Übersicht: Kaiserreich & Weimarer Republik: Uniformeffekten, Ausrüstung, etc

alle Artikel 1574
letzte 4 Wochen 325
letzte 2 Wochen 119
letzte Woche 66
12345678910111213141516
4

Preußen 1. Weltkrieg Paar Einheits-Kavalleriestiefel

Um 1915. Schwere Stiefel aus ungefärbtem Leder, genagelt und Eisenbeschlagen. Getragen, ca. die Hälfte der Nägel erhalten, Zustand 2-.

Nur selten zu finden.
368154
€ 750,00
9

Preußen Paar Epauletten für einen Oberstleutnant im Generalstab

Um 1910. Karmesinrote Felder, silberne Monde und Kantillen, die Litze mit schwarzen Durchzügen. Zustand 2.






344306
€ 1.200,00
2

Preußen Paar Schulterstücke feldgrau für einen Oberleutnant im Lauenburgischen Feldartillerie-Regiment Nr. 45

Standort Altona-Rendsburg, um 1917. Getragen, mit Schlaufen, eine Granate beschädigt. Zustand 2-.
296912
€ 100,00
2

Preußen Paar Ärmelaufschläge für einen Waffenrock Infanterie

um 1910. Fertigung aus rotem Tuch mit weißen Vorstößen, mit aufgelegten Knöpfen. Leicht getragen, Zustand 2+.
So getragen z.B. vom Gren.Rgt. N. 12, Inf. Rgt. Nr. 15, 16, 17 etc.
368287
€ 60,00
2

Württemberg Einzel Feldachselstück Modell 1866 für einen Oberleutnant im Infanterie-Regiment König Wilhelm I. (6. Württembergisches) Nr. 124

Standort Weingarten, um 1875. Rote Tuchunterlage mit schwarzer Schlaufe. Zustand 2.

Das Regiment wurde 1874 in "Infanterie-Regiment König Wilhelm (6. Württembergisches) Nr. 124" und 1891 in "Infanterie-Regiment König Wilhelm I (6. Württembergisches) Nr. 124" umbenannt.
350680
€ 140,00
3
€ 120,00
2

Kaiserliche Marine Schirmmützenabzeichen für Offiziere

um 1910. Metallfaden handgestickte Ausführung, Kaiserkrone über Eichenlaubkranz mit Reichskokarde. Metallfaden an der Kokarde teils gelöst. Zustand 2-.



368322
€ 300,00
2

Preußen Einzel Schulterklappe für einen Einjährig Freiwilligen im 5. Westfälischen Infanterie-Regiment Nr. 53

Standort Köln, um 1900. Blaue Tuchunterlage, rot aufgestickt die Krone, umlaufend die schwarz-weiße Kordel für den Einjährig Freiwilligen. Auf Holzkern aufgenäht. Zustand 2.





368285
€ 80,00
2

Preußen 1. Weltkrieg Paar Schulterstücke Feldgrau für einen Leutnant im 1. Lothringischen Infanterie-Regiment Nr. 130

Heimatstandort Metz, um 1917. Weiße Leinen-Tuchunterlage, feldgraue Auflagen. Zustand 2.

368279
€ 120,00
2

Kaiserliche Marine Ärmelabzeichen Obersignalmaat

für das blaue Hemd, handgestickt. Getragen, Zustand 2.
368273
€ 180,00
2

Kaiserliche Marine Ärmelabzeichen für einen Oberbootsmannsmaaten

für das blaue Hemd, handgestickt. Getragen, Zustand 2.
368272
€ 180,00
2

Kaiserliche Marine Ärmelabzeichen für einen Oberartilleriemechanikersmaaten

für das blaue Hemd, handgestickt. Getragen, Zustand 2.
368270
€ 200,00
2

Sachsen bzw. Bayern oder Württemberg Königsabzeichen für die Infanterie 1902

Ärmelabzeichen, Buntmetall vergoldet, ohne Tuchunterlage und Rückenplatte, Splinte vorhanden. Zustand 2.



368217
€ 150,00
2

Kaiserabzeichen für die Artillerie des Heeres und der Kaiserlichen Marine 1910

Ärmelabzeichen vergoldet, mit dunkelblauer Tuchunterlage, mit Rückenplatte. Zustand 2.
368215
€ 200,00
4

Preußen Paar Offiziershandschuhe

Um 1900. Elegante weiße Baumwollhandschuhe. Kleine Größe. Zustand 2.

Nur selten zu finden.
368171
€ 120,00
2

Preußen Großer Helmadler für Mannschaften Kürassiere

Um 1900. Buntmetall, die rückseitigen Gewinde erneuert. Zustand 2.
368143
€ 250,00
2

Preußen Helmemblem für die Pickelhaube Offiziere der Exekutivpolizei

Um 1910, Buntmetall, im Zentrum aufgelegt die Chiffre "Krone W", rückseitig mit Gewinden. Zustand 2.
368141
€ 130,00
2

Baden Helmemblem für eine Pickelhaube Mannschaften

Um 1910, Buntmetall vergoldet, rückseitig mit Gewinden, Zustand 2.
368140
€ 120,00
2

Bayern Auflage für das Helmemblem des Feuerwehrhelms

Um 1910. Im Zentrum das gekrönte Bayerische Wappen, im Bandeau der Wahlspruch "Gott zur Ehr dem Nächsten zur Wehr", rückseitig mit zwei Splinten. Zustand 2.
368137
€ 50,00
2

Hessen Silbernes Helmemblem für die Pickelhaube Mannschaften der Dragoner-Regimenter  Nr. 23 und 24.

Um 1910. Getragen, rückseitig mit angelöteten Gewinden. Zustand 2.

368134
€ 300,00
2

Königreich Sachsen Einzel Epaulette für einen Hauptmann in einem Jäger-Bataillon

Um 1900. Dunkelgrüne Felder und goldene Monde, oben die umlaufende silberne Litze mit grünen Durchzügen, rote Tuchunterlage. Stärkere Alterungsspuren. Zustand 3.
368095
€ 80,00
4

Preußen Paar Epauletten für einen Leutnant im Rheinischen Jäger-Bataillon Nr. 8

Standort Schlettstadt, um 1900. Mit stärkeren Trage- und Alterungsspuren, das Futter grob ersetzt/repariert. Zustand 4. 
368091
€ 90,00
2
351200
€ 120,00
3

Preußen Einzel Schulterstück für einen Oberleutnant im 2. Garde-Dragoner-Regiment Kaiserin Alexandra von Rußland

Standort Berlin, um 1910. Rote Tuchunterlage mit Schlaufe. Zustand 2. Sehr selten !
351197
€ 250,00
2

Reichswehr Eichenlaubkranz mit Kokarde für die Schirmmütze 

um 1925/30. Der Eichenlaubkranz in Nickelausführung versilbert, die Kokarde vergoldet mit dem Weimarer Adler. Zustand 2+.
356181
€ 75,00
8

Einzel Schulterstück aus dem Besitz Kaiser Wilhelm II. als Generalfeldmarschall und Chef im Garde-Füsilier-Regiment

Es handelt sich hierbei um die große Ausführung für die neue Friedensuniform Modell 1915, welche Kaiser Wilhelm II. mit Vorliebe trug. Breites flaches Gold/silbernes Generalsgeflecht mit schwarzen Durchzügen. Darauf aufgelegte silberne Generalfeldmarschallstäbe sowie die gekrönte vergoldete Chiffre "W" , der der Kaiser auf allen seinen Schulterstücken trug. Zitronengelbe Tuchunterlage. Komplett mit Schulterschlaufe. Nur minimal getragen in hervorragendem Zustand. Extrem selten. Dazu das original handgestickte Trägeretikett des Kaisers aus dieser Feldbluse, weiße Seide mit schwarzer Stickerei: Krone über "W" und "Grd. Füs.Rgt. 16." .
354974
€ 4.000,00
2

Preußen Helmadler für Mannschaften Garde-Infanterie Regimenter

Kammerstück, um 1910. Großer Gardeadler aus vergoldetem Messingblech mit aufgelegtem Gardestern in Nickel. Rückseitig fehlen die Befestigungslaschen. Getragen, Zustand 2-.
354416
€ 290,00
3

Deutsches Reich Schützenschnur 1. Stufe (Kaiserabzeichen) für die beste Schieß-Kompanie der Regimenter deren Chef der Kaiser war.

Ausführung für Offiziere um 1900. Gold geflochtene Baumwollschnur, mit anhängender vergoldeter Kaiserkrone über Schwert und Zepter. Nur leicht getragen, in gutem Zustand.

Die Schnur wurde nicht nur in preußischen Regimentern, sondern auch bei den bayerischen, sächsischen und württembergischen Regimentern getragen, bei denen der Chef der Kaiser Wilhelm II. war.
352731
€ 1.350,00
2

Preußen Einzel Schulterstück für einen Leutnant im 3. Magdeburgisches Infanterie-Regiment Nr. 66

Standort Magdeburg, um 1910. Rote Tuchunterlage. Leicht mottenlöchrig, Zustand 2.
351494
€ 50,00
2

Preußen Paar Schulterstücke für einen Major im Magdeburgischen Husaren-Regiment Nr. 10

Standort Stendal, um 1910. Blaue Tuchunterlage. Zustand 2.

347150
€ 180,00
2

Preußen 1. Weltkrieg Paar Schulterstücke für einen Leutnant im Reserve-Infanterie-Regiment Nr. 8

Um 1915. Weiße Tuchunterlage. Getragen. Zustand 2.

Das Regiment wurde Ende 1914 aufgestellt.
344434
€ 100,00
2

Königreich Sachsen 1. Weltkrieg Paar Schulterstücke für einen Hauptmann im Königlich Sächsischen 5. Infanterie-Regiment Kronprinz Nr. 104

Friedensstandort Chemnitz, um 1915. Weiße Tuchunterlage, zum Einnähen. Getragen, Zustand 2.
343869
€ 280,00
2

Deutsches Heer 5 Knöpfe für den Waffenrock

messingfarben, verschiedene Hersteller, Durchmesser ca. 25 mm, getragen, Zustand 2-.

342890
€ 20,00
2

Preußen Einzel Schulterstück für einen Hauptmann im Jäger-Bataillon von Neumann (1. Schlesisches ) Nr. 5

Standort Hirschberg, um 1910. Rote Tuchunterlage, zum Einnähen. Getragen, Zustand 2.
341733
€ 50,00
2
340806
€ 50,00
5

Preußen Kordon/Wollbehang für den Tschako der Jäger Mannschaften

Um 1830/40. Grüne Schnur, anhängend zwei Eicheln. Zustand 2.

Ein Kordon in dieser Art wurde nicht nur in Preußen getragen. Z.B. auch in Hessen und Bayern fanden solche Stücke Verwendung.
321309
€ 350,00
2

Bayern Paar Schulterstücke für einen Leutnant im 2. Telegraphen-Bataillon

Heimatstandort München, um 1915. Eine typische Frontanfertigung. Matt getönte Schulterstücke, die feldgraue Paspel über ein paar Friedensschulterstücke übernäht, die Auflagen typisch bayerisch. Zum Einnähen, mit Knöpfen. Zustand 2.
Das Bataillon wurde erst 1912 aufgestellt. Sehr selten.


321195
€ 350,00
2

Kaiserliche Marine Schirmmützenabzeichen für Offiziere

um 1910. Metallfaden handgestickte Ausführung, Kaiserkrone über Eichenlaubkranz mit Reichskokarde. Leicht getragen, Zustand 2.
316600
€ 350,00
2

Weimarer Republik Scharnhorstbund Kokarde für die Schirmmütze

um 1930. Leicht getragen, Zustand 2. Selten.
310946
€ 75,00
2

Bayern Einzel Schulterstück für einen Senatspräsident am Militärgericht

um 1900. Große schwere Ausführung für den Mantel oder Überrock. Gold/silbernes Generalsgeflecht mit blauem Durchzug und aufgelegtem Bayerischen Wappen. Karmesinrote Tuchunterlage, mit Schlaufe. Leicht getragen, Zustand 2.
296313
€ 350,00
2

Preußen 1. Weltkrieg Paar Schulterklappen feldgrau Mannschaft Kraftfahr-Abteilung Nr. 20

um 1915, Ausführung für die Feldbluse. Getragen, Zustand 2. Sehr selten.
294220
€ 350,00
2

Preußen Helmemblem für den Mannschafts-Tschako der Garde-Jäger und Garde-Schützen Bataillone

Kammerstück um 1900. Hohlgeprägt aus Nickelblech, rückseitig mit den Befestigungsschrauben und den alten Bügelmuttern. Zustand 2.
286383
€ 350,00
4

Bayern 1. Weltkrieg Ringkragen für die Feldgendarmerie

feldgraue Ausführung, um 1916. Eisen feldgrau lackiert, seitlich mit den bayerischen Löwenköpfen, in der Mitte aufgelegte Zahl "12". Rückseitig mit grauer Abdeckung, komplett mit der Tragekette. Getragen, in gutem Zustand. Sehr selten.
285899
€ 1.800,00
7

Bayern Paar Epauletten für einen Generalmajor z.D.

um 1910. Große Ausführung, die Felder aus silbernem Waffeltuch, goldene Monde, starre silberne Kantillen, rotes Tuchfutter. Die Silberlitze mit 3 durchlaufenden blauen Streifen für Generale zur Disposition. Komplett mit den Schulterknöpfen, im original Karton. Nur leicht getragen, auf der Unterseite im roten Futter leichte Mottenschäden. Zustand 2.
285673
€ 1.500,00
2

Bayern Einzel Schulterstück für einen Feldunterarzt .

Um 1912. Dunkelblaues Tuch mit silbernen Litzen und blauen Durchzügen, goldener Äskulap-Stab, rote Vorstöße und dunkelblaue Tuchunterlage, Zustand 2 .
284018
€ 90,00
2

Kaiserliche Marine Ärmelabzeichen für einen Geschützführer II. Klasse der Matrosendivisionen

, für das blaue Hemd, Kammerstück, handgestickt. Ungetragen, Zustand 5.
272171
€ 60,00
3

Preußen Einzel Schulterstück für einen Leutnant der Luftschiffer

um 1914. Bei dem Offizier handelt es sich um einen ehem. Angehörigen des Dragoner-Regiments Nr. 14, der zur Luftschifftruppe gewechselt hat. Dunkelblaue Samtunterlage, der Abdruck der alten Regimentszahlen noch erkennbar. Getragen, Zustand 2.
250282
€ 200,00
3

Königreich Bayern Schützenschnur 5. Stufe

um 1900. Silber geflochtene Schnur mit blauen Durchzügen, aufgelegtem versilberten Schild mit bayerischen Wappen. Leicht getragen in gutem Zustand, sehr selten.
239368
€ 600,00
7

Bayern Miniatur einer Pelzmütze als Offiziersgeschenk des Bayerischen Leib Infanterie Regiments

in Form einer Offiziers-Grenadiermütze aus der Gründungszeit des Regiments 1814. Silber, emailliert, teilvergoldet. Höhe mit Stutz 16 cm.
237109
€ 5.500,00
2

Preußen Paar Schulterstücke für einen Leutnant im Füsilier-Regiment Königin (Schleswig-Holsteinisches) Nr. 86

Standort Schleswig, um 1910. Breite Ausführung mit schweren Namenszügen. Viel getragen, Zustand 3.
231753
€ 110,00
1

Schiffsartillerie-Schule

Metallfaden-gewebte Ausführung in Gold, Länge: 119 cm. Zustand 2
201067
€ 54,00
1

II.Nordseevorpostenhalbflottille.II.

neuwertig, 140 cm lang, Metallfaden gewebt, mit original Verpackungspapier. Zustand 1
200984
€ 55,00
2

Sachsen Paar Schulterstücke für einen Forstbeamten

um 1880. Silberlitze mit goldener Chiffre "AR", dunkelgrüne Tuchunterlage. Zustand 2.
192626
€ 100,00
1

1. Weltkrieg : feldgraue Regiments-Nummern "8" für Schulterstücke

für Offiziere und Offizier-Stellvertreter um 1916/17. Feinzink feldgrau, mit Splinten.
Preis je Paar :
175265
€ 10,00
1

Reichsmarine Mützenband "XII. Minensuchhalbflottille XII."

neuwertig, mit teilweise original Papierverpackung, 130 cm lang. Zustand 1
134792
€ 45,00
4

Preußen Fangschnur für die Husaren Pelzmütze für Mannschaften

um 1900. Weiße Fangschnur, gerollt. Leicht getragen, Zustand 2.
86009
€ 550,00
2

Preußen Beschlag für eine Husaren Säbeltasche für Mannschaften

Schweres Kammerstück, um 1860. Getragen, Zustand 2. Selten.
77622
€ 250,00
1

Reichsmarine Mützenband "II.A. Schiffsstammdivision der Ostsee. II. A."

Metallfaden-gewebte Ausführung, Länge: 115 cm, Zustand 2.
31413
€ 20,00
1

Kaiserliche Marine Ärmelabzeichen für Geschützpersonal

für die blaue Bluse. Handgestickt, getragen, Zustand 2.
28187
€ 45,00
2
€ 15,00
6

Königreich Preußen Ringkragen für Fahnenträger

Nickel vergoldet, die vergoldeten Auflagen verschraubt, gekrönte Chiffre "WR", rückseitig mit resedagrüner Tuchabdeckung, an der langen vergoldeten Tragekette, in sehr schönem Zustand.
368025
€ 3.000,00
4

Kaiserliche Marine Mützenband "S.M.S Prinz Adalbert" in Silber

Metallfaden gewebt, Ausführung in Silber für das technische Personal, Maschine und Heizer, Länge 95 cm, Zustand 2.

