Übersicht: Kaiserreich & Weimarer Republik: Uniformeffekten, Ausrüstung, etc

alle Artikel 1396
letzte 4 Wochen 121
letzte 2 Wochen 70
letzte Woche 33
1234567891011121314

Württemberg Paar Epauletten für einen Generaladjutanten im Rang eines Generals

Um 1900. Große Ausführung, die Felder aus silbernem Waffeltuch, aufgelegt die goldenen Rangsterne und das gekrönte Chiffre "WR" (Wilhelm II. 1891–1918), goldene Monde, starre silberne Kantillen, rotes Tuchfutter. Dabei der original Kasten. Eine Epaulette mit einem kleinem Mottenloch in der Tuchunterlage. Zustand 2.
Extrem selten.
355570
€ 4.500,00

Preußen Paar Epauletten für einen höheren Forstbeamten

Um 1900. Die Felder in grünem Tuch, goldene Monde und Litzen, grüne Durchzüge, aufgelegt das Wappen für preußische Beamte, geweißte Rangsterne und Eichenlaub, rote Tuchunterlagen. Im dazu passenden Karton mit Etikett "...Sachs Königlicher Hoflieferant ... Berlin...". Zustand 2.
355415
€ 450,00

Königreich Hannover Paar Epauletten für einen höheren Staatsbeamten

Um 1850/60. Die Felder in Gold, die Litzen mit blauen und roten Durchzügen, in Gold und rot aufgestickt das Hannoversche Wappen, das Pferd in Metall aufgelegt, goldene Kantillen, purpurrote Tuchunterlagen. Komplett im passenden Karton. Getragen, Zustand 2.


355413
€ 450,00

Baden Paar Epauletten für einen Oberleutnant im 2. Badischen Grenadier-Regiment Kaiser Wilhelm I. Nr. 110

Standort Mannheim/Heidelberg, um 1910. Komplett im passenden Karton mit Etikett des Herstellers "... Brüder .... Berlin". Zustand 2.



355408
€ 650,00
6

Königreich Sachsen Fangschnur für die Tschapka Offiziere der Ulanen-Regimenter Nr. 17, 18 und 21

Um 1910. Elegante Ausführung. Silbergespinst mit grünen Durchzügen. Sehr gut erhalten. Zustand 2+

Sehr selten!
355642
€ 2.400,00
2

Preußen 1. Weltkrieg Paar Kragenknöpfe für Gefreiten 

um 1915. Bronze feldgrau getönt. Zustand 2
353288
€ 80,00
3

Preußen Schützenschnur 1. Stufe für Infanterie

Kammerstück, um 1900, geflochtene Schnur mit 1 anhängenden Eichel, Zustand 2
355433
€ 90,00

Preußen Paar Epauletten für einen Major zur Disposition im Infanterie-Regiment Graf Barfuß (4. Westfälisches) Nr. 17

Standort Mörchingen, Ausführung vor 1913, noch mit gelber Unterlage (XVI. AK) . Leicht getraen, in gutem Zusand, komplett mit dem original Kasten. Zustand 2.
355298
€ 650,00

Kaiserliche Marine Paar Epauletten als Kapitänleutnant zur See 

um 1900. Sehr schöne Ausführung, die Epauletten komplett mit den vergoldeten Schulterknöpfen, auf der Unterseite mit den langen Befestigungslaschen. Leicht getragen in gutem Zustand. Komplett im Kasten, im Deckel mit Herstellervignette "Warenhaus für Armee und Marine Berlin". Zustand 2+.
355293
€ 850,00
2

Preußen Paar Schulterstücke für einen Leutnant im Hinterpommerschen Feldartillerie-Regiment Nr. 53

Standorte Bromberg/Hohensalza, um 1910. Weiße Tuchunterlage. Getragen, Zustand 2.
342272
€ 120,00
2

Preußen Paar Schulterstücke für einen Leutnant im Infanterie-Regiment Freiherr Hiller von Gärtringen (4. Posensches) Nr. 59

Standort Deutsch-Eylau/Soldau, um 1910. Weiße Tuchunterlage, zum Einnähen. Getragen, Zustand 2.
341081
€ 100,00
2

Preußen Einzel Schulterstück für einen Oberleutnant im Infanterie-Regiment von Goeben (2. Rheinisches) Nr. 28

Standort Ehrenbreitstein/Koblenz, um 1910. Blaue Tuchunterlage, zum Einnähen. Zustand 2.
340211
€ 45,00
2
€ 50,00
2

Preußen Einzel Schulterstück für einen Hauptmann des Landwehr-Bezirks-Kommandos Nr. 26, VII. Armeekorps

Um 1910. Blaue Tuchunterlage, zum Einnähen. Getragen, Tuchunterlage mottenlöchrig, Zustand 2-.

Selten.
340184
€ 45,00
2

Kaiserliche Marine Einzel Schulterstück für einen Stabsfeuerwerker

im Range eines Kapitänleutnant, um 1910. Getragen, Zustand 2.
336226
€ 130,00
3

Kaiserliche Schutztruppe in China / Ostasiatische Besatzungs-Brigade Kaiserschießpreis für die Infanterie 1902 

Metallauflage auf braunem Tuch für den braunen Tropendienstrock, blaue unterfüttert, Zustand 2. Sehr selten !
330681
€ 550,00
9

Preußen Parade Säbelkoppel für Unteroffiziere und Mannschaften der Kürassiere und Dragoner 

Um 1900. Geweißtes Lederkoppel mit blauem Stoff gefüttert, Messingschließe mit Druckverschluss, im Bereich der Zunge markiert "P.E. 1/88", am Koppel der Trageriemen, sowie die kurze Kette mit Messinghaken. Getragen, das Leder mit Alterungsspuren, Zustand 2- .


322401
€ 350,00
2

Mützenband "S.M.S. Koenig Wilhelm" in rot für Schiffsjungen

Länge 119 cm, mit rotem Schriftzug, gut erhalten. Zustand 2
306922
€ 90,00
2

Freistaat Preußen großer Schirmmützenadler für Beamte im Bergbau, bzw. Justiz

um 1930. Preußischer Adler, Buntmetall vergoldet. Breite 36 mm. Getragen, Zustand 2.
295643
€ 50,00
3

Preußen Parade Säbelkoppel für Unteroffiziere und Mannschaften der Kürassier-, Dragoner-Regimenter

Um 1900. Geweißtes Lederkoppel, Markierung des Herstellers "DRGM" auf Messingschließe unleserlich, am Koppel Trageriemen mit Messingkarabiner, sowie die kurze Kette mit Messinghaken. Getragen, das Leder innen mit leichten Wurmschäden, Zustand 2- .
290619
€ 380,00
3

Preußen Kartuschkasten für Mannschaften im Leib-Kürassier-Regiment Großer Kurfürst (Schlesisches) Nr. 1

Standort Breslau, um 1910. Schwarzes Lackleder mit vergoldeten Auflagen. Getragen, Zustand 2 .
288493
€ 950,00
2

Baden Pickelhaube Helmemblem für Mannschaften im Leib-Grenadier-Regt. 109

Standort Karlsruhe. Kammerstück, um 1900. Neusilberner Greif mit badischem Stern. Leicht getragen, Zustand 2+. Sehr selten.
286393
€ 750,00
2

Bayern Paar Epauletten für einen Oberst in einem Infanterie-Regiment

Um 1910. Rote Felder und Tuchunterlage, vergoldete Monde, Rangsterne und Kantillen. Der Stoff in den Feldern schon etwas abgenutzt, sonst gut erhalten.
281148
€ 200,00
2

Preussen Bierzipfel als Schulterklappe des Fußartillerie-Bataillon Nr. 40 mit anhängender patriotischer Medaille

Stoffunterlage der Miniatur-Schulterklappe mit Fehlstelle, die Medaille zeigt avers die Wappen und revers Herrscherporträts der Mittelmächte, revers mit Jahreszahl "1914/1917", Zustand 2- .
Das Bataillon wurde 1915 aufgestellt und war der 221. Infanterie-Division unterstellt.
279760
€ 135,00
4

Königreich Preußen Ringkragen für Offiziere der Stabswachen.

Vernickelter Ringkragen mit aufgelegten Trophäen, im Zentrum blau emailliert mit Chiffre "W II". Komplett an Tragekette. Rückseitig mit Hersteller "C.E. Juncker Berlin", mit eingravierter Inventarmummer "115". Getragen in gutem Zustand, sehr selten.
242540
€ 2.600,00
4

Königreich Preußen Ringkragen für Stabswachen

Ausführung für Mannschaften, um 1914. Ringkragen aus Blech mit aufgelegten Trophäen, im Zentrum farbig bemalt mit Chiffre "W II". Komplett an Tragekette. Es handelt sich um einen Dachbodenfund, flugrostig, im ungereinigten Originalzustand, direkt aus einem Privathaushalt. Zustand 3.
241058
€ 1.100,00
3

1. Weltkrieg Armbinde "Königl.Generalkommissariat für die militärische Jugendvorbereitung"

Bevo gewebte Ausführung, mit aufgenähter Krone, zahlen wurden entfernt, ca. 38,5 cm. Getragen, Zustand 2-.
183816
€ 165,00
5

Preußen Lanzenflagge für Unteroffiziere der Kavallerie

Kammerstück, um 1917. Weißes Leinentuch mit beidseitig bedrucktem Preußischen Adler,und späteren Kammerstempel der Reichswehr, datiert 1924, Zustand 2-
143841
€ 350,00
2

Preußen Einzel Schulterstück für einen Leutnant Festungsbau

Um 1910. Schwarze Samtunterlage, vergoldete Metallauflage "FOB", zum Einnähen. Leicht beschädigt. Zustand 2-. 


351018
€ 100,00
2

Preußen Einzel Schulterstück Feldgrau für einen Leutnant 2. Masurisches Infanterie-Regiment Nr. 147

Friedensstandorte Lyck/Lötzen, um 1916. Weiße Tuchunterlage, zum Einnähen. Getragen, Zustand 2.
344707
€ 60,00
3

Freistaat Oldenburg Emblem für den Tschako Polizei

Achtspitziger Buntmetall-Stern, im Zentrum neusilbernes Landeswappen aufgeklammert. Höhe ca. 9,9 cm. Rückseitig mit zwei Befestigungsschrauben.  Zustand 2.







332766
€ 250,00
4

Preußen Silberner Linienadler für die Pickelhaube der Offiziere der Pioniere

Um 1900. Buntmetall versilbert. Ausführung mit durchbrochen gearbeiteter Krone, vorne das Chiffre "FR" und Bandeau Mit Gott für König und Vaterland", rückseitig mit einer von zwei Befestigungsschrauben, das Zepter links fehlt/abgebrochen. Zustand 2-3.
331118
€ 80,00
8

Einzel Schulterstück aus dem Besitz Kaiser Wilhelm II. als Generalfeldmarschall und Chef im Garde-Füsilier-Regiment

Es handelt sich hierbei um die große Ausführung für die neue Friedensuniform Modell 1915, welche Kaiser Wilhelm II. mit Vorliebe trug. Breites flaches Gold/silbernes Generalsgeflecht mit schwarzen Durchzügen. Darauf aufgelegte silberne Generalfeldmarschallstäbe sowie die gekrönte vergoldete Chiffre "W" , der der Kaiser auf allen seinen Schulterstücken trug. Zitronengelbe Tuchunterlage. Komplett mit Schulterschlaufe. Nur minimal getragen in hervorragendem Zustand. Extrem selten. Dazu das original handgestickte Trägeretikett des Kaisers aus dieser Feldbluse, weiße Seide mit schwarzer Stickerei: Krone über "W" und "Grd. Füs.Rgt. 16." .
354974
€ 4.000,00
2

Preußen Einzel Schulterstück Feldgrau für einen Rittmeister im Husaren-Regiment von Zieten (Brandenburgisches) Nr. 3

Friedensstandort Rathenow, um 1917. Rote Tuchunterlage, zum Einnähen, feldgraue Auflagen. Zustand 2.
341809
€ 120,00
2

Königreich Sachsen Einzel Schulterstück für einen Oberleutnant im Königlich Sächsischen 15. Infanterie-Regiment Nr. 181

Standort Chemnitz/Glauchau, um 1910. Rote Tuchunterlage, zum Einnähen. Zustand 2. 
340818
€ 50,00
2

Weimarer Republik Reichsbanner Mützenkokarde

(SPD Organisation bis 1933) . Ungetragen, Zustand 1
339609
€ 45,00
2

Bayern Paar Schulterstücke für einen Oberleutnant im Bekleidungsamt des I. Königlich Bayerischen Armee-Korps

Standort München, um 1910. Rote Tuchunterlage, zum Einnähen. Zustand 2.



