Übersicht: Kaiserreich & Weimarer Republik: Uniformeffekten, Ausrüstung, etc

alle Artikel 1648
letzte 4 Wochen 210
letzte 2 Wochen 88
letzte Woche 58
1234567891011121314151617
2

Preußen Einzel Epaulette für einen Leutnant m Kaiser Alexander Garde-Grenadier-Regiment Nr. 1

Standort Berlin, um 1910. Ausführung mit extra großen und schweren Auflagen. Die Tuchunterlage mit einem Mottenloch. Zustand 2.
410846
€ 350,00
2

Preußen Einzel Epaulette für einen Rittmeister der Landwehr Kavallerie aus der Zeit des Deutsch/Französischen Krieges 1870/71

Große Ausführung um 1870. Dunkelblaue Felder, der goldene Mond noch steilkanting. Zustand 2.
410375
€ 180,00
2
€ 150,00
2

Württemberg Paradebusch für eine Tschapka für Unteroffiziere der Ulanen

um 1910. Paradebusch schwarz/rot/weiß aus Rosshaar. Nur minimal getragen, Zustand 2+.
401998
€ 750,00
2

Baden bzw. Oldenburg Paradeschärpe für Offiziere

um 1910. Silbergespinstbinde mit 2 grauen Durchzügen und einem roten Durchzug, Quasten schwarz gefüttert, komplett mit der Schließe. Sehr schön erhalten, Zustand 2.
401038
€ 250,00
3

Preußen 1. Weltkrieg Paar Schulterstücke für eine Kriegs-Assistenzarzt

Um 1918. Dunkelblaue Samtunterlage mit Schlaufe, silberne Plattschnüre, schwarze Durchzüge, blaue Kordel mit preußischen Landesfarben. Zustand 2.

Die besondere Stellung des Kriegs-Assistenzarztes für landsturmpflichtige Ärzte wurde erst am 30.5.1918 eingeführt.
399519
€ 160,00
2

Deutsches Reich Reichslande Elsass-Lothringen Einzel Schulterstück für einen Ober-Postdirektor

im Range eines Oberstleutnant, um 1900. Silbernes Geflecht mit blauen Durchzügen, vergoldetes Reichswappen, rote Tuchunterlage mit Schlaufe. Zustand 2.
399065
€ 180,00
3

Preußen Paar Schulterklappen für einen Krankenträger

um 1914. Ausführung mit Schlaufen, Zustand 2.
395941
€ 95,00
2

1. Weltkrieg Ärmelabzeichen für Maschinengewehr-Scharfschützen

Eisenblech hohlgeprägt und vergoldet, komplett mit feldgrauer Tuchunterlage und magnetischer Rückenplatte, Zustand 2.
388853
€ 400,00
2

Hessen Silbernes Helmemblem für die Pickelhaube Mannschaften der Dragoner-Regimenter Nr. 23 und 24.

Um 1910. Neusilber frostig versilbert. Rückseitig mit Befestigungslaschen. Zustand 2. 



387286
€ 350,00
2

Preußen 1. Weltkrieg Paar Schulterklappen feldgrau für die Bluse für Mannschaften im Reserve-Infanterie Regiment Nr. 266

Um 1916/17. Feldgrauer Stoff mit weißen Vorstößen und in rot aufgestickter Regimentsnummer "266". Sehr leicht unpaarig. Zustand 2.

Das Regiment wurde 1914 in Schleswig-Holstein aufgestellt.
383899
€ 250,00
2

Preußen 1. Weltkrieg Paar Schulterklappen feldgrau für die Bluse für Mannschaften im 4. Thüringischen Infanterie-Regiment Nr. 72

Friedensstandort Torgau/Eilenburg um 1916/17. Feldgrauer Stoff mit weißen Vorstößen und in rot aufgestickter Regimentschiffre "♔F". Tuchunterlage einer Schulterklappe stark beschädigt, sonst aber schön erhalten. Zustand 2-.

Der Namenszug "F" wurde ab dem 16.08.1912 getragen.
383890
€ 350,00
2

Bayern 1. Weltkrieg Paar Schulterstücke feldgrau für einen Major im Bekleidungsamt des II. Königlich Bayerischen Armee-Korps

Standort Würzburg, um 1916. Weiße Tuchunterlage, feldgrau getönte Auflagen. Zustand 2.






366598
€ 240,00
2

Preußen Einzel Schulterstück für einen Oberleutnant im Husaren-Regiment König Wilhelm I. (1. Rheinisches) Nr. 7

Standort Bonn, um 1910. Blaue Tuchunterlage, zum Einnähen. Tuchunterlage beschädigt. Zustand 2-3.


366494
€ 120,00
2

Preußen Einzel Schulterstück für einen Leutnant im Dragoner-Regiment König Albert von Sachsen (Ostpreußisches) Nr. 10.

Standort Allenstein, um 1914. Weiße Tuchunterlage, zum Einnähen. Getragen, Zustand 2.


366406
€ 110,00
5

Preußen Generalsgeflecht mit Fangschnur für einen Generalmajor

Um 1900. Schweres goldenes Schultergeflecht, mit dunkelblauer Unterlage und 3 Haken. Die Fangschnur mit Pfeifen und beweglichen Kronen. Leicht getragen, in gutem Zustand.

Das Generalsgeflecht wurde auch von Generalen aus Sachsen, Württemberg, Mecklenburg und Hessen getragen.
364818
€ 1.450,00
3

Oldenburg Beschlag für den Tschako

Um 1820. Gekrönte Chiffre "PFL" (Peter Friedrich Ludwig, 1755* - 1829†) eingefasst in Eichenlaubkranz. Neusilber, rückseitig mit Stecknadel und Schraube.
351715
€ 750,00
3

Preußen Einzel Schulterstück für einen Rittmeister im Jäger-Regiment zu Pferde Nr. 3 

Standort Colmar im Elsass, um 1914. Grüne Tuchunterlage mit gelber Nebenfarbe, mit Schlaufe. Getragen, Zustand 2.
350673
€ 120,00
3

Königreich Bayern 1. Weltkrieg Einzel Schulterstück für einen Leutnant im Königlich Bayerischen 1. Infanterie-Regiment König

Friedensstandort München, um 1915. Weiße Tuchunterlage mit Schlaufe. Getragen, Zustand 2.


349634
€ 120,00
3

Preußen Paar Schulterstücke Feldgrau für einen Oberleutnant der Nachrichten-Ersatz-Abteilung Nr. 14

Um 1917. Grüne Tuchunterlage mit Schlaufe, rote Nebenfarbe, feldgraue Auflagen. Getragen. Zustand 2.Sehr selten.
346797
€ 360,00
2

1. Weltkrieg Jugendwehr Paar Schulterklappen Jugendwehr Kompanie 366

um 1917. Steingrau mit roter Kurbelstickerei. Leicht getragen in gutem Zustand.
Die Jugendwehren im 1. Weltkrieg waren paramilitärische Organisationen, die die Jugend vormilitärisch ausbildete.
345196
€ 150,00
2

Preußen Einzel Schulterstück für einen Leutnant 6. Westpreußisches Infanterie-Regiment Nr. 149

Standort Schneidemühl, um 1914. Weiße Tuchunterlage mit Schlaufe. Zustand 2+.
344720
€ 55,00
2

Reichsmarine Eichenlaubkranz für die Schirmmütze

um 1919. Metallfaden handgestickte Ausführung, die Kaiserkrone wurde nach 1918 entfernt und so weitergetragen. Zustand 2.
326177
€ 150,00
2

Preußen Bandeau für Mannschaftspelzmütze Husaren feldgrau

um 1915. Bandeau aus Eisenblech feldgrau, die Vorderseite Gold lackiert, rückseitig 3 Befestigungslaschen, Zustand 2. Selten.
323890
€ 250,00
2

Preußen Lanzenflagge für Unteroffiziere der Kavallerie

Kammerstück, um 1917. Weißes Leinentuch mit beidseitig bedrucktem Preußischen Adler, Maße 75 x 36 cm. Ungetragen, Zustand 2.
311002
€ 500,00
2

Preußen Kragen für Offiziere der Feldartillerie Regimenter

um 1910. Hoher eleganter schwarzer Stehkragen mit roten Vorstößen. Leicht getragen, Zustand 2+.
Der Kragen wurde auch in Sachsen, Württemberg, Baden, Bayern etc. getragen.
310992
€ 80,00
2
€ 200,00
4

Kaiserliche Marine Paar Epauletten für einen Marine-Oberzahlmeister

im Range eines Oberleutnant, um 1910. Kleine elegante Ausführung. Die Felder aus dunkelblauem Tuch mit versilberten Auflagen und Kantillen. Leicht getragen, Zustand 2. Selten.
304780
€ 650,00
3

Preußen Säbeltasche für Offiziere im Leibgarde-Husaren-Regiment

um 1900. Goldene Borte auf rotem Tuch mit gekröntem "FWR", rotes Marokinleder. Komplett mit den 3 Tragehängern aus schwarzem Lackleder mit vergoldeten Löwenkopfschließen. Innen in der Innentasche mit altem Inventarstempel. Getragen, im roten Tuch leichte Mottenschäden, in gutem Zustand. Sehr selten.
218521
€ 1.600,00
2

Baden Lanzenflagge für Unteroffiziere der Dragoner-Regimenter

Kammerstück, um 1910. Weißes Leinentuch mit beidseitig bedrucktem Badischen Greif, ohne Kammerstempel. Gebrauchtes Stück, Zustand 2-3.
216873
€ 450,00
2
215464
€ 200,00
2

Reichsmarine Mützenband "1.A. Schiffsstammdivision der Nordsee 1.A."

Metallfaden-gewebte Ausführung, neuwertig. Zustand 1
204442
€ 20,00
1

Kaiserl. Marine Mützenband "Schiffsartillerie-Schule"

getragen, Schrift leicht verblasst. Zustand 2
146433
€ 50,00
3

Hessen-Darmstadt schwarzer Interims-Kartuschkasten für Offiziere im Feldartillerie-Regiment Nr. 25

, um 1910. Der Kartuschkasten vollständig mit schwarzem Leder bezogen, die Auflagen (gekreuzte Kanonenrohre über Kugeln, Eichenlaubkranz) befinden sich ebenfalls unter dem Leder. Zustand 2.
129157
€ 450,00
1
57663
€ 25,00
2

Preußen Zivilnadel für Angehörige im Füsilier-Regiment von Gersdorff (Kurhessisches) Nr. 80 

Standort Wiesbaden/Homburg, um 1910. Vergoldete Chiffre "VFF" auf silbernen "Stern des Löwenordens", hohl geprägt. An langer Nadel. Zustand 2.
418308
€ 80,00
2

Preußen Silberne Zivilnadel für Angehörige im 2. Hannoverschen Dragoner-Regt. Nr. 16

Standort Lüneburg, um 1910. Gekrönte Chiffre "DR16", massiv geprägt, rückseitig geprägt "H 800". An langer Nadel. Zustand 2.
418297
€ 70,00
2

Preußen Zivilnadel für Angehörige im Infanterie-Regiment Herzog von Holstein (Holsteinisches) Nr. 85

Standort Rendsburg/Kiel, um 1910. Vergoldete gekrönte Chiffre "IRHH85", massiv geprägt und feuervergoldet, an langer Nadel. Zustand 2.
418292
€ 60,00
2

Preußen Zivilnadel für Angehörige im Leib-Grenadier-Regiment König Friedrich Wilhelm III. (1. Brandenburgisches) Nr. 8

Standort Frankfurt an der Oder, um 1910. Vergoldete gekrönte Chiffre "FWRIII", massiv geprägt und feuervergoldet, an langer Nadel. Zustand 2.
418282
€ 60,00
2

Preußen Zivilnadel für Angehörige im Königs-Ulanen-Regiment Nr. 13

Standort Hannover, um 1910. Vergoldete gekrönte Chiffre "WRII", massiv geprägt und feuervergoldet, an langer Nadel. Zustand 2.
418254
€ 60,00
2

Preußen Zivilnadel für Angehörige im Grenadier-Regiment König Wilhelm I. (2. Westpreußisches) Nr. 7

Standort Liegnitz, um 1910. Vergoldete gekrönte Chiffre "WRI", hohl geprägt und feuervergoldet, an langer Nadel. Zustand 2.
418252
€ 60,00
2

Preußen Zivilnadel für Angehörige im Königs-Infanterie-Regiment Nr. 145

Standort Metz, um 1910. Vergoldete gekrönte Chiffre "WRII", massiv geprägt und feuervergoldet, an langer Nadel. Zustand 2.
418251
€ 150,06
2

Preußen Zivilnadel für Angehörige im 1. Garde-Dragoner Regiment

Standort Berlin, um 1910. Vergoldete gekrönte Chiffre "VR", hohl geprägt und feuervergoldet, an Nadel. Zustand 2.
418249
€ 80,00
2

Preußen Zivilnadel für Angehörige im Infanterie-Regiment Großherzog Friedrich Franz II. von Mecklenburg-Schwerin (4. Brandenburgisches) Nr. 24

Standort Neu-Ruppin, um 1910. Vergoldete gekrönte Chiffre "FF II 24", massiv geprägt und feuervergoldet, an langer Nadel. Zustand 2.
418247
€ 60,00
2

Preußen Zivilnadel für Angehörige im Schleswig-Holsteinischen Infanterie-Regiment Nr. 163

Standorte Neumünster/Heide, um 1910. Vergoldete gekrönte Chiffre "IR163", massiv geprägt und feuervergoldet, an langer Nadel. Zustand 2.
418246
€ 60,00
2

Preußen Silberne Zivilnadel für Angehörige im Infanterie-Regiment Nr. 91

Standort Oldenburg, um 1910. Vergoldete gekrönte Chiffre "P", massiv geprägt und feuervergoldet. Rückseitig markiert "800". An langer Nadel. Die Vergoldung teils abgerieben. Zustand 2.




418245
€ 60,00
2

Preußen Zivilnadel für Angehörige im Infanterie-Regiment Graf Tauentzien von Wittenberg (3. Brandenburgisches) Nr. 20

Standort Wittenberg, um 1910. Vergoldete gekrönte (inoffizielle Chiffre) "TR" (Regiment Tauentzien) und Einheitsnummer "20", massiv geprägt und feuervergoldet, an langer Nadel. Zustand 2.




418244
€ 60,00
2

Weimarer Republik/Preußen Zivilnadel für ehemalige Angehörige des 2. Brandenburgischen Pionier-Bataillons Nr. 28

Ehemaliger Standort Cüstrin. Um 1920. Emaillierte Schulterklappe mit der Einheitsnummer "28" im Kranz mit Krone, Eisernem Kreuz und Schwertern, massiv geprägt und feuervergoldet, an langer Tragenadel. Zustand 2.


418224
€ 60,00
2

Sachsen-Coburg-Gotha Zivilnadel für Angehörige im 6. Thüringischen Infanterie-Regiment Nr. 95

Standort Gotha/Hildburghausen/Coburg, um 1910. Vergoldete gekrönte Chiffre "EG", massiv geprägt und feuervergoldet, ohne Tragenadel (!). Zustand 3.


418223
€ 50,00
2

Sachsen-Coburg-Gotha Zivilnadel für Angehörige im 6. Thüringischen Infanterie-Regiment Nr. 95

Standort Gotha/Hildburghausen/Coburg, um 1910. Vergoldete gekrönte Chiffre "EG", massiv geprägt und feuervergoldet, an kurzer Tragenadel. Zustand 2.


418220
€ 60,00
2

Preußen Zivilnadel für Angehörige im Königin Elisabeth Garde-Grenadier Regiment Nr. 3

Standort Charlottenburg, um 1910. Vergoldete gekrönte Regimentschiffre "E" im Kranz, massiv geprägt und feuervergoldet mit aufpolierten Kanten, an langer Tragenadel. Zustand 2.
418215
€ 80,00
2

Preußen Zivilnadel für Angehörige im Königin Elisabeth Garde-Grenadier Regiment Nr. 3

Standort Charlottenburg, um 1910. Vergoldete gekrönte Regimentschiffre "E", hohl geprägt und feuervergoldet mit aufpolierten Kanten, an langer Tragenadel. Zustand 2.
418211
€ 70,00
2

Preußen Zivilnadel für Angehörige im 1. Brandenburgischen Dragoner-Regiment Nr. 2

Standort Schwedt a.A., um 1910. Schwedter Traditionsadler, hohlgeprägt und vergoldet, an langer Nadel. Zustand 2.
418187
€ 70,00
2

Preußen Paar Schulterstücke für einen Major Festungsbau

mit Schlaufen, vergoldete Metallauflagen "FOB". Zustand 2.


418769
€ 350,00
2

Preußen Paar Schulterstücke für einen Zollbeamten

Um 1910. Die Wappen-Auflagen unterschiedlich. Zustand 2.
410293
€ 90,00
4

Deutsches Reich 1. Weltkrieg Patronentasche einteilig

Um 1917. Geschwärztes Leder. Zustand 2.
406428
€ 50,00
2

Preußen Adler für die Tschapka eine Offiziers in einem Landwehr-Ulanen-Regiment

Um 1910. "Frostig" versilbert mit aufgelegtem Landwehrkreuz,  ohne Devise, die Gewinde rückseitig fehlen, Zepter beschädigt. Zustand 2-.