Der Große Kreuzer "S.M.S Prinz Adalbert" wurde 1915 durch ein britisches U-Boot in der Ostsee versenkt.
367593
€ 120,00
3

Preußen Paradebusch für die Pelzmütze Unteroffiziere der Husaren-Regimenter

um 1910. Weißer Roßhaarbusch mit schwarzer Wurzel für die Unteroffiziere. Ungetragen, komplett mit der original Pappschachtel. Zustand 2+.
367763
€ 650,00
2
€ 120,00
2

Königreich Sachsen Einzel Schulterstück für einen Oberapotheker

Um 1910. Karmesinrote Tuchunterlage mit Tragehaken. Zustand 2.
367748
€ 90,00
3

Württemberg Einzel Schulterstück für einen Oberapotheker mit Übung

Um 1910. Karmesinrote Tuchunterlage mit Schlaufe. Zustand 2.
367746
€ 80,00
2

Kaiserliche Schutztruppe Ostasiatische Besatzungsbrigade Paar Schulterstücke für einen Oberassistenzarzt

um 1910. Dunkelblaue Samtunterlage, zum Einnähen, mit Tragehaken. Komplett mit den vergoldeten Schulterknöpfen mit Kaiserkrone. Getragen, Zustand 2. Sehr selten.
367744
€ 350,00
2

Preußen Paar Schulterstücke für einen Stabsarzt

Um 1910. Variante mit großen Äskulapstäben und Sternen. Dunkelblaue Samtunterlage. Zustand 2-.
367743
€ 160,00
3

Preußen Paar Schulterstücke für einen Stabsarzt

Um 1910. Dunkelblaue Samtunterlage mit Schleifen. Zustand 2.
367742
€ 160,00
3

Preußen Paar Schulterstücke für einen Stabsarzt

Um 1910. Dunkelblaue Samtunterlage mit Schleifen. Zustand 2.
367741
€ 160,00
2

Preußen Paar Schulterstücke für einen Oberarzt

Um 1910. Dunkelblaue Samtunterlage. Zustand 2.
367740
€ 150,00
2

Preußen 1. Weltkrieg Paar Schulterstücke feldgrau für einen Oberstabsapotheker

Um 1916. Feldgraues Geflecht mit karmesinroten Durchzügen auf karmesinroter Tuchunterlage, feldgrau getönte Auflagen, zum Einnähen. Zustand 2.
367726
€ 180,00
2

Preußen Einzel Schulterklappe für Mannschaften im 3. Thüringischen Infanterie-Regiment Nr. 71

Standort Erfurt/Sondershausen. Kammerstück, um 1914. Getragen, Zustand 2.
367709
€ 45,00
3

Preußen Einzel Schulterstück für einen Generalleutnant

Um 1900. Generalsgeflecht auf roter Tuchunterlage, mit Schlaufe. Nur leicht getragen in sehr schönem Zustand.
367705
€ 350,00
3

Preußen 1. Weltkrieg Einzel Schulterklappe feldgrau für Mannschaften im Reserve-Infanterie-Regiment Nr. 13

Um 1915/16. Feldgraues Tuch mit rotem Vorstoß und in rot eingestickter Regimentsnummer, mit Schlaufe. Getragen, Zustand 2.

Das Regiment wurde Ende 1914 in Münster, Coesfeld und Wesel aufgestellt.
367625
€ 75,00
3

Preußen 1. Weltkrieg Paar Schulterklappen feldgrau für Mannschaften im Reserve-Infanterie-Regiment Nr. 9

Um 1915/16. Feldgraues Tuch mit rotem Vorstoß und in rot eingestickter Regimentsnummer, mit Schlaufen. Zustand 2.

Das Regiment wurde Ende 1914 in Belgard, Swinemünde und Stargard aufgestellt.
367624
€ 150,00
2

Preußen 1. Weltkrieg Paar Schulterklappen feldgrau für Mannschaften im Jäger-Regiment zu Pferde Nr. 7 

Friedensstandort Trier, um 1916. Grüne Schulterklappe auf feldgrauer Tuchunterlage, mit roten Vorstößen und in rot aufgestickter Regimentsnummer. Zustand 2. 
367621
€ 300,00
2

Preußen Paraderabatte für die Tschapka Mannschaften im 3. Garde-Ulanen-Regiment

Standort Potsdam, um 1900. Goldgelbe Paraderabatte mit Randeinfassung aus schwarzem Leder, weiße Rundschnüre, Haken zum Verschließen. Leicht getragen. Zustand 2.
367620
€ 850,00
2

Preußen/Württemberg Paar Schulterklappen feldgrau für Mannschaften im Telegraphen-Bataillon Nr. 4

Friedensstandort Karlsruhe/Freiburg, um 1915. Feldgrau mit rot gestickter Regimentsnummer "T 4". Zustand 2.
367596
€ 250,00

Preußen Parade-Satteldecke (= Schabracke) und die Schabrunken für Mannschaften im Regiment der Gardes du Corps

Kammerstücke von 1900 bis 1907. Die Schabracke mit rotem Tuchbezug, handgestickte Kronen und Gardesterne, umlaufende weiße Borte. Rückseitig mit hellem Sackleinenfutter. Das Futter mit Kammerstempel "GdC 1906 1907 4E I". Dazu die beiden Schabrunken in gleicher Fertigungsqualität, rückseitig mit sehr schönen Kammerstempeln.  "GdC 1900 3E I" und "GdC 1905 1905 5E I". Sehr schön erhalten! Zustand 2.
Ein kompletter Satz ist ausgesprochen selten zu finden, seit Jahren der 1. Mal wieder bei uns im Angebot .




367496
€ 4.500,00
2
€ 90,00
2
€ 100,00
4

Paar Kragenspiegel aus dem Besitz Kaiser Wilhelm II. als Generalfeldmarschall und Chef im 3. Garde-Ulanen-Regiment 

Es handelt sich hierbei um die große Ausführung für die neue Friedensuniform Modell 1915, welche Kaiser Wilhelm II. mit Vorliebe trug. Die Kragenspiegel in schwerer silberner Handstickerei auf goldgelbem Tuch. Nur minimal getragen in hervorragendem Zustand. Extrem selten.
354976
€ 1.250,00
2

Preußen 1. Weltkrieg Paar Kragenknöpfe für Gefreiten 

um 1915. Bronze feldgrau getönt. Zustand 2
353288
€ 80,00
9

Preußen Aus einem Nachlass: Paar Epauletten und Feldachselstücke Modell 1866 für einen Stabsarzt

Um 1870/80. Die Epauletten mit Feldern aus blauem Samt mit großen vergoldeten Äskulapstäben und Rangsternen, goldene steilkantige Monde, rote Tuchunterlage. Beiliegend die Feldachselstücke. Im Original-Karton, im Deckel mit Etikett des Lieferanten "J. Robrecht Hoflieferant ... Berlin ... Filiale Carlsruhe". Zustand 2.

351707
€ 650,00
2
349355
€ 420,00
3

Bayern 1. Weltkrieg Paar Schulterstücke für einen Oberleutnant in der 2. Bayerischen Landwehr-Infanterie-Brigade

Um 1914/15. Gelbe Tuchunterlage mit Schlaufe. Zustand 2+.

Die Brigade wurde 1914 aufgestellt und war zunächst selbstständig. 1915 wurde sie der 6. Königlich Bayerischen Landwehr-Division unterstellt.
347293
€ 120,00
3

Preußen Einzel Schulterstück für einen Hauptmann der Landwehr-Inspektion Köln

Um 1914. Blaue Tuchunterlage mit Schlaufe. Getragen, Zustand 2.
346893
€ 90,00
2

Preußen 1. Weltkrieg Einzel Schulterstück für einen Leutnant im Reserve-Infanterie-Regiment Nr. 224

Um 1915. Weiße Tuchunterlage. Getragen, die Tuchunterlage mottenlöchrig, Zustand 2.

Das Regiment wurde Ende 1914 in Erfurt und Weimar aufgestellt.
345027
€ 45,00
2

Preußen Paar Schulterstücke für einen Oberleutnant im 1. Garde-Dragoner Regiment

Berlin, um 1910. Schulterstücke mit schweren vergoldeten steilkantigen Namenszügen Krone über "VR", rote Tuchunterlage, zum einnähen. Getragen, Zustand 2.

Selten.
342284
€ 350,00
2

Preußen Einzel Schulterstück Feldgrau für einen Leutnant im Infanterie-Regiment Herzog Friedrich Wilhelm von Braunschweig (Ostfriesisches) Nr. 78

Friedensstandort Osnabrück, um 1917. Weiße Tuchunterlage mit Schlaufe, feldgraue Auflagen. Getragen. Zustand 2.
341989
€ 60,00
2

Preußen Einzel Schulterstück für einen Oberstleutnant im Ulanen-Regiment Großherzog Friedrich von Baden (Rheinisches) Nr. 7

Standort Saarbrücken, um 1910. Rote Tuchunterlage mit gelber Nebenfarbe, mit Schlaufe. Zustand 2.
341690
€ 140,00
2

Preußen Paar Schulterstücke für einen Rittmeister im Kurmärkischen Dragoner-Regiment Nr. 14

Standort Colmar im Elsass, um 1910. Schwarze Samtunterlage, zum Einnähen. Zustand 2.
339134
€ 200,00
3

Preußen Paar Schulterstücke für einen Leutnant im Reserve-Infanterie Regiment Nr. 223

Um 1915/16. Weiße Tuchunterlage, mit Schlaufen. Die Tuchunterlage mit großen Mottenlöchern. Zustand 2-.

339070
€ 95,00
2

Preußen Paar Schulterstücke für einen Leutnant des Kraftfahr-Bataillons, Garde-Korps

Um 1914. Hellgraue Tuchunterlage, zum Einnähen. Vergoldete Auflagen. Getragen, Zustand 2.
336739
€ 220,00
2

Preußen Paar Schulterstücke feldgrau für einen Leutnant im 4. Magdeburgischen Infanterie-Regiment Nr. 67

Friedensstandort Metz, um 1915/16. Weiße Tuchunterlage, zum Einnähen. Metallene Auflagen. Leichte Alterungsspuren. Zustand 2. 



335141
€ 120,00
3

Freistaat Oldenburg Emblem für den Tschako Polizei

Achtspitziger Buntmetall-Stern, im Zentrum neusilbernes Landeswappen aufgeklammert. Höhe ca. 9,9 cm. Rückseitig mit zwei Befestigungsschrauben.  Zustand 2.







332766
€ 250,00
3

Bayern Paar Schulterstücke für einen General der Infanterie, à la Suite im Königlich Bayerischen Infanterie-Leibregiment .

Standort München, um 18890. Große Ausführung. Schweres Generalsgeflecht mit blauen Durchzügen, die aufgelegte Krone in Gold für Offiziere à la Suite. Rote Unterlage, auf der Unterseite mit Schlaufen. Leicht getragen, Zustand 2 .
312860
€ 850,00
2

Preußen Lanzenflagge für Unteroffiziere der Kavallerie

Kammerstück, um 1917. Weißes Leinentuch mit beidseitig bedrucktem Preußischen Adler, Maße 75 x 36 cm. Ungetragen, Zustand 2.
311001
€ 500,00
4
€ 50,00
2
292293
€ 90,00
2

Sachsen Paar Schulterstücke für einen Hauptmann

um 1900. Lange Schulterstücke mit Schlaufen für den Mantel oder Überrock, blaue Tuchunteralge. Zustand 2.
281566
€ 120,00
2

Preußen Schirmmützenkokarde für Mannschaften

Um 1915. Lackierte Ausführung, ungetragen, Zustand 2+.
Je Stück EUR 20,--
277169
€ 20,00
2

Sachsen Einzel Epaulette für Mannschaften im Garde-Reiter-Regiment

Dresden, um 1900. Kammerstück. Geprägte Messingepaulette, mit blauer Tuchunterlage. Getragen, Zustand 2-.
257756
€ 150,00
2

Preußen Einzel Schulterklappe feldgrau für Mannschaften Flieger-Abteilung Nr. 12

um 1917. Feldgraue Ausführung, ohne Paspelierung. Getragen, Zustand 2.
250429
€ 225,00
2

Preußen Paar Epauletten für einen Leutnant im Infanterie-Regiment „Prinz Louis Ferdinand von Preußen“ (2. Magdeburgisches) Nr. 27

Standort Halberstadt, um 1989. Große Form. Getragen, leichte Mottenschäden, Zustand 2-.
241503
€ 280,00
2
232990
€ 40,00
1

Pompon für eine Grenadiermütze Offizier

Ausland, evtl. russisch. Zustand 2.
192467
€ 150,00
2
182287
€ 30,00
1

Mützenband "S.M.S. Deutschland"

getragen und gekürzt, 114 cm lang. Zustand 2
134834
€ 80,00
2

Preußen Beschlag für die Mannschafts Pelzmütze im Husaren Regiment Nr. 7

Getragenes Stück, um 1900, rückseitig mit 2 Trageösen. Zustand 2.
106813
€ 350,00
2

Kaiserliche Marine Ärmelabzeichen für einen Oberfeuerwerkermaat

um 1910. Ausführung für das weiße Hemd, handgestickt. Zustand 2+
367187
€ 175,00
2

Kaiserliche Marine Ärmelabzeichen für einen Oberingenieurapplikanten

Ausführung für das weiße Hemd, handgestickt. Ungetragen. Zustand 2
367186
€ 160,00
2

Kaiserliche Marine Ärmelabzeichen für eine Kinderuniform Obersignalmaat

um 1910. Ausführung für das weiße Hemd, handgestickt. Zustand 2.
367390
€ 45,00
4

Preußen Einzel Schulterstück für einen Generaladjutant als Generaloberst im Range eines Generalfeldmarschall

Um 1890. Große Ausführung. Gold/silbernes Generalsgeflecht auf roter Tuchunterlage, mit 4 silbernen Rangsternen und aufgelegten silbernen gekröntem Chiffre "WR". Getragenes Stück, die Krone ergänzt, in gutem Zustand.

Sehr selten.
367163
€ 750,00
2

Preußen Einzel Schulterstück für einen Generaladjutanten

bzw. eines Generals à la Suite im Range eines Generalleutnants. Geflecht aus goldenen und silberner Plattschnur, vergoldete, gekrönte Chiffren Auflage "WR" für Wilhelm II. Silberner Rangstern, ponceaurotes Futter, das Futter leicht beschädigt. Zustand 2.

Selten.
367150
€ 850,00
5

Mecklenburg-Schwerin Einzel Schulterstück für einen Generalmajor

um 1900. Gold/silbernes Generalsgeflecht mit rot/blau/gelben Durchzügen, auf weinroter Tuchunterlage, mit Schlaufe. Leicht getragen, Zustand 2.

Sehr selten.
367148
€ 750,00
3

Preußen Paar Schulterstücke für einen Oberst und wahrscheinlich Regimentskommandeur im 3. Unter-Elsässischen Infanterie-Regiment Nr. 138

Standort Dieuze, um 1890. Große, schwere Ausführung. Rote Tuchunterlage, eine Schlaufe fehlt. Getragen, Zustand 2.


367146
€ 250,00
3

Preußen Paar Schulterstücke für einen Oberstleutnant im 3. Unter-Elsässischen Infanterie-Regiment Nr. 138

Standort Dieuze, um 1890. Große, schwere Ausführung. Rote Tuchunterlage mit Schlaufen. Getragen, Zustand 2.


367145
€ 220,00
2

Preußen Einzel Schulterstück für einen Major im 2. Nassauischen Infanterie-Regiment Nr. 88

Standort Mainz, das II. Bataillon in Hanau, um 1890. Große, schwere Ausführung. Blaue Tuchunterlage. Zustand 2.

Der Namenszug "K" für König Konstantin von Griechenland wurde am 19.9.1913 eingeführt.

367144
€ 120,00
3

Preußen Paar Schulterstücke für einen Major im Infanterie-Regiment von Alvensleben (6. Brandenburgisches) Nr. 52

Standort Cottbus, um 1890. Rote Tuchunterlage mit Schlaufen. Getragen, Zustand 2.
367139
€ 220,00
3

Preußen Paar Schulterstücke für einen Major im Infanterie-Regiment "von Winterfeldt" (2. Oberschlesisches) Nr. 23

Standort Neiße, um 1890. Große, schwere Ausführung. Gelbe Tuchunterlage mit Schlaufen. Getragen, Zustand 2.
367138
€ 250,00
3

Deutsches Reich 1871 - 1918 Einzel Schulterstück für einen Hauptmann im 3. Ostasiatischen Infanterie-Regiment

China, um 1900. Weiße Tuchunterlage mit Schlaufe. Zustand 2.

Das Regiment gehörte 1901 zum Ostasiatischen Expeditionskorps und folgend zur Ostasiatischen Besatzungsbrigade. 1903 wurde es aufgelöst.

Sehr selten!





367023
€ 300,00
3
€ 90,00
2

Bayern Paar Schulterstücke für einen Oberleutnant im 9. Infanterie-Regiment Wrede

Standort Würzburg, um 1910. Rote Tuchunterlagen. Zustand 2.
366669
€ 120,00
2

Preußen Einzel Schulterstück für einen Oberst der Technischen Institute der Artillerie

Um 1890. Schwere Ausführung mit blauer Tuchunterlage. Zustand 2.

Sehr selten!
366652
€ 200,00
2

Preußen Einzel Schulterstück für einen Waffenmeister Artillerie

Um 1900. Dunkelblaue Tuchunterlage. Zustand 2.

Sehr selten!
366651
€ 150,00
3

Preußen 1. Weltkrieg Einzel Schulterstück feldgrau für einen Ingenieur der Technischen Institute der Artillerie

Um 1910. Karmesinrote Tuchunterlage mit Schlaufe, feldgrau getönte Auflagen. Zustand 2.

Sehr selten!
366649
€ 200,00
2

Preußen Einzel Schulterstück für einen Oberingenieur der Technischen Institute der Artillerie

Um 1910. Karmesinrote Tuchunterlage und Durchzüge, Auflage gekreuzte Kanonenrohre. Getragen, Zustand 2-.

Sehr selten!
366648
€ 190,00
2

Preußen Einzel Schulterstück für einen Oberingenieur der Technischen Institute der Artillerie

Um 1910. Karmesinrote Tuchunterlage und Durchzüge, Auflage gekreuzte Kanonenrohre. Zustand 2.

Sehr selten!
366645
€ 220,00
2

Baden Einzel Schulterstück für einen Hauptmann im Feld-Artillerie-Regiment Großherzog (1. Badisches) Nr. 14

Standort Karlsruhe, um 1910. Rote Tuchunterlage, zum Einnähen. Getragen. Zustand 2.
366632
€ 100,00
2

Baden Einzel Schulterstück für einen Leutnant im Feld-Artillerie-Regiment Großherzog (1. Badisches) Nr. 14

Standort Karlsruhe, um 1910. Rote Tuchunterlage, zum Einnähen. Getragen. Zustand 2.
366629
€ 90,00
3

Bayern 1. Weltkrieg Einzel Schulterstück feldgrau für einen Leutnant Flak/Flugabwehr

Um 1917. Die Auflage Eisen feldgrau getönt, rote Tuchunterlage mit Schlaufe. Zustand 2.