339458
€ 120,00
2

Preußen Paar Schulterstücke für einen Hauptmann im Ulanen-Regiment Graf zu Dohna (Ostpreußisches) Nr. 8

Standort Gumbinnen/Stallupönen, um 1910. Hellblaue Tuchunterlage, zum Einnähen. Zustand 2.
339242
€ 180,00
2

Preußen Paar Schulterstücke für einen Leutnant des Kraftfahr-Bataillons, Garde-Korps

Um 1914. Hellgraue Tuchunterlage, zum Einnähen. Vergoldete Auflagen. Getragen, Zustand 2.
336739
€ 220,00
2

Preußen Paar Schulterstücke für einen Oberleutnant im 2. Nassauischen Infanterie-Regiment Nr. 88

Standort Mainz, das II. Bataillon in Hanau, Ausführung zum Einnähen vor 1913. Getragen, Zustand 2.
336734
€ 120,00
2

Preußen Paar Schulterstücke für einen Leutnant im Feldartillerie-Regiment Nr. 235

Um 1915. Rote Tuchunterlage, zum Einnähen. Zustand 2.

Das Regiment wurde 1915 aufgestellt. 
336580
€ 120,00
2

Hessen Fechtabzeichen für Unteroffiziere

Darmstadt, um 1850. Silber Metallfaden handgestickter Eichenlaubkranz, im Zentrum die gerkönte Chiffre "L", auf dunkelblauem Grund. Leicht getragen, Zustand 2. Sehr selten.
335169
€ 450,00

Oldenburg großer Schabrackenstern für die Parade-Satteldecke des Großherzogs

um 1860. Großer Stern in der Form ähnlich dem Hausorden, die Strahlen versilbert/und vergoldet, das Medaillon in Zentrum aus Porzellan per Hand bemalt, mit gekreuzten Schwertern. Rückseitig mit 2 Befestigungsösen, in alter Zeit wurde zusätzlich eine lange Sicherheitsnadel angelötet. Getragen, 2 kleine Emailleschäden im Rand, sonst in wunderschönem Zustand.
Extrem selten, uns ist kein weiteres Stück bekannt.
326575
€ 1.750,00
6

Mecklenburg-Schwerin Kartuschkasten für Offiziere der Dragoner Regiment Nr. 17 und 18

um 1890. Großer vernickelter Kartuschkasten mit Messingeinfassungen, im Zentrum die aufgelegte "Sonne" mit dem Mecklenburger Wappen. Seitlich mit Befestigungsringen für das Bandolier. An dem Deckel fehlt die Lederschlaufe zum schließen. Getragen, in gutem Zustand. Sehr selten.
324875
€ 1.750,00
6

Preußen Paar Epauletten für einen Generalmajor des Heeres

Um 1900. Große Ausführung, die Felder aus silbernem Waffeltuch, silberne Monde, die Silberlitze mit schwarzen Durchzügen, starre silberne Kantillen, rotes Tuchfutter. Komplett im alten Original Kasten. Nur minimal getragen, Zustand 2+.
318756
€ 1.700,00
2

Kaiserliche Marine Ärmelabzeichen für einen Flug-Mechanikobermaaten .

Ausführung für das blaue Hemd, rückseitig gestempelt, handgestickt, leicht getragen, aber sehr gut erhalten, selten. Zustand 2
311510
€ 450,00
2

Deutsches Reich 1871-1918 Großer National Wimpel (Patriotischer Wimpel)

Länge 41 cm, mit Befestigungsösen. Zustand 2.


311037
€ 75,00
2

Preußen Einzel-Schulterstück für einen Unterarzt

um 1900. Leicht getragen, die Tuchunterlage mit kleinen Fehlstellen, Zustand 2-.
295298
€ 70,00
2

Preußen Paar Schulterklappen feldgrau Mannschaft Feuerwerker-Abteilung 1

um 1917. Späte Ausführung,d ie Unterlage in Feldgrau. Getragen, Zustand 2-3. Selten.
292934
€ 300,00
2
292293
€ 90,00
7

Baden Bandolier für Offiziere der Dragoner Regimenter

Um 1850. Rot gefärbtes Leder, darauf silberne Tresse mit rot-gelben Durchzügen, silberne Beschläge, der Schild mit aufgelegtem badischem Wappen aus Messing, die Räumnadel an Messing-Löwenkopf. Eine Räumnadel sowie die Karabinerhaken fehlen. Getragen. Zustand 2- .
288497
€ 650,00
2

Bayern Einzel Schulterstück feldgrau für einen Major im 1. Leib-Husaren-Regiment

um 1915. Feldgraue Ausführung mit schwarzer Tuchunterlage. Leicht getragen, Zustand 2. Selten.
284587
€ 90,00
2
274294
€ 150,00
2

Preußen Paar Schulterstücke für einen Rittmeister im Thüringischen Ulanen-Regiment Nr. 6

Standort Hanau, um 1910. Große schwere vergoldete Namenszüge und Rangsterne, zum einnähen. Leicht getragen, Zustand 2.
261215
€ 240,00
2
256878
€ 50,00
1

Reichsmarine Mützenband "3. Halbflottille. 3." in Gold

ungetragen, sehr gut erhalten, Metallfaden gewebt. Zustand 1- 2
203390
€ 30,00
2
€ 40,00
2

Kaiserliche Marine Mützenband "S.M.S. Wettin" in Gold

Metallfaden gewebt, getragen, 98 cm lang. Zustand 2
164299
€ 70,00
1

Mützenband "S.M.S. Kaiser Friedrich. 3." in Silber

getragen und gekürzt, 119 cm lang. Zustand 2+
Die Mützenbänder in Silber wurden von den Matrosen des technischen Personals getragen: Heizer, Maschinenpersonal etc. .
150683
€ 70,00
4

Preußen Ringkragen für Fahnenträger des Kriegervereins Ensisheim.

um 1913. Ringkragen in der Form wie für Fahnenträger der Armee. Tombakschild mit versilberter Auflage mit Fahnen, im Zentrum Gravur "K.V. Ensisheim". Umlaufend mit schöner Gravur "Gew. v.d. Damen 8.6.1913". Rückseitig ohne Tuchabdeckung, komplett mit der Tragekette. Zustand 2.
106846
€ 350,00
1

Reichsmarine Mützenband "A.2. Schiffstammdivision der Nordsee. A.2."

Metallfaden-gewebte Ausführung, Länge 113 cm, Zustand 1
31373
€ 20,00
4

Paar Kragenspiegel aus dem Besitz Kaiser Wilhelm II. als Generalfeldmarschall und Chef im 3. Garde-Ulanen-Regiment 

Es handelt sich hierbei um die große Ausführung für die neue Friedensuniform Modell 1915, welche Kaiser Wilhelm II. mit Vorliebe trug. Die Kragenspiegel in schwerer silberner Handstickerei auf goldgelbem Tuch. Nur minimal getragen in hervorragendem Zustand. Extrem selten.
354976
€ 1.250,00
2

Bayern kleines Helmemblem für eine Pickelhaube der Reserve- oder Landwehreinheiten

Um 1910. Aufgelegt das Reservekreuz, Rückseitig mit 2 Befestigungsbügeln. Zustand 2.



354419
€ 100,00
2

Preußen Helmadler für Mannschaften Garde-Infanterie Regimenter

Kammerstück, um 1910. Großer Gardeadler aus vergoldetem Messingblech mit aufgelegtem Gardestern in Nickel. Rückseitig fehlen die Befestigungslaschen. Getragen, Zustand 2-.
354416
€ 290,00
2

Oldenburg Paar Schulterstücke Feldgrau für einen Leutnant im Oldenburgischen Dragoner-Regiment Nr. 19

Friedensstandort Oldenburg, um 1916/17. Feldgraue Tuchunterlage, zum Einnähen. Zustand 2.
Selten.



354382
€ 300,00
2

Preußen Paar Schulterstücke Feldgrau für einen Leutnant im Feldartillerie-Regiment Nr. 269

Um 1916/17. Feldgraue Metallauflagen, rote Tuchunterlage, zum Einnähen. Zustand 2.



354373
€ 120,00
5

Kaiserliche Marine Paar Epauletten für einen Feuerwerker im Range eines Leutnants

Große Ausführung, um 1900. Die Felder aus schwarzem Samt mit großem vergoldetem "F", komplett mit Schulterknöpfen. Leicht getragen. Zustand 2
353863
€ 650,00
2

Kaiserliche Marine Ärmelabzeichen für einen Bootsmannsmaat

vergoldete Metallausführung auf dunkelblauer Tuchunterlage und Metallplatte für die Paradejacke. Zustand 2
354343
€ 120,00
5

Preußen Paar Epauletten für einen Oberleutnant im 1. Garde-Dragoner Regiment "Königin Viktoria von Großbritannien und Irland"

Berlin, um 1910. Große Epauletten, rote Felder, goldene Monde mit schweren steilkantigen Namenszügen Krone "VIR". Leicht getragen, Zustand 2. Sehr selten.
334196
€ 1.200,00
2

Preußen Paar Schulterstücke für einen Oberleutnant im 1. Garde-Dragoner Regiment

Berlin, um 1910. Schulterstücke mit schweren vergoldeten steilkantigen Namenszügen Krone über "VR", rote Tuchunterlage, zum einnähen. Getragen, Zustand 2.

Selten.
342284
€ 350,00
3

Bayern Paar Schulterstücke für einen Oberfeuerwerker

Um 1910. Schwarze Samtunterlage mit Schlaufen. Zustand 2.
341950
€ 250,00
2

Preußen Einzel Schulterstück für einen Hauptmann im Jäger-Bataillon von Neumann (1. Schlesisches ) Nr. 5

Standort Hirschberg, um 1910. Rote Tuchunterlage, zum Einnähen. Getragen, Zustand 2.
341733
€ 50,00
3

Preußen Paar Schulterstücke Feldgrau für einen Leutnant im 1. Brandenburgischen Dragoner-Regiment Nr. 2

Standort Schwedt a.O., um 1917. Schwarze Samtunterlage mit Schlaufen. Getragen. Zustand 2.
339146
€ 220,00
2

Reichswehr Eichenlaubkranz mit Kokarde für die Schirmmütze 

um 1925/30. Der Eichenlaubkranz in Nickelausführung versilbert, die Kokarde vergoldet mit dem Weimarer Adler. Zustand 2+.
338058
€ 75,00
3

Baden Paar Schulterstücke feldgrau für einen Leutnant im 1. Badischen Leib-Grenadier-Regiment Nr. 109

Friedensstandort Karlsruhe, um 1916. Weiße Tuchunterlage mit silberner Nebenfarbe mit Schlaufen. Zustand 2.
337964
€ 300,00
2

Weimarer Republik Mützenband für Kinderuniform "Jagdgeschwader"

farbig gewebte Ausführung, um 1925, 116 cm lang, selten. Zustand 2
337038
€ 45,00
4

Bayern Paraderabatte für die Tschapka für Offiziere im 1. Ulanen-Regiment Kaiser Wilhelm II., König von Preußen

um 1900, karmesinroter Paraderabatte, die silberne Kantschnur mit blauen Durchzügen. Nur leicht getragen, Zustand 2+.
335749
€ 1.750,00
7

Bayern Paar Epauletten für einen Generalmajor z.D.

um 1910. Große Ausführung, die Felder aus silbernem Waffeltuch, goldene Monde, starre silberne Kantillen, rotes Tuchfutter. Die Silberlitze mit 3 durchlaufenden blauen Streifen für Generale zur Disposition. Komplett mit den Schulterknöpfen, im original Karton. Nur leicht getragen, auf der Unterseite im roten Futter leichte Mottenschäden. Zustand 2.
285673
€ 1.500,00
2

Preußen Einzel Schulterklappe für Beamtenstellvertreter im Feldwebelrang Proviantamt, um 1915

. Feldgrau unterlegt, zum einnähen. Stark getragen, Zustand 3.
241466
€ 25,00
2

Preußen Paar Schulterstücke für einen Leutnant im Infanterie-Regiment 227

um 1914/15. Breite Ausführung, die Nummern auf einem Schulterstück unvollständig. Zustand 2.
239693
€ 60,00
2

Kaiserliche Marine große Knöpfe für Offiziere technisches Personal

um 1910. Versilberte Ausführung 25 mm für das Jackett, den Mantel, den Galarock und den Überrock. Leicht getragen, Zustand 2.
Je Stück EUR 20,--
235505
€ 20,00
2
211917
€ 40,00
2

Marine Mützenband "4. Halbflottille. 4."