Sehr selten! Zur Landwehr-Kavallerie gehörten 8 Landwehr-Ulanen-Regimenter.
403924
€ 150,00
2

Preußen Helmadler für eine Pickelhaube für Offiziere Linie Infanterie,- Artillerie, Train etc.

Um 1910. Feuervergoldet mit aufpolierten Kanten. Rückseitig mit Gewinde, Abstand ca. 8,75 cm. Zustand 2. 
402305
€ 150,00
2

Preußen Paar Epauletten für einen für einen Direktor der Garnison-Verwaltung

Im Range eines Hauptmann, ab 1898. Hellblaue Felder mit aufgelegten preußischen Wappen und versilberten Beamtenrosetten, gepresste goldene Monde, die goldenen Tressen mit blauen Durchzügen, Tuchunterlage in dunkelblau. Leicht getragen, auf der Unterseite mit leichten Mottenschäden. Komplett mit den Schulterknöpfen, Zustand 2.
394815
€ 450,00
4

Preußen Schießschnur 5. Stufe  für Infanterie

um 1900. In Silber und "Reichsfarben" geflochtene Schnur mit vergoldeter Auflage mit Herrschermonogramm, Zustand 2 .
393643
€ 400,00
2

Weimarer Republik Einzel Schulterstück für einen Zollbeamten

Um 1924. Auflage fehlt, gebrauchter Zustand.
367502
€ 30,00
3

Bayern 1. Weltkrieg Einzel Schulterstück feldgrau für einen Leutnant Flak/Flugabwehr

Um 1917. Die Auflage Eisen feldgrau getönt, rote Tuchunterlage mit Schlaufe. Zustand 2.



366618
€ 120,00
2

Württemberg Einzel Schulterstück für einen Leutnant der Kraftfahrtruppe

um 1914. Hellgraue Tuchunterlage, zum Einnähen. Zustand 2.





366262
€ 140,00
2

Preußen Einzel Schulterstück für einen Leutnant 6. Westpreußisches Infanterie-Regiment Nr. 149

Standort Schneidemühl, um 1914. Weiße Tuchunterlage, zum Einnähen. Zustand 2.
365520
€ 50,00
3
€ 120,00
2

Preußen Paar Epauletten für einen Oberleutnant Feuerwerker

Um 1900. Schwarze Samtfelder mit aufgelegtem "F". Nur leicht getragen, Zustand 2.
351706
€ 750,00
2

Preußen 1. Weltkrieg Einzel Schulterstück für einen Oberleutnant im Infanterie-Regiment Nr. 393

Um 1917. Weiße Tuchunterlage. Getragen, Zustand 2.

Das Regiment wurde Ende 1916 durch das AOK6 aufgestellt.
345066
€ 50,00
2

Deutsches Heer 5 Knöpfe für den Waffenrock

messingfarben, verschiedene Hersteller, Durchmesser ca. 25 mm, getragen, Zustand 2-.

342886
€ 20,00
3

Preußen Paar Schulterstücke für einen Leutnant im 9. Lothringischen Infanterie-Regiment Nr. 173

Standort St. Avold/Metz, um 1910. Gelbe Tuchunterlage mit Schlaufen. Zustand 2. 
338338
€ 120,00
2

Preußen feldgrauer Helmadler für eine Pickelhaube Mannschaften der Garde-Ulanen-Regimenter

Um 1916. Eisen lackiert. Rückseitig mit 2 Ösen, der Gardestern fehlt, der Kopf abgebrochen. Zustand 3-.
331213
€ 80,00

Mecklenburg-Schwerin Kartuschkasten für Offiziere der Dragoner Regiment Nr. 17 und 18

um 1890. Großer vernickelter Kartuschkasten mit Messingeinfassungen, im Zentrum die aufgelegte "Sonne" mit dem Mecklenburger Wappen. Seitlich mit Befestigungsringen für das Bandelier. Unten fehlt der Befestigungsdorn für die Lederschlaufe zum schließen. Getragen, in gutem Zustand. Sehr selten.
329179
€ 1.750,00
2

Preußen feldgrauer Helmadler für eine Pickelhaube Mannschaften der Garde-Ulanen-Regimenter

um 1916. Rückseitig mit 2 Ösen, der Gardestern fehlt, sonst Zustand 2 .
323888
€ 250,00
3

Preußen Einzel Schulterstück für einen Generalfeldmarschall

Das Schulterstück für die rechte Schulter, um 1910. Besonders breite flache Ausführung für den Mantel oder den Überrock. Gold/silbernes Generalsgeflecht auf roter Tuchunterlage, die aufgelegten großen GFM-Stäbe hohl geprägt und versilbert. Rückseitig mit Schlaufe. Leicht getragen in gutem Zustand, ein schönes Originalstück, sehr selten.
222800
€ 1.450,00
7

Reichswehr unbekannter Ringkragen

Um 1925/30. Ringkragen in der Ausführung wie der Ringkragen der Feldjäger im 1. Weltkrieg. Der Ringkragen aus Eisen, seitlich mit aufgelegten "Knöpfen" mit dem Weimarer Adler, im Zentrum aufgelegte "27" über Eichenlaub, komplett an der Eisernen Tragekette. Rückseitig mit feldgrauer Pappabdeckung. Leichte Altersspuren, in unberührtem Originalzustand.
Die genaue Bedeutung ist uns noch nicht bekannt. Über hilfreiche Hinweise würden wir uns sehr freuen.
222007
€ 1.200,00
2

Mützenband "4. Halbflottille. 4."

gut erhalten. Zustand 2
202228
€ 40,00
1

Mützenband "1. Torpedoboots=Halbflottille.1."

Metallllfaden-gewebte Ausführung, getragen, Zustand 2
146461
€ 40,00
1
77379
€ 30,00
1

Reichsmarine Mützenband "Sperrversuchskommando" in Gold

getragen, gut erhalten, Metallfaden. Zustand 2
31583
€ 30,00
3

Preußen Einzel Epaulette für einen Oberst im 4. Lothringischen Feldartillerie-Regiment Nr. 70

Standort Metz/Saarlouis, um 1900. Das Feld mit einem kleinen Mottenloch. Zustand 2.
410871
€ 180,00
2

Hessen Paar Schulterstücke für einen Leutnant im Leibgarde Infanterie Regt. Nr. 115

Standort Darmstadt, um 1914. Die Schulterstücke mit roten Durchzügen, die gekrönten Namenszüge "EL" vergoldet mit aufpolierten Kanten. Ausführung zum einnähen. Leicht getragen in gutem Zustand.
410280
€ 350,00
2
€ 90,00
6

Bayern Paar Epauletten für einen Feuerwerker

Um 1900. Schwarze Samtfelder mit aufgelegtem "F". Im Karton. Eine Unterlage mit stärkeren Mottenschäden. Zustand 2/3.
406605
€ 450,00
5

Deutsches Reich 1. Weltkrieg Patronentasche Modell 87/88

Teils geschwärztes Leder, mit Hersteller "Wilhelm Knoll Stuttgart 1915". Zustand 2.
406318
€ 150,00
5

Preußen Paar Schulterstücke aus dem persönlichen Besitz von Generaloberst von Einem gen. von Rothmaler à la Suite im Kürassier-Regiments von Driesen (Westfälisches) Nr. 4

Standort Münster in Westfalen. Schulterstücke in der großen breiten und flachen Ausführung ab 1911, mit preußischem Generalsgeflecht mit schwarzen Durchzügen auf weißer Tuchunterlage mit roten Verstößen, aufgelegt jeweils 3 versilberte Rangsterne. Rückseitig mit aufgenähten Schlaufen zum befestigen auf der Uniform. Nur leicht getragen, Zustand 2.
403577
€ 1.850,00
2

Preußen Helmadler für eine Pickelhaube für Offiziere Linie Infanterie,- Artillerie, Train etc.

Um 1910. Feuervergoldet mit aufpolierten Kanten. Rückseitig mit Gewinde, Abstand ca. 8,3 cm. Zustand 2. 
402306
€ 150,00
4

Preußen weißes Parade Säbelkoppel für Unteroffiziere und Mannschaften der Kürassiere und Dragoner 

Um 1900. Geweißtes Lederkoppel, Messingschließe, am Koppel der Trageriemen, sowie die kurze Kette mit Messinghaken. Getragen, das Leder mit Alterungsspuren, Zustand 2- .


401737
€ 350,00
2

Preußen Paar Epauletten für Mannschaften im 3. Garde-Ulanen-Regiment

Standort Potsdam, um 1905. Große Ausführung. Goldgelbe Tuchfelder, "goldene" Monde. Das Futter mit Mottenlöchern. Zustand 2.

Die goldgelbe Farbe der Tuchfelder wurde 1903 eingeführt. Ab 1907 wurden "silberne" Monde geführt. Dadurch kann das Paar auf den Zeitraum von 1903 bis 1907 datiert werden.
397480
€ 380,00
2

Preußen Paar Epauletten für einen Leutnant im Kulmer Infanterie-Regiment Nr. 141

Standort Graudenz/Straßburg in Westpreußen, um 1910. Zustand 2.
397375
€ 400,00
3

Mecklenburg-Schwerin Paar Schulterstücke für einen Hauptmann im Großherzoglich Mecklenburgischen Füsilier-Regiment Nr. 90 Kaiser Wilhelm

Friedensstandort Rostock/Wismar, in der Trageweise ab 19.03.1912. Vergoldete Namenszüge, weiße Tuchunterlage, mit Schlaufen. Leicht getragen, Zustand 2. Selten.
388551
€ 450,00
7

Württemberg Paar Schulterstücke für einen Generalmajor

Matte um 1900. Schweres Generalsgeflecht mit schwarz-roten Durchzügen, rote Tuchunterlage, Ausführung mit Schlaufen. Leicht getragen, Zustand 2+.
383361
€ 850,00
3

Preußen Einzel Epaulette für einen Oberleutnant im Bekleidungsamt des I. Armee-Korps

Standort Königsberg, um 1900. Rotes Feld und Tuchunterlage, silberne Monde und Litzen, mit schwarzem Durchzug, aufgelegt die Römische "I". Zustand 2.
380180
€ 150,00
3
366596
€ 45,00
8

Sachsen Kartuschkasten mit Bandolier für Offiziere im Ulanen-Regiment Nr. 17 Kaiser Franz Joseph von Österreich

um 1900. Großer Kartuschkasten feuervergoldet mit aufgelegtem silbernem Wappen und Trophäen, die Rückseite mit rotem Tuch hinterlegt. Dazu das passende Bandolier mit breiter Silbertresse und vergoldeten Beschlägen, vorn aufgelegt das große vergoldete sächsische Wappen, das Bandolier mit roter Tuchunterlage. Leicht getragen, Zustand 2.
348348
€ 1.500,00
3

Preußen Einzel Schulterstück für einen Hauptmann in der Niederschlesischen Train-Abteilung Nr. 5

Standort Posen, um 1910. Blaue Tuchunterlage mit Schlaufe. Zustand 2.
341754
€ 60,00
2

Braunschweig Paar Schulterklappen für Mannschaften im Infanterie-Regiment Nr. 92

Kammerstücke um 1910. Die Regimentschiffre in rot aufgestickt, blaue Tuchunterlage, zum Einnähen. Getragen, Zustand 2.
332429
€ 300,00
2

Bayern Schulterklappen für Mannschaften feldgrau im Königlich Bayerischen Infanterie-Regiment „König“ Nr. 1

Standort München, um 1900. Ausführung für den Mantel. Nicht paarig, mit Schlaufen, Zustand 2.
248851
€ 150,00
2

Thüringen Pickelhaube Helmstern für den Adler für Mannschaften im Infanterie-Regiment Großherzog von Sachsen (5. Thüringisches) Nr. 94

Weimar-Eisenach-Jena, um 1910. Stern mit aufgelegtem sächsischen Wappen mit Lorbeer/Eichenlaubkranz, rückseitig fehlt eine Schraube. Getragen, Zustand 2.
220036
€ 250,00
1

II.Nordseevorpostenhalbflottille.II.

neuwertig, 140 cm lang, Metallfaden gewebt, mit original Verpackungspapier. Zustand 1
200998
€ 55,00
2

Große Kokarde für Kürassierhelme

Neuanfertigung, noch nicht ausgescnitten und nicht lackiert.
189787
€ 30,00
2

Reichsmarine Mützenband "Tender Hela"

Metallfaden-gewebte Ausführung. Ungetragen, im original Verpackungspapier. Zustand 1a !
168222
€ 80,00
2

Weimarer Republik Mützenband für Kinderuniform "Ocean Flug"

farbig gewebte Ausführung, um 1925, 50 cm lang, selten. Zustand 2
163852
€ 45,00
1

Reichsmarine Mützenband "XII. Minensuchhalbflottille XII."

neuwertig, mit teilweise original Papierverpackung, 130 cm lang. Zustand 1
134792
€ 45,00
1

Mützenband "8. Halbflottille8."

, Metallfaden-gewebte Ausführung, getragen, Zustand 2
109701
€ 40,00
2

1. Weltkrieg Ärmelabzeichen für Maschinengewehr-Scharfschützen

Eisenblech hohlgeprägt und vergoldet, komplett mit feldgrauer Tuchunterlage und magnetischer Rückenplatte. Getragen, Zustand 2.
418579
€ 400,00
2

Deutsches Kaiserreich, Fahrzeugstander

Patriotischer Wimpel, Maße ca. 30 x 19 cm, Stange Länge ca. 50 cm. Zustand 2.
418430
€ 420,00
2

Preußen 1. Weltkrieg Einzel Schulterklappe feldgrau für Mannschaften im Reserve-Infanterie Regiment Nr. 3

Um 1917. Das Regiment wurde 1914 in Königsberg aufgestellt. Zustand 2.
410134
€ 75,00
2

Königreich Sachsen Einzel Schulterklappe für Mannschaften im Königlich Sächsischen 1. (Leib-)Grenadier-Regiment Nr. 100

Standort Dresden-Albertstadt, um 1890. Mit dem Chiffre "AR" (Albert). Zustand 2.
409447
€ 90,00
6

Preußen Paar Epauletten für einen Leutnant im Grenadier-Regiment König Friedrich III. (2. Schlesisches) Nr. 11

Standort Breslau, um 1900. Im Karton. Leichte Trage- und Alterungsspuren, ein paar Mottenlöcher. Zustand 2-.


406692
€ 670,00
6

Preußen Paar Epauletten für einen Hauptmann der Landwehr-Inspektion Berlin

Um 1890. Große Ausführung. Im Karton. Zustand 2.


406580
€ 450,00
5

Deutsches Reich 1. Weltkrieg Hufeisentasche

Um 1915/16. Braunes Leder, gestempelt "S 120 C 12". Zustand 2.
406423
€ 220,00
5

Deutsches Reich 1. Weltkrieg Patronentasche Modell 87/88

Braunes Leder, ohne Einsatz. Zustand 2.
406405
€ 100,00
6

Württemberg Patronentasche Modell 1887 für Mannschaften im Grenadier-Regiment König Karl (5. Württembergisches) Nr. 123

Standort Ulm. Kammerstück um 1900. Geschwärztes Leder, Kammerstempel "V. Würt. Inft. Regt. No 123", "F.B. 10 K" und Herstellungsort "Berlin". Zustand 2.
406160
€ 150,00
3

Preußen Paradetrichter mit schwarzem Busch für einen Offizierstschako Jägertruppe

um 1910. Gekehlter vergoldeter Trichter mit schwarzem Büffelhaarbusch. Leicht getragen, Zustand 2.
405358
€ 750,00
4

Preußen Helmadler für die Pickelhaube Mannschaften im 1. Garde-Regiment zu Fuß, Garde-Füsilier-Regiment oder 5. Garde-Regiment zu Fuß

Um 1900. Großer neusilberner Gardeadler, aufgelegt der Garde-Stern für Mannschaften. Rückseitig mit Ösen. Zustand 2.


404045
€ 350,00
2

Preußen Paar Schulterklappen für Mannschaften im Füsilier-Regiment von Gersdorff (Kurhessisches) Nr. 80

Standort Wiesbaden/Homburg, um 1910. Ausführung für den Mantel. Zustand 2.


403888
€ 250,00
2

Preußen Paar Schulterstücke feldgrau für einen Veterinär

Um 1916/17. Karmesinrote Tuchunterlage mit Schlaufen, feldgraue Auflagen. Zustand 2.
403333
€ 180,00
2

Preußen Paar Epauletten für einen Leutnant im 3. Rheinischen Feldartillerie-Regiment Nr. 83

Standort Bonn-Düren, um 1910. Blaues Tuch, "goldene" Monde, silberne Litzen mit schwarzen Durchzügen, rote Tuchunterlage. Zustand 2.
402394
€ 350,00
2

Preußen Helmadler für eine Pickelhaube für Offiziere Linie Infanterie,- Artillerie, Train etc.