366618
€ 120,00
3
€ 90,00
2

Bayern 1. Weltkrieg Paar Schulterstücke feldgrau für einen Major im Bekleidungsamt des II. Königlich Bayerischen Armee-Korps

Standort Würzburg, um 1916. Weiße Tuchunterlage, feldgrau getönte Auflagen. Zustand 2.






366598
€ 240,00
3
366596
€ 45,00
3
366595
€ 50,00
3

Mecklenburg-Strelitz Einzel Schulterstück für einen Hauptmann im Grenadier-Regiment Nr. 89, II. Bataillon

Standort Neustrelitz, um 1910. Rote Tuchunterlage mit schwarzer Schlaufe. Zustand 2.

Sehr selten!
366592
€ 250,00
2

Mecklenburg-Schwerin Einzel Schulterstück für einen Hauptmann im Grenadier-Regiment Nr. 89, I. und III. Bataillon

Standort Schwerin, um 1914. Weiße Tuchunterlage mit schwarzer Schlaufe. Zustand 2.

Sehr selten!
366587
€ 180,00
3

Preußen Einzel Schulterstück für einen Rittmeister im Kürassier-Regiment Kaiser Nikolaus I. von Russland (Brandenburgisches) Nr. 6

Standort Brandenburg a.H.. Um 1910. Weiße Tuchunterlage mit Schlaufe, schwere vergoldete Auflagen. Zustand 2.





366581
€ 180,00
2

Preußen 1. Weltkrieg Einzel Schulterstück feldgrau für einen Rittmeister im Ulanen-Regiment Kaiser Alexander II. von Russland (1. Brandenburgisches) Nr. 3

Friedensstandort Fürstenwalde, um 1916. Gelbe Tuchunterlage, schwere feldgrau getönte Auflagen, zum Einnähen. Zustand 2.

366580
€ 180,00
2

Thüringen Einzel Schulterstück für einen Hauptmann im 6. Thüringischen Infanterie-Regiment Nr. 95

Standorte Gotha, Hildburghausen, Coburg, um 1910. Rote Tuchunterlage. Zustand 2.
366575
€ 120,00
2

Preußen 1. Weltkrieg Einzel Schulterstück feldgrau für einen Leutnant im Grenadier-Regiment König Friedrich I. (4. Ostpreußisches) Nr. 5

Friedensstandort Danzig, um 1916. Weiße Tuchunterlage, feldgrau getönte Auflagen, zum Einnähen. Zustand 2.
366574
€ 150,00
3
366538
€ 120,00
2

Preußen Einzel Schulterstück für einen Oberleutnant im Husaren-Regiment König Wilhelm I. (1. Rheinisches) Nr. 7

Standort Bonn, um 1910. Blaue Tuchunterlage, zum Einnähen. Tuchunterlage beschädigt. Zustand 2-3.


366494
€ 120,00
2

Preußen 1. Weltkrieg Einzel Schulterstück für einen Leutnant im Grenadier-Regiment König Wilhelm I. (2. Westpreußisches) Nr. 7

Friedensstandort Liegnitz, um 1915. Mit schweren vergoldeten Namenszügen, weiße Tuchunterlage, zum Einnähen. Zustand 2.

Könnte so auch im Badischen Grenadier-Regiment Kaiser Wilhelm I. Nr. 110 getragen worden sein.


366478
€ 140,00
3

Preußen 1. Weltkrieg Einzel Schulterstück für einen Oberst und wahrscheinlich Regimentskommandeur im Grenadier-Regiment König Wilhelm I. (2. Westpreußisches) Nr. 7

Friedensstandort Liegnitz, um 1915. Mit vergoldeten Namenszügen, weiße Tuchunterlage mit Schlaufe. Zustand 2.

Könnte so auch im Badischen Grenadier-Regiment Kaiser Wilhelm I. Nr. 110 getragen worden sein.


366472
€ 180,00
3

Preußen Einzel Schulterstück für einen Major im Grenadier-Regiment König Wilhelm I. (2. Westpreußisches) Nr. 7

Standort Liegnitz, um 1910. Mit vergoldeten Namenszügen, gelbe Tuchunterlage mit Schlaufe. Zustand 2.


366470
€ 140,00
2

Preußen Einzel Schulterstück für einen Oberleutnant im Grenadier-Regiment König Wilhelm I. (2. Westpreußisches) Nr. 7

Standort Liegnitz, um 1910. Mit vergoldeten Namenszügen, gelbe Tuchunterlage, zum Einnähen. Zustand 2.


366469
€ 100,00
2
366466
€ 140,00
2

Preußen 1. Weltkrieg Einzel Schulterstück für einen Major im Grenadier-Regiment Kronprinz (1. Ostpreußisches) Nr. 1 

Friedensstandort Königsberg, um 1915. Große Auflagen, weiße Tuchunterlage. Zustand 2.
366464
€ 140,00
3

Preußen 1. Weltkrieg Einzel Schulterstück feldgrau für einen Leutnant im Grenadier-Regiment Kronprinz (1. Ostpreußisches) Nr. 1 

Friedensstandort Königsberg, um 1917. Die Auflagen Eisen feldgrau getönt, weiße Tuchunterlage mit Schlaufe. Zustand 2.
366461
€ 120,00
3

Preußen 1. Weltkrieg Einzel Schulterstück feldgrau für einen Leutnant im Grenadier-Regiment König Wilhelm IV (1. Pommersches) Nr. 2

Friedensstandort Stettin, um 1916. Feldgrau getönte Auflagen, weiße Tuchunterlage, olivfarbene Schlaufe. Zustand 2.



366448
€ 120,00
3

Baden Einzel Schulterstück für einen Hauptmann im 6. Badischen Infanterie-Regiment Kaiser Friedrich III. Nr. 114

Standorte Konstanz/Burg Hohenzollern (Wachtkommando), um 1910. Grüne Tuchunterlage mit Schlaufe. Zustand 2.



366443
€ 130,00
3

Preußen Einzel Schulterstück für einen Leutnant im Leib-Grenadier-Regiment König Friedrich Wilhelm III. (1. Brandenburgisches) Nr. 8

Standort Frankfurt a.d. Oder, um 1910. Rote Tuchunterlage mit schwarzer Schlaufe. Getragen, kleine Mottenlöcher. Zustand 2.
366436
€ 100,00
2
€ 250,00
3
366430
€ 120,00
3

Baden Einzel Feldachselstück Modell 1866 für einen Hauptmann im Badischen Leib-Grenadier-Regiment Nr. 109

Standort Karlsruhe, um 1870. Weiße Tuchunterlage mit schwarzer Schlaufe. Zustand 2.



366428
€ 120,00
2

Baden Einzel Feldachselstück Modell 1866 für einen Oberleutnant im Badischen Leib-Grenadier-Regiment Nr. 109

Standort Karlsruhe, um 1870. Weiße Tuchunterlage mit silberner Einfassung, schwarze Schlaufe. Zustand 2.



366427
€ 110,00
3

Baden Paar Schulterstücke für einen Major im 1. Badischen Leib-Dragoner-Regiment Nr. 20

Standort Karlsruhe, um 1910. Rote Tuchunterlage mit Schlaufen. Zustand 2.



366422
€ 250,00
2

Oldenburg Einzel Schulterstück für einen Leutnant im Dragoner-Regiment Nr. 19

Standort Oldenburg, um 1910. Schwere vergoldete Auflagen, weiße Tuchunterlage mit silberner Einfassung, zum Einnähen. Zustand 2.



366415
€ 160,00
2

Oldenburg Einzel Schulterstück für einen Leutnant im Dragoner-Regiment Nr. 19

Standort Oldenburg, um 1910. Schwere vergoldete Auflagen, weiße Tuchunterlage mit silberner Einfassung, zum Einnähen. Zustand 2.



366414
€ 160,00
2

Mecklenburg-Schwerin Einzel Schulterstück für einen Leutnant im Grenadier-Regiment Nr. 89, I. und III. Bataillon

Standort Schwerin, um 1914. Weiße Tuchunterlage, zum Einnähen. Zustand 2.

Sehr selten!
366409
€ 200,00
2

Mecklenburg-Schwerin Einzel Schulterstück für einen Leutnant im Grenadier-Regiment Nr. 89, I. und III. Bataillon

Standort Schwerin, um 1914. Weiße Tuchunterlage, zum Einnähen. Zustand 2.

Sehr selten!
366408
€ 200,00
2

Preußen Einzel Schulterstück für einen Leutnant im Dragoner-Regiment König Albert von Sachsen (Ostpreußisches) Nr. 10.

Standort Allenstein, um 1914. Weiße Tuchunterlage, zum Einnähen. Getragen, Zustand 2.


366406
€ 110,00
2
366405
€ 120,00
2

Preußen Einzel Schulterstück für einen Oberleutnant im Kaiser Franz Garde-Grenadier-Regiment Nr. 2

Standort Berlin, um 1900. Schwere Auflagen, rote Tuchunterlage, zum Einnähen. Getragen, Zustand 2.
366403
€ 110,00
3

Oldenburg Einzel Schulterstück für einen Hauptmann im Infanterie-Regiment Nr. 91

Standort Oldenburg, um 1910. Schwere Auflagen, blaue Tuchunterlage mit Schlaufe. Zustand 2.



366402
€ 140,00
3

Bayern Einzel Schulterstück für einen Leutnant im 9. Infanterie-Regiment Wrede

Standort Würzburg, um 1910. Rote Tuchunterlage mit Schlaufe. Zustand 2.
366398
€ 60,00
5

Preußen Paar Schulterstücke für einen Generalmajor

Um 1910. Generalsgeflecht auf roter Tuchunterlage mit Schlaufen. Zustand 2.


366393
€ 750,00
3

Königreich Sachsen Einzel Schulterstück für einen Leutnant im Königlich Sächsischen (Leib-)Grenadier-Regiment Nr. 100

Standort Dresden, um 1910. Rote Tuchunterlage mit Schlaufe. Getragen, Zustand 2.
366392
€ 90,00
2

Württemberg 1. Weltkrieg Einzel Schulterstück für einen Leutnant im Infanterie Regiment Nr. 125

Friedensstandort Stuttgart, um 1915. Weiße Leinen-Tuchunterlage.  Getragen, die Tuchunterlage mit Mottenschäden. Zustand 2.
366255
€ 90,00
2
366049
€ 120,00
2
366048
€ 120,00
3

Bayern 1. Weltkrieg Paar Schulterstücke feldgrau für einen Leutnant im 2. Reserve-Infanterie-Regiment

Um 1916. Weiße Tuchunterlage mit Schlaufen, Auflagen Eisen feldgrau getönt. Zustand 2.
366036
€ 140,00
2

Bayern 1. Weltkrieg Paar Schulterstücke feldgrau für einen Leutnant im 1. Reserve-Infanterie-Regiment

Um 1916. Weiße Tuchunterlage, zum Einnähen, Auflagen Eisen feldgrau getönt. Leicht unpaarig. Zustand 2.
366034
€ 120,00
2

Bayern Paar Schulterstücke für einen Oberfeuerwerker

Um 1910. Schwarze Samtunterlage. Zustand 2.
366018
€ 120,00
3

Königreich Bayern Paar Schulterstücke für einen Major im 9. Infanterie-Regiment Wrede

Standort Würzburg, um 1910. Rote Tuchunterlage mit Schlaufen. Zustand 2.
366008
€ 200,00
2

Preußen 1. Weltkrieg Paar Schulterstücke für einen Leutnant im Ostfriesischen Feldartillerie-Regiment Nr. 62, 1. Batterie

Friedensstandort Oldenburg/Osnabrück, um 1915. Rote Tuchunterlage. Getragen. Zustand 2.
351466
€ 120,00
2
351461
€ 160,00
2

Kaiserliche Marine Mützenband "S.M.S. Preussen" in Silber

Länge 98cm, Metallfaden gewebt. Zustand 2

Die SMS Preußen war ein Linienschiff der Braunschweig-Klasse der ehemaligen Kaiserlichen Marine. Benannt war es nach dem Königreich Preußen, dem damals größten Teilstaat des deutschen Kaiserreichs. Die Preußen lief 1903 bei der Werft A.G. Vulcan in Stettin vom Stapel. Nach Kriegsende wurde das Linienschiff von der Reichsmarine übernommen.
Am 5. März 1929 wurde das Schiff ausgemustert
347482
€ 90,00
2

Kaiserliche Marine Mützenband "S.M.S. Schwaben" in Silber

einseitig gekürzt, ca. 72 cm, Zustand 3-.


347044
€ 50,00
3

Preußen Einzel Schulterstück für einen Oberleutnant der Landwehr-Inspektion Breslau

Um 1914. Gelbe Tuchunterlage mit Schlaufe. Getragen, Zustand 2.
346885
€ 90,00
2

Preußen Einzel Schulterstück Feldgrau für einen Leutnant im 3. Garde-Feldartillerie-Regiment 

Friedensstandort Berlin-Beeskow, um 1916. Rote Tuchunterlage mit gelber Nebenfarbe, feldgraue Auflage. Zustand 2.
346843
€ 150,00
2

Preußen Einzel Kragenknöpfe für einen Sergeanten oder Feldwebel

um 1900. aus Buntmetall. Getragen, Zustand 2+.
344238
€ 25,00
2

Deutsches Heer 5 Knöpfe für den Waffenrock

messingfarben, verschiedene Hersteller, Durchmesser ca. 25 mm, getragen, Zustand 2-.

342883
€ 20,00
2

Deutsches Heer 5 Knöpfe für den Waffenrock

messingfarben, verschiedene Hersteller, Durchmesser ca. 25 mm, getragen, Zustand 2-.

342881
€ 20,00
2

Preußen Einzel Schulterstück für einen Oberleutnant im Magdeburgischen Jäger-Bataillon Nr. 4

Standort Naumburg a.S., um 1910. Rote Tuchunterlage, zum Einnähen. Zustand 2.
341794
€ 50,00
3

Preußen Einzel Feldachselstück Modell 1866 für einen Leutnant im Infanterie-Regiment Keith (1. Oberschlesisches) Nr. 22

Standort Gleiwitz/Kattowitz, um 1866/70. Gelbe Tuchunterlage mit Schlaufe. Zustand 2.
340015
€ 50,00
2

Preußen Paar Schulterstücke für einen Hauptmann im Infanterie-Regiment Herzog Ferdinand von Braunschweig (8. Westfälisches) Nr. 57

Standort Wesel, um 1910. Blaue Tuchunterlage, mit größeren Mottenschäden. Zustand 2-.
339235
€ 100,00
3

Oldenburg Paar Schulterstücke Feldgrau für einen Major im Oldenburgischen Dragoner-Regiment Nr. 19

Friedensstandort Oldenburg, um 1916/17. Feldgraues Geflecht mit vergoldeten Auflagen, weiße Tuchunterlage mit Schlaufen und silbernen Litzen als Vorstoß. Getragen und gut erhalten. Zustand 2.

Selten.



332742
€ 350,00
4

Preußen Paar Epauletten für einen Obergrenz-/Steuerkontrolleur

Um 1890. Dunkelgrüne Felder, goldene Monde und Tresse, rotes Tuchfutter, große metallene Auflagen. Kleine Mottenlöcher. Zustand 2.



321197
€ 350,00
2

Sachsen Einzel Schulterstück feldgrau für einen Leutnant im Infanterie-Regiment König Georg Nr. 106

um 19154. Das Schulterstück in feldgrau, die Auflagen noch in schöner Friedensqualität. Ungetragen, Zustand 1a !
313131
€ 150,00
2

Preußen Kragen für Offiziere der Feldartillerie Regimenter

um 1910. Hoher eleganter schwarzer Stehkragen mit roten Vorstößen. Leicht getragen, Zustand 2+.
Der Kragen wurde auch in Sachsen, Württemberg, Baden, Bayern etc. getragen.
311014
€ 80,00
2
297510
€ 40,00
3

Preußen Paar Schwalbennester für Bataillons-Tamboure der Linien-Infanterie-Regimenter

Um 1910. Roter Stoff mit goldenen Tressen und Kantillen, die Tuchunterlage blau mit Befestigungsösen, die Tuchunterlage mit wenigen, kleinen Mottenlöchern, Zustand 2.
295300
€ 200,00
4

1. Weltkrieg Armbinde für Kriegsgefangene "Arb-Komp 79"

um 1916. Gedruckte Ausführung. Getragen, Zustand 2.
294264
€ 165,00
2

Preußen Helmadler für Mannschaften Garde-Infanterie Regimenter

Kammerstück, um 1910. Großer Gardeadler aus Messingblech mit aufgelegtem Gardestern in Nickel. Rückseitig mit den Befestigungslaschen. Getragen, Zustand 2.
292976
€ 350,00
5

Hessen-Darmstadt Paar Eauletten für einen hohen Hofbeamten

Darmstadt, um 1900. Fertigung nach preußischem Vorbild. Silberne Felder mit vergoldetem Herrschermonogramm "EL", die Schulterknöpfe mit dem Stern des Hausordens Philipp des Guthmüthigen. Die Monde aus gedrehtem Silberdraht, in Schwanenköpfe auslaufend, schwere silberne Kantillen, rote Tuchunterlage. Getragen, Zustand 2. Sehr selten.
292975
€ 1.750,00
2

Preußen Paar Schulterstücke für einen Leutnant des Kraftfahr-Bataillons, Garde-Korps

Um 1914. Mattes Schulterstück mit vergoldeter Auflage, die Unterlage steingrau. Getragen, Zustand 2.
290496
€ 240,00
3

Königreich Preußen Ringkragen für Stabswachen Modell 1893.

Vernickelter Ringkragen mit aufgelegtem preußischen Adler. Komplett an Tragekette. Getragen in gutem Zustand, sehr selten.
288482
€ 1.650,00
2

Preußen Generalsgeflecht mit Fangschnur für einen Generalleutnant, um 1900

Schweres goldenes Schultergeflecht mit großem silbernen Rangstern, ohne Tuchunterlage. Die Fangschnur mit Pfeifen und beweglichen Krone. Leicht getragen, in gutem Zustand.
Diese Paradefangschnur wurde auch von Generalen aus Sachsen, Württemberg, Mecklenburg und Hessen getragen.
284485
€ 1.450,00
2

Bayern Einzel Schulterstück für einen Oberst im Königlich Bayerischen Infanterie-Leibregiment .

Standort München, um 1870/80. Große Ausführung. Schweres Geflecht aus silberner Kantschnur mit blauen Durchzügen, rote Unterlage, auf der Unterseite mit Schlaufen. Zustand 2 .
283980
€ 140,00
2
€ 60,00
2

Kaiserliche Marine Schirmmützenabzeichen für Beamte

um 1910. Metallfaden handgestickte Ausführung, Kaiserkrone über Eichenlaubkranz mit Reichskokarde in Silberfaden. Getragen die Krone beschädigt, Zustand 3.
272199
€ 250,00
2

Kaiserliche Marine Mützenabzeichen für Zahlmeister, Marinebeamte, etc.