Metallfaden gewebt, gut erhalten. Zustand 2
202800
€ 35,00
5

Gesiegelte Probe des Adlers für die Mannschafts-Tschapka im Königs-Ulanen-Regiment (1.Hannoversches) Nr.13 .

Einteilig gefertigter Neusilberadler mit aufgestecktem Gardestern. Anhängend das gesiegelte Etikett. Sehr gut erhalten. Zustand 2
186797
€ 1.600,00
2
175831
€ 80,00
4

Husaren Säbeltasche für Offiziere um 1900

aus weissem Leder , ohne Auflage, stark gebrauchter Zustand
153981
€ 100,00
1

Reichsmarine Mützenband "1887 50 Jahre Torpedowaffe 1937" in Gold

Metallfaden-gewebte Ausführung, Länge: 102 cm, getragen, selten, Zustand 2.
31472
€ 60,00
1

Reichsmarine Mützenband "Marinestation der Nordsee"

136 cm lang, getragen, gut erhalten. Zustand 2.
30708
€ 45,00
7

Sachsen Paar Epauletten für einen General à la Suite im Königlich Sächsischen (Leib-)Grenadier-Regiment Nr. 100 

Große Ausführung mit silbernen Metallfeldern, aufgelegt in Gold die große gekrönte Chiffre "GR" und die Rangsterne, silberne Monde, starre silberne Kantillen, rotes Tuchfutter. Komplett mit den sächsischen Generalsknöpfen. Innen mit altem Inventar-Etikett. Getragen, die eine Epaulette mit einer unauffälligen Bruchstelle in der Hartkartonunterlage. Zustand 2.


Die gekrönte Chiffre "GR" wurde im Königlich Sächsischen (Leib-)Grenadier-Regiment Nr. 100 nur vom 24.06. bis 21.10.1902 getragen. Es kommen mehrere Träger in Betracht, unter anderem Friedrich August Kronprinz von Sachen (Komm. XII AK), Bernard Erbprinz von Sachsen Meiningen, Heinrich von Treitschke (Komm. XIX AK). Regiments-Chef war laut der Rangliste der Königlich-Sächsischen Armee von 1902 "Seine Majestät der König", König Georg.

Historisch von musealer Bedeutung !



353686
€ 4.500,00
7

Preußen Paar Epauletten für einen General der Infanterie

Um 1900. Große Ausführung, die Felder aus silbernem Waffeltuch, silberne Monde, starre silberne Kantillen, rotes Tuchfutter. Getragen, eine Epaulette mit Mottenlöchern in der Tuchunterlage. Zustand 2.







353674
€ 1.650,00
4

Bayern Paar Epauletten für einen Generalleutnant zur Dispostion

Um 1910. Große Ausführung, die Felder aus silbernem Waffeltuch, silberne Monde, die Litze mit 3 blauen Durchzügen für Offiziere z.D., starre silberne Kantillen, rotes Tuchfutter. Nahezu ungetragen in besonders gutem Zustand. Zustand 2+.
353669
€ 1.600,00
6

Preußen Schützenschnur 1. Stufe für Artillerie

Um 1900. Geflochtene Schnur mit einer anhängenden Metallgranate. Getragen, Zustand 2.
353327
€ 120,00
2

Preußen Einzel Schulterstück für einen Leutnant im Magdeburgischen Dragoner-Regiment Nr. 6

Standort Mainz, um 1910. Schwarze Samtunterlage, zum Einnähen. Zustand 2.
341777
€ 70,00
3

Preußen Einzel Schulterstück für einen Oberstleutnant im Füsilier-Regiment Prinz Heinrich von Preußen (Brandenburgisches) Nr. 35

Standort Brandenburg, um 1900. Schwere Ausführung. Rote Tuchunterlage mit Schlaufe. Getragen, Zustand 2.
340248
€ 90,00
2
€ 60,00
3

Preußen Paar Schulterstücke für einen Hauptmann im Jäger-Bataillon Fürst Bismark (Pommersches) Nr. 2

Standort Kulm, um 1910. Rote Tuchunterlage mit Schlaufen. Getragen, Zustand 2.
338436
€ 140,00

Weimarer Republik: komplette Fahne des "Verein ehemaliger Soldaten Wahlschied"

Um 1925. Das Fahnentuch auf der Vorderseite in der Art einer preußischen Regimentsfahne gestaltet. Goldene Metallfaden-Stickereien auf weißer Seide, in den Ecken von Kränzen umschlossene Initialen und Jahreszahlen, im Zentrum der preußische Adler in schwarz im goldenen Kranz unter der Krone, über dem Adler das Spruchband "Pro gloria et patria", an den Kanten flammende Granaten, von den Ecken in schwarzer Seide Strahlen ins Zentrum führend. Auf der Rückseite die Umschrift "Verein ehem. Soldaten Wahlschied" auf weißer Seide mit schwarzem Seidenrand, im Zentrum ein deutscher Soldat in feldmäßiger Ausrüstung, der von einer Nike bekränzt wird, in den Ecken grünes Eichenlaub. Die Fahne beidseitig mit goldener Borte am Rand und mit goldenen Metallfransen. Sieben Metallringe für die Aufhängung. Maße ca. 114 x 118 cm. Die Rückseite schwach fleckig und mit ca. 4 kleinen Löchern in der Seide, das größte ca. 5 Centstück groß. Zustand 2. Komplett mit der passenden Fahnenstange . Die braune 2-teilige Holzstange mit Beschlägen aus Messing, an der Spitze Messing-Kugel mit aufgeschraubtem preußischen Adler, anhängend eine goldene Kordel mit ebenfalls goldenen Troddeln, seitlich Messingstange für die Befestigung der Fahne. Am Schaft 12 Metallplaketten von anderen Kriegervereinen befestigt, darunter z.B. dem "Garde-Verein Menden", sowie weiteren Vereinen aus z.B. Meschede und Iserlohn. Gesamtlänge ca. 280 cm. Zustand 2.

Ein sehr schönes Stück!


Wahlschied ist ein Teil der Gemeinde Heusweiler in Saarland. Während des Ersten Weltkrieges dienten Wahlschieder u.a. im 3. Unterelsässischen Infanterie-Regiment Nr. 138.  







334869
€ 2.650,00
2
333518
€ 70,00
4

Preußen Paar Schulterklappen feldgrau für Mannschaften im Feldartillerie-Regiment Nr. 273

Um 1917/18. Feldgrauer Stoff, aufgestickt die rote flammende Granate und die Regimentsnummer "272", zum Einnähen. Zustand 2.

Das Regiment wurde Ende 1916 aufgestellt und gehörte zur 221. Infanterie-Division.
321325
€ 250,00
2

Mützenband "S.M.S. Friedrich Carl" in Gold

getragen, Schrift leicht abgetragen, kleine Nadellöcher. Länge ca. 110 cm lang. Zustand 2

SMS Friedrich Carl war ein Großer Kreuzer der deutschen Kaiserlichen Marine, das zweite Schiff der Prinz-Adalbert-Klasse. Die Prinz Adalbert war als Ersatzbau für die König Wilhelm geplant, während die Friedrich Carl ein Vermehrungsbau war. Benannt war es nach Friedrich Karl von Preußen, einem Neffen Kaiser Wilhelms I. Am 17. November 1914 gesunken.
306889
€ 70,00
3

Preußen Paar Schwalbennester für Bataillons-Tamboure der Linien-Infanterie-Regimenter

Um 1910. Roter Stoff mit goldenen Tressen und Kantillen, die Tuchunterlage blau mit Befestigungsösen, die Tuchunterlage mit wenigen, kleinen Mottenlöchern, Zustand 2.
295300
€ 200,00
2

Preußen Kartuschkasten für Offiziere im Kürassier-Regiment Königin (Pommersches) Nr. 2

Standort Pasewalk, um 1910. Kartuschkasten aus schwarzem Lackleder mit vergoldeten Auflagen: preußischer Adler über Trophäen, die "flammenden Granaten" zu Seiten des Emblems wurden entfernt, Nähte größtenteils gelöst, Zustand 3 .
288496
€ 650,00
2

Preußen Einzel Schulterstück für Beamten

im Range eines Oberleutnants. Ausführung mit Schlaufe. Getragen, der Rangstern wurde entfernt, Zustand 2- .
288453
€ 45,00
2

Preußen Paar Schulterstücke für einen Landforstmeister als Ministerialdirigent

um 1910. Schweres Goldgeflecht mit grüner Mittelkordel, auf dunkelgrüner Tuchunterlage. Komplett den aufgelegten Schulterknöpfen und Schlaufen für den Dienstrock. Ungetragen, mit alten Schneideretikett mit Bezeichnung "Landforst Meister". Zustand 2+.
279991
€ 450,00
2

Preussen Helmadler für eine Pickelhaube Mannschaften der Grenadierregimenter

um 1912, rückseitig mit 2 neuen Gewindeschrauben, leicht korrodiert, Zustand 2 .
279683
€ 300,00
2
269125
€ 60,00
2

Weimarer Reupblik Ärmelabzeichen des Scharnhorstbundes

, gewebte Ausführung, Variante mit tiefsitzender Krone, leicht getragen, aber gut erhalten. Zustand 2
268995
€ 55,00
2
€ 150,00
2

Kaiserliche Marine Ärmelabzeichen für einen Rohrmeister der Torpedo=Abthlg.

, für das blaue Hemd, Kammerstück, handgestickt. Getragen, Zustand 2-3.
256919
€ 55,00
2
€ 60,00
3

Preußen Kleine Geldbörse mit aufgelegtem Miniatur Schulterstück für einen Hauptmann im Grenadier-Regiment „König Friedrich I.“ (4. Ostpreußisches) Nr. 5

Standort Danzig. Die Geldbörse um 1870, Fertigung aus dunkelgrünem Samt mit aufgelegtem flachen Feldachselstück aus dem Feldzug 1864/66. Zustand 2.
241674
€ 120,00
2

Kaiserliche Marine Ärmelabzeichen für einen Obermaschinistenmaat

Ausführung für die blaue Bluse. Handgestickt, getragen, Zustand 2.
239683
€ 120,00
2

Armbinde Stadtbahn Lausen (Leipzig)

Leinenausführung mit gedrucktem Text, getragenes Stück, zum knöpfen, Zustand 2
219200
€ 75,00
2
215464
€ 200,00
2

Deutsche Reichspost Paar Schulterstücke für einen Beamten

um 1925. Gold geflochtene Ausführung mit Auflagen, die Schulterknöpfe noch vor 1918. Leicht getragen, Zustand 2.
200437
€ 100,00
1
77379
€ 30,00
3

Deutsches Reich Schützenschnur 1. Stufe (Kaiserabzeichen) für die beste Schieß-Kompanie der Regimenter deren Chef der Kaiser war.

Ausführung für Offiziere um 1900. Gold geflochtene Baumwollschnur, mit anhängender vergoldeter Kaiserkrone über Schwert und Zepter. Nur leicht getragen, in gutem Zustand.