Um 1910. Feuervergoldet mit aufpolierten Kanten. Rückseitig mit Gewinde, Abstand ca. 8,5 cm. Zustand 2. 
402304
€ 150,00
2

Deutsches Reich Kleinstaaten Schärpe für einen Hofbeamten oder Pagen

Um 1900. 6 cm breite silberne Schärpe mit silbernen Quasten. Komplett gebunden, wurde schräg über der Schulter getragen. Zustand 2.
401037
€ 200,00
5

Preußen Paradeschärpe für Offiziere

Um 1910. Silbergespinstbinde mit 2 grauen Durchzügen, Quasten schwarz gefüttert, mit Schließen, im Karton. Zustand 2.
400366
€ 180,00
2

Preußen Paar Schulterstücke für einen Zahlmeister

Im Range eines Oberleutnants, um 1900. Nur leicht getragen, Zustand 2.
395576
€ 120,00
2

Preußen Paar Epauletten für einen für einen Obersekretär bzw. Militär-Gerichtsbote der Militär-Justiz-Verwaltung

Im Range eines Hauptmann, um 1900. die Felder aus blauem Samt mit aufgelegten preußischen Wappen und vergoldeten Beamtenrosetten, gepresste silberne Monde und Kantillen, die Tressen mit blauen Durchzügen, Tuchunterlage in rot. Getragen, Zustand 2.
395512
€ 450,00
2
€ 135,00
2

Deutsches Schutzgebiet in Deutsch-Südwestafrika: Einzel Schulterstück für einen Wachtmeister des Landespolizei

um 1910. Feldgrünes Schulterstück mit umlaufender Goldlitze mit grünem Durchzug, komplett mit vergoldetem Schulterknopf. Leicht getragen, Zustand 2+.
Extrem selten.
394316
€ 300,00
6

Preußen Paar Epauletten für einen Generalmajor des Heeres

Um 1900. Große Ausführung, die Felder aus silbernem Waffeltuch, silberne Monde, die Silberlitze mit schwarzen Durchzügen, starre silberne Kantillen, rotes Tuchfutter. Leicht getragen, Zustand 2.
389856
€ 1.500,00
2

Sachsen Paar Schulterklappen Mannschaft im Infanterie-Regiment Nr. 106

um 1900, zum Einnähen. Schulterklappen sind nicht paarig. Zustand 2.
389556
€ 190,00
2

Baden 1. Weltkrieg - Paar Schulterklappen feldgrau für Mannschaften im Fußartillerie-Regiment Nr. 25

Um 1917. Orangegelbes Tuch mit in rot eingestickten langen Granaten und Einheitsnummer "25", feldgraue Tuchunterlage. Nicht ganz paarig. Zustand 2.
386615
€ 120,00
5

Bayern Paradeschärpe für Offiziere

Silbergespinstbinde mit blauen Durchzügen, 2 Troddel mit silbernen und blauen Kantillen. Für Umfang bis 90-111 cm. Im original Lieferkarton. Zustand 2
386090
€ 250,00
2

Hamburg Bürgermilitär Helmemblem für den Tschako Mannschaften der Infanterie 

Um 1855. Buntmetallstern, im Zentrum das rote Hanseatenkreuz auf weißem Grund, darauf die hamburgische "Burg". Rückseitig mit Befestigungsschlaufen. Zustand 2.

Der Tschako wurde vom Hamburger Bürgermilitär ab 1853 getragen. 1867 gab Hamburg seine Wehrhoheit auf und 1868 wurde auch das Hamburger Bürgermilitär aufgelöst.


384296
€ 350,00
2

Kaiserliche Marine Seebataillon Knopf für den Kollani

silberne Ausführung, 21 mm, Zustand 2+
382124
€ 25,00
2

Preußen Unterschnallkoppel und Gehänge für den Mannschaftssäbel

Um 1870/1880. Geschwärztes Leder mit Messingbeschlägen. Zustand 2.





380261
€ 250,00
3

Preußen Unterschnallkoppel und Gehänge für Offiziere

Um 1910. Roter Leinenriemen mit brauner Belederung, zweiteiliges Gehänge aus rotbraunem Leder mit silberner Tresse und Messing-Beschlägen. Leichte Trage- und Alterungsspuren. Zustand 2.
380260
€ 200,00
6

Preußen Paar Epauletten für einen Beamten 

Um 1880. Schwarze Felder aus Tuch, goldene Monde, goldene Litzen mit blauen Durchzügen, aufgelegt das preußische Staatswappen, dunkelblaue Tuchunterlagen. Im original Karton. Ca. 5 kleine Mottenlöcher, die Tuchunterlage einer Epaulette mit einem ca. Daumennagel großen Mottenloch. Zustand 2.



378702
€ 350,00
2

Deutsches Reich Reichslande Elsass-Lothringen Paar Schulterstücke für Militärbeamte 

um 1915. Goldenes Geflecht mit grünen Durchzügen, große vergoldete Reichswappen, feldgraue Tuchunterlage,zum einnähen. Leicht getragen, Zustand 2. So getragen zur feldgrauen Beamtenuniform in den besetzten Reichsgebieten.
378511
€ 250,00
2
377854
€ 50,00
4

Preußen Paar Epauletten für einen Leutnant im 1. Garde-Ulanen-Regiment

Standort Potsdam, um 1900. Große Ausführung, Felder mit weißem Tuch, silberne Monde, rote Tuchunterlage. Zustand 2.






375774
€ 650,00
9

Königreich Hannover Paar Epauletten für den General der Infanterie und Chef im 2. Infanterie-Regiment

Standort Hildesheim, Hameln (Celle), um 1860. Große Ausführung, die Felder mit ponceauroten Tuch, goldene Monde, vergoldete Rangsterne und großer Regimentsnummer "2", starre silberne Kantillen, die umalufende Litze mit orangem Durchug, rotes Tuchfutter. Im original Kasten. Leicht getragen. Zustand 2. Sehr selten.
375762
€ 2.500,00
5

Mecklenburg-Schwerin Einzel Schulterstück für einen Generalmajor

um 1900. Gold/silbernes Generalsgeflecht mit rot/blau/gelben Durchzügen, auf weinroter Tuchunterlage, mit Schlaufe. Leicht getragen, Zustand 2.

Sehr selten.
367148
€ 750,00
2

Oldenburg Einzel Schulterstück für einen Leutnant im Dragoner-Regiment Nr. 19

Standort Oldenburg, um 1910. Schwere vergoldete Auflagen, weiße Tuchunterlage mit silberner Einfassung, zum Einnähen. Zustand 2.



366414
€ 160,00
3
365596
€ 120,00
2

Bayern Einzel Schulterstück für einen Leutnant im 9. Infanterie-Regiment Wrede

Standort Würzburg, um 1910. Rote Tuchunterlage mit Mottenschäden. Zustand 2-. 
365593
€ 45,00
2

Bayern 1. Weltkrieg Einzel Schulterstück für einen Leutnant im 12. Infanterie-Regiment Prinz Arnulf

Friedensstandort Neu-Ulm, um 1915. Weiße Tuchunterlage. Zustand 2.
365576
€ 55,00
2

Baden Einzel Schulterstück für einen Oberleutnant im 5. Badischen Feldartillerie-Regiment Nr. 76

Standort Freiburg, um 1910. Rote Tuchunterlage, zum Einnähen. Getragen, Zustand 2.
365549
€ 50,00
2

Kaiserliche Marine Schirmmützenabzeichen für Offiziere

um 1910. Metallfaden handgestickte Ausführung, Kaiserkrone über Eichenlaubkranz mit Reichskokarde. Leicht getragen, Zustand 2.
363916
€ 400,00
2

Kaiserliche Marine Mützenband "S.M.S. Oldenburg" in Silber

Metallfaden gewebt, Ausführung in Silber für das technische Personal, Maschine und Heizer, Länge 105 cm, getragen, Zustand 2

Die SMS Oldenburg war ein Großlinienschiff der Helgoland-Klasse der Kaiserlichen Marine, Stapellauf am 30. Juni 1910. Zwischen 1914 und 1918 nahm die Oldenburg an Einsätzen in der Nord- und Ostsee teil, einschließlich der Skagerrakschlacht am 31. Mai und 1. Juni 1916.
362703
€ 80,00
2

Kaiserliche Marine Mützenband "S.M.S. Wittelsbach" in Gold

um 1910. in Gold Metallfaden gewebte Ausführung für das seemännische Personal, Länge 117 cm. Getragen, Zustand 2-.

SMS Wittelsbach, 1900 bei der Kaiserlichen Werft Wilhelmshaven vom Stapel gelaufen, war das erste von fünf Linienschiffen der nach ihr benannten Wittelsbach-Klasse der Kaiserlichen Marine.
362701
€ 80,00
7

Preußen Paar Epauletten für einen Generaladjutanten unter König Friedrich Wilhelm IV. im Rang eines Generals

Um 1850. Große Ausführung, die Felder aus silbernem Waffeltuch, aufgelegt die goldenen Rangsterne und das gekrönte Chiffre "FW" , große silberne Monde, starre silberne Kantillen, rotes Tuchfutter. Die Epauletten sind getragen, mit typischen Trage- und Altersspuren, Zustand 2.
Extrem selten.
361952
€ 2.500,00
2

Reichswehr Preußen Trommelschere für Regimentsmusiker

Schweres Kammerstück. Guß, der preußische Adler ohne Krone, mit Lederschlaufe. Getragen, Zustand 2.
356134
€ 60,00
3
€ 110,00
2

Preußen 1. Weltkrieg Paar Schulterstücke für einen Leutnant im Reserve-Infanterie Regiment Nr. 10

Um 1915. Weiße Tuchunterlage, zum Einnähen. Zustand 2.

Das Regiment wurde 1914 in Striegau, Wohlau und Breslau aufgestellt.
350596
€ 100,00
2

Preußen Einzel Schulterstück Feldgrau für einen Leutnant im Feldartillerie-Regiment Prinzregent Luitpold von Bayern (Magdeburgisches) Nr. 4

Friedensstandort Magdeburg, um 1916. Rote Tuchunterlage, zum Einnähen, feldgraue Auflagen. Getragen, Zustand 2.
349344
€ 160,00
2

Kaiserliche Marine Paar kleine Knöpfe für die Paradejacke der Mannschaften  

17 mm, identischer Hersteller, leicht getragen, Zustand 2-.

348514
€ 30,00
2
€ 25,00
2

Preußen Einzel Schulterstück Feldgrau für einen Leutnant im Infanterie-Regiment Prinz Friedrich der Niederlande (2. Westfälisches) Nr. 15

Um 1917. Hellblaue Tuchunterlage. Zustand 2.

Konnte so auch in der Elsässischen Train-Abteilung Nr. 15 getragen worden sein.
347235
€ 60,00
2

Preußen Paar Schulterstücke für einen Major im Magdeburgischen Husaren-Regiment Nr. 10

Standort Stendal, um 1910. Blaue Tuchunterlage. Zustand 2.

347150
€ 180,00
3

Preußen Einzel Schulterstück für einen Oberleutnant der Landwehr-Inspektion Breslau

Um 1914. Gelbe Tuchunterlage mit Schlaufe. Getragen, Zustand 2.
346885
€ 90,00
2

Preußen Einzel Schulterstück für einen Oberleutnant im 3. Westpreußischen Infanterie-Regiment Nr. 129

Standort Graudenz, um 1914. Weiße Tuchunterlage, zum Einnähen. Zustand 2.
344505
€ 45,00
2

Deutsches Heer 5 Knöpfe für den Waffenrock

messingfarben, verschiedene Hersteller, Durchmesser ca. 25 mm, getragen, Zustand 2-.

342891
€ 20,00
2

Deutsches Heer 5 Knöpfe für den Waffenrock

messingfarben, verschiedene Hersteller, Durchmesser ca. 25 mm, getragen, Zustand 2-.

342885
€ 20,00
2
341988
€ 120,00
2

Preußen Schulterstück für einen Leutnant im Infanterie-Regiment von der Goltz (7. Pommersches) Nr. 54

Standorte Kolberg/Köslin, um 1910. Weiße Tuchunterlage. Getragen, Zustand 2.
340769
€ 45,00
2

Preußen Einzel Schulterstück für einen Leutnant im Infanterie-Regiment Graf Bose (1. Thüringisches) Nr. 31

Standort Altona (bei Hamburg), um 1910. Weiße Tuchunterlage. Zustand 2.
340235
€ 50,00
2
340010
€ 40,00
2

Preußen Paar Schulterstücke für einen Leutnant im Westfälischen Dragoner-Regiment Nr. 7

Standort Saarbrücken, um 1910. Rosarote Tuchunterlage, zum Einnähen. Getragen, Zustand 2.

Selten.
339077
€ 200,00
2

Preußen Paar Schulterstücke für einen Major im 8. Westpreußischen Infanterie-Regiment Nr. 175

Standort Forbach/Straßburg, um 1910. Schwere Ausführung. Gelbe Tuchunterlage, zum Einnähen. Zustand 2.
337968
€ 250,00
2

Kaiserliche Marine 1. Weltkrieg Mützenband "Unterseeboots = Abteilung"

Metallfaden-gewebte Ausführung, getragen, 128 cm lang, das Mützenband ist sehr fragile und leicht eingerissen, seltenes Stück. Zustand 3
337693
€ 350,00
2

Preußen Paar Schulterstücke für einen Leutnant Infanterie-Regiment Keith (1. Oberschlesisches) Nr. 22

Standort Gleiwitz/Kattowitz, um 1910. Weiße Tuchunterlage, zum Einnähen. Mit leichten Trage- und Alterungsspuren. Zustand 2.
337059
€ 100,00
2

Kaiserliche Marine Mützenband Nordseevorpostenflottille

117 cm lang, gewebte Ausführung, Zustand 2-
337041
€ 80,00
5

Preußen Paar Epauletten für einen Oberleutnant im 1. Garde-Dragoner Regiment "Königin Viktoria von Großbritannien und Irland"

Berlin, um 1910. Große Epauletten, rote Felder, goldene Monde mit schweren steilkantigen Namenszügen Krone "VIR". Leicht getragen, Zustand 2. Sehr selten.
334196
€ 1.200,00
2

Preußen Paar Schulterstücke für einen Leutnant im Infanterie-Regiment Markgraf Karl (7. Brandenburgisches) Nr. 60

Standort Weißenburg, um 1910. Vergoldete Metallauflagen, die grüne Tuchunterlage fehlt!, bzw. ist nur in Resten erkennbar. Zum Einnähen. Getragen. Zustand 2-3.
333878
€ 60,00
2

Kaiserliche Marine Ärmelabzeichen für einen Flug-Mechanikergasten .

Ausführung für das blaue Hemd, handgestickt, ungetragen, rückseitig gestempelt, sehr gut erhalten, selten. Zustand 2+
320786
€ 200,00
2

Preußen Kragen für Offiziere der Feldartillerie Regimenter

um 1910. Hoher eleganter schwarzer Stehkragen mit roten Vorstößen. Leicht getragen, Zustand 2+.
Der Kragen wurde auch in Sachsen, Württemberg, Baden, Bayern etc. getragen.
311014
€ 80,00
2

Preußen Lanzenflagge für Unteroffiziere der Kavallerie

Kammerstück, um 1917. Weißes Leinentuch mit beidseitig bedrucktem Preußischen Adler, Maße 75 x 36 cm. Ungetragen, Zustand 2+.
311000
€ 500,00
2

Kaiserliche Marine Paar Epauletten für einen Marine-Stabsingenieur

im Range eines Kapitänleutnant, um 1900. Große elegante Ausführung. Die Felder aus schwarzem Samt mit vergoldeten Auflagen. Komplett mit Schulterknöpfen. Zustand 2.
304785
€ 850,00
2

Preußen Paar Schulterstücke feldgrau für einen Oberleutnant im Lauenburgischen Feldartillerie-Regiment Nr. 45

Standort Altona-Rendsburg, um 1917. Getragen, mit Schlaufen, eine Granate beschädigt. Zustand 2-.
296912
€ 75,00
7

Württemberg Paar Epauletten für einen Generalmajor zur Disposition

um 1870. Schwere Ausführung. Silberne Felder, die umlaufende Trese mit schwarz/roten Durchzügen für Offiziere z.D., silberne Halbmonde, starre silberne Kantillen mit unterseitiger schwarzer Verstärkung sowie rotes Futter. Komplett im original Karton, innen mit grüner Seide ausgeschlagen. Getragen, Zustand 2. Selten.
295615
€ 1.750,00
2

Preußen Einzel-Schulterstück für einen Unterarzt

um 1900. Leicht getragen, die Tuchunterlage mit kleinen Fehlstellen, Zustand 2-.
295298
€ 60,00
2

Preußen Bandeau für Mannschaften Pelzmütze Husaren

um 1910. Bandeau in Messing geprägt und vergoldet. Rückseitig 2 Befestigungssplinte, Zustand 2.
294137
€ 300,00
2

Preußen Helmadler für eine Pickelhaube Mannschaft Garde-Infanterie

Altes Modell um 1870. Großer Gardeadler aus Messing mit aufgelegtem Gardestern. Rückseitig mit Schrauben mit befestigen auf dem Helm mit Lederkeilen. Getragen, in gutem Zustand.
286398
€ 350,00
2

Königreich Preußen 1. Weltkrieg Ringkragen für Offiziere Feldgendarmerie

um 1914. Vernickelter Ringkragen mit aufgelegtem preußischen Adler, feuervergoldet mit durchbrochener Krone. Rückseitig mit dunkelgrüner Tuchabdeckung. Ohne Kette. Leicht getragen in gutem Zustand, sehr selten.
279496
€ 1.200,00
2

Kaiserliche Marine Ärmelabzeichen Bootsmannsmaat

um 1914. Ausführung für die blaue Bluse, handgestickt, getragen, Zustand 2-.
260931
€ 85,00
2

Kaiserliche Schutztruppe: große Reichskokarde für den Klapphut in Deutsch-Südwestafrika Hut für Offiziere

um 1910. Große Reichskokarde in lackierter Blechausführung, rückseitig mit Befestingsklammern. Getragen, Zustand 2-. Selten.
249342
€ 250,00
4

Königreich Preußen Ringkragen für Offiziere der Stabswachen.