Metallfaden handgestickte Ausführung in Silber, Kaiserkrone mit Eichenlaub und Korkarde, blaues Untertuch. Getragenes Stück,, Zustand 2-3. Selten.
271876
€ 200,00
2

Preußen Einzel Schulterstück für einen Oberleutnant im Thüringischen Ulanen-Regiment Nr. 6

Standort Hanau, um 1910. Große schwere vergoldete Namenszüge und Rangstern, mit Schlaufe. Leicht getragen, Zustand 2.
270837
€ 120,00
4

Preußen Paar Kavalleriestiefel für Mannschaften.

Kammerstücke, um 1910. Schwere Stiefel aus schwerem Leder, Sohlenlänge ca. 30 cm. Viel getragen, Zustand 2-3.
Die Stiefel wurden getragen von den Mannschaften und Unteroffizieren aller preußischen Kavallerie-Regimenter sowie alle anderen berittenen Einheiten, wie Feld-Artillerie etc. Nur selten zu finden.
250251
€ 650,00
2

Kaiserliche Marine Mützenband 1. Weltkrieg "II. Seeflieger-Abteilung. II." in Silber

Baumwolle-gewebt für technisches Personal. Länge 71 cm. Zustand 2
Die 2. Seefliegerabteilung wurde vornehmlich in der Nordsee eingesetzt. Zu ihren Stationen gehörten Borkum, Helgoland, List/Sylt, Norderney, Wilhelmshaven, Zeebrügge und Oostende .
246519
€ 160,00
2

Preußen Paar Schulterstücke für einen Leutnant im Infanterie-Regiment 227

um 1914/15. Breite Ausführung, die Nummern auf einem Schulterstück unvollständig. Zustand 2.
239693
€ 60,00
2

Kaiserliche Marine 1. Weltkrieg Paar Schulterstücke feldgrau für einen Leutnant zur See

Marine-Flandernkorps, um 1916. Feldgraue Ausführung auf dunkelblauer Tuchunterlage, mit Stegen für den Mantel. Leicht getragen, Zustand 2. Extrem selten.
239690
€ 250,00
2

Kaiserliches Seebataillon 1. Weltkrieg Paar feldgraue Schulterknöpfe für Offiziere für eine Feldbluse

um 1917. 16 mm, feldgrau lackierte Blechausführung. Ungetragen, Zustand 2.
235215
€ 40,00
2

Königreich Sachsen Schirmmützenkokarde für Mannschaften

ungetragen, Zustand 2. Preis pro Stück!
232978
€ 25,00
1

Reichsmarine Mützenband "3. Halbflottille. 3." in Gold

ungetragen, sehr gut erhalten, Metallfaden gewebt. Zustand 1 - 2
203393
€ 30,00
2

Reichsmarine Mützenband "Linienschiff Hessen"

getragen, gut erhalten. Zustand 2
202474
€ 50,00
1

Kaiserl. Marine Mützenband."7. II.Matrosen-Division.II.7."

Metallfaden gewebt, 114 cm lang, getragen. Zustand 2
201066
€ 35,00
1

Kaiserliche Marine Mützenband "S.M.S. Hela"

neuwertig in original Papierverpackung, 136 cm lang. Zustand 1.
SMS Hela war ein Aviso, ab 1899 als Kleiner Kreuzer bezeichnet, der deutschen Kaiserlichen Marine, der im Ersten Weltkrieg zum Einsatz kam. Ab Sommer 1900 wurde die Hela ein Jahr lang vor China während des Boxeraufstandes eingesetzt. Nach einem umfangreichen Umbau zwischen 1903 und 1906 diente die Hela ab 1910 als Flottentender. Beim Ausbruch des Ersten Weltkrieges 1914 wurde sie als Kreuzer zur Unterstützung der in Helgoland stationierten Torpedoboote eingesetzt, und bereits am 13. September 1914 wurde sie vom britischen U-Boot E9 torpediert und versenkt.
135469
€ 80,00
1

Reichsmarine Mützenband "Torpdeo= und Nachrichtenschule"

Metallfaden-gewebte Ausführung, Länge: 114 cm, getragen, Zustand 2
109368
€ 30,00
1

Reichsmarine Mützenband "A.2. Schiffstammdivision der Ostsee. A.2.",

Metallfaden-gewebte Ausführung, Länge: 134 cm, Zustand 2
38769
€ 20,00
1

Reichsmarine Mützenband "Artillerieschulboot Fuchs"

Ungetragen, im original Verpackungspapier. Zustand 1a !
33805
€ 50,00
1

Kaiserl. Marine Mützenband "Schiffsartillerie-Schule"

Metallfaden-gewebte Ausführung in Gold, Länge: 119 cm, Zustand 1
31380
€ 45,00
1

Reichsmarine Mützenband "Marinestation der Nordsee"

136 cm lang, getragen, gut erhalten. Zustand 2.
30708
€ 45,00
1

Reichsmarine Mützenband "Flottentender Jagd"

Metallfaden-gewebte Ausführung. Ungetragen, im original Verpackungspapier. Zustand 1a !
19262
€ 60,00
6

Preußen Paar Epauletten für einen Oberleutnant im Regiment Jäger zu Pferde Nr. 3

Standort Colmar im Elsass, um 1910. Getragen. Zustand 2

Sehr selten!
366359
€ 1.200,00

Preußen Paar Epauletten für einen Zahlmeister

Im Range eines Oberleutnants, um 1900. Im original Karton. Nur leicht getragen, Zustand 2.
366330
€ 380,00
3

Preußen Schärpe für Husaren Offiziere

Um 1900. Silber mit schwarzen Durchzügen. Komplett mit eingearbeitetem Ledergürtel. Leicht getragen, Zustand 2.
366307
€ 1.500,00
3

Preußen Paar Schulterstücke für einen Major im Grenadier-Regiment „Graf Kleist von Nollendorf“ (1. Westpreußisches) Nr. 6

Standort Posen, um 1900. Große, schwere Ausführung, gelbe Tuchunterlage mit Schlaufen. Zustand 2.
367137
€ 250,00
3

Baden Einzel Schulterstück für einen Major im Feld-Artillerie-Regiment Großherzog (1. Badisches) Nr. 14

Standort Karlsruhe, um 1890. Große, schwere Ausführung mit großen Auflagen. Rote Tuchunterlage mit Schlaufe. Zustand 2.
367134
€ 200,00
3

Württemberg Einzel Schulterstück für einen Major im im Infanterie-Regiment König Wilhelm I. (6. Württembergisches) Nr. 124

Standort Weingarten, um 1890. Große, schwere Ausgabe mit großen Auflagen. Rote Tuchunterlage mit Schlaufe. Zustand 2.



367130
€ 200,00
3
367125
€ 120,00
2
€ 60,00
2

Königreich Bayern Einzel Schulterstück für einen Hauptmann im 3. Feldartillerie-Regiment Prinz Leopold 

Standort Grafenwöhr, um 1914. Rote Tuchunterlage, getönte Auflagen. Getragen, Zustand 2.
367020
€ 60,00
2

Deutsches Reich 1871 - 1918 Paar Schulterstücke für einen Höheren Beamten Zoll

Um 1900. Grüne Tuchunterlage, goldene Plattschnüre mit grünen Durchzügen. Zustand 2.
366878
€ 180,00
3

Preußen Einzel Feldachselstück Modell 1866 für einen Beamten im Kriegsministerium im Range des Rats 4. Klasse

Um 1870. Große Ausführung. Karmesinrote Tuchunterlage mit Schlaufe, silberne Tresse mit blauen Durchzügen. Zustand 2.



366872
€ 180,00
3

Preußen Einzel Schulterstück für einen Beamten der Militär-Intendantur im Range des Militärintendanten 3. Klasse

Um 1890. Große, schwere Ausführung. Rote Tuchunterlage mit Schlaufe, silberne Plattschnüre mit blauem Durchzug. Zustand 2.



366871
€ 180,00
2

Preußen Einzel Schulterstück für einen Beamten der Militär-Intendantur im Range des Militärintendanten 2. Klasse

Um 1890. Große, schwere Ausführung. Rote Tuchunterlage, silberne Plattschnüre mit blauem Durchzug. Zustand 2.



366870
€ 180,00
2
€ 70,00
3

Preußen Paar Schulterstücke für einen Beamten am Reichsmilitärgericht im Range des Kanzleisekretär

Um 1914. Blaue Tuchunterlage, blaue Durchzüge, mit Schlaufen. Getragen, Zustand 2.


366854
€ 135,00
2

Preußen 1. Weltkrieg Einzel Schulterstück feldgrau für einen Militär-Baubeamten im Range des Regierungsbaumeisters

Um 1916. Karmesinrote Tuchunterlage und Schnur, blaue Durchzüge, zum Einnähen. Getragen, Zustand 2.


366850
€ 80,00
2

Preußen Einzel Schulterstück für einen Militär-Baubeamten im Range des Regierungsbaumeisters

Um 1910. Karmesinrote Tuchunterlage und Schnur, blaue Durchzüge, zum Einnähen. Getragen, Zustand 2.


366846
€ 90,00
2

Bayern Paar Feldachselstücke Modell 1866 für einen Oberapotheker

Um 1870. Karmesinrote Tuchunterlage mit Schlaufen, silberne Tresse mit blauen Durchzügen. Zustand 2.



366837
€ 120,00
3

Bayern Paar Schulterstücke für einen Militär-Baubeamten im Range des Regierungsbaumeisters

Um 1910. Karmesinrote Tuchunterlage und Schnur, blaue Durchzüge, mit Schlaufen, Getragen, Zustand 2.
366834
€ 180,00
3

Bayern Einzel Schulterstück für einen Beamten im Kriegsministerium im Range des Kanzleirats

Um 1910. Dunkelblaue Samtunterlage mit Schleife. Getragen, Zustand 2.
366832
€ 90,00
2

Bayern Einzel Schulterstück für einen Beamten im Kriegsministerium im Range des Geheimen Kanzlei-Sekretärs 

Um 1910. Dunkelblaue Samtunterlage, blaue Durchzüge. Getragen, Zustand 2.
366829
€ 75,00
3

Bayern 1. Weltkrieg Einzel Schulterstück Feldgrau für einen Leutnant im 6. Pionier-Bataillon

Um 1917. Schwarze Samtunterlage mit roter Nebenfarbe, mit Schlaufe. Zustand 2.







366823
€ 75,00
3

Bayern 1. Weltkrieg Einzel Schulterstück Feldgrau für einen Leutnant im 4. Pionier-Bataillon

Friedensstandort Ingolstadt, um 1917. Schwarze Samtunterlage mit roter Nebenfarbe, mit Schlaufe. Zustand 2.







366821
€ 75,00
2

Preußen Einzel Schulterstück für einen Leutnant im 1. Westfälischen Pionier-Bataillon Nr. 7

Standort Köln, um 1910. Schwarze Samtunterlage mit roter Nebenfarbe. Zustand 2.
366813
€ 70,00
3

Preußen 1. Weltkrieg Einzel Schulterstück feldgrau für einen Major im Magdeburgischen Pionier-Bataillon Nr. 4

Friedensstandort Magdeburg, um 1916. Schwarze Samtunterlage mit roter Nebenfarbe, mit Schlaufe. Zustand 2.
366810
€ 100,00
3

Bayern Einzel Schulterstück für einen Stabsarzt

Um 1910. Dunkelblaue Samtunterlage mit Schlaufe. Zustand 2.
366788
€ 80,00
2

Bayern Einzel Schulterstück für einen Oberarzt

Um 1910. Dunkelblaue Samtunterlage, zum Einnähen. Zustand 2.
366785
€ 70,00
3

Bayern Einzel Schulterstück für einen Oberveterinär

Um 1910. Karmesinrote Tuchunterlage mit Schlaufe. Zustand 2.
366760
€ 90,00
2

Bayern Einzel Schulterstück für einen Stabsveterinär

Um 1910. Karmesinrote Tuchunterlage. Getragen, Zustand 2-.
366757
€ 75,00
2

Sachsen Paar Schulterstücke für einen Oberstabsarzt

Um 1900. Schmale Ausführung. Dunkelblaue Samtunterlage, zum Einnähen. Getragen, Zustand 2.
366756
€ 160,00
2

Sachsen Einzel Schulterstück für einen Oberstabs-Veterinär

Um 1914. Karmesinrote Tuchunterlage. Zustand 2.
366754
€ 140,00
3

Sachsen 1. Weltkrieg Einzel Schulterstück feldgrau für einen Unterveterinär

Um 1916. Feldgraue Tuchunterlage mit Schleife. Zustand 2.
366753
€ 90,00
2

Preußen Einzel Schulterstück für einen Stabsarzt

Um 1910. Dunkelblaue Samtunterlage, schwarze Durchzüge. Zustand 2.
366746
€ 80,00
2

Preußen Einzel Schulterstück für einen Veterinär

Um 1914. Karmesinrote Tuchunterlage. Stärker getragen, Zustand 2-.
366745
€ 40,00
3

Preußen 1. Weltkrieg Paar Schulterklappen feldgrau für einen Unterzahlmeister

Um 1917. Feldgraue Tuchunterlagen mit Schlaufen. Zustand 2.



366743
€ 120,00
3
€ 120,00
2
366471
€ 135,00
2
366444
€ 120,00
2

Preußen Einzel Schulterstück für einen Leutnant im Grenadier-Regiment König Friedrich III. (2. Schlesisches) Nr. 11

Standort Breslau, um 1910. Vergoldete Metallauflagen. Gelbe Tuchunterlage. Getragen, Zustand 2.

Könnte so auch im Dragoner-Regiment König Friedrich III. (2. Schlesisches) Nr. 8 getragen worden sein.
366439
€ 120,00
2
366407
€ 180,00
2

Oldenburg Einzel Schulterstück für einen Hauptmann im Infanterie-Regiment Nr. 91

Standort Oldenburg, um 1910. Weiße Tuchunterlage. Zustand 2.



366401
€ 140,00
2

Preußen Einzel Schulterstück feldgrau für einen Leutnant im Husaren-Regiment Königin Wilhelmina der Niederlande (Hannoversches Nr. 15)

Friedensstandort Wandsbek, um 1917. Schwere feldgrau getönte Auflagen, feldgraue Tuchunterlage, zum Einnähen. Zustand 2.




366396
€ 200,00
2

Württemberg Einzel Schulterstück für einen Leutnant der Kraftfahrtruppe

um 1914. Hellgraue Tuchunterlage, zum Einnähen. Zustand 2.





366262
€ 140,00
3

Württemberg 1. Weltkrieg Einzel Schulterstück für einen Leutnant im Infanterie Regiment Nr. 125

Friedensstandort Stuttgart, um 1915. Weiße Tuchunterlage mit Schlaufe. Zustand 2.
366257
€ 120,00
2
€ 200,00
2
€ 230,00
2
366205
€ 230,00
2

Württemberg 1. Weltkrieg Einzel Schulterstück für einen Leutnant im Infanterie Regiment Nr. 125

Friedensstandort Stuttgart, um 1915. Weiße Leinen-Tuchunterlage, zum Einnähen. Getragen, Zustand 2.
366203
€ 120,00
2

Württemberg Einzel Schulterstück für einen Leutnant im Infanterie Regiment Nr. 125

Standort Stuttgart, um 1910. Rote Tuchunterlage, zum Einnähen. Getragen, Zustand 2.
366202
€ 120,00
2

Preußen 1. Weltkrieg Paar Schulterstücke Feldgrau für einen Leutnant im Dragoner-Regiment Freiherr v. Manteuffel (Rheinisches) Nr. 5

Friedensstandort Hofgeismar, um 1916/17. Rote Tuchunterlage mit blauer Nebenfarbe, zum Einnähen. Zustand 2.
339485
€ 250,00
3
€ 160,00
2

Preußen Einzel Schulterstück für einen Beamten im Kriegsministerium im Range des Rat 4. Klasse

Um 1910. Karmesinrote Tuchunterlage, silberne Plattschnüre mit blauem Durchzug. Zustand 2.



366868
€ 120,00
3

Preußen Einzel Schulterstück für einen Rittmeister im Jäger-Regiment zu Pferde Nr. 5

Standort Mühlhausen i.E., um 1910. Grüne Tuchunterlage mit schwarzer Nebenfarbe, mit Schlaufe, vergoldete metallene Auflagen. Zustand 2.
365609
€ 120,00
2
€ 50,00
2

Preußen Einzel Schulterstück für einen Oberstleutnant im Westfälischen Dragoner-Regiment Nr. 7

Standort Saarbrücken, um 1910. Rosarote Tuchunterlage mit Schlaufe. Getragen, Zustand 2.

Selten.
365601
€ 120,00
2

Preußen Einzel Schulterstück für einen Hauptmann im Colbergschen Grenadier-Regiment Graf Gneisenau (2. Pommersches) Nr. 9

Standort Stargard in Pommern, um 1910. Hellgraue/weiße Tuchunterlage mit Mottenschäden. Zustand 2-.
365599
€ 60,00
2
365598
€ 90,00
3

Königreich Bayern Einzel Schulterstück für einen Hauptmann im 7. Infanterie-Regiment Prinz Leopold

Standort Bayreuth, um 1910. Rote Tuchunterlage mit Schlaufe. Zustand 2.
365597
€ 60,00
2

Bayern Einzel Schulterstück für einen Leutnant im 9. Infanterie-Regiment Wrede

Standort Würzburg, um 1910. Rote Tuchunterlage mit Mottenschäden. Zustand 2-. 
365593
€ 45,00
2

Königreich Bayern Einzel Schulterstück für einen Leutnant im 11. Infanterie-Regiment von der Tann

Standort Regensburg, um 1910. Rote Tuchunterlage, zum Einnähen. Zustand 2.
365579
€ 50,00
2

Preußen Einzel Schulterstück feldgrau für einen Major im 2. Hannoverschen Feldartillerie-Regiment Nr. 26

Friedensstandort Verden, um 1917. Rote Tuchunterlage, feldgrau getönte bzw. lackierte Auflagen. Zustand 2.
365555
€ 120,00
2

Mecklenburg 1. Weltkrieg Einzel Schulterstück für einen Leutnant im Reserve-Infanterie-Regiment Nr. 90

Um 1915/16. Weiße Tuchunterlage. Ca. 4 Mottenlöcher. Zustand 2.