Die Schnur wurde nicht nur in preußischen Regimentern, sondern auch bei den bayerischen, sächsischen und württembergischen Regimentern getragen, bei denen der Chef der Kaiser Wilhelm II. war.
352731
€ 1.350,00
3
€ 120,00
6

Oldenburg Einzel Schulterstück aus dem Besitz des Großherzogs Friedrich August von Oldenburg als General der Infanterie und Chef seines Infanterie-Regiment Nr. 91

Sehr schöne Ausführung, um 1910. Schweres Generalsgeflecht mit preußischen Durchzügen. Komplett mit besonders großem gekrönten Namenszug und 2 Rangsternen als General der Infanterie. Weiße Tuchunterlage, Ausführung mit Schlaufe. Getragen, auf der Unterseite 2 kleine Mottenlöcher, Zustand 2. Sehr selten.
338947
€ 1.750,00
6

Mecklenburg-Schwerin Einzel Schulterstück für einen Generalmajor

um 1900. Große schwere Ausführung für den Mantel oder Überrock. Gold/silbernes Generalsgeflecht mit rot/blau/gelben Durchzügen, auf roter Tuchunterlage, mit Schlaufe. Leicht getragen, Zustand 2. Sehr selten.
338941
€ 750,00
2

Preußen Paar Schulterstücke für einen Major im 8. Westpreußischen Infanterie-Regiment Nr. 175

Standort Forbach/Straßburg, um 1910. Schwere Ausführung. Gelbe Tuchunterlage, zum Einnähen. Zustand 2.
337968
€ 250,00
2

Preußen Paar Schulterstücke für einen Leutnant im Jäger-Regiment zu Pferde Nr. 8

Standort Trier, um 1910.  Grüne Tuchunterlage mit weißer Nebenfarbe, zum Einnähen. Zustand 2.
337949
€ 280,00
2

Preußen Paar Schulterstücke für einen Oberleutnant im Infanterie-Regiment Herzog Friedrich Wilhelm von Braunschweig (Ostfriesisches) Nr. 78

Standort Osnabrück, um 1910. Weiße Tuchunterlage, zum Einnähen. Metallene Auflagen. Tuchunterlage mit Mottenlöchern. Zustand 2.
335145
€ 120,00
2

Braunschweig Paar Schulterklappen für Mannschaften im Infanterie-Regiment Nr. 92

Kammerstücke um 1910. Die Regimentschiffre in rot aufgestickt, blaue Tuchunterlage, zum Einnähen. Getragen, Zustand 2.
332429
€ 300,00
2

Preußen Linienadler für eine Pickelhaube für einen Veterinär bzw. Militärarzt

Um 1910. Buntmetall vergoldet mit aufpolierten Kanten. Vorne das Chiffre "FR", ohne Bandeau "Mit Gott für König und Vaterland", rückseitig die zwei Befestigungsschrauben fehlen. Zustand 2.
331250
€ 140,00
2

Preußen Silberner Heraldischer Linienadler für die Pickelhaube der Offiziere der Pioniere

Um 1900. Buntmetall mit Resten einer frostigen Versilberung. Ausführung mit durchbrochen gearbeiteter Krone, vorne das Chiffre "FR" und Bandeau "Mit Gott für König und Vaterland", rückseitig mit einer der zwei Befestigungsschrauben, im Zentrum mit einer Bohrung. Zustand 2.
331222
€ 140,00
2

Deutsches Reich 1871-1918 Großer National Wimpel (Patriotischer Wimpel)

Länge 43 cm, mit Befestigungsösen. Zustand 2.


311034
€ 75,00
2

Preußen Lanzenflagge für Unteroffiziere der Kavallerie

Kammerstück, um 1917. Weißes Leinentuch mit beidseitig bedrucktem Preußischen Adler, Maße 75 x 36 cm. Ungetragen, Zustand 2.
311002
€ 500,00
2
€ 60,00
2
€ 40,00
2

Preußen Schützenschnur 7. Stufe für Infanterie

um 1900. In Silber und "Reichsfarben" geflochtene Schnur mit vergoldeter Auflage mit Herrschermonogramm und zwei Eicheln, getragen, Zustand 2 .
279545
€ 450,00
2

Kaiserabzeichen für die Artillerie ohne Jahreszahl

Ärmelabzeichen vergoldet, komplett mit dunkelblauer Tuchunterlage und Rückenplatte, Zustand 2.
271843
€ 150,00
2
€ 60,00
2

Bayern Ringkragen für Offiziere, Modell 1837

Versilberter Ringkragen, die Auflagen Messing vergoldet, rückseitig mit bayerisch-blauer Tuchabdeckung. Leicht getragen in gutem Zustand.
Der Ringkragen wurde bis 1873 getragen.
231806
€ 750,00
2

24 Knöpfe für die Uniform

messingfarben, Durchmesser 24 mm, ungetragen auf Platte, Zustand 2+
189927
€ 150,00
1

Reichsmarine Mützenband "Artillerieschulboot Fuchs"

neuwertig mit original Papierverpackung, 147 cm lang. Zustand 1
148716
€ 90,00
2

Reichsmarine Mützenband "A.2. Schiffsstammdivision der Nordsee A.2."

Metallfaden-gewebte Ausführung, getragen, 112 cm lang. Zustand 2
135459
€ 20,00
1

Mützenband "XII. Minensuchhalbflottille XII".

neuwertig, mit teilweise original Papierverpackung, 135 cm lang. Zustand 1
134790
€ 45,00
1

Mützenband " Schiffsstammdivision der Nordsee"

Metallfaden-gewebte Ausführung, getragen, Länge: 64 cm, Zustand 2
109771
€ 30,00
1

Reichskolonialamt vergoldete Beamtenknöpfe

für Militärbeamte, Polizei, etc. um 1900, mit Darstellung des Reichsadlers, Druchmesser 24 mm.
Mehrere auf Lager, je Stück
59925
€ 20,00
1

Reichsmarine Mützenband "1887 50 Jahre Torpedowaffe 1937" in Gold

Metallfaden gewebte Ausführung, Länge 101 cm, getragen, selten, Zustand 2+.
31473
€ 70,00
2

Reichsmarine Mützenband "Torpedo- und Nachrichtenschule"

Metallfaden-gewebte Ausführung, Länge 119 cm, repariert, Zustand 3
31468
€ 20,00
1

Reichsmarine Mützenband "II.A. Schiffsstammdivision der Ostsee. II. A."

Metallfaden-gewebte Ausführung, Länge: 115 cm, Zustand 2.
31413
€ 20,00
1

Reichsmarine Mützenband "Marinestation der Nordsee"

104 cm lang, getragen und gekürzt. Zustand 2.
30706
€ 35,00

Preußen 1. Weltkrieg Armbinde für einen Feldgeistlichen

Um 1916/17. Genähte Ausführung aus Seide. Getragenes Stück, die lila Seide zum Teil leicht zerschlissen, rechts neben dem Kreuz eine kleine Fehlstelle. Insgesamt gut erhalten. Zustand 2.

Ein sehr seltenes Stück!

Getragen wurde die Armbinde zu dem Mantel und Überrock. Die Geistlichen gehörten zu den oberen Militärbeamten.
321196
€ 950,00
2

Preußen 1. Weltkrieg Paar Kragenspiegel feldgrau für Generale

um 1916. Die Kragenspiegel in Gold Metallfaden handgestickt auf feldgrauer Tuchunterlage. Viel getragen, Mottenschäden, Zustand 2-. Sehr selten.
352657
€ 950,00
2

Preußen Fangschnur für Offiziere für Husaren bzw. Ulanen

um 1910. Silberne Fangschnur mit schwarzen Durchzügen, leider beschädigt, die Schnur im Zustand 2+.
352626
€ 150,00
5

Reichsmarine - Schützenschnur für Gewehrschützen 5. Auszeichnung, 1924 - 1926

blaue Wollschnur mit vergoldeter Auflage aus Aluminium vergoldet, 1 anhängende Eichel in schwarz, Zustand 2. Sehr selten.
337457
€ 420,00
2
€ 165,00
3

Preußen Einzel Feldachselstück Modell 1866 für einen Leutnant im Infanterie-Regiment Keith (1. Oberschlesisches) Nr. 22

Standort Gleiwitz/Kattowitz, um 1866/70. Gelbe Tuchunterlage mit Schlaufe. Zustand 2.
340015
€ 50,00
2

Preußen Paar Schulterstücke für einen Major 10. Lothringischen Infanterie-Regiment Nr. 174

Standort Forbach/Strassburg, um 1910. Grüne Tuchunterlage. Getragen, Zustand 2.
339238
€ 150,00
2

Baden Paar Schulterstücke für einen Hauptmann im 1. Badischen Leib-Grenadier-Regiment Nr. 109

Standort Karlsruhe, um 1910. Weiße Tuchunterlage mit silberner Nebenfarbe. Zustand 2.
339120
€ 250,00
3

Preußen Paar Schulterstücke für einen Leutnant im Reserve-Infanterie Regiment Nr. 223

Um 1915/16. Weiße Tuchunterlage, mit Schlaufen. Die Tuchunterlage mit großen Mottenlöchern. Zustand 2-.

339070
€ 95,00
4

Preußen 1. Weltkrieg Paar Kragenspiegel feldgrau für Generale

um 1916. Die Kragenspiegel in Gold Metallfaden handgestickt auf feldgrauer Tuchunterlage. Viel getragen, Zustand 2-. Sehr selten.
338927
€ 1.200,00
2

Kaiserliche Marine Ärmelabzeichen Sonderausbildung für Geschützführer für mittlere Artillerie

Für die weiße Bluse. Handgestickt, datiert "W. 31.8.04", Zustand 3.
338395
€ 70,00
3

Preußen Paar Schulterstücke für einen Leutnant im 9. Lothringischen Infanterie-Regiment Nr. 173

Standort St. Avold/Metz, um 1910. Gelbe Tuchunterlage mit Schlaufen. Zustand 2. 
338338
€ 120,00
2

Kaiserliche Marine Mützenband Nordseevorpostenflottille

117 cm lang, gewebte Ausführung, Zustand 2-
337041
€ 80,00
5

Preußen Paar Garde-Sterne des Schwarzen Adler Ordens für die Parade-Decke/Schabracke für Offiziere der Garde-Regimenter

um 1860.  Die Sterne massiv aus Messing versilbert, im Zentrum in Metallfaden handgestickt mit der Umschrift "Suum Cuique", rückseitig mit gegenvernähter Stoffscheibe, rückseitig jeweils 4 aufgelötete Befestigungsschlaufen sowie je eine Plakette mit den Nummern "II 33 809" und "II 33:820". Breite ca. 11 cm. Zustand 2.

334730
€ 800,00
7

Württemberg Kartuschkasten für Offiziere

im Dragoner Regiment Königin Olga Nr. 25, um 1900. Schwarzes Lackleder in besonders breiter Ausführung mit vergoldeter Auflage: Krone über "KR". Leicht getragen in gutem Zustand. Sehr selten.
327779
€ 650,00
4

Preußen Langer Schleppriemen für das Degen- und Säbelkoppel für Offiziere

Um 1900. Für das Unterkoppel, ohne den Leibriemen selbst. Geweißtes Leder, Messingschnallen mit Löwenkopfverzierung, Messing-Endknopf fehlt, Zustand 2-.





322412
€ 80,00
6

Preußen Parade Säbelkoppel für Unteroffiziere und Mannschaften der Kürassiere und Dragoner 

Um 1900. Geweißtes Lederkoppel, Messingschließe mit Roll-Druckverschluss, markiert "D.R.G.M.213355", das Leder gestempelt "Nürnberg", am Koppel der Trageriemen, sowie die kurze Kette mit Messinghaken. Getragen, das Leder mit Alterungsspuren, Zustand 2- .


322408
€ 380,00
2

Preußen Einzel Schulterklappe für einen Einjährig Freiwilligen im Jäger-Regiment zu Pferde Nr. 4

Standort Graudenz, um 1914. Friedensausführung, die steingraue Unterlage mit zwei kleinen Beschädigungen. Zustand 2.
305116
€ 90,00
4

Bayern Kartuschkasten für Mannschaften und Unteroffiziere im 8. Feldartillerie-Regiment Prinz Heinrich von Preußen

Standort Nürnberg, 1901. Kammerstück, schwarzes Leder mit Messingauflage. Innen mit schönem Kammerstempel "8.Fd.A.R. 1901 II.A 6.:F:B". Getragen, in gutem Zustand, selten.

Das Regiment wurde erst 1900 aufgestellt.
301176
€ 650,00
2
292290
€ 125,00
4

Lübeck Ringkragen für Fahnenträger des Kameradschaftsbund ehem. Angehörigen der Hanseatischen Infanterie-Regimenter 76 und 162

um 1925. Ringkragen in der Form wie Garde du Corps. Messingschild mit Fahnenauflage und stehendem Adler, im Zentrum aufgelegtes Hanseatenkreuz emailliert mit "76/162er" - die Regimentsnummern, umlaufend Gravur "Kameradschaftsbund der 76er und 162er Lübeck". Komplett mit der Tragekette, Zustand 2.
214629
€ 450,00
1

Kaiserl. Marine Mützenband "Schiffsartillerie-Schule" in Gold

Metallfaden, leicht getragen, 118 cm. Zustand 2
70266
€ 40,00
1

Reichsmarine Mützenband "A.2. Schiffstammdivision der Nordsee. A.2."

Metallfaden-gewebte Ausführung, Länge: 120 cm, Zustand 2+
38774
€ 20,00
2

Bayern Paar Epauletten für hohe Staatsbeamte

Paar Epauletten für einen Ministerialdirigenten etc. in der Ausführung der Regentschaft des Prinzregenten bis 1914. Silberstickerei, mit Krone auf Silbertuch, starre Kantillen. Dunkelblaue Tuchunterlage. Getragen, Zustand 2.
351983
€ 850,00
2

Kaiserliche Marine Ärmelabzeichen für einen Flug-Mechanikergasten .

