dias sind unbeschädigt, das Diorama fast neuwertig, nur die Verpackungen haben Gebrauchsspuren.
285818
€ 220,00
2

Patriotische Vase mit Kaiser Wilhelm II in Husarenuniform

, Höhe 12cm, Breite ca. 5 cm, Zustand 2.
190788
€ 65,00
5

Porzellanpfeife mit Familienwappen

Kleine Porzellanpfeife , handbemalt mit farbiger Darstellung eines Familienwappens, rückseitig beschriftet "Georg Wacher 1855". Zustand 2.
67830
€ 70,00
2

Deutsches Reich - Patriotische Fahne

Maße: ca. 32 x 40 cm, Holzstiel Maße: ca. 96 cm, ein paar kleine Mottenlöcher. Zustand 2-.
283530
€ 140,00
3

1. Weltkrieg - Wandrelief des Bildhauers August Haag - " 2 Kameraden "

, schöne Fertigung aus Bronze, 20 x 33 cm, Gewicht 3,2 Kg, Bildnis von einem Soldaten der einen Verwundeten gehend stützt, unten mit Künstlersignatur " August Haag ", rückseitig mit Gewinden und Wandaufhängung, Zustand 2.
272601
€ 450,00
3

Deutsches Reich - oberer Teil eines Schellenbaums

, Messing, Adler über drei Glocken innen mit allen Klöppeln, Gesamthöhe 30 cm, unten mit Bohrungen zum Befestigen, gebrauchter Zustand.
272595
€ 125,00
6

Reservistenkrug des 2. Eskadron Garde-Kürassier-Regt. in Berlin 1901-1904

, Keramik, Reservist Franz Ruschke und weiterer Namensliste, feine Malerei, Höhe 17,5 cm, ohne Deckel, Zustand 2.
227131
€ 350,00
2
€ 75,00
2

1. Weltkrieg patriotischer Brosche

, Eichenlaubblatt montiert auf ein Granatführungsring, rückseitig an Nadel, Zustand.
252982
€ 20,00
6

Patriotische Tischdecke "Erinnerung an die 20 stündige Dauerfahrt den 4. und 5. August 1908"

Baumwolle, gewebt, ca. 75 x 78 cm, weitere Aufschrift "Dr. Ing. Graf Zeppelin 1908", Motive von Dr. Ing. Graf Zeppelin und vom Luftschiff, schöne Motive und Stickereien, leicht verschmutzt, Zustand 2.
186760
€ 350,00
4

Kaiserliche Majolika Werkstatt Cadinen - Aschenbecher mit Silbermontierung und 3 Ablagen

Durchmesser ca. 16 cm, gestempelt: Wilkens & Söhne Halbmond Krone 800 HB", im Boden Einprägung "CADINEN" und Kaiserkrone, Zustand 2
172631
€ 450,00
2

1. Weltkrieg Paar metallene Zierteller mit den Porträts Kaiser Wilhelms II. und Kaiserin Augusta

Um 1914. Geprägtes Blech, versilbert. Durchmesser ca. 19,6 cm. Beide Stücke rückseitig mit Aufhänge-Öse und Herstellerpunze. Teller mit Porträt Kaiser Wilhelms II. zusätzlich mit Modell-Nr. "12088". Zustand 2 .
281039
€ 360,00
4

Königreich Bayern - Reservistenkrug " K.B. Minenwerfer-Ersatz.Batl.No. 1"

0,5 Liter Steingutkrug glasiert, etwas beschädigt, Zustand 2-3
64523
€ 80,00
6

Deutsches Reich Kolonie Deutsch Ostafrika: Spardose für afrikanische Waisenkinder

Sammelbüchse für ein Waisenhaus in Colindi, Erdwall mit Baumstumpf und kniendem Kind, beim Einwurf des Geldes in den Baumstupf neigt sich der Kopf der Figur zum Dank, Aufschrift: " ... für Culindi DO-Afrika", Blech farbig lackiert mit Mechanismus, Deckel mit Schloss fehlt, Zustand 2
26268
€ 600,00
9

Deutsches Reich 1914: Patriotische Kaffeetasse

um 1915. Fertigung der Porzellan Manufaktur Rosentahl. Schlanke Kaffeetasse im Empire-Stil, handbemalt mit dem Deutschen Reichsadler in Gold, umlaufend mit goldenem Lorbeerkranz und Golddekor. Komplett mit der passenden Untertasse mit Beschriftung "Erinnerung aus großer Zeit 1914/15". Höhe der Tasse ca. 12 cm. Im Boden Manufakturmarke. Zustand 2+.
205624
€ 210,00
3

Mecklenburg-Schwerin Fahnenspitze für Bataillonsfahnen

Die Fahnenspitze aus Messingbronze feuervergoldet, im Zentrum die gekrönte Chiffre. Unten mit der alten Untelegplatte und dem alten Schraubgewinde, die Tülle für die Fahnenstange fehlt. Gesamthöhe 18 cm. Gebrauchtes Stück mit typischen Altersspuren, in unberührtem Originalzustand. Extrem selten.
271764
€ 2.500,00
7

Reservistenkrug der Kaiserlichen Marine- " I. Werft-Div. 1. Komp. Kiel 1907-10"

Hoher 1 Liter-Reservistenkrug des Matrosen Kluge, 1910 - 13. Cremefarbenes Steingut. Im Boden Nummer "1003". Hoher, reliefierter Zinndeckel mit sitzendem Matrosen. Zustand 2-.
271675
€ 700,00
3

Kyffhäuserbund Fahne - Jugendgruppe des Kreiskrieger Verbandes Rendsburg, Wander-Preis Weimarer Republik

Markierung des Hersteller: Fahnenfabrik A. Dreyer Hildesheim, Maße ca. 95 x 141 cm, mit Trageösen, Aufschrift: Jugendgruppe des Kreiskrieger Verbandes Rendsburg Wander-Preis, fleckig und mit Mottenlöcher, aus Leinen, Zustand 2.
260599
€ 650,00
7

Deutsches Reich Sauciere aus dem Service des Reichskanzlers, um 1900.

Fertigung der Porzellan Manufaktur KPM. Geschwungener Rand mit karmesinroter und goldener Zierlinie, auf der Sauciere Deutscher Reichsadler in Gold. Länge 26 cm, Höhe 9 cm. Im Boden Manufakturmarke Reichsapfel in Rot, blaues Szepter. Zustand 2.
145334
€ 650,00
2

Deutsches Reich - Patriotische Fahne mit Abbildung des Kaisers Wilhelm der II.

die Fahne ist 26 x 29 cm groß und auf Leinen gedruckt, am 92 cm langen Holzstiel, die Fahne ist nicht mehr ganz befestigt, Zustand 3.
242866
€ 125,00
2

Deutsches Reich - Patriotische Fahne mit Abbildung des Kaisers Wilhelm der II.

die Fahne ist 26 x 29 cm groß und auf Leinen gedruckt, am 92 cm langen Holzstiel, Zustand 2- .
242864
€ 150,00
2

Patriotische Hausfahne

132 x 196 cm. Baumwolle, muss vertikal aufgehängt werden, Zustand 2- .
173020
€ 200,00