Vernickelter Ringkragen mit aufgelegten Trophäen, im Zentrum blau emailliert mit Chiffre "W II". Komplett an Tragekette. Rückseitig mit Hersteller "C.E. Juncker Berlin", mit eingravierter Inventarmummer "115". Getragen in gutem Zustand, sehr selten.
242540
€ 2.600,00
2
242462
€ 30,00
7

Bayern Miniatur einer Pelzmütze als Offiziersgeschenk des Bayerischen Leib Infanterie Regiments

in Form einer Offiziers-Grenadiermütze aus der Gründungszeit des Regiments 1814. Silber, emailliert, teilvergoldet. Höhe mit Stutz 16 cm.
237109
€ 5.500,00
7

Mecklenburg-Strelitz großer Kartuschkasten für Mannschaften Feldartillerie-Regiment Nr. 24, III. Batterie

Schweres Kammerstück, um 1850. Schwarzes Leder mit aufgelegtem Stern und Wappen von Mecklenburg-Strelitz, innen fehlt die Einteilung für die Patronen. Komplett mit allen Schlaufen. Leicht getragen, Zustand 2. Sehr selten.
229516
€ 1.100,00
1

Mützenband "1. Halbflottille.1." in Gold

Metallfaden-gewebte Ausführung, 140 cm lang, getragen. Zustand 2
139709
€ 40,00
2

Reichsmarine Mützenband "A.2. Schiffsstammdivision der Nordsee A.2."

Metallfaden-gewebte Ausführung, getragen, 112 cm lang. Zustand 2
135459
€ 20,00
2

Reichsmarine Mützenband "Torpedo=Schule"

Metallfaden-gewebte Ausführung, Länge: 118 cm, getragen, Zustand 2-
109367
€ 30,00
2

Preußen Beschlag für die Offiziers Pelzmütze im Husaren Regiment Nr. 7

Getragenes Stück, eine Lochbohrung in der Krone, rückseitig mit Tragesplinten. Zustand 2.
77624
€ 350,00
1

Reichsmarine Mützenband "Fischereischutzboot Zieten"

Metallfaden-gewebte Ausführung, Länge: 146 cm, Zustand 2, selten
37027
€ 50,00
1

Württemberg Kokarde für Mannschaften

für die Schirmmütze oder Krätzchen, lackierte Ausführung, ungetragen , Zustand 2+.
23617
€ 20,00
2

Reichsmarine Mützenband "Torpedoboot Leopard"

Metallfaden-gewebte Ausführung. Ungetragen, im original Verpackungspapier. Zustand 1a !
19255
€ 50,00
2

Preußen Einzel Schulterklappe feldgrau Mannschaft Feldflieger-Abteilung

um 1915. Feldgrau, mit steingrauer Paspelierung, mit rotem Propeller, zum einnähen. Zustand 2.
418078
€ 175,00
2

Preußen Einzel Schulterklappe feldgrau Mannschaft Feldflieger-Abteilung

um 1915. Feldgrau, mit steingrauer Paspelierung, mit rotem Propeller, zum einnähen. Zustand 2.
418074
€ 175,00
2

Bayern Einzel Schulterstück für einen Major im 3. Infanterie-Regiment "Prinz Karl von Bayern"

Friedensstandort Augsburg, um 1915. Weiße Tuchunterlage, vergoldete  Metallauflagen. Zustand 2.
417428
€ 140,00
2
€ 120,00
2
€ 180,00
2
414482
€ 100,00
2

Preußen 1. Weltkrieg Proviantamt Paar Schulterstücke feldgrau für einen Inspektor

Um 1916. Leichte Trage- und Alterungsspuren. Zustand 2.



414479
€ 140,00
2

Preußen 1. Weltkrieg Proviantamt Paar Schulterstücke für einen Inspektor

Um 1916. Leichte Trage- und Alterungsspuren. Zustand 2.



414477
€ 110,00
2

Mützenband "S.M.S. Hansa" für Schiffsjungen in Rot

Um 1900. Länge 110 cm, mit rotem Schriftzug, Klebespuren, Zustand 3

Die SMS Hansa war das letzte Schiff der Victoria-Louise-Klasse, einer Klasse von fünf Kreuzern II. Klasse (Panzerdeckkreuzer) der Kaiserlichen Marine. Sie diente im Ostasiengeschwader und war an der Niederschlagung des Boxer-Aufstandes Beteiligt.
407138
€ 90,00
6

Preußen Paar Epauletten für einen Leutnant im Infanterie-Regiment Graf Dönhoff (7. Ostpreußisches) Nr. 44

Standort Goldap. Große Ausführung. Mit den von 1890-1901 getragenen gelben Feldern. Im Karton. Zustand 2.
406671
€ 450,00
2

Preußen Paar Epauletten für einen Stabsarzt

Große Ausführung um 1890. Zustand 2.
406669
€ 400,00
4

Preußen Helmadler für Mannschaften der Garde-Regimenter

Um 1910. Großer Gardeadler aus Messingblech mit aufgelegtem Gardestern in Nickel. Rückseitig mit Gewinden. Zustand 2.
404038
€ 350,00
2

Preußen Paar Schulterklappen für Mannschaften im Füsilier-Regiment Königin (Schleswig-Holsteinisches) Nr. 86

Standort Flensburg, III. Bataillon Sonderburg, um 1910. Kammerstück, zum einnähen. Leicht getragen, die Tuchunterlagen mit Mottenschäden. Zustand 2.
403772
€ 200,00
2

Preußen 1. Weltkrieg Paar Schulterstücke feldgrau für einen Hauptmann im Hannoverschen Jäger-Bataillon Nr. 10

Heimatstandort Goslar, um 1916/17. Rote Tuchunterlage, zum Einnähen. Zustand 2.
402915
€ 160,00
2

Preußen Schärpe für Husaren Offiziere

Um 1900. Silber mit schwarzen Durchzügen. Komplett mit eingearbeitetem Ledergürtel. Leicht getragen, Zustand 2.
401339
€ 750,00
2
399307
€ 80,00
2

Hannover Paar Schulterstücke für einen Oberleutnant

Flache Feldachselstücke aus dem Feldzug 1866. Rote Durchzüge, auf schwarzer Tuchunterlage. Getragen, Zustand 2. Sehr selten.
395872
€ 200,00
2

Kaiserliche Marine Knopf für Offiziere

gr0ße Ausführung 25 mm, Buntmetall feuervergoldet Hersteller "Hochfeine Qualität". Leicht getragen..
385769
€ 25,00
2

Preußen Einzel Schulterklappe für Mannschaften im Leib-Grenadier-Regiment König Friedrich Wilhelm III. (1. Brandenburgisches) Nr. 8

Standort Frankfurt a.O., um 1900. Rotes Tuch mit in gelb aufgestickter Regimentschiffre "♔FWRIII". Die Tuchunterlage FEHLT!. Zustand2/3.




384522
€ 50,00
4

Preußen Parade-Feldbindenschloß in der besonderen Ausführung für Kaiser Wilhelm II. 

um 1914. Große massive Ausführung aus Buntmetall versilbert, im Zentrum die gekrönte Chiffre "W II" aufgeklammert, die seitlichen Halteschließen mit besonderem Eichenlaubdekor. Leicht getragen, in sehr gutem Zustand.
Diese besondere Ausführung wurde vom Kaiser zu seiner Uniform als Generalfeldmarschall und Chef des 1. Garde-Regiment zu Fuß getragen sowie zu allen anderen Feldblusen und Waffenröcken mit versilberten Knöpfen, z.B. Regiment-Königsjäger-zu Pferde Nr. 1. Extrem selten ! 
378627
€ 8.500,00
2

1. Weltkrieg: Paar Schwalbennester feldgrau für Musiker

um 1916. Feldgrau mit goldgelber Tresse. Rückseitig mit Befestigungshaken. Leicht getragen, Zustand 2.
378536
€ 200,00
3

Bayern Einzel Schulterstück für einen Stabsarzt

Um 1910. Dunkelblaue Samtunterlage mit Schlaufe. Zustand 2.
366788
€ 80,00
6

Preußen Paar Epauletten für einen Oberleutnant im Regiment Jäger zu Pferde Nr. 3

Standort Colmar im Elsass, um 1910. Getragen. Zustand 2

Sehr selten!
366359
€ 1.200,00

Preußen Paar Epauletten für einen höheren Forstbeamten

Um 1900. Die Felder in grünem Tuch, goldene Monde und Litzen, grüne Durchzüge, aufgelegt das Wappen für preußische Beamte, geweißte Rangsterne und Eichenlaub, rote Tuchunterlagen. Im dazu passenden Karton mit Etikett "...Sachs Königlicher Hoflieferant ... Berlin...". Zustand 2.
355415
€ 450,00
3

Preußen Einzel Schulterstück für einen Hauptmann Festungsbau

Um 1910. Schwarze Samtunterlage mit Schlaufe, vergoldete Metallauflagen "FOB". Zustand 2.




351019
€ 120,00
2

Kaiserliche Marine Paar große Knöpfe 

Versilberte Ausführung um 1910, 25 mm, für den Kollani, identischer Hersteller, leicht getragen, Zustand 2.

348502
€ 40,00
2

Preußen Paar Schulterstücke für einen Oberleutnant Festungsbau

Ausführung ab 1902. Schwarze Samtunterlage mit Schlaufen, vergoldete Metallauflagen "FOB". Getragen, Zustand 2.

Sehr selten.
344986
€ 280,00
3

Preußen Paar Schulterstücke für einen Major im Grenadier-Regiment „Graf Kleist von Nollendorf“ (1. Westpreußisches) Nr. 6

Standort Posen, um 1900. Große, schwere Ausführung, gelbe Tuchunterlage mit Schlaufen. Zustand 2.
337979
€ 250,00
2

Weimarer Republik Mützenband für Kinderuniform "Ocean Flug"

farbig gewebte Ausführung, um 1925, 65 cm lang, selten. Zustand 2
337039
€ 45,00

Weimarer Republik Silberne "Königskette" für den Schützenkönig der "Schützenvereinigung ehem. Jäger zu Berlin 1889"

Fertigung von 1929. Die Kette aus 21 unterschiedlich großen Silbergeldstücken aus der Zeit des Kaiserreichs gefertigt, die echt silbernen Glieder als Eichenlaub ausgefertigt, die unteren 4 Glieder jeweils mit Tierzähnen verziert, der Verschluss funktionsfähig, die Zunge mit Silbergehalt "800" markiert, der unterste Teil der Kette als Spruchband ausgebildet mit der Inschrift "Schützenvereinigung ehem. Jäger zu Berlin 1889", darunter vergoldetes Abzeichen in Form des Kaiserschießpreises für die Jägertruppe, das Spruchband und Abzeichen mit Silbergehaltsmarke "800". Die Rückseite von drei Münzen glatt poliert, darin eingraviert die Namen der Schützenkönige von 1929 bis 1938. Im original Etui. Zustand 2.
Ein seltenes Unikat.

In Berlin, bzw. Potsdam waren das zum Garde-Korps gehörende Garde-Schützen- und Garde-Jäger-Bataillon stationiert.
334949
€ 4.500,00
3

Kaiserliches Seebataillon Paar Schulterklappen feldgrau für Mannschaften des III. See-Ersatzbataillon

um 1915/16. Feldgrau mit gelb gestickten Auflagen, weiße Paspelierung, zum einnähen. Getragen, in gutem Zustand.

Sehr selten.

Zur Ergänzung des III. Seebataillons in Tsingtau wurde mit AKO vom 17. August 1898 die Aufstellung der 1. Stammkompanie beim I. Seebataillon in Kiel und der 2. Stammkompanie sowie der Stammbatterie für die Marine-Feld-Batterie beim II. Seebataillon in Wilhelmshaven befohlen. Diese wurden 1902 in Wilhelmshaven zusammengefasst und 1906 als selbstständiges III. Stamm-Seebataillon dem II. Seebataillon zugeteilt. 1912/13 verlegte es dann nach Cuxhaven. Der Ausbruch des I. Weltkriegs führte auch zur Mobilisierung der Marine-Infanterie und ihrer Reservisten. So wurden an den beiden Standorten Kiel und Wilhelmshaven jeweils 2 Seebataillone aus den verfügbaren Reservisten aufgestellt. Hieraus wurde dann das spätere Marinekorps gebildet.
333780
€ 450,00
2
321199
€ 350,00
3

Königreich Preußen Ringkragen für Mannschaften im Regiment Gardes du Corps

Kammerstück, um 1900. Schwerer Ringkragen aus Tombak, mit aufgeschraubten Trophäenschild in Neusilber. Komplett an Tragekette. Rückseitig mit 3 Trageklammern, Hersteller "C. E. Juncker, Berlin". Leicht getragen in gutem Zustand, sehr selten.
271312
€ 2.400,00
2
256878
€ 50,00
1

1. Weltkrieg : feldgraue Regiments-Nummern "9" für Schulterstücke

für Offiziere und Offizier-Stellvertreter um 1916/17. Feinzink feldgrau, mit Splinten.
Preis je Paar :
175271
€ 10,00
2

Kaiserliche Marine Mützenband "S.M.S. Wettin" in Gold

Metallfaden gewebt, getragen, 98 cm lang. Zustand 2
164299
€ 70,00
2

Kaiserl. Marine Mützenband "S.M.S. Koenig Wilhelm" in rot für Schiffsjungen

leicht getragen, gekürzt auf etwa 50 cm, selten. Zustand 2
79514
€ 70,00
6

1. Weltkrieg Patronentasche für das Gewehr 98

Braunes genarbtes Leder, innen mit Trägername "F. Michaelis Nche. Frankfurt a.M. 1915". An den Außentaschen wurden die Lederverstärkungen entfernt, Zustand 2.




417221
€ 120,00
5

1. Weltkrieg Patronentasche für das Gewehr 98

Braunes genarbtes Leder, innen mit Trägername "149, B.D.M 1915". Zustand 2.




417219
€ 120,00
2

Kaiserlicher Deutscher Flottenverein, Abzeichen für die Schirmmütze

vergoldet, rückseitig fehlt die Anstecknadel. Zustand 2
416681
€ 70,00
2

Deutsches Reich Kaiserschießpreis für die Artillerie 1906

Ärmelabzeichen vergoldet, komplett mit dunkelblauer Tuchunterlage und Rückenplatte, am Rand mit Mottenschäden, sonst Zustand 2+.
417431
€ 230,00
2
417429
€ 80,00
3

Bayern Einzel Schulterstück für einen Oberleutnant im 3. Infanterie-Regiment "Prinz Karl von Bayern"

Standort Augsburg, um 1900. Rote Tuchunterlage mit Schlaufe, vergoldete  Metallauflagen. Zustand 2.
417427
€ 120,00
2

Kaiserl. Marine Mützenband " XX. Torpedoboots-Halbflottille XX."

leicht mitgenommen, getragen, leichter schaden am Tuch, Länge 108 cm, Zustand 2-3
416621
€ 40,00
6

Preußen Auszeichnungsband für eine Bataillonsfahne Erinnerungskreuz von 1866

Fahnenband in den Farben des Erinnerungskreuzes 1866 mit je zwei aufgelegten gekreuzten vergoldeten Schwertern im Rahmen, 2 Quasten aus schwarzer Seide und weißer Wolle. Zustand 2.
417104
€ 1.800,00
7

Preußen Jubiläums-Fahnenband für die Fahne des Pionier-Bataillons Fürst Radziwill (Ostpreußisches) Nr. 1

Standort Königsberg in Ostpreußen. Jubiläums-Fahnenband, welches von Kaiser Wilhelm II. anläßlich der Erneuerung der alten Fahnen und Standarten vergeben wurde. Schwarz/Silber gestreiftes Fahnenband, mit 2 Quasten, 2 aufgelegte Messingbanderolen, die eine mit der Kaiserkrone, die andere mit Königskrone "W II", rückseitig mit den Daten "1. Januar 1900" und "24. Mai 1780" (Stiftungstag des Bataillons). Nur leichte Nutzungs- und Alterungsspuren. Zustand 2.
417103
€ 2.500,00
2

Königreich Hannover Paar Epauletten für einen Leutnant im 1. Jäger-Bataillon

Standort Goslar um 1860. Schwarze Tuchfelder, silberne Litzen mit gelben Durchzügen, silberne Monde, aufgelegt in Messing die Einheitsnummer "1", schwarze Tuchunterlagen. Leichte Alterungsspuren. Zustand 2.
416807
€ 480,00
2
€ 65,00
9

Preußen Paar Epauletten für einen Hauptmann der Technischen Institute der Artillerie

Um 1900. Große Ausführung. Komplett im Karton, Zustand 2.
406493
€ 650,00
2

Preußen Paar Epauletten für einen Hauptmann im 4. Magdeburgischen Infanterie-Regiment Nr. 67

Standort Metz, um 1910. Kleine Form. Gelbes Tuch, "goldene" Monde, silberne Litzen mit schwarzen Durchzügen, rote Tuchunterlage. Zustand 2.
402383
€ 350,00
2

Preußen Zoll Paar Epauletten für einen Hauptzollamtsassistenten

Um 1900. Große Ausführung. Dunkelgrüne Tuchfelder, goldene Litzen mit grünen Durchzügen und goldene Monde, rotes Tuchfutter, aufgelegt metallenes Beamtenwappen. Zustand 2.
397491
€ 450,00
2

Preußen Paar Epauletten für einen Unterapotheker

Um 1880. Karmesinrote Felder, silberne Monde, silberne Litzen mit blauen Durchzügen, großen Beamten-Wappen, schwarze Tuchunterlage. Die Felder fleckig. Zustand 3,



387478
€ 170,00
2

Kaiserliche Marine Knopf für Offiziere 

vergoldete Ausführung um 1910, 19 mm, leicht getragen, leicht eingedrückt, Zustand 2.