Ausführung für das blaue Hemd, handgestickt, ungetragen, rückseitig gestempelt, sehr gut erhalten, selten. Zustand 2+
311516
€ 200,00
3
€ 120,00
2

Bayern Paar Epauletten für einen Oberarzt

im Range eines Oberleutnant, um 1900. Zustand 2.




351704
€ 350,00
3

1. Weltkrieg Auflage für das Ärmelabzeichen für Maschinengewehr-Scharfschützen

Eisenblech hohlgeprägt, golden lackiert. Ohne die Tuchunterlage und Rückenplatte. Die Splinte entfernt. Zustand 2-.




351718
€ 250,00
3

Oldenburg Beschlag für den Tschako

Um 1820. Gekrönte Chiffre "PFL" (Peter Friedrich Ludwig, 1755* - 1829†) eingefasst in Eichenlaubkranz. Neusilber, rückseitig mit Stecknadel und Schraube.
351715
€ 750,00
3

Preußen Schützenschnur 1. Stufe für Artillerie

Um 1900. geflochtene Schnur mit 1 anhängenden Metallgranate. Getragen, Zustand 2.
351711
€ 100,00
9

Preußen Aus einem Nachlass: Paar Epauletten und Feldachselstücke Modell 1866 für einen Stabsarzt

Um 1870/80. Die Epauletten mit Feldern aus blauem Samt mit großen vergoldeten Äskulapstäben und Rangsternen, goldene steilkantige Monde, rote Tuchunterlage. Beiliegend die Feldachselstücke. Im Original-Karton, im Deckel mit Etikett des Lieferanten "J. Robrecht Hoflieferant ... Berlin ... Filiale Carlsruhe". Zustand 2.

351707
€ 650,00
2

Preußen Paar Epauletten für einen Oberleutnant Feuerwerker

Um 1900. Schwarze Samtfelder mit aufgelegtem "F". Nur leicht getragen, Zustand 2.
351706
€ 750,00
3

Preußen Paar Schulterstücke für einen Oberstleutnant im Jäger-Bataillon von Neumann (1. Schlesisches) Nr. 5

Standort Hirschberg, um 1900. Rote Tuchunterlage mit Schleifen. Zustand 2.
351480
€ 200,00
2

Preußen Einzel Schulterklappe Feldgrau für Mannschaften im Oldenburgischen Infanterie-Regiment Nr. 91

Friedensstandort Oldenburg, um 1916. Feldgraues Tuch mit weißem Vorstoß, rot aufgestickte Regimentsnummer. Getragen, Zustand 2.
351350
€ 120,00
2

Preußen Einzel Schulterstück für einen Oberstleutnant im Füsilier-Regiment Königin (Schleswig-Holsteinisches) Nr. 86

Standort Schleswig/Sonderburg, um 1914. Weiße Tuchunterlage, schwere vergoldeten Auflagen. Zustand 2. 




351207
€ 150,00
3

Preußen Helmadler für eine Kinder-Tschapka Garde-Ulanen

Sehr leichtes Buntmetall-Blech, mit aufgelegtem Garde-Stern. Die Krone mit Lochung. Zustand 2.


351379
€ 250,00
2

Preußen Einzel Schulterstück für einen Oberleutnant im Colbergeschen Grenadier-Regiment Graf Gneisenau (2. Pommersches) Nr. 9

Standort Stargard in Pommern, um 1910. Weiße Tuchunterlage, zum Einnähen. Zustand 2.
339734
€ 50,00
2

Preußen Paar Schulterstücke Feldgrau für einen Leutnant im Dragoner-Regiment Freiherr v. Manteuffel (Rheinisches) Nr. 5

Friedensstandort Hofgeismar, um 1916/17. Rote Tuchunterlage mit blauer Nebenfarbe, zum Einnähen. Zustand 2.
339485
€ 250,00
2

Bund Deutscher Marinevereine: Abzeichen für die Schirmmütze

Um 1925. Dunkelblaues Tuch, in Metall aufgelegt der Anker, darauf in Emaille die Reichskriegsflagge aufgelegt, in Metallfaden gestickter Rahmen. Zustand 2.


339375
€ 80,00
2

Preußen Paar Schulterstücke für einen Hauptmann im Bekleidungsamt des VII. Armeekorps

Standort Münster, um 1910. Blaue Tuchunterlage. Getragen, Zustand 2.
339216
€ 120,00
2

Preußen Paar Schulterstücke für einen Leutnant im Westfälischen Dragoner-Regiment Nr. 7

Standort Saarbrücken, um 1910. Rosarote Tuchunterlage, zum Einnähen. Getragen, Zustand 2.

Selten.
339077
€ 200,00
7

Preußen 1. Weltkrieg Paar Schulterstücke und Kragenspiegel feldgrau für einen Generalmajor

um 1916. Die Kragenspiegel in Gold Metallfaden handgestickt auf feldgrauer Tuchunterlage. Die Schulterstücke in feldgrauem Generalsgeflecht, Ausführung mit Schlaufen. Leicht getragen, Zustand 2. Sehr selten.
338928
€ 2.000,00
3

Preußen Paar Schulterstücke für einen Leutnant im Infanterie-Regiment "von Horn" (3. Rheinisches) Nr. 29

Standort Trier, um 1910. Blaue Tuchunterlage mit Schlaufen. Zustand 2.
338398
€ 120,00
5

Preußen Paar Epauletten für einen Generalmajor des Heeres

Um 1900. Große Ausführung, die Felder aus silbernem Waffeltuch, silberne Monde, die Silberlitze mit schwarzen Durchzügen, starre silberne Kantillen, rotes Tuchfutter. Leicht getragen, Zustand 2.
327865
€ 1.500,00

Braunschweig Paradeschabracke (Satteldecke) für berittene Offiziere im Braunschweigischen Infanterie-Regiment Nr. 92

Um 1900. Elegante Decke, dunkelblaues Tuch mit umlaufenden goldenen Tressen. Hinten beidseitig aufgelegt die vergoldeten Metall Chiffren Krone über "W". Auf der Unterseite mit dunklem Leinenfutter. Leicht getragen, kleinere Mottenlöcher, Zustand 2. sehr selten.
300786
€ 1.900,00
2

Bayern Einzel Epaulette für einen Beamten der Verwaltung

um 1900. Das Feld aus dunkelblauem Samt, gepresster Mond, mit aufgelegtem Bayerischen Wappen. Leicht getragen, Zustand 2.
296315
€ 150,00
7

Württemberg Paar Epauletten für einen Generalmajor zur Disposition

um 1870. Schwere Ausführung. Silberne Felder, die umlaufende Trese mit schwarz/roten Durchzügen für Offiziere z.D., silberne Halbmonde, starre silberne Kantillen mit unterseitiger schwarzer Verstärkung sowie rotes Futter. Komplett im original Karton, innen mit grüner Seide ausgeschlagen. Getragen, Zustand 2. Selten.
295615
€ 1.750,00
2

Preußen Einzel Schulterstück für einen Generaladjutanten

bzw. eines Generals à la Suite im Range eines Generalleutnants, M 1916. Geflecht aus goldenen und silberner Plattschnur, vergoldete, gekrönte Chiffren Auflage "W" für Wilhelm II. Silberner Rangstern, ponceaurotes Futter mit Lasche. Zustand 2. Selten.
284101
€ 750,00
3

Preußen Paar Schulterstücke feldgrau für einen Militärbeamten

auf dunkelblauer Samtunterlage, mit Schlaufen. Ungetragen, ohne Auflage, Zustand 2.
272318
€ 50,00
2

Preußen Einzel Epaulette für einen Leutnant der Garde-Train-Abteilung

Standort Berlin, um 1910. Getragen, Zustand 2.
257874
€ 120,00
2
256875
€ 50,00
2
256117
€ 280,00
1

Mützenband "1. Torpedoboots=Halbflottille.1."

Metallllfaden-gewebte Ausführung, getragen, Zustand 2
146461
€ 40,00
1

Reichsmarine Mützenband "Sperrversuchskommando" in Gold

Metallfaden-gewebte Ausführung, Länge: 113 cm, Zustand 2.
37289
€ 45,00
2

Kaiserliche Marine Paar große Knöpfe 

Versilberte Ausführung, um 1910, 25 mm, für den Kollani, identischer Hersteller, leicht getragen, Zustand 2-.

348508
€ 40,00
2

Kaiserliche Marine Paar große Knöpfe 

Versilberte Ausführung, um 1910, 25 mm, für den Kollani, identischer Hersteller, leicht getragen, Zustand 2-.

348507
€ 40,00
2

Kaiserliche Marine Paar große Knöpfe 

Versilberte Ausführung aus Feinzink, um 1915, 25 mm, für den Kollani, identischer Hersteller, stark getragen, Zustand 2-.

348506
€ 40,00
4

Kaiserliche Marine großer Knopf 

Versilberte Ausführung um 1910, 25 mm, für den Kollani, identischer Hersteller, leicht getragen, Zustand 2.
Preis pro Stück.

348503
€ 20,00
2

Kaiserliche Marine Paar große Knöpfe 

Versilberte Ausführung um 1910, 25 mm, für den Kollani, identischer Hersteller, leicht getragen, Zustand 2.

348502
€ 40,00
2

Preussen Helmadler für die Ulanentschapka Mannschaften der Garde-Ulanen-Regimenter 1 und 3

Um 1900, versilbert mit aufpolierten Kanten, im Zentrum der Garde-Stern aufgelegt. Rückseitig mit Befestigungsschrauben, Zustand 2 .
288473
€ 450,00
2

Preußen Beschlag für die Mannschafts Pelzmütze im Husaren Regiment Nr. 7

Getragenes Stück, um 1900, rückseitig mit 2 Trageösen. Zustand 2.
106813
€ 350,00
2

Preußen Einzel Schulterstück für einen Leutnant im 3. Magdeburgisches Infanterie-Regiment Nr. 66

Standort Magdeburg, um 1910. Rote Tuchunterlage. Leicht mottenlöchrig, Zustand 2.
351494
€ 50,00
2

Baden Einzel Schulterstück für einen Leutnant im 3. Badischen Feldartillerie-Regiment Nr. 50

Standort Karlsruhe, um 1914. Rote Tuchunterlage, zum Einnähen. Zustand 2.
351490
€ 50,00
2
351484
€ 60,00
3

Preußen 1. Weltkrieg Paar Schulterstücke für einen Oberstleutnant im Infanterie-Regiment Graf Kirchbach (1. Niederschlesisches) Nr. 46

Friedensstandorte Posen/Wreschen, um 1916. Weiße Tuchunterlage mit Schlaufen, getönte Auflagen. Zustand 2.



351479
€ 200,00
2

Sachsen Paar Schulterklappen Mannschaft Feldgrau für Krankenträger Königlich Sächsischen 4. Infanterie-Regiment Nr. 103

Friedensstandort Bautzen, um 1915. Kornblumenblaue Schulterklappen, die Unterlage in Feldgrau. Ungetragen. Zustand 2+.

Von diesen Schulterklappen wurde ein kleiner Restbestand in einem alten Depot in Metz gefunden.
351478
€ 120,00
2
351470
€ 55,00
3
€ 120,00
2

Preußen 1. Weltkrieg Paar Schulterstücke für einen Leutnant im Ostfriesischen Feldartillerie-Regiment Nr. 62, 1. Batterie

Friedensstandort Oldenburg/Osnabrück, um 1915. Rote Tuchunterlage. Getragen. Zustand 2.
351466
€ 120,00
2

Preußen 1. Weltkrieg Paar Schulterstücke für einen Leutnant im Infanterie-Regiment Graf Bose (1. Thüringisches) Nr. 31

Friedensstandort Altona (bei Hamburg), um 1914/15. Weiße Tuchunterlage. Getragen, Zustand 2.
351465
€ 100,00
2

Königreich Sachsen Paar Feldachselstücke Modell 1866 für einen Oberleutnant des Landwehr-Brigade Nr. 63, XII. Armeekorps

Bezirke Bautzen/Löbau/Zittau, um 1870/80. Rote Tuchunterlage, mit Tragehaken. Getragen, Zustand 2.
351463
€ 160,00
2
351461
€ 160,00
2

Anhalt Paar Schulterklappen Feldgrau für Mannschaften im Infanterie-Regiment Nr. 93

Friedensstandort Dessau/Zerbst, um 1915. Feldgraues Tuch mit weißen Vorstößen, rot aufgestickte Regimentsnummer. Ungetragen, Zustand 2+.