Das Regiment wurde 1914 in Rostock, Wismar und Schwerin aufgestellt. 1915 wurde es an der Ostfront eingesetzt und ab 1916 an der Westfront, u.a. vor Verdun.





365507
€ 90,00
2
365466
€ 120,00
4

Kaiserliche Marine Einzel Epaulette für einen technischen Beamten der Werften und des Torpedowesens

Ober-Konstruktionssekretär bzw. Werfttechniker, im Range eines Oberleutnant, um 1910. Kleine elegante Ausführung. Die Felder aus schwarzem Tuch mit versilberten Auflagen, gestickter Mond, komplett mit Schulterknopf. Getragen, Zustand 2-.
356588
€ 250,00
2

Bayern Paar Epauletten für hohe Staatsbeamte

Paar Epauletten für einen Ministerialdirigenten etc. in der Ausführung der Regentschaft des Prinzregenten bis 1914. Silberstickerei, mit Krone auf Silbertuch, starre Kantillen. Dunkelblaue Tuchunterlage. Getragen, Zustand 2.
351983
€ 850,00
2

Preußen Einzel Schulterstück Feldgrau für einen Leutnant im Eisenbahn-Regiment Nr. 2

Friedensstandort Hanau. Um 1916. Hellgraue Tuchunterlage. Die Tuchunterlage mit Mottenschäden. Zustand 2.
350993
€ 180,00
3

Preußen Einzel Schulterstück für einen Hauptmann in der Niederschlesischen Train-Abteilung Nr. 5

Standort Posen, um 1910. Blaue Tuchunterlage mit Schlaufe. Zustand 2.
341754
€ 60,00
2

Preußen Einzel Schulterstück Feldgrau für einen Leutnant in der Niederschlesischen Train-Abteilung Nr. 5

Friedensstandort Posen, um 1916. Blaue Tuchunterlage mit Schlaufe. Zustand 2.
341750
€ 60,00
2

Preußen Einzel Schulterstück für einen Leutnant im Füsilier-Regiment Prinz Heinrich von Preußen (Brandenburgisches) Nr. 35

Standort Brandenburg, um 1910. Weiße Tuchunterlage. Getragen, die Tuchunterlage stärker mottenlöchrig, Zustand 2-.
340245
€ 30,00
2

Bayern Paar Schulterstücke für einen Leutnant im 13. Infanterie-Regiment Franz Josef I., Kaiser von Österreich und Apostolischer König von Ungarn

Standort Ingolstadt/Eichstädt, um 1910. Rote Tuchunterlage. Etwas mottenlöchrig. Getragen. Zustand 2.
339429
€ 100,00
2

Preußen Heraldischer Linienadler für eine Pickelhaube Offizier Infanterie

Um 1910. Buntmetall vergoldet mit aufpolierten Kanten. Vorne das Chiffre "FR" und Bandeau "Mit Gott für König und Vaterland", rückseitig mit zwei Befestigungsschrauben. Zustand 2.
331227
€ 140,00
2
€ 40,00
2

Sachsen Paar Epauletten für Mannschaften im 1. Feldartillerie-Regiment Nr. 12

Dresden, um 1900. Kammerstücke. Geprägte Messingepauletten, mit roter Tuchunterlage. Getragen, Zustand 2. Nur selten zu finden.
290542
€ 550,00
2

Kaiserabzeichen für die Artillerie ohne Jahreszahl

Ärmelabzeichen vergoldet, komplett mit dunkelblauer Tuchunterlage und Rückenplatte, Zustand 2.
271843
€ 150,00
2
€ 40,00
2

Mützenband "4. Halbflottille. 4."

gut erhalten. Zustand 2
202229
€ 40,00
3

Mützenband "A.2.Schifsstammdivisionder Ostsee.A.2."

Metallfaden-gewebte Ausführung, getragen, Länge: 123 cm, Zustand 2
109786
€ 20,00
1

Mützenband "3. Halbflottille 3."

Metallfaden-gewebte Ausführung, getragen, Länge: 148 cm, Zustand 2
109752
€ 30,00
2

Reichsmarine Mützenband "1. Marineartilleriebateilung1."

112 cm lang, Metallfaden, getragen, Zustand 2
109366
€ 40,00
1
57661
€ 20,00
3

Baden Paar Schulterstücke für einen Oberleutnant im 1. Badischen Leib-Dragoner-Regiment Nr. 20

Standort Karlsruhe, um 1910. Rote Tuchunterlage mit Schlaufen. Zustand 2.



366419
€ 250,00
2

Königreich Sachsen Fangschnur für Unteroffiziere der Ulanen Regimenter

Kammerstück, um 1900. Weiße Kantkordel, mit grünen Durchzügen. Getragen, in gutem Zustand.

Sehr selten!
364848
€ 850,00
2

Preußen Fangschnur für Mannschaften der Ulanen Regimenter

Eigentumstück, um 1900. Weiße Kantkordel. Getragen, in gutem Zustand, selten.

Die Fangschnur passt natürlich auf auf die Tschapkas von Bayern, Sachsen und Württemberg.
364833
€ 750,00
6

Preußen Fangschnur für Unteroffiziere der Ulanen Regimenter

Schönes schweres Kammerstück, um 1900. Weiße Fangschnur, die Spiegel und Schieber schwarz/weiß geflochten. Getragen, Zustand 2.
364831
€ 800,00
6

Preußen Schärpe für Husaren Offiziere

Um 1900. Silber mit schwarzen Durchzügen. Komplett mit eingearbeitetem Ledergürtel. Leicht getragen, Zustand 2.
364828
€ 1.500,00
5

Preußen Generalsgeflecht mit Fangschnur für einen Generalmajor

Um 1900. Schweres goldenes Schultergeflecht, mit dunkelblauer Unterlage und 3 Haken. Die Fangschnur mit Pfeifen und beweglichen Kronen. Leicht getragen, in gutem Zustand.

Diese Paradefangschnur wurde auch von Generalen aus Sachsen, Württemberg, Mecklenburg und Hessen getragen.
364818
€ 1.450,00
8

Preußen Generalsgeflecht mit Fangschnur für einen Generalleutnant

Um 1900. Schweres goldenes Schultergeflecht mit großem silbernen Rangstern, mit roter Unterlage und blauer Schlaufe. Die Fangschnur mit Pfeifen und beweglichen Kronen. Leicht getragen, in gutem Zustand.

Diese Paradefangschnur wurde auch von Generalen aus Sachsen, Württemberg, Mecklenburg und Hessen getragen.
364786
€ 1.500,00
6

Preußen Fangschnur für Offiziere für die Ulanentschapka

um 1910. Elegante Ausführung, Silbergespinst mit schwarzen Durchzügen. Zustand 2.

Nur selten zu finden.
364612
€ 1.500,00
6

Sachsen Unterschnallkoppel und Gehänge für Offiziere

Um 1910. Brauner Leder-Leibriemen, zweiteiliges Gehänge aus rotbraunem Leder mit goldener Tresse mit grünen und gelben Durchzügen und Messingkette. Zustand 2.





364285
€ 250,00
2

Anhalt Paar Schulterklappen Feldgrau für Mannschaften im Infanterie-Regiment Nr. 93

Friedensstandort Dessau/Zerbst, um 1915. Feldgraues Tuch mit weißen Vorstößen, rot aufgestickte Regimentsnummer. Ungetragen, Zustand 2+.

Von diesen Schulterklappen wurde ein kleiner Restbestand in einem alten Depot in Metz gefunden.
351460
€ 175,00
3
€ 110,00
2

Preußen Einzel Schulterstück für einen Oberleutnant im Infanterie-Regiment von Courbiére (2. Posensches) Nr. 19

Standort Görlitz/Lauban, um 1910. Gelbe Tuchunterlage, zum Einnähen. Zustand 2.
347260
€ 45,00
3

Preußen Einzel Feldachselstück Modell 1866 für einen Leutnant im 1. Oberrheinischen Infanterie-Regiment Nr. 97

Standorte Hanau/Kassel, um 1885. Rote Tuchunterlage mit Schlaufe. Zustand 2.

Das Regiment wurde 1881 aufgestellt und unterstand von 1881-1887 dem XI. Armeekorps. 1887 wurde das Regiment nach Saarburg verlegt und unterstand dem XV. Armeekorps. Die Feldachselstücke waren bis 1888 vorschriftsmäßig.



346725
€ 75,00
2
346562
€ 45,00
3

Preußen Paar Schulterstücke für einen Leutnant im 2. Masurischen Infanterie-Regiment Nr. 147

Standorte Lyck/Lötzen, um 1914. Weiße Tuchunterlage mit Schlaufen. Getragen, Zustand 2.
343858
€ 120,00
3

Preußen Einzel Schulterstücke für einen Oberst im Infanterie-Regiment Graf Werder (4. Rheinisches) Nr. 30

Standort Saarlouis, Ausführung mit gelber Tuchunterlage nach 1912, mit Schlaufe. Zustand 2.
340227
€ 90,00
2
340010
€ 40,00
2

Preußen Paar Schulterstücke für einen Hauptmann im Ulanen-Regiment Graf zu Dohna (Ostpreußisches) Nr. 8

Standort Gumbinnen/Stallupönen, um 1910. Hellblaue Tuchunterlage, zum Einnähen. Zustand 2.
339242
€ 180,00
2

Weimarer Republik Mützenband für Kinderuniform "Jagdgeschwader"

farbig gewebte Ausführung, um 1925, 116 cm lang, selten. Zustand 2
337038
€ 45,00
2

Kaiserliches Mützenband "Hohenzollern" für Kinder-Matrosenmütze 

leicht getragen, 90 cm, in gutem Zustand, sehr selten.
333529
€ 100,00
2

Preußen Silberner Heraldischer Linienadler für die Pickelhaube der Offiziere der Pioniere

Um 1900. Buntmetall mit Resten einer frostigen Versilberung. Ausführung mit durchbrochen gearbeiteter Krone, vorne das Chiffre "FR" und Bandeau "Mit Gott für König und Vaterland", rückseitig mit einer der zwei Befestigungsschrauben, im Zentrum mit einer Bohrung. Zustand 2.
331222
€ 140,00
9

Preußen Parade Säbelkoppel für Unteroffiziere und Mannschaften der Kürassiere und Dragoner 

Um 1900. Geweißtes Lederkoppel mit blauem Stoff gefüttert, Messingschließe mit Druckverschluss, im Bereich der Zunge markiert "P.E. 1/88", am Koppel der Trageriemen, sowie die kurze Kette mit Messinghaken. Getragen, das Leder mit Alterungsspuren, Zustand 2- .


322401
€ 350,00
2

Königreich Preußen 1. Weltkrieg Ringkragen für Offiziere der Stabswachen

um 1914. Vernickelter Ringkragen mit aufgelegtem preußischen Adler, feuervergoldet mit durchbrochener Krone. Rückseitig mit dunkelgrüner Tuchabdeckung. Ohne Kette. Leicht getragen in gutem Zustand, sehr selten.
279496
€ 1.200,00
2
€ 60,00
2

Sachsen Paar Schulterstücke für einen Oberst im 5. Infanterie-Regiment Kronprinz Nr. 104

Standort Chemnitz, um 1910. Große Ausführung mit vergoldeten Auflagen. Leicht getragen, nicht ganz paarig !, Zustand 2. Selten.
218264
€ 450,00
2

Königreich Sachsen feldgraues Ärmelabzeichen für Fahnenträger

um 1914. Besonders feine handgestickte Ausführung auf dem frühen feldgrauen Tuch. Gekrönte Chiffre "FAR" sowie gekreuzte Fahnen. Ungetragen, in besonders gutem Zustand. Sehr selten.
194383
€ 1.850,00
2

Mützenband "S.M.S. Lothringen"

getragen, mit leichten Einrissen, 104 cm lang. Zustand 2
164269
€ 70,00
2

Preußen Beschlag für Zaumzeug der Königlichen Kutsche

um 1860. Aus Messingblech hohlgeprägt, die Rückseite verzinnt. Höhe 9 cm. In gutem Zustand.
77626
€ 200,00
1
57663
€ 25,00
5

Königreich Sachsen Schützenschnur 8. Stufe für Infanterie

Vorschriftsmäßige Ausführung, um 1910. Geflochtene Schnur mit silbernen Durchzügen. Komplett mit vergoldeter Auflage mit sächsischer Chiffre "FA" und 3 anhängenden Eicheln. Zustand 2+. Selten. Aus dem Besitz des Späteren Vice-Feldwebels Urban im 105 Rgt.
365708
€ 850,00
2

Sachsen Paar Epauletten für einen Oberzahlmeister

im Range eines Oberleutnants, um 1900. Silberne Felder mit aufgelegtem goldenen Wappen und Rangstern, silberne Monde, dunkelblaue Samtunterlage. Zustand 2.
365668
€ 450,00
3

Bayern Einzel Schulterstück für einen Major im aktiven Dienst im Bezirkskommando Landau

Um 1910. Rote Tuchunterlage mit Schlaufe. Metallauflage "L". Leicht getragen, Zustand 2. Selten.



365857
€ 120,00
2

Bayern Einzel Schulterstück Feldgrau für einen Oberleutnant im 10. Infanterie-Regiment König

Friedensstandort Ingolstadt, um 1916. Rote Tuchunterlage mit Schlaufe. Zustand 2.




365851
€ 150,00
2

Bayern Einzel Schulterstück feldgrau für einen Leutnant im 7. Feldartillerie-Regiment Prinz-Regent Luitpold

Friedensstandort München, um 1917. Rote Tuchunterlage, zum Einnähen. Zustand 2.



365844
€ 90,00
3

Bayern Paar Schulterstücke für einen Leutnant im 7. Feldartillerie-Regiment Prinz-Regent Luitpold

Standort München, um 1910. Rote Tuchunterlage mit Schlaufen. Zustand 2.



365839
€ 180,00
2

Bayern Einzel Schulterstück für einen Leutnant im Königlich Bayerischen 1. Infanterie-Regiment König

Standort München, um 1910. Rote Tuchunterlage. Getragen, Zustand 2.


365838
€ 90,00
3

Bayern Paar Schulterstücke für einen Hauptmann im 3. Infanterie-Regiment "Prinz Karl von Bayern"

Standort Augsburg, um 1900. Rote Tuchunterlage mit Schlaufe, vergoldeten Metallauflagen. Zustand 2.
365837
€ 120,00
2

Bayern Einzel Schulterstück für einen Leutnant im 3. Infanterie-Regiment Prinz Karl von Bayern 

Um 1916/17. Weiße Tuchunterlage. Zustand 2.

Der Namenszug "PK" wurde erst ab dem 31.3.1916 getragen.
365836
€ 150,00
2
€ 120,00
3

Bayern Einzel Schulterstück für einen Leutnant im Eisenbahn-Bataillon

Standort München, um 1910. Rote Tuchunterlage mit Schlaufe. Zustand 2.


365816
€ 150,00
2

Kaiserliche Marine Ärmelabzeichen für einen Oberbootsmannsmaaten

für das blaue Hemd, handgestickt. Getragen, Zustand 2.
365678
€ 160,00
2

Kaiserliche Marine Paar Schulterstücke für einen Leutnant zur See

Um 1900. Schwarze Samtunterlage mit Schlaufen und Haken. Zustand 2.



365676
€ 150,00
3

Preußen Einzel Schulterstück für einen Major im Infanterie-Regiment „Großherzog von Sachsen“ (5. Thüringisches) Nr. 94

Standort Weimar, Eisenach, Jena, um 1910. Rote Tuchunterlage mit Schlaufe. Zustand 2.
365667
€ 140,00
3
365666
€ 120,00
3

Bayern Einzel Schulterstück für einen Major im Königlich Bayerischen 2. Infanterie-Regiment Kronprinz

Standort München, um 1900. Die rote Tuchunterlage mit Mottenschäden. Zustand 2.





365620
€ 140,00
3
365596
€ 120,00
2

Königreich Bayern 1. Weltkrieg Einzel Schulterstück feldgrau für einen Leutnant im 11. Infanterie-Regiment von der Tann

Friedensstandort Regensburg, um 1917. Weiße Tuchunterlage, zum Einnähen. Zustand 2.
365580
€ 70,00
3

Bayern Einzel Schulterstück für einen Hauptmann im 14. Infanterie-Regiment Hartmann

Standort Nürnberg, um 1910. Rote Tuchunterlage mit Schlaufe, große Auflagen. Zustand 2.


365571
€ 60,00
2
€ 120,00
2
365560
€ 90,00
2

Preußen Einzel Schulterstück für einen Major im 2. Westfälischen Feldartillerie-Regiment Nr. 22

Standort Münster, um 1910. Blaue Tuchunterlage, große Auflagen. Zustand 2.
365557
€ 90,00
3

Preußen Einzel Schulterstück für einen Oberst und wahrscheinlich Regimentskommandeur im Cleveschen Feldartillerie-Regiment Nr. 43

Standort Wesel, um 1900. Große, schwere Ausführung mit großen Auflagen, blaue Tuchunterlage mit Schlaufe. Zustand 2.
365552
€ 150,00
2

Preußen Einzel Feldachselstück Modell 1866 für einen Oberleutnant im 2. Kurhessischen Infanterie-Regiment Nr. 82

Standort Göttingen, um 1970. Rote Tuchunterlage. Die Tuchunterlage mit Mottenschaden. Getragen, Zustand 2.


365547
€ 60,00
2

Preußen Einzel Schulterstück für einen Oberleutnant im Infanterie-Regiment Herzog von Holstein (Holsteinisches) Nr. 85

Standorte Rendsburg/Kiel, um 1910. Weiße Tuchunterlage, zum Einnähen. Getragen, Zustand 2.
365544
€ 60,00
2

Preußen 1. Weltkrieg Einzel Schulterstück für einen Leutnant im Reserve-Infanterie-Regiment Nr. 88

Um 1915. Weiße Leinen-Tuchunterlage. Zustand 2.

Das Regiment wurde 1914 in Hanau und Worms aufgestellt und kämpfte an der Westfront, u.a. vor Verdun.
365543
€ 60,00
2

Preußen Einzel Schulterstück für einen Oberst und wahrscheinlich Regimentskommandeur im 2. Nassauischen Infanterie-Regiment Nr. 88

Standort Mainz, das II. Bataillon in Hanau, um 1910. blaue Tuchunterlage mit Mottenschäden. Zustand 2.

Der Namenszug "K" für König Konstantin von Griechenland wurde am 19.9.1913 eingeführt.