381981
€ 20,00
6

Preußen Paar Epauletten für einen Oberarzt

im Range eines Oberleutnant. Kleine Ausführung um 1910. Im original Karton. Zustand 2+.




378833
€ 420,00
2
€ 40,00
2

Bayern Paar Epauletten für einen Oberapotheker

um 1900. Karmesinrote Samtunterlage und silberne Monde. Zustand 2.
362892
€ 350,00
2

Bayern Paar Schulterstücke für einen Hauptmann im 19. Infanterie-Regiment König Viktor Emanuel III. von Italien

Standort Erlangen, um 1910. Rote Tuchunterlage, zum Einnähen. Kleine Mottenlöcher. Zustand 2.
346741
€ 110,00
2

Preußen Paar Epauletten für einen Oberarzt

Um 1910. Leicht gealtert, Zustand 2-.
290595
€ 300,00
2

Kaiserliche Marine Ärmelabzeichen für einen Einjährig Freiwilligen .

Aus Wolle, getragen, aber in guter Erhaltung. Zustand 2
279585
€ 55,00
2

Bayern Paar Schulterklappen für Mannschaften im 2. Infanterie-Regiment Kronprinz

Standort München, um 1900. Kammerstücke, zum einnähen. Getragen, Zustand 2.
248847
€ 120,00
4

Preußen Mannschafts-Paradebusch für die Pickelhaube eines Angehörigen des 5. Garde-Regiment zu Fuß .

Neusilberner Trichter, erneuerter Haarbusch aus synthetischem Material, sonst sehr gute Erhaltung. Zustand 2-
220771
€ 400,00
2

Reichsmarine Mützenband "Linienschiff Hessen"

getragen, gut erhalten. Zustand 2
202474
€ 50,00
1

Pompon für eine Grenadiermütze Offizier

Ausland, evtl. russisch. Zustand 2.
192467
€ 150,00
4

Preußen Paradeschärpe für Offiziere, um 1848 - hier Ausführung für die Kommunalgarde/Bürgerwehr in Hainichen/Sachsen

Weiße Schärpe aus Wolltuch, mit original Zettelchen handbeschriftet "Schärpe an den Säbel des Vaters als Hauptmann der Heinicher Kommunalgarde 1848". Nur leicht getragen in sehr gutem Zustand, eine absolute Rarität !
21805
€ 350,00
5

Königreich Hannover Paar Epauletten für einen Forstbeamten

Um 1860. Die Felder mit Goldtresse, aufgelegt das springende Pferd auf rotem Seidenrips, darüber die große Königskrone, goldene Litzen mit dunkelgrünen Durchzügen, goldene Monde eingefasst durch eine gold-grüne Kordel, dunkelgrüne Tuchunterlagen. Im original Karton. Zustand 2.
416891
€ 750,00
3

Deutsches Reich 1871 - 1918 Einzel Schulterstück für einen Hauptmann im 3. Ostasiatischen Infanterie-Regiment

China, um 1900. Weiße Tuchunterlage mit Schlaufe. Zustand 2.

Das Regiment gehörte 1901 zum Ostasiatischen Expeditionskorps und folgend zur Ostasiatischen Besatzungsbrigade. 1903 wurde es aufgelöst.

Sehr selten!





367023
€ 300,00
2

1. Weltkrieg Ärmelabzeichen für Maschinengewehr-Scharfschützen

Eisenblech hohlgeprägt, golden lackiert, komplett mit feldgrauer Tuchunterlage und Rückenplatte, Hersteller "C.E. Juncker Berlin Alte Jacobstr. 13". 3 Splinte fehlen ! 
417132
€ 450,00
4

Deutsches Reich Trommel

Um 1910. Messingkorpus, Durchmesser 37 cm, Höhe ca. 15,5 cm. Seitlich Plakette "Sonor". Zustand 2.
416170
€ 200,00
2

Preußen Unterschnallkoppel und Gehänge für Offiziere

Um 1910. Roter Leinenriemen mit brauner Belederung, zweiteiliges Gehänge aus rotbraunem Leder mit silberner Tresse und Messing-Beschlägen. Leichte Trage- und Alterungsspuren. Zustand 2.
380162
€ 250,00
3
€ 600,00
2

Preußen Paradeschärpe für Offiziere

Um 1910. Silbergespinstbinde mit 2 grauen Durchzügen, Quasten schwarz gefüttert, komplett mit Schließe. Zustand 2.
401755
€ 180,00
2

Preußen Paar Epauletten für einen Leutnant im Infanterie-Regiment "von Horn" (3. Rheinisches) Nr. 29

Standort Trier, um 1870/80. Große Ausführung mit "goldenen" Monden mit steilen Kanten, blauer Tuchunterlage, rotem Futter, große aufgelegte Einheitsnummern "29". Leicht getragen, kleine Mottenlöchlein. Zustand 2.
397317
€ 380,00
2

Preußen Totenkopf für die Mannschafts Pelzmütze der Leib-Husaren Regiment 1 oder 2

um 1910. Rückseitig mit 2 Befestigungsschrauben (?) Getragen, Zustand 2.
Wahrscheinlich war der Totenkopf auf einer Wanddekoration angebracht.
392023
€ 450,00
2

Königreich Preußen Paradebusch für eine Tschapka für Mannschaften der Ulanen

Um 1910. Weißer Paradebusch aus Rosshaar. Getragen, Zustand 2.

Der Paradebusch wurde in dieser Ausführung in allen preußischen, bayerischen, sächsischen und württembergischen Ulanen-Regimentern getragen. 

380052
€ 650,00
2

Preußen Tschako Gardestern für Offiziere 

Um 1900. Buntmetall versilbert, das Zentrum emailliert. Rückseitig mit 2 Befestigungssplinten. Getragen, Zustand 2.
369673
€ 1.200,00
2

Preußen Paar Epauletten für einen Hauptmann im Generalstab

Um 1910. Karmesinrote Felder, silberne Monde, die Litze mit schwarzen Durchzügen. Zustand 2.






368749
€ 650,00
2

Bayern Einzel Schulterstück für einen Beamten im Kriegsministerium im Range des Geheimen Kanzlei-Sekretärs 

Um 1910. Dunkelblaue Samtunterlage, blaue Durchzüge. Getragen, Zustand 2.
366829
€ 75,00
2

Preußen Paar Schulterstücke Feldgrau für einen Leutnant im Reserve-Infanterie-Regiment Nr. 7

1914 aufgestellt in Neusalz/Liegnitz/Kosten. Um 1917. Weiße Tuchunterlage, feldgraue Auflagen, zum Einnähen. Zustand 2.
341713
€ 120,00
3

Baden Paar Schulterstücke feldgrau für einen Leutnant im 1. Badischen Leib-Grenadier-Regiment Nr. 109

Friedensstandort Karlsruhe, um 1916. Weiße Tuchunterlage mit silberner Nebenfarbe mit Schlaufen. Zustand 2.
337964
€ 300,00
2

Preußen Paar Schulterstücke für einen Leutnant im Feldartillerie-Regiment Nr. 235

Um 1915. Rote Tuchunterlage, zum Einnähen. Zustand 2.

Das Regiment wurde 1915 aufgestellt. 
336580
€ 120,00
2

Kaiserlicher Deutscher Flottenverein, Abzeichen für die Schirmmütze

vergoldet, lackiert, Zentrum mit Cellon, auf dunkelblauer Tuchunterlage, zum annähen. Höhe ca. 5,5 cm. Getragen, 2 x durchbohrt, Zustand 3.
329314
€ 60,00
2

Preußen Lanzenflagge für Unteroffiziere der Kavallerie

Kammerstück, um 1917. Weißes Leinentuch mit beidseitig bedrucktem Preußischen Adler, Maße 75 x 36 cm. Ungetragen, Zustand 2.
311001
€ 500,00
3

Bayern Bandolier mit Trauerflor für Offiziere im 1. Schweren Reiter Regiment aus dem Besitz Freiherr Kress von Kressenstein

München, um 1902. Bandolier mit Silbergespinst, versilberte Beschläge, rote Tuchunterlage. Über dem Bandolier vernähter schwarzer Trauerflor anlässlich des Todes des Prinzregenten Luitpold 1912. Leicht getragen, Zustand 2+. 
305577
€ 450,00
2

Hessen Paar Epauletten für einen Leutnant im Leibgarde-Infanterie-Regiment (1. Großherzoglich Hessisches) Nr. 115

Standort Darmstadt, um 1914. Silberne Waffelfelder, mit aufgelegtem gekröntem Chiffre "EL", die Monde etwas angelaufen, Zustand 2.
290546
€ 1.250,00
2

Sachsen Paar Epauletten für Mannschaften im 1. Feldartillerie-Regiment Nr. 12

Dresden, um 1900. Kammerstücke. Geprägte Messingepauletten, mit roter Tuchunterlage. Getragen, Zustand 2. Nur selten zu finden.
290542
€ 550,00
2

Preußen Schirmmützenkokarde für Mannschaften

Um 1915. Lackierte Ausführung, ungetragen, Zustand 2+.
Je Stück EUR 20,--
277169
€ 20,00
2

Marine Mützenband "4. Halbflottille. 4."

Metallfaden gewebt, gut erhalten. Zustand 2
202800
€ 35,00
2

Marine Mützenband "XI. Halbflottille XI."

neuwertig, mit original Verpackungspapier, 132 cm lang, Metalfaden gewebt. Zustand 1
202045
€ 35,00
1

Reichsmarine Mützenband "A.2. Schiffstammdivision der Nordsee. A.2."

Metallfaden-gewebte Ausführung, Länge 113 cm, Zustand 1
31373
€ 20,00
3

Deutsches Reich 1. Weltkrieg Drahtschere 

Eisen, Gesamtlänge ca. 34,5 cm. Zustand 2.
416173
€ 150,00
2
€ 150,00
2

Reichsmarine Mützenband "Torpedoboot Kondor"

Metallfaden-gewebte Ausführung, Länge: 152 cm, mit Klebespuren, mit Schadstellen, Zustand 3
407158
€ 75,00
2

Fürstentum Waldeck Paradeschärpe für Offiziere

Weißes Gespinst mit schwarz-rot-goldenen Durchzügen, die beiden Troddel mit weißen, schwarzen, roten und goldenen Kantillen. Komplett mit Schließe. Zustand 2.

Das Fürstentum war nominell unabhängig von Preußen, wurde aber praktisch durch Preußen verwaltet. In Arolsen war das III. Bataillon des Infanterie-Regiments von Wittich (3. Kurhessisches) Nr. 83 stationiert. Getragen wurde die Schärpe wohl nur inoffiziell. 

Sehr selten!
401031
€ 650,00
2

Preußen Zoll Paar Epauletten für einen Packhofvorsteher

Um 1910. Goldene Felder, goldene Litzen mit grünen Durchzügen, goldene Monde, rote Tuchunterlagen, metallene Auflagen. Zustand 2.
398861
€ 450,00
2

Preußen Paar Epauletten für einen Zahlmeister II. Klasse

Im Range eines Leutnants, Ausführung von 1854-1868. Die Silberlitzen noch ohne die blauen Durchzüge, diese wurden 1889 eingeführt. Getragen, auf der Unterseite Mottenschäden, Zustand 2-.
397660
€ 400,00
2

Preußen Paar Epauletten für einen Zahlmeister

Im Range eines Oberleutnants, um 1900. Nur leicht getragen, Zustand 2.
395510
€ 450,00
6

Preußen Achselband für Generale

Um 1900. Goldenes Geflecht mit goldenen Pfeifen und Kronen. Leicht getragen, Zustand 2 

Nur selten erhältlich!

Das Achselband (auch Paradefangschnur) wurde auch von Generalen aus Sachsen, Württemberg, Mecklenburg und Hessen getragen.
389857
€ 1.800,00
5

Preußen Kartuschkasten für Offiziere im Königs-Ulanen-Regiment Nr. 13

Standort Hannover, um 1900. Kartuschkasten aus schwarzem Lackleder mit aufgelegtem gekrönten Monogramm "♔WRII". Zustand 2.
Sehr selten, der Kartuschkasten wurde nur von 1 Regiment getragen.
387700
€ 900,00

Preußen Parade-Satteldecke (= Schabracke) für Mannschaften im Garde-Kürassier-Regiment

Standort Berlin. Kammerstücke, um 1900. Die Schabracke mit blauem Tuchbezug, handgestickte Kronen und Gardesterne, umlaufende weiße Borte. Rückseitig mit hellem Sackleinenfutter. Gebrauchtes Stück, kleine Mottenschäden,  Zustand 2.
383497
€ 1.500,00
7

Deutsches Reich 1871 - 1918 Degentasche für den Infanterie-Offiziersdegen alter Art (a.Art) oder (IOD) 89

Um 1900. Steifes Leinen, Gesamtlänge ca. 97 cm. Gebraucht. Zustand 2.
380780
€ 120,00
3

Preußen Paar Schulterstücke für einen Major im Stab des  III. Armeekorps

um 1910. Rote Tuchunterlage, mit Schlaufen. Getragen, Zustand 2.

Das III. Armee-Korps war ein Großverband der Preußischen Armee, dessen Hauptquartier in Berlin stationiert war. Dem Korps unterstanden mit letztem Friedensstand 1914:
5. Division in Frankfurt (Oder)
6. Division in Brandenburg an der Havel Landwehr-Inspektion Berlin
Brandenburgisches Jäger-Bataillon Nr. 3 in Lübben
Pionier-Bataillon von Rauch (1. Brandenburgisches) Nr. 3 in Spandau
2. Brandenburgisches Pionier-Bataillon Nr. 28 in Küstrin
Brandenburgische Train-Abteilung Nr. 3
Telegraphen-Bataillon Nr. 2 in Frankfurt und Cottbus
380107
€ 150,00
6

Deutsches Reich Erster Weltkrieg Y-Trageriemen

Um 1917. Geschwärztes Leder, komplett mit allen Riemen und Schlaufen. Ein Niet beschädigt, die Hauptriemen mit alter Reparatur. Zustand 2-.

Nur sehr selten zu finden!
379878
€ 480,00
2

Königreich Hannover Emblem für den Tschako Mannschaften im Garde-Jäger-Bataillon

Um 1860. 8-strahliger Stern, im Zentrum der heilige Georg der den Drachen tötet, umlaufend der Wahlspruch "Numquam Retrorsum" (Niemals zurück), unten das Bandeau "Peninsula Waterloo Venta Del Pozzo". Buntmetall, rückseitig die Reste der eisernen Verklammerung. Höhe ca. 8,5 cm. Zustand 2. 



371793
€ 450,00
2

Kaiserliche Marine Ärmelabzeichen für eine Kinderuniform Obersignalmaat

um 1910. Ausführung für das weiße Hemd, handgestickt. Zustand 2.
367390
€ 45,00
2

Preußen Einzel Schulterstück für einen Leutnant im 3. Westpreußischen Infanterie-Regiment Nr. 129

Standort Graudenz, um 1914. Weiße Tuchunterlage, zum Einnähen. Zustand 2.
365524
€ 50,00
2

Preußen 1. Weltkrieg Einzel Schulterstück für einen Oberleutnant im 4. Schlesischen Infanterie-Regiment Nr. 157

Friedensstandort Brieg, um 1915. Weiße Leinen-Tuchunterlage. Getragen, Zustand 2.
365519
€ 60,00
2

Preußen Fangschnur für Mannschaften der Ulanen Regimenter

Eigentumstück, um 1900. Weiße Kantkordel. Getragen, in gutem Zustand, selten.