Von diesen Schulterklappen wurde ein kleiner Restbestand in einem alten Depot in Metz gefunden.
351460
€ 175,00
2

Preußen Einzel Schulterstück für einen Leutnant im 3. Ostpreußischen Feldartillerie-Regiment Nr. 79

Standort Osterode, um 1910. Orangene Tuchunterlage, zum Einnähen. Getragen, Zustand 2.
351459
€ 50,00
2

Preußen Einzel Schulterstück für einen Leutnant im 2. Lothringischen Pionier-Bataillon Nr. 20

Standort Metz, um 1910.  Schwarze Samtunterlage mit roter Nebenfarbe, zum Einnähen. Zustand 2.
351453
€ 60,00
2

Baden Einzel Schulterstück für einen Oberstleutnant im 5. Badischen Feldartillerie-Regiment Nr. 76

Standort Freiburg, um 1910. Rote Tuchunterlage. Getragen, Zustand 2.
351451
€ 100,00
2

Preußen Einzel Schulterstück für einen Oberleutnant im 4. Lothringischen Feldartillerie-Regiment Nr. 70

Standorte Metz/Saarlouis, um 1910. Gelbe Tuchunterlage. Getragen. Zustand 2.



351450
€ 55,00
2

Preußen Einzel Schulterstück für einen Hauptmann im Kurmärkischen Feldartillerie-Regiment Nr. 39

Standort Perleberg, um 1910. Rote Tuchunterlage. Getragen, Zustand 2.
351449
€ 50,00
2

Preußen Einzel Schulterstück für einen Leutnant im Vorpommerschen Feldartillerie-Regiment Nr. 38

Standort Stettin, um 1910. Weiße Tuchunterlage, zum Einnähen. Getragen, Zustand 2.
351447
€ 50,00
4

Königreich Bayern Schützenschnur 5. Stufe

um 1910. Silber geflochtene Schnur mit blauen Durchzügen, aufgelegtem versilberten Schild mit bayerischen Wappen. Leicht getragen, Zustand 2+.
244409
€ 600,00
2

Bayern Einzel Schulterstück für einen Hauptmann im 22. Infanterie-Regiment 

Standort Zweibrücken, um 1910. Rote Tuchunterlage mit Schlaufe. Zustand 2.





339725
€ 45,00
2
€ 120,00
2

Preußen Paar Schulterstücke für einen Hauptmann im 4. Lothringisches Infanterie-Regiment Nr. 136

Standort Straßburg im Elsass, um 1910. Rote Tuchunterlage, zum Einnähen. Zustand 2.
336610
€ 120,00
2

Preußen Paar Schulterstücke Feldgrau für einen Leutnant im Feldartillerie-Regiment Nr. 209

Um 1916/17. Feldgraue Metallauflagen, dunkelrote Tuchunterlage, zum Einnähen. Zustand 2.



333884
€ 135,00
3

Preußen Paar Schulterstücke für einen Oberleutnant im Grenadier-Regiment König Friedrich Wilhelm IV (1. Pommersches) Nr. 2

Friedensstandort Stettin, um 1915. Vergoldete Auflagen, weiße Tuchunterlage mit Schlaufen. Gut erhalten, Zustand 2.
332737
€ 250,00
2

Preußen Linienadler für eine Pickelhaube Mannschaften Infanterie - aptierte Trageweise ab 1860

Um 1860/70. Messingblech, vorne das Chiffre "FR" mit nachträglich aufgelötetem Bandeau "Mit Gott für Koenig und Vaterland", rückseitig mit einer der zwei Befestigungsschrauben, das Kreuz am Reichsapfel und Krone abgebrochen, Zustand 2-.
331230
€ 160,00
5
€ 350,00
3

Kaiserlicher Yachtclub (KYC): Satz Knöpfe für die Messejacke

um 1910. 10 schwarze Bakelitknöpfe mit gekröntem Anker und "K Y" in großer und kleiner Ausführung. Zustand 2.
311475
€ 150,00
2

Mützenband "S.M.S. Westfalen"

Länge 107 cm, getragen. Zustand 2
306937
€ 70,00
6

Preußen Säbeltasche für das Meldereiter Detachement, 15 Armeekorps

Kammerstück, um 1895. Schwarze lederne Säbeltasche mit aufgelegter Kaiserkrone über "II", innen mit Innenfach für Depechen etc.. In der Innenklappe mit sehr schönen Kammerstempeln "UR 15, 1895, MD 15 AC" (= Ulanen Regt. Nr. 15, Meldereiter Detachement 15. Armeekorps). Die Meldereiter des 15. Armeekorps wurden um Ulanen-Regiment Nr. 15 gestellt. Komplett mit den Ledertrageriemen. Leichte Gebrauchspuren, in gutem Zustand.
Extrem selten, in über 30 Jahren ist dies das erste Stück, welches wir anbieten können.
295376
€ 3.500,00
2

Hessen Paar Epauletten für einen Leutnant im Leibgarde-Infanterie-Regiment (1. Großherzoglich Hessisches) Nr. 115

Standort Darmstadt, um 1914. Silberne Waffelfelder, mit aufgelegtem gekröntem Chiffre "EL", die Monde etwas angelaufen, Zustand 2.
290546
€ 1.250,00
2

Preußen Paar Schulterklappen Mannschaft Feld-Artillerie-Regiment Nr. 213

Um 1916. Getragen, Zustand 2 .

Das Feld-Artillerie-Regiment Nr. 213 wurde 1915 aufgestellt und gehörte zur 107. Infanterie-Division. Bis 1917 war es hauptsächlich an der Ostfront eingesetzt, nahm aber seit 1918 an den großen Schlachten an der Westfront teil.
289316
€ 150,00
2

Preußen Einzel Epaulette für Mannschaften Ulanen-Regiment (Westpreußisches) Nr. 1

Standort Militsch, um 1880. Leicht getragen, Zustand 2.
257905
€ 120,00
3

Königreich Bayern Schützenschnur 5. Stufe

um 1900. Silber geflochtene Schnur mit blauen Durchzügen, aufgelegtem versilberten Schild mit bayerischen Wappen. Leicht getragen in gutem Zustand, sehr selten.
239368
€ 600,00
2

Mecklenburg-Schwein Feldzeichen für den Tschako für Mannschaften im Jäger-Bataillon Nr. 14

Kammerstück, um 1900. Leicht getragen, Zustand 2. Sehr selten.
204827
€ 450,00
2

Reichsmarine Mützenband "Tender Hela"

Metallfaden-gewebte Ausführung. Ungetragen, im original Verpackungspapier. Zustand 1a !
202177
€ 85,00
1

Pompon für eine Grenadiermütze Offizier

Ausland, evtl. russisch. Zustand 2.
192467
€ 150,00
1

Reichsmarine Mützenband "2. Halbflottille 2." in Gold

neuwertig mit teilweise original Verpackungspapier, 114 cm lang. Zustand 1 - 2
135405
€ 40,00
2

Preußen Paar Schulterstücke für einen Major im Magdeburgischen Husaren-Regiment Nr. 10

Standort Stendal, um 1910. Blaue Tuchunterlage. Zustand 2.

347150
€ 180,00
8

Königreich Sachsen: Fahne "Männer-Gesangverein "Harmonie" Bergen i./V. 1861 - 1911"

1911. Mit üppigen, farbige Stickereien, Vorderseite blaue Fahnenseide mit Schwanendarstellung, rückseitig die "Germania", dreiseitiger Goldfransenbehang Maße ca. 145 x 125 cm. Rückseite verschlissen. Zustand 2-3.




311988
€ 450,00
5

Bayern Paradeschärpe für Offiziere

Silbergespinstbinde mit blauen Durchzügen, 2 Troddel mit silbernen und blauen Kantillen, varianter Verschluß, Zustand 2
350113
€ 200,00
2

Preußen Einzel Schulterstück für einen Leutnant im Infanterie-Regiment Graf Bose (1. Thüringisches) Nr. 31

Standort Altona (bei Hamburg), um 1910. Weiße Tuchunterlage, zum Einnähen. Zustand 2.
340234
€ 45,00
2

Bayern Einzel Schulterstück Feldgrau für einen Leutnant im 2. Pionier-Bataillon

Friedensstandort Speyer, um 1917. Schwarze Samtunterlage mit roter Nebenfarbe, zum Einnähen. Zustand 2.







339716
€ 75,00
2

Bayern Paar Schulterstücke für einen Leutnant im 4. Pionier-Bataillon

Standort Ingolstadt, um 1910. Schwarze Samtunterlage mit roter Nebenfarbe, zum Einnähen. Zustand 2.

Selten!





339459
€ 150,00
2

Preußen Paar Schulterstücke für einen Zeughaus-Büchsenmacher

Um 1900. Blaue Tuchunterlage, zum Einnähen. Zustand 2.

Sehr selten!
339221
€ 350,00
3

Preußen Paar Schulterstücke für einen Leutnant im Schleswig-Holsteinischen Ulanen-Regiment Nr. 15

Standort Saarburg, um 1910. Gelbe Tuchunterlage mit Schlaufen. Zustand 2.
338345
€ 120,00
3

Sachsen Paradeschärpe für Offiziere der Husaren-Regimenter 18, 19 und 20

um 1900. Silbergeflecht mit grünen Durchzügen, komplett. Leicht getragen in gutem Zustand, extrem selten !
327780
€ 850,00
2

Kaiserliche Marine große Knöpfe für Mannschaften seemännisches Personal

um 1910. Ausführung 25 mm "Extra Fein" für den Kollani. Zustand 2.
Je Stück EUR 20,--
323804
€ 20,00
5

Preußen Kordon/Wollbehang für den Tschako der Jäger Mannschaften

Um 1830/40. Grüne Schnur, anhängend zwei Eicheln. Zustand 2.

Ein Kordon in dieser Art wurde nicht nur in Preußen getragen. Z.B. auch in Hessen und Bayern fanden solche Stücke Verwendung.
321309
€ 350,00
2

Preußen Kragen für Offiziere der Feldartillerie Regimenter

um 1910. Hoher eleganter schwarzer Stehkragen mit roten Vorstößen. Leicht getragen, Zustand 2+.
Der Kragen wurde auch in Sachsen, Württemberg, Baden, Bayern etc. getragen.
310992
€ 80,00
2

Preußen Helmadler für eine Pickelhaube Offiziere der Grenadierregimenter

um 1912, vergoldete Ausführung, rückseitig mit 2 Befestigungsschrauben, Zustand 2 .
297352
€ 350,00
2

Württemberg Lanzenflagge für Mannschaften der Ulanen-Regimenter

um 1910. Schwarz/gelb genähtes Leinentuch. Ohne Kammerstempel. Gebraucht, mit Rostflecken, Zustand 2-.
270307
€ 300,00
2
€ 70,00
4

Hessen-Darmstadt Kartuschkasten für Offiziere Feldartillerie

, um 1900. Kartuschkasten aus schwarzem Lackleder, die Beschläge feuervergoldet mit aufpolierten Kanten, seitlich die Aufhängungen an Löwenköpfen. Leicht getragen in gutem Zustand, sehr selten.
258891
€ 1.200,00
3

Bayern Paar Epauletten für einen Generalleutnant

um 1890. Große Ausführung, die Felder aus silbernem Waffeltuch, silberne Monde, starre silberne Kantillen, rotes Tuchfutter. Deutlich getragen, Zustand 2.
257236
€ 1.200,00
2

Kaiserliche Marine Paar Schulterstücke für einen Marine-Unterarzt

um 1900. Ausführung zum einnähen, komplett mit den Schulterknöpfen. Leicht getragen in gutem Zustand.
249333
€ 185,00
7

Mecklenburg-Strelitz großer Kartuschkasten für Mannschaften Feldartillerie-Regiment Nr. 24, III. Batterie

Schweres Kammerstück, um 1850. Schwarzes Leder mit aufgelegtem Stern und Wappen von Mecklenburg-Strelitz, innen fehlt die Einteilung für die Patronen. Komplett mit allen Schlaufen. Leicht getragen, Zustand 2. Sehr selten.
229516
€ 1.100,00
2

Oldenburg Helmadler für eine Pickelhaube Mannschaft Infanterie-Regiment Nr. 91

Kammerstück für den Helm M 1867. Preußischer Adler mit aufgelegtem Oldenburger Stern. Getragenes Stück, rückseitig mit Befestigungslaschen. Zustand 2. Ein seltenes Stück.
200439
€ 400,00
6

Preußen Paar Epauletten für einen Generalleutnant

Um 1900. Große Ausführung, die Felder aus silbernem Waffeltuch, silberne Monde, starre silberne Kantillen, rotes Tuchfutter. In gutem Zustand. Zustand 2.