365540
€ 120,00
2

Preußen Einzel Schulterstück feldgrau für einen Leutnant im Reserve-Infanterie-Regiment Nr. 92

Um 1917. Weiße Leinen-Tuchunterlage, feldgrau getönte Auflagen. Zustand 2.

Das Regiment wurde 1914 in Osnabrück und Lingen aufgestellt.
365509
€ 60,00
2

Preußen Paar Schulterklappen feldgrau für Mannschaften im Thüringischen Fußartillerie-Regiment Nr. 18

Friedensstandort Niederzwehren (Kassel), um 1916. Gelborange Tuchoberseite mit eingestickten gekreuzten Granaten und Regimentsnummer "18", feldgraue Tuchunterlage. Zustand 2.
365486
€ 140,00
6

Kaiserliche Schutztruppe großer Adler für den Tarbusch der Askari

um 1900. Geprägte Ausführung aus Nickelblech, rückseitig mit Tragenadel. Breite 65 mm. Extrem selten, eines der ganz wenigen Originale !
364927
€ 1.250,00
4

Kaiserliches Seebataillon Adler für den Tschako für Mannschaften

um 1900. Messing vergoldet und hohlgeprägt, rückseitig an 2 Befestigungsschrauben. Leicht gebraucht, rückseitig 2 alte Reparaturen (an der Krone und am Anker), Zustand 2.
363689
€ 650,00
2

Bayern Paar Epauletten für einen Oberarzt

im Range eines Oberleutnant, um 1900. Zustand 2.




351704
€ 350,00
3

Preußen Einzel Schulterstück für einen Leutnant im Infanterie-Regiment König Ludwig III. v. Bayern (2. Niederschlesisches) Nr. 47

Standort Posen/Schrimm, um 1914. Gelbe Tuchunterlage mit Schlaufe, Chiffre Krone "L". Zustand 2.

Die Chiffre "Krone L" erhielt das Regiment erst 1913.





350800
€ 120,00
3

Preußen 1. Weltkrieg Einzel Schulterstück für einen Oberleutnant im Schleswig-Holsteinischen Ulanen-Regiment Nr. 15

Friedensstandort Saarburg. Um 1915/16. Rote Tuchunterlage mit gelber Nebenfarbe, mit Schlaufe. Zustand 2.
347240
€ 90,00
2

Preußen Paar Schulterstücke für einen Major im Infanterie-Regiment Freiherr von Sparr (3. Westfälisches) Nr. 16

Standort Köln, um 1900. Schwere Ausführung. Blaue Tuchunterlage, zum Einnähen. Getragen, ein Mottenloch. Zustand 2.

Die Schulterstücke konnten so auch in der Lothringischen Train-Abteilung Nr. 16 getragen worden sein.
338332
€ 250,00
2

Preußen Paar Schulterstücke für einen Leutnant im Kürassier-Regiment "von Driesen" (Westfälisches) Nr. 4

Standort Münster, um 1910. Weiße Tuchunterlage mit rotem Vorstoß, zum Einnähen. Zustand 2.
333775
€ 250,00
4

Preußen Paar Schulterstücke und die Erkennungsmarke für den Leutnant der Reserve "Hoffmann" im Ersatz-Bataillon des 2. Lothringischen Infanterie-Regiments Nr. 131

Friedensstandort Mörchingen, um 1914/15. Zustand 2.

Das Regiment gehörte zum XXI. Armeekorps. Das Korps wurde erst 1912 errichtet und hatte sein Hauptquartier in Saarbrücken. Es umfasste die Regierungsbezirke Koblenz und Trier sowie einen Teil von Elsaß-Lothringen.
323208
€ 190,00
2

Preußen Paar Epauletten für Mannschaften im 2. Garde-Ulanen-Regiment, 5. Eskadron

Standort Berlin, Kammerstück, 1908. Rotes Tuch, gelbe Monde. Mit leichten Alterungsspuren, Zustand 2-.
305080
€ 350,00
2
€ 120,00
4

Oldenburg Paar Epauletter für einen Oberstleutnant im Infanterie-Regiment Nr. 91

um 1850. Weiße Waffelfelder und goldene Monde, oben die umlaufende Litze mit grünen Durchzügen, goldene Kantillen. Die Unterseite bordeaux-rot unterlegt. Insbesondere auf der Unterseite stärkere Gebrauchs- und Tragespuren. Zustand 4.
277327
€ 400,00
2
€ 60,00
2

Kaiserliche Marine große Knöpfe für Mannschaften technisches Personal, Heizer, Maschinenpersonal etc.

um 1910. Ausführung 25 mm für den Kollani. Leicht getragen, Zustand 2.
Preis pro Stück :
235216
€ 15,00
2

Reichsmarine Mützenband "1.A. Schiffsstammdivision der Nordsee 1.A."

Metallfaden-gewebte Ausführung, neuwertig. Zustand 1
204442
€ 20,00
1

Reichsmarine Mützenband "Artillerieschulboot Fuchs"

neuwertig, Metallfaden gewebt. Zustand 1
203741
€ 100,00
2

Reichsmarine Mützenband "3. Halbflottille. 3." in Gold

ungetragen, sehr gut erhalten, Metallfaden gewebt. Zustand 2.
203394
€ 30,00
2

Mützenband "4. Halbflottille. 4."

gut erhalten. Zustand 2
202230
€ 40,00
2

Preußen Bandeau für Mannschaftspelzmütze Husaren

um 1910. Bandeau aus Nickel, rückseitig fehlen die Befestigungslaschen. Zustand 2.
139617
€ 300,00
1

Reichsmarine Mützenband "2. Halbflottille 2." in Gold

neuwertig mit teilweise original Verpackungspapier, 114 cm lang. Zustand 1 - 2
135405
€ 40,00
1

Mützenband "S.M.S. Koenig Albert" in Silber

Ausführung in Silber für technisches und Maschinenpersonal. . Leicht getragen, 106 cm lang. Zustand 2
134829
€ 80,00
2
113899
€ 25,00
2

Bayern 1. Weltkrieg Einzel Schulterstück für einen Leutnant im 12. Infanterie-Regiment Prinz Arnulf

Friedensstandort Neu-Ulm, um 1915. Weiße Tuchunterlage. Zustand 2.
365576
€ 55,00
2

Bayern 1. Weltkrieg Einzel Schulterstück für einen Leutnant im 12. Infanterie-Regiment Prinz Arnulf

Friedensstandort Neu-Ulm, um 1915. Weiße Tuchunterlage. Zustand 2.
365575
€ 60,00
2

Bayern Einzel Schulterstück für einen Leutnant im 12. Infanterie-Regiment Prinz Arnulf

Standort Neu-Ulm, um 1910. Rote Tuchunterlage, zum Einnähen. Zustand 2.
365574
€ 50,00
2

Bayern Einzel Schulterstück für einen Hauptmann im 12. Infanterie-Regiment Prinz Arnulf

Standort Neu-Ulm, um 1910. Rote Tuchunterlage, zum Einnähen. Zustand 2.
365573
€ 60,00
3

Bayern Einzel Schulterstück für einen Oberleutnant im 12. Infanterie-Regiment Prinz Arnulf

Standort Neu-Ulm, um 1910. Rote Tuchunterlage mit Schlaufe. Zustand 2.
365572
€ 60,00
2

Bayern Einzel Schulterstück für einen Leutnant im 14. Infanterie-Regiment Hartmann

Standort Nürnberg, um 1914. Rote Tuchunterlage, Auflage getönt. Zustand 2.


365570
€ 55,00
2

Preußen Einzel Schulterstück für einen Oberstleutnant im Infanterie-Regiment Prinz Friedrich der Niederlande (2. Westfälisches) Nr. 15

Standort Minden, um 1910. Hellblaue Tuchunterlage mit Schlaufe. Zustand 2.

Konnte so auch in der Elsässischen Train-Abteilung Nr. 15 getragen worden sein.
365569
€ 90,00
2

Preußen Einzel Schulterstück für einen Leutnant im Infanterie-Regiment Prinz Friedrich der Niederlande (2. Westfälisches) Nr. 15

Standort Minden, um 1910. Hellblaue Tuchunterlage. Zustand 2.

Konnte so auch in der Elsässischen Train-Abteilung Nr. 15 getragen worden sein.
365568
€ 50,00
2
365565
€ 55,00
2

Bayern Einzel Schulterstück für einen Oberleutnant im 20. Infanterie-Regiment Prinz Franz 

Standort Lindau/Kempten, um 1910. Rote Tuchunterlage, zum Einnähen. Zustand 2.
365562
€ 55,00
2

Bayern Einzel Schulterstück für einen Leutnant im 20. Infanterie-Regiment Prinz Franz 

Standort Lindau/Kempten, um 1910. Rote Tuchunterlage. Zustand 2.
365561
€ 50,00
2

Bayern Einzel Schulterstück für einen Leutnant im 22. Infanterie-Regiment 

Standort Zweibrücken, um 1910. Rote Tuchunterlage. Zustand 2.





365559
€ 45,00
3

Preußen Einzel Schulterstück für einen Oberleutnant im 5. Rheinischen Infanterie-Regiment Nr. 65

Standort Köln, um 1910. Blaue Tuchunterlage mit Schlaufe. Zustand 2.
365550
€ 50,00
2

Baden Einzel Schulterstück für einen Oberleutnant im 5. Badischen Feldartillerie-Regiment Nr. 76

Standort Freiburg, um 1910. Rote Tuchunterlage, zum Einnähen. Getragen, Zustand 2.
365549
€ 50,00
2

Preußen Einzel Schulterstück für einen Hauptmann im Infanterie-Regiment von Voigts-Rhetz (3. Hannoversches) Nr. 79

Standort Hildesheim, um 1910. Weiße Tuchunterlage. Getragen, unterschiedliche Rangsterne, Zustand 2.
365548
€ 50,00
2

Preußen Einzel Schulterstück für einen Major im Straßburger Feldartillerie-Regiment Nr. 84

Standort Straßburg, um 1910. Roten Tuchunterlage mit Schlaufe. Getragen, Zustand 2.
365545
€ 90,00
2

Preußen Einzel Schulterstück feldgrau für einen Leutnant im Feldartillerie-Regiment Nr. 100

Um 1917. Rote Tuchunterlage, feldgraue Auflagen. Zustand 2.

Das Regiment wurde 1915 aufgestellt.
365536
€ 70,00
2

Königreich Sachsen Einzel Schulterstück für einen Oberleutnant im 6. Infanterie-Regiment König Wilhelm II. von Württemberg Nr. 105

Standort Straßburg im Elsass, um 1900. Rote Tuchunterlage, zum Einnähen. Getragen, Zustand 2.
365534
€ 50,00
2

Preußen Einzel Schulterstück für einen Major im Danziger Infanterie-Regiment Nr. 128

Standort Danzig, um 1910. Gelbe Tuchunterlage mit Schlaufe. Zustand 2.
365528
€ 90,00
2

Preußen 1. Weltkrieg Einzel Schulterstück für einen Oberleutnant im Danziger Infanterie-Regiment Nr. 128

Friedensstandort Danzig, um 1914/15. Gelbe Tuchunterlage mit feldgrauer Schlaufe. Zustand 2.
365526
€ 55,00
2

Preußen Einzel Schulterstück für einen Leutnant im 3. Westpreußischen Infanterie-Regiment Nr. 129

Standort Graudenz, um 1914. Weiße Tuchunterlage, zum Einnähen. Zustand 2.
365524
€ 50,00
2

Preußen 1. Weltkrieg Einzel Schulterklappe für einen Oberleutnant im 1. Unter-Elsässisches Infanterie-Regiment Nr. 132

Friedensstandort Straßburg im Elsass, um 1915/16. Weiße Tuchunterlage. Zustand 2.
365522
€ 60,00
2

Preußen Einzel Schulterstück für einen Leutnant 6. Westpreußisches Infanterie-Regiment Nr. 149

Standort Schneidemühl, um 1914. Weiße Tuchunterlage, zum Einnähen. Zustand 2.
365520
€ 50,00
2

Preußen 1. Weltkrieg Einzel Schulterstück für einen Oberleutnant im 4. Schlesischen Infanterie-Regiment Nr. 157

Friedensstandort Brieg, um 1915. Weiße Leinen-Tuchunterlage. Getragen, Zustand 2.
365519
€ 60,00
3
365518
€ 120,00
2

Baden Einzel Schulterstück für einen Oberleutnant im 8. Badischen Infanterie-Regiment Nr. 169

Standorte Lahr/Villingen, um 1910. Rote Tuchunterlage. Zustand 2.
365517
€ 50,00
2

Baden 1. Weltkrieg Einzel Schulterstück für einen Oberleutnant im 9. Badischen Infanterie-Regiment Nr. 170

Friedensstandort Offenburg, um 1915. Weiße Tuchunterlage. Getragen, Zustand 2.
365515
€ 60,00
2

Baden Einzel Schulterstück für einen Hauptmann im 9. Badischen Infanterie-Regiment Nr. 170

Standort Offenburg, um 1910. Blaue Tuchunterlage, zum Einnähen. Getragen, Zustand 2.
365513
€ 60,00
3

Preußen/Reuß/Schwarzburg-Rudolstadt Einzel Schulterstück für einen Major im 7. Thüringischen Infanterie-Regiment Nr. 96

Standorte Gera/Rudolstadt, um 1910. Rote Tuchunterlage mit Schlaufe. Getragen. Zustand 2.
365512
€ 90,00
2

Preußen 1. Weltkrieg Einzel Schulterstück für einen Leutnant im Feldartillerie-Regiment Nr. 261

Um 1916. Rote Tuchunterlage, zum Einnähen. Zustand 2.

Das Regiment wurde 1916 aufgestellt.
365503
€ 50,00
2

Preußen 1. Weltkrieg Einzel Schulterstück für einen Oberleutnant im Feldartillerie-Regiment Nr. 268

Um 1916. Rote Tuchunterlage, zum Einnähen. Zustand 2.

Das Regiment wurde 1916 aufgestellt.
365500
€ 50,00
2

Königreich Preußen Trommelschere für Regimentsmusiker

Schweres Kammerstück. Messingguss an lederner Koppeltrageschlaufe. Zustand 2.
364744
€ 50,00
2

Kaiserliche Marine Satz Ärmel- und Schoßaufschläge für den Gala-Rock eines Offizires Ingenieurkorps

Um 1910. Schwarze Samtaufschläge mit umlaufender Goldlitze und vergoldeten Knöpfen der Kaiserlichen Marine. Nur leicht getragen, Zustand 2. Anbei ein schönes Reprofotos zur Veranschaulichung.
363706
€ 350,00
2

Preußen 1. Weltkrieg Einzel Schulterstück feldgrau für einen Leutnant im Feldartillerie-Regiment Nr. 402

Um 1918. Rote Tuchunterlage, zum Einnähen, feldgraue Auflagen. Zustand 2.

Das Regiment wurde 1916 als "Feldartillerie Regiment Zossen" aufgestellt und dann in Feldartillerie-Regiment Nr. 402 umbenannt. 
365497
€ 90,00
3

Preußen 1. Weltkrieg Einzel Schulterstück feldgrau für einen Leutnant im Feldartillerie-Regiment Nr. 503

Um 1918. Rote Leinen-Tuchunterlage mit Schlaufen, feldgraue Auflagen. Zustand 2.

Das Regiment wurde erst 1917 aufgestellt und kämpfte an der Westfront. In dem Regiment diente der bekannte Unternehmer Kurt Nickisch.
365496
€ 90,00
2

Preußen Einzel Schulterklappe für Mannschaften im Reserve-Infanterie-Regiment Nr. 236

Um 1917/18. Feldgraues Tuch mit in rot aufgestickter Regimentsnummer "236". Zustand 2.

Das Regiment wurde im Oktober 1914 in Köln-Deutz aufgestellt und war an der Westfront im Einsatz.
365491
€ 75,00
3

Preußen 1. Weltkrieg Paar Schulterstücke für einen Leutnant im Füsilier-Regiment General-Feldmarschall Prinz Albrecht von Preußen (Hannoversches) Nr. 73

Friedensstandort Hannover, um 1915. Weiße Tuchunterlage mit Schlaufen. Die "3" bei einem Stück alt vernäht und nicht geklammert. Getragen, Zustand 2.
365482
€ 120,00
3

Bayern Paar Schulterstücke für einen Oberleutnant im 18. Infanterie-Regiment Prinz Ludwig Ferdinand

Standort Landau, um 1910. Rote Tuchunterlage mit Schlaufen. Große Rangsterne. Zustand 2.
365481
€ 110,00
3

Bayern Paar Schulterstücke für einen Leutnant im 18. Infanterie-Regiment Prinz Ludwig Ferdinand

Standort Landau, um 1910. Rote Tuchunterlage mit Schlaufen. Zustand 2.
365479
€ 100,00
2

Preußen Paar Schulterstücke für einen Oberleutnant des Landwehr-Bezirks-Kommandos Nr. 26, VII. Armeekorps

Um 1910. Blaue Tuchunterlage, zum Einnähen. Getragen, Zustand 2.

Selten.
365457
€ 100,00
3

Bayern 1. Weltkrieg Paar Schulterstücke für einen Major im 11. Infanterie-Regiment von der Tann

Friedensstandort Regensburg, um 1915. Große Ausführung. Weiße Leinen-Tuchunterlage mit Schlaufen. Zustand 2.
365446
€ 200,00
2
€ 180,00
2

Baden 1. Weltkrieg Paar Schulterstücke Feldgrau für einen Leutnant im Reserve-Infanterie-Regiment Nr. 250

Um 1917. Weiße Tuchunterlage, zum Einnähen, getönte Auflagen. Zustand 2.

