Hamburg

alle Artikel 3
letzte 4 Wochen 0
letzte 2 Wochen 0
letzte Woche 0
4

Hamburg/Bremen/Lübeck - Paradeschärpe für einen Offizier in einem der drei hanseatische Regimenter Nr. 75, 76, 162

Um 1910. Eine Eigenmächtigkeit der hanseatischen Offiziere, offiziell wurde eine preußische Schärpe getragen.  Silbergespinstbinde mit 2 roten Durchzügen, die Troddel mit silbernen und roten Kantillen, die Gegenschließe fehlt. Zustand 2.
387577
€ 380,00
2

Hamburg Bürgermilitär Helmemblem für den Tschako Mannschaften der Infanterie 

Um 1855. Buntmetallstern, im Zentrum das rote Hanseatenkreuz auf weißem Grund, darauf die hamburgische "Burg". Rückseitig mit Befestigungsschlaufen. Zustand 2.

Der Tschako wurde vom Hamburger Bürgermilitär ab 1853 getragen. 1867 gab Hamburg seine Wehrhoheit auf und 1868 wurde auch das Hamburger Bürgermilitär aufgelöst.


384296
€ 350,00
2
€ 80,00