348762
€ 1.200,00
3

Preußen Paar Schulterstücke für einen Oberleutnant Feuerwerker

Um 1910. Schwarze Samtunterlage mit Schlaufen, vergoldete Metall-Auflagen. Zustand 2+.

Selten! 1914 gab es in Preußen nur 221 Feuerwerksoffiziere.



351025
€ 250,00
2

Preußen Einzel Schulterklappe für einen Oberfeuerwerker

Um 1905. Schwarzer Samt mit rotem Vorstoß, blaue Tuchunterlage, große vergoldete Metall-Auflage, zum Einnähen. Zustand 2. 
351021
€ 120,00
3

Preußen Einzel Schulterstück für einen Hauptmann Festungsbau

Um 1910. Schwarze Samtunterlage mit Schlaufe, vergoldete Metallauflagen "FOB". Zustand 2.




351019
€ 120,00
3
€ 110,00
2

Preußen Einzel Schulterstück Feldgrau für einen Hauptmann Feuerwerker

Um 1916. Schwarze Samtunterlage, zum Einnähen, getönte Auflagen. Zustand 2.
350995
€ 150,00
2

Preußen Einzel Schulterstück Feldgrau für einen Oberleutnant im Königin Elisabeth Garde-Grenadier-Regiment Nr. 3

Friedensstandort Berlin-Charlottenburg, um 1910. Gelbe Tuchunterlage, getönte Auflagen. Getragen, Zustand 2.


350994
€ 180,00
2

Preußen Einzel Schulterstück Feldgrau für einen Leutnant im Eisenbahn-Regiment Nr. 2

Friedensstandort Hanau. Um 1916. Hellgraue Tuchunterlage. Die Tuchunterlage mit Mottenschäden. Zustand 2.
350993
€ 180,00
3

Preußen Einzel Schulterstück Feldgrau für einen Leutnant im Flieger-Bataillon Nr. 2

Friedensstandort Straßburg/Metz/Freiburg. Um 1917. Rote Tuchunterlage mit Schlaufe. Getragen, sehr selten.


350990
€ 180,00
2

Preußen Einzel Schulterstück für einen Oberstleutnant im Infanterie-Regiment König Ludwig III. v. Bayern (2. Niederschlesisches) Nr. 47

Standort Posen/Schrimm, um 1914. Gelbe Tuchunterlage, große Chiffre Krone "L". Die Tuchunterlage stark mottenzerfressen. Zustand 2-3.

Die Chiffre "Krone L" erhielt das Regiment erst 1913.





350803
€ 120,00
3

Preußen Einzel Schulterstück für einen Leutnant im Infanterie-Regiment König Ludwig III. v. Bayern (2. Niederschlesisches) Nr. 47

Standort Posen/Schrimm, um 1914. Gelbe Tuchunterlage mit Schlaufe, Chiffre Krone "L". Zustand 2.

Die Chiffre "Krone L" erhielt das Regiment erst 1913.





350800
€ 120,00
2

Preußen Einzel Schulterstück für eine Oberleutnant im Leib-Kürassier-Regiment Großer Kurfürst (Schlesisches) Nr. 1

Standort Breslau, um 1910. Weiße, schwarz gefärbte Tuchunterlage, gekrönte Chiffre "WR". Zustand 2.
350698
€ 180,00
3

Preußen Einzel Schulterstück für einen Hauptmann im Königs-Infanterie-Regiment (6. Lothringisches) Nr. 145

Standort Metz, um 1910. Blaue Tuchunterlage mit Schlaufe, Chiffre "WR II". Zustand 2.





350690
€ 120,00
3

Preußen 1. Weltkrieg Einzel Schulterstück für einen Leutnant im Königs-Infanterie-Regiment (6. Lothringisches) Nr. 145  

Friedensstandort Metz, um 1915. Weiße Tuchunterlage mit Schlaufe und blauer Nebenfarbe, Chiffre "WR II". Zustand 2.





350687
€ 180,00
2

Württemberg Einzel Feldachselstück Modell 1866 für einen Oberleutnant im Infanterie-Regiment König Wilhelm I. (6. Württembergisches) Nr. 124

Standort Weingarten, um 1875. Rote Tuchunterlage mit schwarzer Schlaufe. Zustand 2.

Das Regiment wurde 1874 in "Infanterie-Regiment König Wilhelm (6. Württembergisches) Nr. 124" und 1891 in "Infanterie-Regiment König Wilhelm I (6. Württembergisches) Nr. 124" umbenannt.
350680
€ 140,00
2
350679
€ 150,00
3

Preußen Einzel Schulterstück für einen Leutnant im Jäger-Regiment zu Pferde Nr. 12

Standort St. Avold, um 1914. Grüne Tuchunterlage mit Schlaufe und schwarzer Nebenfarbe. Zustand 2. 
350676
€ 130,00
2

Preußen Einzel Schulterstück für einen Rittmeister im Jäger-Regiment zu Pferde Nr. 11

Standort Tarnowitz/Lublinitz, um 1914. Grüne Tuchunterlage, hellblaue Nebenfarbe, zum Einnähen. Getragen, Zustand 2.
350675
€ 150,00
3

Preußen Einzel Schulterstück für einen Rittmeister im Jäger-Regiment zu Pferde Nr. 3 

Standort Colmar im Elsass, um 1914. Grüne Tuchunterlage mit gelber Nebenfarbe, mit Schlaufe. Getragen, Zustand 2.
350673
€ 120,00
2

Preußen Einzel Schulterstück für einen Hauptmann im 2. Kurhessischen Infanterie-Regiment Nr. 82

Standort Göttingen, um 1910. Rote Tuchunterlage, zum Einnähen. Getragen, Zustand 2.
350647
€ 60,00
3

Baden Paar Schulterstücke für einen Leutnant im 3. Badischen Feldartillerie-Regiment Nr. 50

Standort Karlsruhe, um 1910. Rote Tuchunterlage mit Schlaufen. Zustand 2.
350636
€ 120,00
2

Preußen 1. Weltkrieg Paar Schulterstücke für einen Leutnant im Reserve-Infanterie Regiment Nr. 10

Um 1915. Weiße Tuchunterlage, zum Einnähen. Zustand 2.

Das Regiment wurde 1914 in Striegau, Wohlau und Breslau aufgestellt.
350596
€ 100,00
2

Preußen Paar Schulterstücke für einen Hauptmann im Brandenburgischen Jäger-Bataillon Nr. 3

Standort Lübben, um 1900. Rote Tuchunterlage, große Rangsterne, zum Einnähen. Getragen, die Tuchunterlage ausgeblichen. Zustand 2.
350593
€ 120,00
3

Preußen 1. Weltkrieg Paar Schulterstücke für einen Oberleutnant im Reserve-Infanterie Regiment Nr. 1

Um 1915. Weiße Tuchunterlage mit Schlaufen. Zustand 2.

Das Regiment wurde 1914 in Rastenburg und Insterburg aufgestellt. 
350588
€ 120,00
2

Bayern Einzel Feldachselstück Modell 1866 für einen Direktor Proviantämter

Um 1870. Gelbe Tuchunterlage, goldene Tresse mit blauen Durchzügen, zum Einnähen. Zustand 2.



350558
€ 60,00
2

Preußen 1. Weltkrieg Einzel Schulterklappe für einen Unterzahlmeister

Um 1915. Weiße Tuchunterlage, dunkelblau unterlegt, silberne, blau durchwirkte Tresse, zum Einnähen. Zustand 2.
350549
€ 60,00
2

Preußen 1. Weltkrieg Einzel Schulterklappe für einen Unterapotheker

Um 1915. Karmesinrote Tuchunterlage, dunkelblau/schwarz unterlegt, silberne, blau durchwirkte Tresse, zum Einnähen. Zustand 2.





350543
€ 70,00
2

Preußen 1. Weltkrieg Einzel Schulterklappe für einen Proviantamt Unterinspektor 

Um 1916. Gelbe Tuchunterlage, feldgrau unterlegt, goldene, blau durchwirkte Tresse, zum Einnähen. Zustand 2.





350537
€ 60,00
2

Preußen Einzel Schulterstück Feldgrau für einen Oberleutnant im Fußartillerie-Regiment von Dieskau (Schlesischen) Nr. 6

Friedensstandort Neiße/Glogau, um 1917. Feldgraue Tuchunterlage. Getragen. Zustand 2.
350503
€ 70,00
2

Preußen 1. Weltkrieg Einzel Schulterstück für einen Oberleutnant im Lothringischen Fußartillerie-Regiment Nr. 16

Friedensstandort Metz/Diedenhofen, um 1915. Gelbe Tuchunterlage, zum Einnähen. Zustand 2.
350501
€ 50,00
3

Baden 1. Weltkrieg Einzel Schulterstück für einen Leutnant im Badischen Fußartillerie-Regiment Nr. 14

Friedensstandort Straßburg, um 1915. Orangene Tuchunterlage mit Schlaufe. Zustand 2.
350500
€ 60,00
2

Preußen Einzel Schulterstück für einen Hauptmann der Technischen Institute der Artillerie

Um 1914. Blaugraue Tuchunterlage, gekreuzte Kanonenrohre, zum Einnähen. Zustand 2.

Sehr selten!
350499
€ 180,00
2

Preußen Paar Schulterstücke für einen Hauptmann im Grenadier-Regiment König Friedrich III. (2. Schlesisches) Nr. 11

Standort Breslau, um 1910. Vergoldete Metallauflagen. Gelbe Tuchunterlage. Zum Einnähen. Getragen, Zustand 2.

Könnte so auch im Dragoner-Regiment König Friedrich III. (2. Schlesisches) Nr. 8 getragen worden sein.
333758
€ 250,00
2

Preußen Paar Schulterstücke für einen Leutnant Infanterie-Regiment Keith (1. Oberschlesisches) Nr. 22

Standort Gleiwitz/Kattowitz, um 1910. Weiße Tuchunterlage, zum Einnähen. Mit leichten Trage- und Alterungsspuren. Zustand 2.
337059
€ 100,00
5

Preußen Helmadler für eine Pickelhaube Mannschaft der Garde Regimenter 

Um 1900. Großer vergoldeter Gardeadler, ohne Schlitze für den Gardestern, wahrscheinlich von einem Grenadier Regiment getragen, ohne die Befestigungsschrauben. Zustand 2-.
331013
€ 350,00
2
€ 80,00
2

Reichswehr Eichenlaubkranz mit Kokarde für die Schirmmütze 

um 1925/30. Der Eichenlaubkranz in Nickelausführung versilbert, die Kokarde vergoldet mit dem Weimarer Adler. Zustand 2.
306815
€ 75,00
2

Kaiserliche Marine Paar Epauletten für einen Marine-Stabsingenieur

im Range eines Kapitänleutnant, um 1900. Große elegante Ausführung. Die Felder aus schwarzem Samt mit vergoldeten Auflagen. Komplett mit Schulterknöpfen. Zustand 2.
304785
€ 850,00
2

Preußen Einzel Schulterstück für einen Hauptmann Festungsbau

Um 1910. Mit vergoldeten Metallauflagen "FOB", mit schwarzer Samtunterlage. Getragen, Zustand 2. Sehr selten.
299786
€ 120,00
2

Bayern Paar Epauletten für einen Generalleutnant

um 1910. Große Ausführung, die Felder aus silbernem Waffeltuch, silberne Monde, starre silberne Kantillen, rotes Tuchfutter. Nahezu ungetragen in besonders gutem Zustand.
295508
€ 1.500,00
5

Preußen Kartuschkasten für Mannschaften im Grenadier-Regiment zu Pferde Freiherr von Derfflinger (Neumärkisches) Nr. 3

Standort Bromberg. Kammerstück, um 1900. Ausführung für den Revolver 79. Schwarzes Leder mit Messingauflagen, oben mit Schlaufen für den Entladestock. Im Deckel Kammerstempel "RDR5 1890 D5 1906 I", Naht des inneren Deckels bis auf zwei Nähte gelöst, Zustand 2.
288490
€ 1.200,00
2

Preußen Generalsgeflecht mit Fangschnur für einen Generalleutnant, um 1900

Schweres goldenes Schultergeflecht mit großem silbernen Rangstern, ohne Tuchunterlage. Die Fangschnur mit Pfeifen und beweglichen Krone. Leicht getragen, in gutem Zustand.
Diese Paradefangschnur wurde auch von Generalen aus Sachsen, Württemberg, Mecklenburg und Hessen getragen.
284485
€ 1.450,00
3
€ 165,00
2