Das Regiment wurde im Oktober 1914 aufgestellt und kämpfte vornehmlich an der Ostfront.
365444
€ 120,00
2

Bayern Paar Schulterstücke für einen Leutnant im 19. Infanterie-Regiment König Viktor Emanuel III. von Italien

Standort Erlangen, um 1910. Gelbe Tuchunterlage. Leicht unpaarig. Zustand 2.
365440
€ 85,00
3

Baden 1. Weltkrieg Paar Schulterstücke feldgrau für einen Hauptmann im Badischen Fußartillerie-Regiment Nr. 14

Friedensstandort Straßburg, um 1917. Orangene Tuchunterlage mit feldgrauen Schlaufen, getönte Auflagen. Zustand 2.
365435
€ 140,00
2
€ 240,00
2

Preußen 1. Weltkrieg Paar Schulterstücke für einen Leutnant im Füsilier-Regiment Königin (Schleswig-Holsteinisches) Nr. 86

Standort Schleswig, III. Bataillon Sonderburg, um 1915. Mit schweren vergoldeten Auflagen. Leicht getragen, Zustand 2.
365427
€ 280,00
2

Preußen 1. Weltkrieg Einzel Schulterstück für einen Hauptmann der Landwehr-Inspektion Hannover

Um 1915. Weiße Tuchunterlage, zum Einnähen. Getragen, Zustand 2.
365422
€ 180,00
2

Preußen Paar Schulterstücke für einen Leutnant im Füsilier-Regiment von Gersdorff (Kurhessisches) Nr. 80

Standort Wiesbaden/Homburg, um 1910. Blaue Tuchunterlage, zum Einnähen. Zustand 2.
365419
€ 250,00
2

Preußen Paar Schulterstücke für einen Hauptmann im 4. Lothringisches Infanterie-Regiment Nr. 136

Standort Straßburg im Elsass, um 1910. Rote Tuchunterlage, die Schlaufen entfernt. Zustand 2.
365399
€ 100,00
2

Braunschweig Einzel Schulterklappe für Mannschaften im Infanterie-Regiment Nr. 92

Standort Braunschweig, um 1910. Dunkelblaue Unterlage, zum Einnähen. Zustand 2.
365221
€ 150,00
2

Bayern Paar Epauletten für einen Oberapotheker

um 1900. Karmesinrote Samtunterlage und silberne Monde. Zustand 2.
362892
€ 350,00
2

Oldenburg Paar Schulterstücke Feldgrau für einen Leutnant im Oldenburgischen Dragoner-Regiment Nr. 19

Friedensstandort Oldenburg, um 1916/17. Feldgraue Tuchunterlage, zum Einnähen. Zustand 2.
Selten.



354382
€ 300,00
2

Kaiserliche Marine Paar große Knöpfe 

Versilberte Ausführung, um 1910, 25 mm, für den Kollani, identischer Hersteller, leicht getragen, Zustand 2-.

348507
€ 40,00
3

Preußen Paar Schulterstücke Feldgrau für einen Oberleutnant der Nachrichten-Ersatz-Abteilung Nr. 14

Um 1917. Grüne Tuchunterlage mit Schlaufe, rote Nebenfarbe, feldgraue Auflagen. Getragen. Zustand 2.Sehr selten.
346797
€ 360,00
2

Preußen Einzel Schulterstück für einen Leutnant im 2. Kurhessischen Feldartillerie-Regiment Nr. 47

Standort Fulda, um 1910. Rote Tuchunterlage, zum Einnähen. Getragen, Zustand 2.
344825
€ 60,00
2

Preußen Paar Schulterstücke für einen Leutnant im Reserve-Infanterie Regiment Nr. 212

Um 1915. Weiße Tuchunterlage. Getragen, fleckig, Zustand 2-.

Das Regiment wurde 1914 in Altona aufgestellt.
342276
€ 110,00
2

Preußen Paar Schulterstücke für einen Leutnant im Schleswig-Holsteinischen Infanterie-Regiment Nr. 163

Standort Neumünster/Heide, um 1910. Vergoldete Metallauflagen. Weiße Tuchunterlage, zum Einnähen. Zustand 2.
333753
€ 90,00
2

Preußen Paar Schulterstücke für einen Hauptmann im Niederrheinischen Füsilier-Regiment Nr. 39

Standort Düsseldorf, um 1910. Vergoldete Metallauflagen. Weiße Tuchunterlage. Zum Einnähen. Stärker Getragen, das eine Schulterstück mit noch ca. 50% der Tuchunterlage. Zustand 2-3.





333704
€ 75,00
3

Königreich Bayern Paar Schulterstücke für Ritter des Militärischen Haus-Ritter-Orden vom Heiligen Georg 

um 1890. Gold geflochtene Schulterstücke mit aufgelegtem Georgstern in Silberer Stickerei, auf roter Tuchunterlage. Leicht getragen, Zustand 2. Selten.
326139
€ 450,00
2

Preußen Kragen mit Kragenspiegel für Mannschaften im Garde-Grenadier-Regiment Nr. 2

um 1910. Roter Kragen mit dunkelblauen Vorstößen, die Kragenspiegel mit weißen Gardelitzen. Leicht getragen, Zustand 2.
Der Kragen wurde auch in anderen Regimentern getragen, z.B. Grenadier-Regt. Nr. 109, Nr.123 etc.
310995
€ 150,00
6

Sachsen Kartuschkasten mit Bandolier für Offiziere der Feldartillerie

Um 1900. Originaler Deckel des großen Kartuschkastens, dieser vergoldet mit aufgelegtem silbernem Wappen und Trophäen. Der Kasten selbst wurde von Außen nicht sichtbar durch ein Holzstück ersetzt. Dazu das passende originale Bandolier mit breiter Goldtresse und vergoldeten Beschlägen, vorn aufgelegt das große versilberte sächsische Wappen, das Bandolier mit roter Tuchunterlage. Getragen, Zustand 2-3 .
281186
€ 750,00
2

Weimarer Republik Weimarer Republik Scharnhorstbund Ärmelabzeichen

, gewebte Ausführung, Variante mit tiefsitzender Krone, leicht getragen, aber gut erhalten. Zustand 2
269006
€ 55,00
2

Preußen Einzel Epaulette für Mannschaften Thüringisches Ulanen-Regiment Nr. 6

Standort Hanau, um 1890. Leicht getragen, Zustand 2.
257907
€ 120,00
2

Preußen Einzel Schulterstück feldgrau für einen Hauptmann der Kraftfahr-Truppe

um 1916, Feldgraues Schulterstück mit feldgrauer Auflage, die Unterlage steingrau. Getragen, Zustand 2.
249817
€ 110,00
3

Preussen Schärpe für Offiziere

Silbergespinstbinde mit 2 grauen Durchzügen, Quasten schwarz gefüttert, ohne Verschlußhaken, Zustand 2-3
218347
€ 70,00
2

Marine Mützenband "XI. Halbflottille XI."

neuwertig, mit original Verpackungspapier, 132 cm lang, Metalfaden gewebt. Zustand 1
202042
€ 35,00
1

Weimarer Republik Mützenband für Kinderuniform "Ocean Flug"

farbig gewebte Ausführung, um 1925. Zustand 2
148622
€ 40,00
2

Preußen Paar Schulterstücke für einen General der Infanterie im 1. Garde-Regiment zu Fuß

Potsdam, um 1900. Breite Schulterstücke, Gold/silbernes Generalsgeflecht mit schwarzen Durchzügen, die Rangstern in Silber, komplett mit Silberlitze und weißer Tuchunterlage, mit Schlaufen. Getragen, in gutem Zustand, selten.
93242
€ 1.400,00
1
84271
€ 35,00

Kaiserliche Marine Luftschifftruppe kleiner Nachlass aus dem Besitz des Ober-Maschinisten-Maat August Bossler, "L 33" 

um 1916. Ärmelabzeichen für Luftschiffbesatzungen. Maschinengestickte Ausführung für die blaue Bluse oder den Kollani,. Deutlich getragen, mit Brandspuren durch die Selbstzerstörung des Luftschiffs am 23. bzw. 24.9.1916 Zustand 3. Fotopostkarte von Bossler als Obermaat mit EK 1 und EK 2 , auf der Tellermütze mit Mützenband "Marine-Luftschiff-Abteilung", als Feldpostkarte an die Familie geschickt, datiert 4.7.1916: "Liebe Familie ! Mein schöner Urlaub ist nun bald vorbei, am 8.VII. gehts nach Friedrichshafen..". Ein schönes original Foto vom Luftschiff "L 33", um 1916. Weiterhin ein kleines original Foto al Bootsmann der Kriegsmarine mit angelegtem Erinnerungsabzeichen für Luftschiffer. Dazu noch eine Miniaturnadel mit dem Eisernen Kreuz 1914 1. und 2. Klasse.

Das Marine-Luftschiff "L 33" hatte seinen Erstflug am 30. August 1916. Bei der Angriffsfahrt am 23.9.1916 gegen London hat "L 33" 3.200 kg Bomben abgeworfen und wurde dabei noch über der Stadt abgeschossen und bei Little Wigborough, Essex notgelandet, die Hülle wurde von der Mannschaft verbrannt. Obermaat Bossler ging als einer der 22 Mann Besatzung in englische Kriegsgefangenschaft. 
Eine historisch ganz bedeutsame Gruppe.
363885
€ 1.350,00
3

Preußen Paar Schulterklappen feldgrau Zahlmeister-Feldwebel

um 1916, feldgraue Tuchunterlage, Ausführung zum einnähen. Getragen, Zustand 2-.
192854
€ 70,00
2

Kaiserlicher Reichsadler

um 1900. HOhlgeprägte Ausführung, Höhe 40 mm, Zustand 2. Wahrscheinlich eine Auflage für eine Wandplakette o.ä. 



364588
€ 75,00
2

Kaiserliche Marine patriotische Brosche

um 1900. Messing vergoldet, rückseitig an Quernadel (beschädigt). Höhe 32 mm. Getragen, Zustand 2.
364575
€ 65,00
2

Preußen Einzel Schulterstückauflage für Offiziere der Fliegertruppen

Um 1914. Massive Buntmetallausführung. Getragen, rückseitig beide Splinte abgebrochen. Getragen, Zustand 2.
364572
€ 65,00
3

Preußen Säbeltasche für einen Sergeanten der königlichen Schutzmannschaft in den Mediatstädten

Um 1900. Schwarz lackierter steifer Stoff, vorne aufgelegt das große Emblem "Krone W. Mit drei Schnallen und zwei Trageriemen, 1 Riemen fehlt. Zustand 2.







.
363871
€ 650,00
2

Sachsen Paar Schulterklappen Mannschaft Feldgrau für Krankenträger Königlich Sächsischen 4. Infanterie-Regiment Nr. 103

Friedensstandort Bautzen, um 1915. Kornblumenblaue Schulterklappen, die Unterlage in Feldgrau. Ungetragen. Zustand 2+.

Von diesen Schulterklappen wurde ein kleiner Restbestand in einem alten Depot in Metz gefunden.
351478
€ 120,00
2

Kaiserliche Marine Paar große Knöpfe 

Versilberte Ausführung, um 1910, 25 mm, für den Kollani, identischer Hersteller, leicht getragen, Zustand 2-.

348508
€ 40,00
2

Baden Einzel Schulterstück für einen Hauptmann im 8. Badischen Infanterie-Regiment Nr. 169

Standorte Lahr/Villingen, um 1910. Rote Tuchunterlage, zum Einnähen. Zustand 2.
344772
€ 55,00
2
€ 320,00
2

Preußen Paar Schulterstücke für einen Leutnant im Infanterie-Regiment Herwarth von Bittenfeld (1. Westfälisches) Nr. 13

Friedensstandort Münster, um 1910. Hellblaue Tuchunterlage. Getragen. Zustand 2.




343808
€ 95,00
3

Preußen Einzel Schulterstück für einen Leutnant im Jäger-Regiment zu Pferde Nr. 2

Standort Langensalza, um 1914. Grüne Tuchunterlage mit roter Nebenfarbe, mit Schlaufe. Zustand 2.
341817
€ 90,00
2

Preußen Einzel Schulterstück für einen Hauptmann im 2. Niederschlesischen Feldartillerie-Regiment Nr. 41

Standort Glogau, um 1910. Rote Tuchunterlage, zum Einnähen. Getragen, Zustand 2.
340617
€ 45,00
2

Preußen Einzel Schulterstück für einen Oberst im Niederrheinischen Füsilier-Regiment Nr. 39

Standort Düsseldorf, um 1910. Vergoldete Metallauflagen. Blaue Tuchunterlage. Getragen, Zustand 2.



340543
€ 90,00
3

Preußen Einzel Schulterstück für einen Major im Füsilier-Regiment General-Feldmarschall Graf Blumenthal (Magdeburgisches) Nr. 36

Standorte Halle/Bernburg, um 1910. Rote Tuchunterlage mit Schlaufe. Getragen, Zustand 2.
340538
€ 70,00
3

Baden Paar Schulterstücke feldgrau für einen Leutnant im 1. Badischen Leib-Grenadier-Regiment Nr. 109

Friedensstandort Karlsruhe, um 1916. Weiße Tuchunterlage mit silberner Nebenfarbe mit Schlaufen. Zustand 2.
337964
€ 300,00
5

Preußen Paar Epauletten für einen Generalmajor des Heeres

Um 1900. Große Ausführung, die Felder aus silbernem Waffeltuch, silberne Monde, die Silberlitze mit schwarzen Durchzügen, starre silberne Kantillen, rotes Tuchfutter. Leicht getragen, Zustand 2.
327865
€ 1.500,00
2

Deutsches Reich 1871-1918 Großer National Wimpel (Patriotischer Wimpel)

Länge 41 cm, mit Befestigungsösen. Zustand 2.


311037
€ 75,00
2

Kaiserliche Marine Paar Ärmelkronen für das Offiziersjackett

um 1900. Metallfaden handgestickt auf dunkelblau. Deutlich getragen, Zustand 2-.
305418
€ 140,00
5

Preußen Kartuschkasten für Mannschaften im Grenadier-Regiment zu Pferde Freiherr von Derfflinger (Neumärkisches) Nr. 3

Standort Bromberg. Kammerstück, um 1900. Ausführung für den Revolver 79. Schwarzes Leder mit Messingauflagen, oben mit Schlaufen für den Entladestock. Im Deckel Kammerstempel "RDR5 1890 D5 1906 I", Naht des inneren Deckels bis auf zwei Nähte gelöst, Zustand 2.
288490
€ 1.200,00
2

Preußen Einzel Schulterstück für Beamten

im Range eines Oberleutnants. Ausführung mit Schlaufe. Getragen, der Rangstern wurde entfernt, Zustand 2- .
288453
€ 45,00
2
€ 40,00
2

Königreich Preußen Ringkragen für Kriegervereine

um 1910. Der Ringkragen ist in der Ausführung identisch zu einem militärischen Ringkragen, der einzige Unterschied sind die fehlenden Granaten. Vernickelter Ringkragen mit aufgelegten gekreuzten Fahnen, gekrönte Chiffre "WR", schwarze Tuchabdeckung auf der Rückseite, ohne Tragekette. Getragenes Stück in gutem Zustand, sehr selten.
242539
€ 750,00
3

Behang für einen Jägertschako, um 1840

Grün geflochtene doppelte Behangschnur, seitlich mit 2 grünen Pompons. Zustand 2.
190953
€ 230,00
2

Sächsische Herzogtümer: Livréeknöpfe für Bedienstete, Hofbeamte etc.

um 1900. ,mit gekröntem Wappen , Durchmesser von 32 mm ,
Mehrere auf Lager, je Stück 20,- Euro
173359
€ 20,00
2

Preußen Bandeau für Mannschaftspelzmütze Husaren

um 1910. Bandeau aus Nickel, rückseitig 2 Befestigungslaschen, Zustand 2.
123838
€ 350,00
2

Kaiserliche Marine Ärmelabzeichen für einen Bootsgasten der "S.M.Y. Hohenzollern"

um 1910. Ausführung für das blaue Hemd, handgestickt. Ungetragen, Zustand 2. Sehr selten.
363964
€ 250,00
2

Kaiserliche Marine Schirmmützenabzeichen für Decksoffiziere

um 1914. Metallfaden handgestickte Ausführung, Kaiserkrone mit wehenden Bändern über Reichskokarde. Getragen, Zustand 2. 
363938
€ 300,00
2

Kaiserliche Marine Schirmmützenabzeichen für Offiziere

um 1910. Metallfaden handgestickte Ausführung, Kaiserkrone über Eichenlaubkranz mit Reichskokarde. Leicht getragen, Zustand 2.
363916
€ 400,00
2

Kaiserliche Marine/Reichsmarine 2 kleine Reichskriegsflaggen

Maschinengestickte Ausführungen , Höhe 70 mm, zum einkleben in ein Fotoalbum o.ä. Zustand 2.
363787
€ 65,00
2

Kaiserliche Marine 1. Weltkrieg Marinekorps Flandern Mützenband "Kaiserliches Marinekorps" in Silber

Metallfaden gewebt, Ausführung in Silber für das technische Personal, Maschine und Heizer, Länge 117 cm, Zustand 2.

Das Mützenband wurde im Marinekorps Flandern unter anderen von folgenden Einheiten getragen: 2. und 3. Marinepionierkompanie, 2. Matrosenartillerieregiment, IV. Seebataillon, Stab der 4. Marinebrigade, Stab der 2. Marinedivision.
363749
€ 150,00
2

Kaiserliche Marine 1. Weltkrieg Mützenband "1. Matrosenregiment. 1." in Gold

Metallfaden-gewebte Ausführung, Länge 65 cm. Viel getragen, Zustand 3.

Aufgrund des Übergangs zum Stellungskrieg im Spätherbst 1914 war es für die Oberste Heeresleitung notwendig geworden, die Küste Flanderns am nördlichen Ende der Westfront gegen eine mögliche Invasion britischer Truppen weiter zu verstärken. Aus diesem Grund wurde am 29. November 1914 die 1. Marine-Division neu aufgestellt. Die Division unterstand dem Marinekorps Flandern, und man wies ihr neben dem direkten Küstenschutz die Sicherung der Stadt Brügge sowie der Gebiete Stene, Zandvoorde, Ostende, Bredene, Klemskerke, Vlissegem, Stalhille, De Haan, Wenduine, Uitkerke, Nieuwmunster, Zuienkerke, Houtave, Meetkerke, Lissewege, Heist, Knokke, Ramskapelle, Westkapelle und Hoeke zu. Das Matosenregiment 1 unterstand der 1. Marine-Brigade.
363674
€ 80,00
7

Mecklenburg-Schwerin Kartuschkasten für Offiziere der Dragoner Regiment Nr. 17 und 18

um 1890. Großer vernickelter Kartuschkasten mit Messingeinfassungen, im Zentrum die aufgelegte "Sonne" mit dem Mecklenburger Wappen. Seitlich mit Befestigungsringen für das Bandolier. Die Lederschlaufen fehlen. Zustand 2-3
363622
€ 1.200,00
2

Reichswehr /Wehrmacht Brustadler für das Sporthemd Armeekorps V 

um 1934, maschinengestickt schwarz auf gelb, Zustand 2.
363454
€ 200,00
2

Kaiserliche Marine Mützenband 1. Weltkrieg "II. Seeflieger-Abteilung. II." in Silber

Metallfaden-gewebt in Silber für technisches Personal. Länge 137 cm. Zustand 1-2.
Die 2. Seefliegerabteilung wurde vornehmlich in der Nordsee eingesetzt. Zu ihren Stationen gehörten Borkum, Helgoland, List/Sylt, Norderney, Wilhelmshaven, Zeebrügge und Oostende .
306962
€ 200,00
2

Sachsen Einzel Schulterstück Feldgrau für einen Leutnant im Telegraphen-Bataillon 7

Heimatstandort Dresden, um 1916. Hellgraue Tuchunterlage mit Schlaufe, getönte Auflage. Zustand 2.