Die Fangschnur passt natürlich auf auf die Tschapkas von Bayern, Sachsen und Württemberg.
364833
€ 750,00
2

Kaiserliche Marine Schirmmützenabzeichen für Decksoffiziere

um 1914. Metallfaden handgestickte Ausführung, Kaiserkrone mit wehenden Bändern über Reichskokarde. Getragen, Zustand 2. 
363938
€ 300,00
7

Preußen Paar Epauletten für einen General der Infanterie

Um 1900. Große Ausführung, die Felder aus silbernem Waffeltuch, silberne Monde, starre silberne Kantillen, rotes Tuchfutter. Getragen, eine Epaulette mit Mottenlöchern in der Tuchunterlage. Zustand 2.







353674
€ 1.650,00
2

Preußen Einzel Schulterstück Feldgrau für einen Hauptmann Feuerwerker

Um 1916. Schwarze Samtunterlage, zum Einnähen, getönte Auflagen. Zustand 2.
350995
€ 150,00
2

Preußen Einzel Schulterstück für einen Leutnant im 3. Schlesischen Infanterie-Regiment Nr. 156

Standorte Beuthen/Tarnowitz, um 1910. Gelbe Tuchunterlage mit Schlaufe. Getragen, Zustand 2.
344731
€ 55,00
5

Bayern Paradeschärpe für Offiziere

50 mm breite Silbergespinstbinde mit blauen Durchzügen, 2 Troddel mit silbernen und blauen Kantillen, der Verschlußhaken fehlt. Nur leicht getragen, Zustand 2+.
311074
€ 250,00
5

Preußen Schießschnur 8. Stufe des 2. Oberelsässischen Infanterie-Regiments Nr. 171

Kammerstück, um 1900. In Silber und "Reichsfarben" geflochtene Schnur mit vergoldeter Auflage mit Herrschermonogramm, anhängend 3 Eicheln, auf der Rückseite mit schönem Kammerstempel "171 R.". Getragen,  Zustand 2 .
309835
€ 385,00
3

Deutsche Turnerschaft Armbinde für Teilnehmer "Hermannslauf 1925"

gewebte Ausführung, datu ein DT Teilnehmerabzeichen. Zustand 2.
294290
€ 125,00
2

Preußen Paar Schulterklappen feldgrau Mannschaft Feuerwerker-Abteilung 1

um 1917. Späte Ausführung,d ie Unterlage in Feldgrau. Getragen, Zustand 2-3. Selten.
292934
€ 300,00
4

Oldenburg Paar Epauletten für einen Oberstleutnant im Infanterie-Regiment Nr. 91

um 1850. Weiße Waffelfelder und goldene Monde, oben die umlaufende Litze mit grünen Durchzügen, goldene Kantillen. Die Unterseite bordeaux-rot unterlegt. Insbesondere auf der Unterseite stärkere Gebrauchs- und Tragespuren. Zustand 4.
277327
€ 400,00
2

Kaiserliche Marine große Knöpfe für Mannschaften technisches Personal, Heizer, Maschinenpersonal etc.

um 1910. Ausführung 25 mm für den Kollani. Leicht getragen, Zustand 2.
Preis pro Stück :
235216
€ 15,00

Hessen-Darmstadt Paar Epauletten für einen hohen Staatsbeamten, Polizeipräsidenten o.ä.

um 1850. Große schwere Epauletten. Goldene Felder und Monde, mit handgesticktem hessichen Wappen, starre goldene Kantillen, die Unterseite mit roter Tuchunterlage. Komplett im passenden Karton, im Deckel mit schönem Herstelleretikett "Gold- und Silberdrahtfabrik desgleichen Manufactur vin Gespinnsten so wie von allen Posamentier-Artikeln sowohl in achtem als auch plattiertem Gold und Silber, insbesondere zum Behulf des Militairs - H. des Coudres in Hessen.Cassel." . Nur leicht getragen in sehr schönem Zustand.
216254
€ 1.750,00
2

Reichsmarine Mützenband "Tender Hela"

Metallfaden-gewebte Ausführung. Ungetragen, im original Verpackungspapier. Zustand 1a !
202177
€ 85,00
6

Bayern Kartuschkasten und Paradebandolier für Offiziere der Feldartillerie

um 1900. Großer Kartuschkasten mit vergoldetem Deckel und aufgelegtem plastischem Bayerischen Wappen, rückseitig rotes Leder. Dazu das Bandolier, Goldtresse mit 3 blauen Durchzügen und vergoldeten Beschlägen, die Unterseite aus rotem Tuchfutter. Leicht getragen, Zustand 2+.
201678
€ 1.350,00
2

Preußen Paar Schulterstücke für einen Leutnant im Reserve-Infanterie-Regiment Nr. 212

um 1914, zum einnähen. Getragen, Zustand 2.
Das Regiment wurde im August 1914 aufgestellt und unterstand dem IX. Armee-Korps, 45. Reserve-Division, 89. Reserve-Infanterie-Brigade.
184383
€ 75,00
1

Reichsmarine Mützenband " 2. Halbflottille.2." in Gold

120 cm lang, gut erhalten. Zustand 2.
146097
€ 40,00
2

Preußen Bandeau für Mannschaftspelzmütze Husaren

um 1910. Bandeau aus Nickel, rückseitig 2 Befestigungslaschen, Zustand 2.
123838
€ 350,00
1

Mützenband "Schiffstammdivision der Nordsee" in Gold

Metallfaden-gewebte Ausführung, Länge: 118 cm, getragen
38776
€ 34,00
1

Reichsmarine Mützenband "Sperrversuchskommando" in Gold

Metallfaden-gewebte Ausführung, Länge: 113 cm, Zustand 2.
37289
€ 35,00
7

Preußen Traditions-Ärmelband "Gibraltar" und Schulterstücke aus dem Besitz eines Leutnant im Hannoverschen Jäger-Bataillon Nr. 10.

Das Ärmelband in der besonderen Ausführung für Offiziere: in Gold Metallfaden handgestickt auf blau. Länge 32 cm, leicht getragen, Zustand 2. Dazu die Schultertücke zum einnähen, getragen, Zustand 2. Sehr selten.
416367
€ 850,00
2
€ 120,00
2
€ 180,00
2
€ 150,00
2
414822
€ 150,00
2

Preußen Militär-Bauwesen Paar Epauletten für einen Bausekretär

Um 1870/80. Die Litzen bis 1889 noch ohne blaue Durchzüge. Zustand 2.
414820
€ 420,00
2

Preußen Militär-Bauwesen Paar Epauletten für einen Ober-Militär-Intendantur-Bausekretär

Um 1870/80. Die Litzen bis 1889 noch ohne blaue Durchzüge. Die Tuchunterlagen mit Mottenschäden. Zustand 2/3.
414817
€ 400,00
2

Preußen Paar Epauletten für einen Rossarzt

Um 1870. Schwarze Tuchfelder, goldene Litzen mit blauen Durchzügen, goldene Monde, metallenes Beamtenwappen, dunkelblaue Tuchunterlagen. Zustand 2.
414786
€ 450,00
2
€ 175,00
2

Bayern Kassenwesen Paar Epauletten für einen Zahlmeister II. Klasse

Im Range eines Leutnants, Ausführung von 1854-1868. Die Silberlitzen noch ohne die blauen Durchzüge, diese wurden 1889 eingeführt. Getragen, Zustand 2.
414645
€ 450,00
2

Württemberg Militär-Intendantur Paar Epauletten für einen Sekretär

Um 1910. Silberne Felder, silberne Litzen mit blauen Durchzügen, silberne Monde, goldene Rangsterne und Beamtenwappen, dunkelblaue Samtunterlage. Zustand 2.
414636
€ 450,00
2

Bayern Militär-Intendantur Einzel Epaulette für einen Sekretär

Um 1890. Silbernes Feld, silberne Litzen mit blauen Durchzügen, silberner Mond, goldener Rangstern und Beamtenwappen, dunkelblaue Samtunterlage. Zustand 2+.
414635
€ 220,00
2

Preußen Militär-Intendantur Einzel Epaulette für einen Sekretär

Um 1900. Silbernes Feld, silberne Litzen mit blauen Durchzügen, silberner Mond, goldener Rangstern und Beamtenwappen, dunkelblaue Samtunterlage. Zustand 2+.
414633
€ 220,00
2

Preußen Militär-Intendantur Paar Epauletten für einen Sekretär

Um 1910. Silberne Felder, silberne Litzen mit blauen Durchzügen, silberne Monde, goldene Rangsterne und Beamtenwappen, dunkelblaue Samtunterlage. Zustand 2+.
414613
€ 450,00
2

Preußen Kassenwesen Paar Epauletten für einen Zahlmeister II. Klasse

Im Range eines Leutnants, Ausführung von 1854-1868. Die Silberlitzen noch ohne die blauen Durchzüge, diese wurden 1889 eingeführt. Getragen, Zustand 2-.
414588
€ 180,00
2

Preußen Kassenwesen Paar Epauletten für einen Oberzahlmeister

Um 1900. Weiße Felder, silberne Monde und Litzen, goldene Rangsterne und goldene Beamten-Wappen, dunkelblaue/schwarze Tuchunterlagen. Leichte Trage- und Alterungsspuren. Zustand 2.
414585
€ 420,00
2

Württemberg Zivilnadel für Angehörige im Dragoner-Regiment König (2. Württembergisches) Nr. 26

Standort Stuttgart (Cannstatt), um 1910. Vergoldete gekrönte Regimentschiffre "W", massiv geprägt und feuervergoldet mit aufpolierten Kanten, an langer Tragenadel. Ungetragen, Zustand 2+. Eine ganz besonders schöne Qualität.
416121
€ 250,00

Preußen Kartuschkasten und Paradebandolier für Offiziere der Kavallerie

Um 1910. Kartuschkasten aus schwarzem Lackleder mit aufgelegtem gekrönten Monogramm "FWR". Bandelier mit Silberlitze, auf dunkelblauer Tuchunterlage, die Beschläge versilbert. Leicht getragen, im Blauen Futter leichte Mottenschäden, Zustand 2.

Dieses Bandolier wurde von Offizieren in verschiedenen Regimentern getragen, so z.B. Husaren-Regiment 8, 14, 15, Ulanen-Rgt. 5, 7, 14, 16.
415589
€ 850,00
9

Bayern Kartuschkasten und Paradebandolier für Offiziere der Feldartillerie

um 1900. Großer Kartuschkasten mit vergoldetem Deckel und aufgelegtem plastischem Bayerischen Wappen, rückseitig rotes Leder. Dazu das Bandolier, Goldtresse mit 3 blauen Durchzügen und vergoldeten Beschlägen, die Unterseite aus rotem Tuchfutter. Leicht getragen, eine der beiden Lederzungen des Bandoliers beschädigt. Zustand 2.
415508
€ 1.150,00
3

Preußen Ärmelabzeichen für Fahnenträger Infanterie

Um 1900. Handgestickt auf dunkelblau. Zustand 2.
415258
€ 450,00
6

Preußen Schießschnur 6. Stufe der Infanterie mit Schießauszeichnung der Infanterie-Schieß-Schule

In Silber und "Reichsfarben" geflochtene Schnur mit vergoldeter Auflage mit Herrschermonogramm, anhängend 1 geflochtene Eichel sowie eine versilberte Metall Eichel mit Silberkordel für die Infanterie-Schieß-Schule. Leicht getragen, Zustand 2 . Sehr selten.
373809
€ 600,00
2

Mützenband "S.M.S. Hansa" für Schiffsjungen in Rot

Um 1900. Länge 96 cm, mit rotem Schriftzug, Klebespuren, Zustand 3

Die SMS Hansa war das letzte Schiff der Victoria-Louise-Klasse, einer Klasse von fünf Kreuzern II. Klasse (Panzerdeckkreuzer) der Kaiserlichen Marine. Sie diente im Ostasiengeschwader und war an der Niederschlagung des Boxer-Aufstandes Beteiligt.
407139
€ 90,00
2

Mützenband "S.M.S. Hansa" für Schiffsjungen in Rot

Um 1900. Länge 100 cm, mit rotem Schriftzug, Klebespuren, Zustand 3

Die SMS Hansa war das letzte Schiff der Victoria-Louise-Klasse, einer Klasse von fünf Kreuzern II. Klasse (Panzerdeckkreuzer) der Kaiserlichen Marine. Sie diente im Ostasiengeschwader und war an der Niederschlagung des Boxer-Aufstandes Beteiligt.
407133
€ 90,00
5

Preußen Kartuschkasten für Mannschaften der Linien-Feld-Artillerie

Um 1900. Schwarz lackiertes Leder mit Messingauflage. Zustand 2.
406034
€ 350,00
2
405737
€ 45,00
9

Preußen Kartuschkasten Modell 1890 für Mannschaften im Leib-Kürassier-Regiment Großer Kurfürst (Schlesisches) Nr. 1

Standort Breslau. Kammerstück von 1891. Der Kartuschkasten aus schwarzem Lackleder mit schwarz lackierten Seiten aus Eisenblech. Vorne aufgelegt der besondere Trophäenbeschlag aus Messing. Im Deckel Kammerstempel "L.K.I. 189[..] ...". Einer der beiden Patroneneinsätze erhalten. Mit leichten Tragespuren. Zustand 2.
404324
€ 950,00
3

Preußen Schießschnur 8. Stufe der Infanterie

Kammerstück, um 1900. In Silber und "Reichsfarben" geflochtene Schnur mit vergoldeter Auflage mit Herrschermonogramm, anhängend 3 Eicheln. Getragen,  Zustand 2 .
403886
€ 450,00
2

Preußen 1. Weltkrieg Paar Schulterklappen für Mannschaften im Königin Augusta Garde-Grenadier-Regiment Nr. 4

Heimatstandort Berlin, um 1916. Blaue Tuchunterlage mit in rot aufgesticktem Regimentschiffre, feldgraue Tuchunterlage. Zum Einnähen. Zustand 2.
403478
€ 220,00
2

Preußen 1. Weltkrieg Paar Schulterstücke für einen Leutnant im Garde-Füsilier-Regiment

Um 1916. Weiße Tuchunterlage, gelbe Nebenfarbe. Leicht unpaarig. Zustand 2.

Konnte so auch im 3. Grenadier-Regiment zu Fuß getragen werden.
402963
€ 190,00
2

Preußen Paar Schulterstücke für einen Hauptmann im Kulmer Infanterie-Regiment Nr. 141

Standorte Graudenz/Straßburg in Westpreußen, um 1910. Gelbe Tuchunterlage mit Schlaufen. Zustand 2.
402942
€ 140,00
2

Oldenburg Paar Schulterstücke für einen Oberleutnant im Infanterie-Regiment Nr. 91

Standort Oldenburg, um 1890. Weiße Tuchunterlage mit Schlaufen. Zustand 2.



402859
€ 240,00
2

Baden Paar Schulterstücke für einen Leutnant im 6. Badischen Infanterie-Regiment Kaiser Friedrich III. Nr. 114

Standorte Konstanz/Burg Hohenzollern (Wachtkommando), um 1910. Grüne Tuchunterlage mit Schlaufen. Zustand 2.



402738
€ 250,00
2

Hessen Helmemblem für die Pickelhaube Offiziere der Reserve

Um 1910. Feuervergoldet mit aufgelegtem Reservekreuz. Rückseitig mit Gewinde, Abstand ca. 7,3 cm. Zustand 2.



402362
€ 350,00
5

Preußen Paar Epauletten für Mannschaften im Königs-Ulanen-Regiment Nr. 13

Standort Hannover, um 1900. Große Ausführung mit großen vergoldeten Namenszügen, die Monde mit steilen Kanten. Im original Karton. Zustand 2.
401784
€ 400,00
3

Preußen Paar Schulterstücke für einen Stabsarzt

Um 1910. Dunkelblaue Samtunterlage mit Schlaufe, silberne Plattschnüre, schwarze Durchzüge. Zustand 2.
399598
€ 140,00
2

Preußen Einzel Schulterstück für einen Beamten der Militär-Intendantur im Range des Militärintendanten 2. Klasse

Um 1890. Große Ausführung. Rote Tuchunterlage mit Schlaufe, silberne Plattschnüre mit blauem Durchzug, hohes Wappen. Zustand 2.
399440
€ 200,00
2

Kriegsmarine Passanten für den Rock der Offiziere

Einzelstück, um 1938. Leicht getragen, Metallfaden gewebt, auf blauem Tuch. Zustand 2.
Die Passanten befanden sich auf den Schultern zum Halten der Epauletten.
399412
€ 40,00
2

Preußen Paar Epauletten für einen Militär-Intendantur-Sekretär

Um 1870. Große Ausführung. Silberne Felder, silberne Litzen (bis 1889 noch ohne blaue Durchzüge), silberne Monde, goldene Rangsterne und aufgesticktes Beamtenwappen, dunkelblaue Samtunterlage. Zustand 2+.
398668
€ 550,00
2

Preußen Paar Epauletten für einen Hauptmann im Lauenburgischen Jäger-Bataillon Nr. 9

Standort Ratzeburg, um 1870. Große Ausführung, mit "goldenen" Monden. Drei Mottenlöchlein im Futter. Zustand 2.
397313
€ 450,00
3
395910
€ 120,00
2

Bayern Einzel Schulterstück für einen Generalleutnant

um 1910. Breite flache Ausführung. Generalsgeflecht auf roter Tuchunterlage. Getragen, Zustand 2.
395875
€ 280,00
2

Kaiserliche Marine Ärmelabzeichen Bootsmannsmaat

um 1914. Ausführung für die blaue Bluse, handgestickt, getragen, Zustand 2.
395402
€ 85,00
7

Preußen Paar Epauletten für einen für einen Militär-Intendant als Rat III. Klasse

Im Range eines Oberstleutnant, um 1900. Silberne Felder mit preußischen Beamtenwappen und goldenen Beamtenrosetten , gepresste goldene Monde und silberne Kantillen, die Tressen mit blauen Durchzügen, Tuchunterlage in aus blauem Samt. Nur leicht getragen, Zustand 2+.
394634
€ 650,00
4

Preußen Schießschnur 6. Stufe der Infanterie

Kammerstück, um 1900. In Silber und "Reichsfarben" geflochtene Schnur mit vergoldeter Auflage mit Herrschermonogramm, anhängend 1 Eichel, rückseitig mit Kammerstempel. Zustand 2+ .
393648
€ 450,00
2

Preußen - Paar Epauletten für einen Assistenzarzt

Kleine Ausführung um 1910. Zustand 2.




393501
€ 350,00
2

Baden Paar Schulterstücke für einen Leutnant im 4. Badischen Feldartillerie-Regiment Nr. 66

Standort Lahr, um 1910. Rote Tuchunterlage, zum Einnähen. Zustand 2.
391702
€ 120,00

Mecklenburg-Schwerin - Paar Epauletten des Großherzogs Friedrich-Franz IV. als General der Kavallerie und Chef des I. und III. Bataillons des Großherzoglich Mecklenburgischen Grenadier-Regiments Nr. 89

Um 1910. Große Ausführung mit silbernen Waffelfeldern, aufgelegt in Gold die große gekrönte Chiffre "FFG" und die beiden Rangsterne, silberne Monde, starre silberne Kantillen, rotes Tuchfutter. Im dem originalen, mit weißer Seide ausgekleidetem, weinroten Karton mit dem gekrönten, goldenen Aufdruck "Mecklenburger Grenadier Epauletten
". Die Epauletten in einem hervorragendem Erhaltungszustand, der Deckel des Kartons etwas ausgeblichen und mit Wasserrändern. Zustand 2. 

Historisch von musealer Bedeutung !
389850
€ 12.500,00
4

Württemberg Kartuschkasten für Offiziere im Dragoner-Regiment Königin Olga (1. Württembergisches) Nr. 25

Standort Ludwigsburg, um 1900. Schwarzes Lackleder mit vergoldeter Auflage "♔KR". Zustand 2.



387705
€ 600,00
4

Württemberg Paradeschärpe für Offiziere

Silbergespinstbinde mit 2 schwarz-roten Durchzügen, Ausführung zum knoten ohne Verschluss (!), Zustand 2 .
387586
€ 150,00
2

Preußen Einzel Schulterklappe für Mannschaften im 4. Westpreußischen Infanterie-Regiment Nr. 140

Standort Hohensalza, um 1900. Weißes Tuch mit in rot aufgestickter Einheitsnummer "140", blaue Tuchunterlage. Zustand 2.
387217
€ 45,00
2

Kaiserliche Marine 2 Knöpfe für die Paradejacke der Mannschaften

für Seemännisches Personal, 17 mm, Extra Fein, Zustand 2.

385775
€ 35,00
2

Kaiserliche Marine 2 Knöpfe für Offiziere

große Ausführung 25 mm, stark getragen. Zustand 2-3
385774
€ 25,00
2

Kaiserliche Marine Knopf für Offiziere

große Ausführung 25 mm, Buntmetall feuervergoldet, Hersteller "Hermann Holstein". Leicht getragen..
385772
€ 25,00
2

Reichsmarine Mützenband "Torpedoboot Jaguar"

148 cm lang, getragen, Zustand 2.
385019
€ 80,00
3

Braunschweig großer Totenkopf für den Mannschaftstschako, um 1830.

Zink, vernickelt. Die Knochen auf der rechten Seite mit einer alten Reparatur. Gesamthöhe ca. 10,4 cm. Zustand 2.

Sehr selten!








384300
€ 850,00
8

Preußen Parade Säbelkoppel für Unteroffiziere und Mannschaften der Kürassier-, Dragoner-Regimenter

Um 1910. Geweißtes Lederkoppel, blau gefüttert, die Messingschließe markiert "D.R.G.M. 218355", am Koppel Trageriemen mit Messingkarabiner. Getragen, das Futter zu ca. 50% erhalten. Zustand 2.
383166
€ 380,00
5

Preußen Paar Epauletten für einen Proviantmeister 

Um 1910. Goldene Tressen mit blauen Durchzügen, gelbe Felder mit je zwei Rangsternen und Beamtenadler, goldene Monde, dunkelblaue Tuchunterlagen. Getragen, Zustand 2-.




380947
€ 250,00
2

Bayern Einzel Schulterstück für einen Oberstleutnant der Infanterie

Alte Ausführung um 1870. Schweres Geflecht aus silberner Kantschnur mit blauen Durchzügen, rote Unterlage, auf der Unterseite mit Schlaufe. Getragen, Zustand 2.
380095
€ 90,00
3

Preußen Paar Schulterstücke für einen Kanzleisekretär

um 1914. Ausführung mit Schlaufen, die Auflagen feuervergoldet. Leicht getragen, Zustand 2+.
380008
€ 120,00
7

Königreich Sachsen Paar Epauletten für einen Beamten (Militär-Intendantur-Diätar)

Um 1900. Silberne Litzen, Felder und Monde, die Litzen mit blauen Durchzügen, aufgelegt das sächsische Staatswappen, dunkelblaue Samtunterlagen, mit Tragehaken. Im original Karton mit Etikett des Herstellers "Sächsische Militär-Effekten-Fabrik William Günther ... Dresden...". Zustand 2. 
378701
€ 450,00
3
€ 100,00
2

Preußen 1. Weltkrieg Einzel Schulterklappe für Mannschaften im Füsilier-Regiment Fürst Karl-Anton von Hohenzollern (Hohenzollernsches) Nr. 40

Friedensstandort Rastatt, um 1917. Feldgraues Tuch mit in rot aufgestickter Regimentsnummer. Zustand 2.
377840
€ 75,00
4

Weimarer Republik Armbinde der "Eisernen Front"

Um 1930. Farbig gedruckte Ausführung. Getragen, Zustand 2. Sehr selten, da die meisten Uniformstücke der Eisernen Front nach 1933 vernichtet wurden.

Die Eiserne Front war ein 1931 gegründeter Zusammenschluss des Reichsbanners Schwarz-Rot-Gold, des Allgemeinen Deutschen Gewerkschaftsbundes (ADGB), des Allgemeinen freien Angestelltenbundes (Afa-Bund), der SPD und des Arbeiter-Turn- und Sportbundes (ATSB) im Widerstand gegen den Nationalsozialismus. Zu ihren politischen Gegnern gehörte auch die KPD. 
373155
€ 385,00
4

Kaiserliche Schutztruppe in Ostafrika: großer Adler für den Tarbusch der Askari

um 1900. Frostig versilbert, rückseitig mit Tragenadel. Breite 65 mm. Extrem selten, eines der ganz wenigen Originale !
371433
€ 1.250,00
2

Weimarer Republik Freistaat Preußen Brustadler für das Sporthemd 

um 1925. Genähte Ausführung auf weißem Grund. Getragen, Zustand 2. Selten.
369818
€ 120,00
2

Preußen Paar Schulterstücke für einen Oberarzt

Um 1910. Dunkelblaue Samtunterlage. Zustand 2.
367740
€ 150,00
4

Kaiserliche Marine Mützenband "S.M.S Prinz Adalbert" in Silber

Metallfaden gewebt, Ausführung in Silber für das technische Personal, Maschine und Heizer, Länge 95 cm, Zustand 2.

Der Große Kreuzer "S.M.S Prinz Adalbert" wurde 1915 durch ein britisches U-Boot in der Ostsee versenkt.
367593
€ 120,00
3

Preußen Paar Schulterstücke für einen Major im Infanterie-Regiment von Alvensleben (6. Brandenburgisches) Nr. 52

Standort Cottbus, um 1890. Rote Tuchunterlage mit Schlaufen. Getragen, Zustand 2.
367139
€ 220,00
2
€ 70,00
3

Bayern Einzel Schulterstück für einen Oberveterinär

Um 1910. Karmesinrote Tuchunterlage mit Schlaufe. Zustand 2.
366760
€ 90,00
3

Preußen 1. Weltkrieg Paar Schulterklappen feldgrau für einen Unterzahlmeister

Um 1917. Feldgraue Tuchunterlagen mit Schlaufen. Zustand 2.



366743
€ 120,00
3
366430
€ 120,00
2

Baden Einzel Feldachselstück Modell 1866 für einen Oberleutnant im Badischen Leib-Grenadier-Regiment Nr. 109

Standort Karlsruhe, um 1870. Weiße Tuchunterlage mit silberner Einfassung, schwarze Schlaufe. Zustand 2.



366427
€ 110,00
2

Preußen Einzel Schulterstück feldgrau für einen Leutnant im Husaren-Regiment Königin Wilhelmina der Niederlande (Hannoversches Nr. 15)

Friedensstandort Wandsbek, um 1917. Schwere feldgrau getönte Auflagen, feldgraue Tuchunterlage, zum Einnähen. Zustand 2.




366396
€ 200,00
3

Bayern Einzel Schulterstück für einen Leutnant im Eisenbahn-Bataillon

Standort München, um 1910. Rote Tuchunterlage mit Schlaufe. Zustand 2.


365816
€ 150,00
2

Preußen Einzel Schulterstück für einen Hauptmann im Colbergschen Grenadier-Regiment Graf Gneisenau (2. Pommersches) Nr. 9

Standort Stargard in Pommern, um 1910. Hellgraue/weiße Tuchunterlage mit Mottenschäden. Zustand 2-.
365599
€ 60,00
2
365598
€ 90,00
2
365560
€ 90,00
2

Preußen Einzel Schulterstück feldgrau für einen Major im 2. Hannoverschen Feldartillerie-Regiment Nr. 26

Friedensstandort Verden, um 1917. Rote Tuchunterlage, feldgrau getönte bzw. lackierte Auflagen. Zustand 2.
365555
€ 120,00
6

Preußen Fangschnur für Unteroffiziere der Ulanen Regimenter

Schönes schweres Kammerstück, um 1900. Weiße Fangschnur, die Spiegel und Schieber schwarz/weiß geflochten. Getragen, Zustand 2.
364831
€ 800,00
3

Preußen 1. Weltkrieg Einzel Schulterstück für einen Leutnant im Kaiser Alexander Garde-Grenadier-Regiment Nr. 1

Friedensstandort Berlin, um 1915. Weiße Tuchunterlage mit Schlaufe, große vergoldete Metallauflagen. Getragen, Zustand 2.
360395
€ 140,00
2
351484
€ 60,00
2

Preußen Einzel Schulterstück für einen Hauptmann im Kurmärkischen Feldartillerie-Regiment Nr. 39

Standort Perleberg, um 1910. Rote Tuchunterlage. Getragen, Zustand 2.
351449
€ 50,00
2
€ 60,00
4

Kaiserliche Marine großer Knopf 

Versilberte Ausführung um 1910, 25 mm, für den Kollani, identischer Hersteller, leicht getragen, Zustand 2.
Preis pro Stück.

348503
€ 20,00
2

Mützenband "².I. Matr. Artillerie=Abtl..I.²" 

, Metallfaden-gewebte Ausführung, 144 cm, getragen, Zustand 2-
347487
€ 120,00
2

Mützenband "S.M.S. Victoria Louise" in Gold

Länge 98 cm, getragen, Zustand 2-
347483
€ 90,00
3

Preußen Einzel Schulterstück Feldgrau für einen Leutnant des Kraftfahr-Bataillons, Garde-Korps

Um 1916. Hellgraue Tuchunterlage mit Schlaufe. Getönte Auflage. Getragen, Zustand 2.
346949
€ 130,00
2
346881
€ 90,00
3

Preußen Paar Schulterstücke Feldgrau für einen Leutnant der Nachrichten-Ersatz-Abteilung Nr. 16

Um 1917. Grüne Tuchunterlage mit feldgrauen Schlaufen, rote Nebenfarbe, feldgraue Auflagen. Getragen. Zustand 2.
346792
€ 350,00
2

Preußen 1. Weltkrieg Einzel Schulterstück für einen Oberleutnant im 3. Magdeburgischen Infanterie-Regiment Nr. 66

Friedensstandort Magdeburg, um 1915. Weiße Tuchunterlage, zum Einnähen. Getragen, Zustand 2.
346663
€ 50,00
2

Preußen Einzel Schulterstück für einen Leutnant im 3. Lothringischen Feldartillerie-Regiment Nr. 69

Standort St. Avold, um 1910. Rote Tuchunterlage. Getragen, Zustand 2.
346556
€ 50,00
2

Preußen Paar Schulterstücke für einen Oberleutnant im Landwehr Bezirk/Landwehr Inspektion Straßburg

um 1900. Schulterstücke mit roter Tuchunterlage, vergoldete Auflage "S". Zum einnähen. Leicht getragen in gutem Zustand, selten.
345059
€ 150,00
2

Preußen 1. Weltkrieg Einzel Schulterstück Feldgrau für einen Leutnant im Infanterie-Regiment Nr. 359

Um 1917. Weiße Tuchunterlage, zum Einnähen. Getragen, Zustand 2.

Das Regiment wurde 1915 in Thourout (Flandern) vom III. Armeekorps aufgestellt.
345046
€ 70,00
2

Preußen 1. Weltkrieg Paar Schulterstücke für einen Leutnant im Reserve-Infanterie-Regiment Nr. 202

Um 1915/16. Weiße Tuchunterlage, zum Einnähen. Zustand 2.

Das Regiment wurde Ende 1914 in Berlin aufgestellt.
343824
€ 110,00
2

Preußen Paar Schulterstücke Feldgrau für einen Leutnant im (Reserve-) Infanterie-Regiment Nr. 201

Um 1916. Weiße Tuchunterlage. Getragen, Zustand 2.


Das Reserve-Infanterie-Regiment Nr. 201 wurde 1914 in Berlin aufgestellt und gehörte zur 43. Reserve-Division.
342278
€ 120,00
2

Preußen Einzel Schulterstück für einen Hauptmann im Jäger-Bataillon von Neumann (1. Schlesisches ) Nr. 5

Standort Hirschberg, um 1910. Rote Tuchunterlage, zum Einnähen. Getragen, Zustand 2.
341733
€ 50,00
2

Preußen Einzel Schulterstück für einen Oberstleutnant im Ulanen-Regiment Großherzog Friedrich von Baden (Rheinisches) Nr. 7

Standort Saarbrücken, um 1910. Rote Tuchunterlage mit gelber Nebenfarbe, mit Schlaufe. Zustand 2.
341690
€ 140,00
2

Königreich Sachsen Einzel Schulterstück für einen Oberleutnant im Königlich Sächsischen 15. Infanterie-Regiment Nr. 181

Standort Chemnitz/Glauchau, um 1910. Rote Tuchunterlage, zum Einnähen. Zustand 2. 
340818
€ 50,00
3
€ 90,00
2

Preußen Einzel Schulterstück für einen Leutnant im Füsilier-Regiment Prinz Heinrich von Preußen (Brandenburgisches) Nr. 35

Standort Brandenburg, um 1910. Weiße Tuchunterlage. Getragen, die Tuchunterlage stärker mottenlöchrig, Zustand 2-.
340245
€ 30,00
2

Weimarer Republik Reichsbanner Mützenkokarde

(SPD Organisation bis 1933) . Ungetragen, Zustand 1
339608
€ 45,00
2

Weimarer Republik Reichsbanner Mützenkokarde

(SPD Organisation bis 1933) . Ungetragen, Zustand 1
339607
€ 45,00
2

Preußen Paar Schulterstücke für einen Hauptmann im Ulanen-Regiment Graf zu Dohna (Ostpreußisches) Nr. 8

Standort Gumbinnen/Stallupönen, um 1910. Hellblaue Tuchunterlage, zum Einnähen. Zustand 2.
339242
€ 180,00
2

Preußen Paar Schulterstücke für einen Rittmeister im Kurmärkischen Dragoner-Regiment Nr. 14

Standort Colmar im Elsass, um 1910. Schwarze Samtunterlage, zum Einnähen. Zustand 2.
339134
€ 200,00
3

Preußen Paar Schulterstücke für einen Leutnant im Reserve-Infanterie Regiment Nr. 223

Um 1915/16. Weiße Tuchunterlage, mit Schlaufen. Die Tuchunterlage mit großen Mottenlöchern. Zustand 2-.