363551
€ 200,00
2

Bayern Paar Schulterstücke Feldgrau für einen Oberleutnant im 5. Infanterie-Regiment Großherzog Ernst Ludwig von Hessen

Friedensstandort Bamberg, um 1916. Weiße Tuchunterlage, zum Einnähen, feldgraue Metallauflagen. Zustand 2.
346735
€ 150,00
5

Preußen Schützenschnur 8. Stufe der Infanterie

Eigentumstück, um 1900. In "Reichsfarben" geflochtene Schnur mit vergoldeter Auflage mit Herrschermonogramm "W II", anhängend 3 Eicheln. Leicht getragen, Zustand 2.
341456
€ 350,00
2

Preußen Paar Schulterstücke für einen Leutnant im 1. Nassauisches Infanterie-Regiment Nr. 87

Standort Mainz, um 1900. Blaue Tuchunterlage, zum Einnähen. Getragen, Zustand 2.
341077
€ 100,00
2

Preußen Paar Schulterstücke für einen Major im 5. Westfälischen Infanterie-Regiment Nr. 53

Standort Köln, um 1900. Blaue Tuchunterlage, die Schlaufen fehlen. Getragen Zustand 2-.
339128
€ 250,00
2

Preußen Paar Schulterstücke für einen Leutnant im Jäger-Regiment zu Pferde Nr. 8

Standort Trier, um 1910.  Grüne Tuchunterlage mit weißer Nebenfarbe, zum Einnähen. Zustand 2.
337949
€ 280,00
2

Sachsen bzw. Bayern oder Württemberg Königsabzeichen für die Infanterie 1907

Ärmelabzeichen, Buntmetall vergoldet, auf der original Tuchunterlage und Rückenplatte. Die Tuchunterlage am Rand mit kleinen Mottenlöchern. Zustand 2.
330741
€ 220,00
2

Preußen feldgrauer Helmadler für eine Pickelhaube Mannschaften der Garde-Ulanen-Regimenter

um 1916. Eisen feldgrau, komplett mit aufgelegtem Gardestern, Zustand 2.
305414
€ 450,00
2

Freistaat Preußen großer Schirmmützenadler für Beamte im Bergbau, bzw. Justiz

um 1930. Preußischer Adler, Buntmetall vergoldet. Breite 36 mm. Getragen, Zustand 2.
295641
€ 50,00
2

Preußen Paar Schulterstücke für einen Landforstmeister als Ministerialdirigent

um 1910. Schweres Goldgeflecht mit grüner Mittelkordel, auf dunkelgrüner Tuchunterlage. Komplett den aufgelegten Schulterknöpfen und Schlaufen für den Dienstrock. Ungetragen, mit alten Schneideretikett mit Bezeichnung "Landforst Meister". Zustand 2+.
279991
€ 450,00
3

Bayern Paar Epauletten für einen Generalleutnant

um 1890. Große Ausführung, die Felder aus silbernem Waffeltuch, silberne Monde, starre silberne Kantillen, rotes Tuchfutter. Deutlich getragen, Zustand 2.
257236
€ 1.200,00
2

Bayern Paar Schulterklappen für Mannschaften im 2. Infanterie-Regiment Kronprinz

Standort München, um 1900. Kammerstücke, zum einnähen. Getragen, Zustand 2.
248847
€ 120,00
2

Preußen Pelzmützen-Emblem für Offiziere im Husaren-Regiment König Wilhelm I. (1. Rheinisches) Nr. 7

um 1900. Das Bandeau mit gekrönter Chiffre "WR I". Buntmetall vergoldet mit aufpolierten Kanten. Leicht getragen in gutem Zustand.
194221
€ 500,00
2

Königreich Hannover Einzel Schulterstück für einen Major

um 1860/1866. Schulterstücke nach preußischem Vorbild, rote Durchzüge, auf roter Tuchunterlage. Getragen, Zustand 2. Sehr selten.
184652
€ 85,00
2
166301
€ 35,00
1

Mützenband "S.M.S. Kaiser Friedrich. 3." in Silber

getragen und gekürzt, 119 cm lang. Zustand 2+
Die Mützenbänder in Silber wurden von den Matrosen des technischen Personals getragen: Heizer, Maschinenpersonal etc. .
150683
€ 70,00
1

Kaiserl. Marine Mützenband "Schiffsartillerie-Schule" in Gold

Metallfaden, leicht getragen, 118 cm. Zustand 2
70266
€ 40,00
2

Reichsmarine Mützenband "Marinestation der Ostsee" in Gold

Metallfaden-gewebte Ausführung, Länge: 142 cm, leicht beschädigt. Zustand 3.
37301
€ 30,00
1
€ 60,00
2

Schaumburg-Lippe 1. Weltkrieg Paar Schulterstücke für einen Oberleutnant im Westfälischen Jäger-Bataillon Nr. 7

Friedensstandort Bückeburg. Ausführung mit grüner Tuchunterlage um 1916, zum Einnähen. Zustand 2.



351474
€ 160,00

Weimarer Republik Silberne "Königskette" für den Schützenkönig der "Schützenvereinigung ehem. Jäger zu Berlin 1889"

Fertigung von 1929. Die Kette aus 21 unterschiedlich großen Silbergeldstücken aus der Zeit des Kaiserreichs gefertigt, die echt silbernen Glieder als Eichenlaub ausgefertigt, die unteren 4 Glieder jeweils mit Tierzähnen verziert, der Verschluss funktionsfähig, die Zunge mit Silbergehalt "800" markiert, der unterste Teil der Kette als Spruchband ausgebildet mit der Inschrift "Schützenvereinigung ehem. Jäger zu Berlin 1889", darunter vergoldetes Abzeichen in Form des Kaiserschießpreises für die Jägertruppe, das Spruchband und Abzeichen mit Silbergehaltsmarke "800". Die Rückseite von drei Münzen glatt poliert, darin eingraviert die Namen der Schützenkönige von 1929 bis 1938. Im original Etui. Zustand 2.
Ein seltenes Unikat.

In Berlin, bzw. Potsdam waren das zum Garde-Korps gehörende Garde-Schützen- und Garde-Jäger-Bataillon stationiert.
334949
€ 4.500,00
9

Sachsen Paar Epauletten aus dem Besitz von König Georg von Sachsen als Generalfeldmarschall und Befehlshaber des Sächsischen Heeres

um 1900. Die Epauletten mit silbernen Waffelfeldern und silbernen Monden, Darauf aufgelegte silberne Generalfeldmarschallstäbe, starre Kantillen. Rote Tuchunterlage. Getragen, in gutem Zustand. Sehr selten !

Das Königreich Sachsen hatte nur 2 Generalfeldmarschälle:
11. Juli 1871 – Kronprinz Albert (später König) von Sachsen (1828–1902)
15. Juni 1888 – Prinz Georg (später König) von Sachsen.
293519
€ 9.500,00
3

Sachsen Paar Epauletten für einen Generalmajor vor 1889.

Ausführung noch mit goldenen Metallfeldern, Monden und Kantillen, rote Tuchunterlage. Komplett mit den sächsischen Generalsknöpfen. Leicht getragen Zustand 2.
21965
€ 750,00
2

Kaiserliche Marine Mützenband."6.II. Matrosen-Division. II.6."

Metallfaden-gewebte Ausführung, Länge: 113 cm. Zustand 2- .
362710
€ 35,00
2

Kaiserliche Marine Mützenband "S.M.S. Markgraf" in Gold

Gold Metallfaden gewebte Ausführung für das seemännische Personal, Länge 125 cm. Getragen, Zustand 2-.

Das Schlachtschiff SMS Markgraf war das dritte Großlinienschiff der König-Klasse, Stapellauf am 4. Juni 1913 bei der A.G. Weser in Bremen. Teilnahme an der Skagerrakschlacht vom 31. Mai bis zum 1. Juni 1916. Die Markgraf fuhr an dritter Stelle der Schlachtlinie und erhielt fünf Treffer, die elf Mann der Besatzung töteten. Sie wurde bei AG. Vulcan in Hamburg repariert und war am 20. Juli 1916 wieder einsatzklar. Vom 11. bis 19. Oktober 1917 wurde die Markgraf, zusammen mit den anderen Schiffen der König-Klasse, vor den baltischen Inseln gegen die russische Ostseeflotte eingesetzt. Auf dem Rückmarsch von den Baltischen Inseln erhielt sie am 29. Oktober 1917 einen Minentreffer und wurde daraufhin vom 6. bis zum 23. November in der Kaiserlichen Werft Wilhelmshaven repariert. Die restliche Zeit des Ersten Weltkrieges lag die Markgraf, wie die meisten anderen Großkampfschiffe auch, überwiegend in Wilhelmshaven. 1918 nahm sie am letzten Vorstoß der Hochseeflotte gegen das norwegische Utsire teil. Am 30. Oktober 1918 gehörte sie zu den Schiffen, die am Kieler Matrosenaufstand beteiligt waren.
362708
€ 80,00
2

Kaiserliche Marine Mützenband."5.II. Matrosen-Division. II.5."

Metallfaden-gewebte Ausführung, Länge: 118 cm. Zustand 2 .
362706
€ 40,00
2

Kaiserliche Marine Mützenband " "X. Torpedoboots-Halbflottille X." in Silber

Metallfaden gewebt, Ausführung in Silber für das technische Personal, Maschine und Heizer, Länge 141 cm, Zustand 2.
362705
€ 50,00
2

Kaiserliche Marine Mützenband "S.M.S. Oldenburg" in Silber

Metallfaden gewebt, Ausführung in Silber für das technische Personal, Maschine und Heizer, Länge 105 cm, getragen, Zustand 2

Die SMS Oldenburg war ein Großlinienschiff der Helgoland-Klasse der Kaiserlichen Marine, Stapellauf am 30. Juni 1910. Zwischen 1914 und 1918 nahm die Oldenburg an Einsätzen in der Nord- und Ostsee teil, einschließlich der Skagerrakschlacht am 31. Mai und 1. Juni 1916.
362703
€ 80,00
2

Kaiserliche Marine Mützenband "S.M.S. Preussen" in Silber

Metallfaden gewebt, Ausführung in Silber für das technische Personal, Maschine und Heizer, Länge 98 cm, getragen, Zustand 2

Die SMS Preußen war ein Linienschiff der Braunschweig-Klasse der ehemaligen Kaiserlichen Marine. Benannt war es nach dem Königreich Preußen, dem damals größten Teilstaat des deutschen Kaiserreichs. Die Preußen lief 1903 bei der Werft A.G. Vulcan in Stettin vom Stapel. Nach Kriegsende wurde das Linienschiff von der Reichsmarine übernommen.
Am 5. März 1929 wurde das Schiff ausgemustert
362702
€ 80,00
2

Kaiserliche Marine Mützenband "S.M.S. Wittelsbach" in Gold

um 1910. in Gold Metallfaden gewebte Ausführung für das seemännische Personal, Länge 117 cm. Getragen, Zustand 2-.

SMS Wittelsbach, 1900 bei der Kaiserlichen Werft Wilhelmshaven vom Stapel gelaufen, war das erste von fünf Linienschiffen der nach ihr benannten Wittelsbach-Klasse der Kaiserlichen Marine.
362701
€ 80,00
3

Preußen Einzel Schulterstück für einen Leutnant im 2. Ober-Elsässischen Feldartillerie-Regiment Nr. 51

Standort Straßburg im Elsass, um 1910. Rote Tuchunterlage mit Schlaufe. Zustand 2.


346555
€ 50,00
2
341988
€ 120,00
2

Preußen Einzel Schulterstück für einen Major im Jäger-Regiment zu Pferde Nr. 9

Standort Insterburg, um 1915. Grüne Tuchunterlage mit roter Nebenfarbe,  feldgraue Metallauflage. Zustand 2.
339733
€ 140,00
2

Braunschweig Paar Schulterklappen für Mannschaften im Infanterie-Regiment Nr. 92

Kammerstücke um 1910. Die Regimentschiffre in rot aufgestickt, blaue Tuchunterlage, zum Einnähen. Getragen, Zustand 2.
332429
€ 300,00
2
€ 450,00
2

Preußen Ärmelabzeichen für Fahnenträger Infanterie

um 1900, handgestickt auf dunkelblau, im zeitgenössischen dekorativen Rahmen, Zustand 2.
299758
€ 450,00
2

Preußen Schützenschnur 7. Stufe für Infanterie

um 1900. In Silber und "Reichsfarben" geflochtene Schnur mit vergoldeter Auflage mit Herrschermonogramm und zwei Eicheln, getragen, Zustand 2 .
279545
€ 450,00
2

Bayern Paar Schulterstücke für einen Major der Infanterie

große Schwere Ausführung um 1870. Schweres Silbergeflecht mit blauen Durchzügen, auf roter Tuchunterlage. Die ehemaligen Auflagen fehlen. Deutlich getragen, Zustand 2-.
203495
€ 230,00
3

Hessen-Darmstadt schwarzer Interims-Kartuschkasten für Offiziere im Feldartillerie-Regiment Nr. 25

, um 1910. Der Kartuschkasten vollständig mit schwarzem Leder bezogen, die Auflagen (gekreuzte Kanonenrohre über Kugeln, Eichenlaubkranz) befinden sich ebenfalls unter dem Leder. Zustand 2.
129157
€ 450,00

Weimarer Republik: komplette Fahne des "Verein ehemaliger Soldaten Wahlschied"

Um 1925. Das Fahnentuch auf der Vorderseite in der Art einer preußischen Regimentsfahne gestaltet. Goldene Metallfaden-Stickereien auf weißer Seide, in den Ecken von Kränzen umschlossene Initialen und Jahreszahlen, im Zentrum der preußische Adler in schwarz im goldenen Kranz unter der Krone, über dem Adler das Spruchband "Pro gloria et patria", an den Kanten flammende Granaten, von den Ecken in schwarzer Seide Strahlen ins Zentrum führend. Auf der Rückseite die Umschrift "Verein ehem. Soldaten Wahlschied" auf weißer Seide mit schwarzem Seidenrand, im Zentrum ein deutscher Soldat in feldmäßiger Ausrüstung, der von einer Nike bekränzt wird, in den Ecken grünes Eichenlaub. Die Fahne beidseitig mit goldener Borte am Rand und mit goldenen Metallfransen. Sieben Metallringe für die Aufhängung. Maße ca. 114 x 118 cm. Die Rückseite schwach fleckig und mit ca. 4 kleinen Löchern in der Seide, das größte ca. 5 Centstück groß. Zustand 2. Komplett mit der passenden Fahnenstange . Die braune 2-teilige Holzstange mit Beschlägen aus Messing, an der Spitze Messing-Kugel mit aufgeschraubtem preußischen Adler, anhängend eine goldene Kordel mit ebenfalls goldenen Troddeln, seitlich Messingstange für die Befestigung der Fahne. Am Schaft 12 Metallplaketten von anderen Kriegervereinen befestigt, darunter z.B. dem "Garde-Verein Menden", sowie weiteren Vereinen aus z.B. Meschede und Iserlohn. Gesamtlänge ca. 280 cm. Zustand 2.

Ein sehr schönes Stück!


Wahlschied ist ein Teil der Gemeinde Heusweiler in Saarland. Während des Ersten Weltkrieges dienten Wahlschieder u.a. im 3. Unterelsässischen Infanterie-Regiment Nr. 138.  







334869
€ 2.650,00
7

Preußen Paar Epauletten für einen Generaladjutanten unter König Friedrich Wilhelm IV. im Rang eines Generals

Um 1850. Große Ausführung, die Felder aus silbernem Waffeltuch, aufgelegt die goldenen Rangsterne und das gekrönte Chiffre "FW" , große silberne Monde, starre silberne Kantillen, rotes Tuchfutter. Die Epauletten sind getragen, mit typischen Trage- und Altersspuren, Zustand 2.
Extrem selten.
361952
€ 2.500,00
2

Kaiserliche Marine Mützenband "S.M.S. Condor" in Gold

um 1910. in Gold Metallfaden gewebte Ausführung für das seemännische Personal, Länge 119 cm. Getragen, Zustand 2.

Die SMS Condor war ein Kreuzer IV. Klasse der Kaiserlichen Marine. 1899 wurde das Schiff zum Kleinen Kreuzer, 1913 schließlich zum Kanonenboot umklassifiziert.
361802
€ 80,00
2

Preußen Paar Ärmelaufschläge für Generale

um 1910. Die roten Ärmelaufschläge für den Waffenrock, Gold Metallfaden handgestickt die besondere Stickerei für Generale. Leicht getragen, vom Waffenrock abgetrennt, Zustand 2.
362064
€ 450,00
3

Preußen 1. Weltkrieg Einzel Schulterstück für einen Leutnant im Kaiser Alexander Garde-Grenadier-Regiment Nr. 1

Friedensstandort Berlin, um 1915. Weiße Tuchunterlage mit Schlaufe, große vergoldete Metallauflagen. Getragen, Zustand 2.
360395
€ 140,00
2

Preußen 1. Weltkrieg Paar Schulterklappen für Mannschaften im Reserve-Jäger-Bataillon Nr. 15

Um 1916. Grüner Stoff mit roten Vorstößen und rot aufgestickter Bataillonsnummer, feldgraue Unterlagen. Zustand 2.

Das Reserve-Jäger-Bataillon Nr. 15 wurde in Potsdam von der Ersatz-Abteilung des Garde-Jäger-Bataillons aufgestellt. 1918 wurde es dem Jäger-Regiment Nr. 14 unterstellt.
360299
€ 250,00
4

Bayern Kartuschkasten und Paradebandolier für Offiziere der Kavallerie

Um 1910. Kartuschkasten mit versilbertem Deckel und aufgelegtem plastischem, frostig versilberten Bayerischen Wappen, rückseitig rotes Leder. Dazu das Bandolier, Silbertresse mit 3 blauen Durchzügen und Silberbeschlägen, die Unterseite aus rotem Tuchfutter. Leicht getragen in gutem Zustand.
360721
€ 1.000,00