339070
€ 95,00
6

Preußen Einzel Schulterstück für einen Generaloberst im Range eines Generalfeldmarschall

um 1890. Besonders große, schwere Ausführung. Gold/silbernes Generalsgeflecht auf roter Tuchunterlage, mit 3 aufgelegten silbernen Rangsternen als Generaloberst, im Zentrum die großen gekreuzten Generalfeldmarschallstäbe, alle Auflagen in echt Silber. Auf der Unterseite mit Schlaufe. Getragenes Stück in gutem Zustand, sehr selten.
338936
€ 1.650,00
3

Preußen Paar Schulterstücke für einen Hauptmann im Jäger-Bataillon Fürst Bismark (Pommersches) Nr. 2

Standort Kulm, um 1910. Rote Tuchunterlage mit Schlaufen. Getragen, Zustand 2.
338436
€ 140,00
2
€ 120,00
2

Reichsmarine Mützenband "Kreuzer Karlsruhe"

Metallfaden gewebt, getragen, 150 cm lang, gebraucht, Zustand 2-.
337681
€ 80,00
2

Hessen Fechtabzeichen für Unteroffiziere

Darmstadt, um 1850. Silber Metallfaden handgestickter Eichenlaubkranz, im Zentrum die gerkönte Chiffre "L", auf dunkelblauem Grund. Leicht getragen, Zustand 2. Sehr selten.
335169
€ 450,00
2
€ 20,00
2

Bayern Bruststern zur Supraweste der Leibgarde der Hartschiere

Großer Metallfaden handgestickter Bruststern, im Zentrum rotes Samtfeld mit Wahlspruch. Durchmesser 29 cm. Rückseitig mit 4 Befestigungslaschen. Getragenes Stück mit Altersspuren, Zustand 2. Sehr selten.
325854
€ 1.450,00
2

Sachsen Einzel Schulterstück feldgrau für einen Leutnant im Infanterie-Regiment König Georg Nr. 106

um 19154. Das Schulterstück in feldgrau, die Auflagen noch in schöner Friedensqualität. Ungetragen, Zustand 1a !
313131
€ 135,00
2

Preußen Parade-Schärpe für Offiziere

Silbergespinstbinde mit 2 grauen Durchzügen, Quasten schwarz gefüttert, ohne Verschlußhaken, Zustand 2-3
311048
€ 70,00
2

Preußen Kragen mit Kragenspiegel für Mannschaften im Garde-Grenadier-Regiment Nr. 4

um 1910. Roter Kragen mit dunkelblauen Vorstößen, die Kragenspiegel mit weißen Gardelitzen. Leicht getragen, Zustand 2.
Der Kragen wurde auch in anderen Regimentern getragen, z.B. Grenadier-Regt. Nr. 109, Nr.123 etc.
310990
€ 150,00
2

Preußen Pickelhaube Adler für Offiziere im Grenadier-Regiment König Wilhelm I. (2. Westpreußisches) Nr. 7

Standort Liegnitz, in Westpreußen, um 1913. Der große Grenadieradler "frostig" vergoldet mit aufpolierten Kanten, auf der Brust mit dem extra aufgelegtem Bandeau "22. März 1797". Rückseitig mit Befestigungsschrauben. Zustand 2+.
310938
€ 1.200,00

Braunschweig Paradeschabracke (Satteldecke) für berittene Offiziere im Braunschweigischen Infanterie-Regiment Nr. 92

Um 1900. Elegante Decke, dunkelblaues Tuch mit umlaufenden goldenen Tressen. Hinten beidseitig aufgelegt die vergoldeten Metall Chiffren Krone über "W". Auf der Unterseite mit dunklem Leinenfutter. Leicht getragen, kleinere Mottenlöcher, Zustand 2. sehr selten.
300786
€ 1.900,00
2

Bayern Einzel Epaulette für einen Beamten der Verwaltung

um 1900. Das Feld aus dunkelblauem Samt, gepresster Mond, mit aufgelegtem Bayerischen Wappen. Leicht getragen, Zustand 2.
296315
€ 150,00
4
€ 50,00
2

Bayern Einzel Schulterstück für einen Feldunterarzt .

Um 1912. Dunkelblaues Tuch mit silbernen Litzen und blauen Durchzügen, goldener Äskulap-Stab, rote Vorstöße und dunkelblaue Tuchunterlage, Zustand 2 .
284018
€ 70,00
2

Preußen Paar Epauletten für einen Leutnant im 4. Lothringisches Infanterie-Regiment Nr. 136

Standort Straßburg im Elsass, um 1910, uf der Unterseite mit Mottenschäden, Zustand 2-3.
276418
€ 200,00
2

Kaiserliche Marine Schirmmützenabzeichen für Beamte

um 1910. Metallfaden handgestickte Ausführung, Kaiserkrone über Eichenlaubkranz mit Reichskokarde in Silberfaden. Getragen die Krone beschädigt, Zustand 3.
272199
€ 250,00
2

Kaiserlicher Deutscher Flottenverein, Abzeichen für die Schirmmütze

vergoldet, teils lackiert, auf dunkelblauer Tuchunterlage, Höhe ca. 4,5 cm, Zustand 2
271881
€ 75,00
2

Preußen Paar Schulterlitzen für Mannschaften Husaren

Kammerqualität, um 1900. Weiße Wollschnur, blaue Tuchunterlage, zum einnähen. Getragen, Zustand 2.
264081
€ 150,00
2
€ 200,00
2

1. Weltkrieg Marine-Infanterie Flandernkorps Einzel Schulterkappe für einen Offizier-Stellvertreter im Festungsbauwesen

um 1916. Feldgraue Klappe mit Metallauflagen "F K B". Getragen, Zustand 2. Selten.
250390
€ 165,00
2

Preußen Einzel Schulterklappe für Beamtenstellvertreter im Feldwebelrang Proviantamt, um 1915

. Feldgrau unterlegt, zum einnähen. Stark getragen, Zustand 3.
241466
€ 25,00
2

Weimarer Republik Ärmelabzeichen des Scharnhorstbundes

, gewebte Ausführung, mit hochsitzender Krone, ungetragen. Zustand 2
212957
€ 60,00
1

Reichsmarine Mützenband "Artillerieschulboot Fuchs"

neuwertig, Metallfaden gewebt. Zustand 1
203741
€ 100,00
1

Reichsmarine Mützenband ""Torpedoboot Iltis"

neuwertig, original verpackt, Metallfaden gewebt. Zustand 1
203400
€ 70,00
2

Reichsmarine Mützenband "3. Halbflottille. 3." in Gold

ungetragen, sehr gut erhalten, Metallfaden gewebt. Zustand 2.
203394
€ 30,00
2

Kaiserliche Marine Mützenband "S.M.S. Wuerttemberg" in Silber

getragen, Metallfaden gewebt. Zustand 2-
202887
€ 65,00
2

Mützenband "4. Halbflottille. 4."

gut erhalten. Zustand 2
202227
€ 40,00
2

Mützenband "4. Halbflottille. 4."

gut erhalten. Zustand 2
202225
€ 40,00
2

Marine Mützenband "XI. Halbflottille XI."

neuwertig, mit original Verpackungspapier, 132 cm lang, Metalfaden gewebt. Zustand 1
202042
€ 35,00
1

Kaiserl. Marine Mützenband."7. II.Matrosen-Division.II.7."

Metallfaden gewebt, 114 cm lang, getragen. Zustand 2
201066
€ 35,00
3

Sachsen Auflage für die Säbeltasche der Husaren .

Gekröntes "AR", aus Bronze gegossen, rückseitig mit 4 Ösen, gute Erhaltung. Zustand 2
187498
€ 250,00
5

Gesiegelte Probe des Adlers für die Mannschafts-Tschapka im Königs-Ulanen-Regiment (1.Hannoversches) Nr.13 .

Einteilig gefertigter Neusilberadler mit aufgestecktem Gardestern. Anhängend das gesiegelte Etikett. Sehr gut erhalten. Zustand 2
186797
€ 1.600,00
2

Sachsen Paar Epauletten für Mannschaften im 3. Ulanen-Regiment Nr. 21 Kaiser Wilhelm II., König von Preußen

Standort Chemnitz, Kammerstücke um 1910. Die Epauletten in Neusilberausführung mit geprägten Kaiserkronen. Leicht getragen in gutem Zustand. Das Ulanen Regiment 21 war das jüngste Ulanen-Regiment der Alten Armee und wurde erst 1905 aufgestellt. Deshalb sind die Epauletten nur selten zu finden.
185890
€ 650,00
1

1. Weltkrieg : feldgraue Regiments-Nummern "7" für Schulterstücke

für Offiziere und Offizier-Stellvertreter um 1916/17. Feinzink feldgrau, länge ca. 18,8 mm, mit Splinten.
Preis je Paar :
175269
€ 10,00
5

Preußen Paradebandolier für Offiziere im Kürassier-Regiment Nr. 8

um 1910. Bandolier mit Goldlitze, auf hellgrüner Tuchunterlage, mit vergoldeten Beschlägen. Getragenes Stück in gutem Zustand. Sehr selten.
153610
€ 1.200,00
1

Mützenband "S.M.S. Wuertemberg" in Silber.

Getragen und gekürzt, etwa 116 cm lang. Die Mützenbänder in Silber wurden von den Matrosen des technischen Personals getragen: Heizer, Maschinenpersonal etc. . Zustand 2-3
150684
€ 70,00
1

Mützenband "2. Halbflottille. 2." in Gold

ungetragen, noch in der original Papierverpackung !
146092
€ 45,00
1

Reichsmarine Mützenband "Marinestation der Nordsee"

noch im im Originalpapier teilweise verpackt, 140cm lang, Schrift leicht verblasst. Zustand 2
133491
€ 50,00
1

Mützenband "2. Halbflottille2."

Metallfaden-gewebte Ausführung, Länge: 129 cm, getragen, Zustand 2
109699
€ 40,00
1

Reichsmarine Mützenband " M. L. Reichswehrministerium M. L."

Metallfaden, leicht getragen, Länge: 118 cm, Zustand 2+
109203
€ 150,00
1
€ 40,00
1

Pompom für einen Offizierstschako um 1835

Schwere Fertigung aus Goldkantille mit oben losen Fransen. Wahrscheinlich für einen sächsichen Kleinstaat. In gutem Zustand
77629
€ 250,00
1
57661
€ 20,00
1

Reichsmarine Mützenband "XI. Halbflottille. XI." in Gold

Metallfaden-gewebte Ausführung, Länge: 134 cm, Zustand 1, ungetragen, noch in der original Papierverpackung !
37225
€ 35,00
1

Reichsmarine Mützenband "Torpedo- und Nachrichtenschule"

Metallfaden-gewebte Ausführung, Länge: 153 cm, Zustand 2
31465
€ 25,00
1

Reichsmarine Mützenband "II.A. Schiffsstammdivision der Ostsee. II. A."

Metallfaden-gewebte Ausführung, Länge: 115 cm, Zustand 2.
31413
€ 20,00
2

Deutsches Reich Kaiserschießpreis Abzeichen für Maschinengewehr Abteilungen 1911

Ärmelabzeichen vergoldet, komplett mit feldgrüner Tuchunterlage und Rückenplatte, Zustand 2. Extrem selten.
416035
€ 1.500,00
2

Preußen Schützenschnur 3. Stufe für Artillerie

Kammerstück, um 1900. Geflochtene Schnur mit 2 anhängenden Metallgranaten. Zustand 2.
415769
€ 180,00
2

Preußen Einzel Epaulette für einen Assistenzarzt

Um 1900. Die Tuchunterlage fleckig. Zustand 2-.
415621
€ 170,00
3

Preußen Zoll Paar Epauletten für einen Obergrenzkontrolleur

Um 1900. Große Ausführung. Dunkelgrüne Tuchfelder, goldene Litzen mit grünen Durchzügen und goldene Monde, rotes Tuchfutter, aufgelegt das metallene Beamtenwappen und je ein goldener Rangstern. Mit Trage- und Alterungsspuren. Zustand 2-.
415591
€ 285,00
2
414738
€ 50,00
2

Kaiserliche Marine Mützenband "S.M.S. Prinzregent Luitpold" in Silber

150 cm, getragener Zustand.
Benannt nach dem Prinzregenten Luitpold von Bayern (1821–1912), war ein Großlinienschiff der Kaiser-Klasse der deutschen Kaiserlichen Marine. Gebaut bei der Germaniawerft in Kiel (Bau-Nr. 167), wurde sie im August 1913 in Dienst gestellt, 1918 in Scapa Flow interniert und am 21. Juni 1919 dort selbstversenkt. 1931 wurde das Wrack gehoben und 1933 verschrottet.
408761
€ 45,00
2

Kaiserliche Marine "S.M.Luftschiff Z.I."

Souvenir-Band. Schwarzes Band mit golden eingewebter Aufschrift. Kleberreste. Länge ca. 90 cm.
408758
€ 150,00
2

Reichsmarine Mützenband "Sperrversuchskommando" in Gold

117 cm lang, Metallfaden, mit Klebespuren, Zustand 3
408747
€ 30,00
2

Reichsmarine Mützenband "Kreuzer Berlin"

einseitig gekürzt, Klebespuren, 80 cm lang. Zustand 3
407240
€ 40,00
4

Preußen Schützenschnur 8. Stufe für Infanterie

um 1900. In Silber und "Reichsfarben" geflochtene Schnur mit vergoldeter Auflage mit Herrschermonogramm und 3 Eicheln, Zustand 2+ .
415613
€ 550,00
2

Kaiserlicher Deutscher Flottenverein, Abzeichen für die Schirmmütze

vergoldet, teils emailliert, die dunkelblaue Tuchunterlage fehlt, rückseitig Anstecknadel. Zustand 2
415469
€ 70,00
2

Preußen Helmadler für Offiziere im Garde-Pionier Bataillon

Um 1914. Versilberter Adler mit aufgelegtem Gardestern. Zustand 2.
415332
€ 1.200,00
2

Preußen Paar Schulterstücke für einen Regierungsbaumeister

Um 1910. Silbergeflecht mit blauen Durchzügen und karmesinroter Nebenfarbe auf karmesinroter Tuchunterlage, mit je zwei goldenen Rangsternen und Beamtenadler, zum Einnähen. Zustand 2.

Sehr selten!
380945
€ 160,00
2

Preußen Ärmelabzeichen für Fahnenträger der Infanterie

Handgestickt auf dunkelblau, getragen, sonst gut erhalten. Zustand 2-
415169
€ 400,00
3

Preußen Schießschnur 4. Stufe für Infanterie

Geflochtene Schnur aus schwarz-weiß-roter Wolle, mit 3 anhängenden Eicheln, weiß unterlegt und mit Kammerstempel "76 R", getragen. Zustand 2
415166
€ 150,00
3

Preußen Schießschnur 6. Stufe der Infanterie

Geflochtene Schnur, schwarz-rot mit Silberfaden, mit Auflage "W II", anhängend 1 Eichel,dunkelblau hinterfüttert, stärker gedunkelt, sonst aber gut erhalten. Zustand 2-
415159
€ 280,00
2

Preußen Paar Epauletten für einen Rossarzt

Um 1880. Schwarze Tuchfelder, goldene Litzen mit blauen Durchzügen, goldene Monde, metallenes Beamtenwappen, dunkelblaue Tuchunterlagen. Zustand 2.
414789
€ 450,00
4

Preußen Fangschnur für Offiziere für die Ulanentschapka

um 1910. Elegante Ausführung, Silbergespinst mit schwarzen Durchzügen. Zustand 2.

Nur selten zu finden.
414330
€ 1.600,00
2

Königreich Preußen Trommelschere für Regimentsmusiker

Schweres Kammerstück. Messingguss an lederner Koppeltrageschlaufe. Zustand 2.
412585
€ 50,00
5

Württemberg Patronentasche Modell 1887 für Mannschaften im Grenadier-Regiment Königin Olga (1. Württembergisches) Nr. 119

Standort Stuttgart. Kammerstück 1888. Geschwärztes Leder. Im Deckel Kammerstempel "119. R. 1888 II.B". Zustand 2.
406164
€ 140,00
2
402697
€ 120,00
3

Preußen Einzel Schulterstück für einen Stabsarzt

Um 1910. Dunkelblaue Samtunterlage mit Schlaufe, silberne Plattschnüre, schwarze Durchzüge. Zustand 2.
399597
€ 70,00
3

Preußen Einzel Schulterstück für einen Oberingenieur der Technischen Institute der Artillerie

Um 1910. Karmesinrote Tuchunterlage und Durchzüge, Auflage gekreuzte Kanonenrohre. Getragen, Zustand 2-.

Sehr selten!
399048
€ 200,00
2

Preußen Paar Epauletten für einen für einen Kanzlei-Sekretär im Preußischen Generalstab

Im Range eines Leutnant, um 1900. Karmesinrote Felder mit aufgelegten preußischen Wappen, gepresste goldene Monde , die goldenen Tressen mit blauen Durchzügen, dunkelblaue Tuchunterlage. Komplett mit den Schulterknöpfen. Getragen, Zustand 2.
395528
€ 450,00
2

Preußen Paar Epauletten für einen für einen Polizei-Kommissar der Städtischen Polizei bzw. Feuerwehr

 im Range eines Leutnant, in der Ausführung ab 1898. Karmesinrote Felder mit aufgelegten preußischen Wappen, gepresste goldene Monde, die goldenen Tressen ohne Durchzüge, Tuchunterlage in schwarz. Nur leicht getragen, auf der Unterseite mit Trägernamen "Mühle", Zustand 2.
395498
€ 450,00