Bayern Schulterklappe für Mannschaften im 2. Infanterie-Regiment Kronprinz

Standort München, um 1900. Getragen, zwei kleine Mottenlöcher, Zustand 2.
279441
€ 60,00
1

Kaiserliche Marine kleine Knöpfe für Offiziere technisches Personal

um 1916. Kriegsfertigung, Feinzink versilberte Ausführung 20 mm für das Jackett. Leicht getragen, Zustand 2.
Preis pro Stück :
235221
€ 10,00
2
232990
€ 40,00
2

Preußen Rosshaar-Schweif für das Zaumzeug für Offiziere der Husaren-Regimenter

um 1910. Langer schwarzer Roßhaarschweif, komplett mit 2 langen braunen Lederriemen und Schnallen zum Befestigen am Zaumzeug vor der Brust des Pferdes. Leichte Gebrauchspuren, Zustand 2.
Der Schweif am Zaumzeug hatte die Aufgabe, Mücken und Fliegen vom Pferd zu vertreiben.
219608
€ 650,00
2

Preussen Schärpe für Offiziere

Silbergespinstbinde mit 2 grauen Durchzügen, Quasten schwarz gefüttert, ohne Verschlußhaken, Zustand 2-3
218348
€ 70,00
2
€ 30,00
2

Preußen Bandeau für Offiziere Pelzmütze Husaren

um 1910. Bandeau in Offiziersqualität geprägt, versilbert mit aufpolierten Kanten. Rückseitig 2 Befestigungslaschen, Zustand 2+.
194008
€ 450,00
3

Preußen Säbeltasche für Offiziere im Husaren Regiment Nr. 15 und 16

Rotes Leder mit separater Tasche. Frontseitig Silbertresse auf gelbem Tuch, dieses schon stärker mottenzerfressen und ausgeblichen. Mit Originalberiemung. Getragen Zustand 2-
169092
€ 1.550,00
1

Kaiserl. Marine Mützenband "Schiffsartillerie-Schule"

getragen, Schrift leicht verblasst. Zustand 2
146433
€ 50,00
1
84271
€ 35,00
2
€ 80,00
2
345599
€ 75,00
2

1. Weltkrieg Mützenabzeichen "Karpathenkorps"

Buntmetall versilbert und getönt, teils grün lackiert. Rückseitig mit 2 Befestigungssplinten. Zustand 2.
331099
€ 150,00
4

Königreich Preußen Ringkragen für Mannschaften im Kürassier-Regiment (Pommersches) Nr. 2

um 1910. Ringkragen aus Messingblech, die aufgeschraubten Trophäen versilbert, rückseitig mit Trageklammer, komplett mit der besonderen Tragekette. Leicht getragen, Zustand 2.
326424
€ 2.000,00
6

Deutsches Reich Schützenschnur 1. Stufe (Kaiserabzeichen) für die beste Schieß-Kompanie der Regimenter, deren Chef der Kaiser war.

Kammerstück um 1900. Gelbe geflochtene Wollschnur, mit anhängender vergoldeter Kaiserkrone über Schwert und Zepter. Nur leicht getragen, in gutem Zustand.
Die Schnur wurde nicht nur in preußischen Regimentern, sondern auch bei den bayerischen, sächsischen und württembergischen Regimentern getragen, bei denen der Chef der Kaiser Wilhelm II. war.
319207
€ 1.100,00
2

Preußen Parade-Schärpe für Offiziere

Silbergespinstbinde mit 2 grauen Durchzügen, Quasten schwarz gefüttert, ohne Verschlußhaken, Zustand 2-3
311048
€ 70,00
2

Preußen feldgrauer Helmadler für eine Pickelhaube Mannschaften der Garde-Ulanen-Regimenter

um 1916. Eisen feldgrau, komplett mit aufgelegtem Gardestern, Zustand 2.
305414
€ 450,00
2
€ 120,00
2

Bayern Einzel Schulterstück für einen Oberst im Königlich Bayerischen Infanterie-Leibregiment .

Standort München, um 1870/80. Große Ausführung. Schweres Geflecht aus silberner Kantschnur mit blauen Durchzügen, rote Unterlage, auf der Unterseite mit Schlaufen. Zustand 2 .
283980
€ 140,00
2

Kaiserliche Marine Ärmelabzeichen für einen Oberingenieurapplikanten

Ausführung für das weiße Hemd, handgestickt. Ungetragen. Zustand 2
256112
€ 160,00
3

Preußen schwarze Schutzhülle für eine Säbeltasche für Offiziere

, um 1900. Fertigung aus schwarzem wasserabweisenden Tuch, zum aufknöpfen. Getragen, Zustand 2.
219487
€ 250,00
2
€ 30,00
2

Reichsmarine Mützenband "Linienschiff Hessen"

getragen, gut erhalten. Zustand 2
202474
€ 50,00
2

Marine Mützenband "XI. Halbflottille XI."

neuwertig, mit original Verpackungspapier, 132 cm lang, Metalfaden gewebt. Zustand 1
202042
€ 35,00
1

Kaiserliche Marine Mützenband "S.M.S. Marie" in Gold

neuwertig, 132 cm lang, mit Verpackungspapier, Metallfaden gewebt. Zustand 1

SMS Marie war eine Glattdeckskorvette der kaiserlichen Marine. Sie lief am 20. August 1881 auf der Reiherstiegwerft in Hamburg vom Stapel. Von Januar bis März 1893 war die Marie formal dem Permanenten Kreuzergeschwader unterstellt. Am 11. März 1894 lief das Schiff nach Rio de Janeiro ein, wo aufständische Marinesoldaten gegen den Brasilianischen Präsidenten Floriano Peixoto putschten. Im Juli und August 1895 gehörte die Marie zu einem nach Tanger in Marokko entsandten Geschwader, das dort nach der Ermordung zwei deutscher Kaufleute die Forderungen Berlins durchsetzen sollte.
1909 wurde das Schiff abgewrackt.
200944
€ 90,00
2
€ 50,00
2

Königreich Hannover Paar Epauletten für einen Leutnant im Pionier Btl. Nr. 6

frühe Ausführung um 1850. Große vegoldete Monte, schwarze Samtfelder mit aufgelegter 6, rote Tuchunterlage. Getragen, Zustand 2.
136628
€ 450,00
1

Reichsmarine Mützenband "Torpedo- und Nachrichtenschule"

Metallfaden-gewebte Ausführung, Länge: 153 cm, Zustand 2
31465
€ 25,00
2

Kaiserliche Marine Ärmelabzeichen für einen Oberbootsmannsmaaten

für das blaue Hemd, handgestickt. Zustand 2.
349838
€ 180,00
2

Preußen Paar Schulterklappe Mannschaft im Feldartillerie-Regiment Nr. 45

Friedensstandort Altona/Rendsburg, Modell 1915, feldgrau unterlegt. nicht 100% paarig, Zustand 2.
349807
€ 100,00
3

Bayern Einzel Schulterstück Feldgrau für einen Leutnant im 2. Telegraphen-Bataillon

Heimatstandort München, um 1916. Hellgraue Tuchunterlage mit Schlaufe, getönte Auflage. Zustand 2.



349724
€ 170,00
3

Königreich Bayern 1. Weltkrieg Einzel Schulterstück für einen Leutnant im Königlich Bayerischen 1. Infanterie-Regiment König

Friedensstandort München, um 1915. Weiße Tuchunterlage mit Schlaufe. Getragen, Zustand 2.


349634
€ 120,00
2

Baden Einzel Schulterstück Feldgrau für einen Leutnant im 6. Badischen Infanterie-Regiment Kaiser Friedrich III. Nr. 114

Friedensstandorte Konstanz/Burg Hohenzollern (Wachtkommando), um 1916. Grüne Tuchunterlage, zum Einnähen. Zustand 2.



349632
€ 140,00
3

Baden 1. Weltkrieg Einzel Schulterstück für einen Leutnant im 6. Badischen Infanterie-Regiment Kaiser Friedrich III. Nr. 114

Friedensstandorte Konstanz/Burg Hohenzollern (Wachtkommando), um 1915. Weiße Tuchunterlage mit grüner Nebenfarbe, mit Schlaufe. Zustand 2.



349630
€ 140,00
3

Baden Einzel Schulterstück für einen Major im 6. Badischen Infanterie-Regiment Kaiser Friedrich III. Nr. 114

Standorte Konstanz/Burg Hohenzollern (Wachtkommando), um 1910. Grüne Tuchunterlage mit Schlaufe. Zustand 2.



349627
€ 150,00
2

Baden Einzel Schulterstück für einen Hauptmann im 6. Badischen Infanterie-Regiment Kaiser Friedrich III. Nr. 114

Standorte Konstanz/Burg Hohenzollern (Wachtkommando), um 1910. Grüne Tuchunterlage, zum Einnähen. Zustand 2.



349625
€ 120,00
2

Baden Einzel Schulterstück für einen Leutnant im 6. Badischen Infanterie-Regiment Kaiser Friedrich III. Nr. 114

Standorte Konstanz/Burg Hohenzollern (Wachtkommando), um 1910. Grüne Tuchunterlage, zum Einnähen. Zustand 2.



349624
€ 120,00
2

Preußen Einzel Schulterstück für einen Leutnant im Grenadier-Regiment König Friedrich III. (2. Schlesisches) Nr. 11

Standort Breslau, um 1910. Vergoldete Metallauflagen. Gelbe Tuchunterlage. Zum Einnähen. Getragen, Zustand 2.

Könnte so auch im Dragoner-Regiment König Friedrich III. (2. Schlesisches) Nr. 8 getragen worden sein.
349620
€ 120,00
2

Preußen 1. Weltkrieg Einzel Schulterstück für einen Leutnant im Leib-Grenadier-Regiment König Friedrich Wilhelm III. (1. Brandenburgisches) Nr. 8

Friedensstandort Frankfurt a.d. Oder, um 1915. Weiße Tuchunterlage mit roter Nebenfarbe, zum Einnähen. Stärker getragen, Zustand 2.
349590
€ 100,00
2

Preußen 1. Weltkrieg Einzel Schulterstück für einen Leutnant im Grenadier-Regiment König Friedrich Wilhelm II. (1. Schlesisches) Nr. 10

Friedensstandort Schweidnitz, um 1915. Weiße Tuchunterlage, mit besonders großen Auflagen (!), zum Einnähen. Zustand 2+.
349576
€ 140,00
2
349574
€ 120,00
3

Preußen 1. Weltkrieg Einzel Schulterstück für einen Oberleutnant im 4. Garde-Feldartillerie-Regiment, Fahrende Abteilung

Friedensstandort Potsdam, um 1915. Blaue Tuchunterlage mit weißer Schlaufe. Zustand 2. 



349571
€ 75,00
2

Preußen Einzel Schulterstück für einen Oberleutnant im 4. Garde-Feldartillerie-Regiment, Fahrende Abteilung

Standort Potsdam, um 1910. Blaue Tuchunterlage, zum Einnähen, die Tuchunterlage mit Mottenloch. Zustand 2. 



349570
€ 60,00
2

Preußen 1. Weltkrieg Einzel Schulterstück für einen Leutnant im Westfälischen Fußartillerie-Regiment Nr. 7

Friedensstandort Köln, um 1915. Orangene Tuchunterlage, zum Einnähen. Zustand 2.
349552
€ 50,00
2

Preußen 1. Weltkrieg Einzel Schulterstück für einen Leutnant im Feld-Artillerie-Regiment Nr. 272

Um 1916. Rote Tuchunterlage, zum Einnähen. Getragen, Zustand 2.

Das Regiment wurde erst 1916 aufgestellt und unterstand der ebenfalls erst 1916 gebildeten 213. Division.
349549
€ 50,00
3

Preußen Einzel Schulterstück Feldgrau für einen Leutnant im Mindischen Feldartillerie-Regiment Nr. 58

Friedensstandort Minden, um 1916. Rote Tuchunterlage mit Schlaufe, feldgraue Auflagen. Zustand 2.
349471
€ 60,00
2
€ 60,00
3

Preußen Einzel Schulterstück für einen Oberleutnant im 2. Garde-Feldartillerie-Regiment

Friedensstandort Potsdam. Um 1914. Rote Tuchunterlage mit Schlaufe. Zustand 2.
349456
€ 120,00
2

Preußen Einzel Schulterstück für einen Oberstleutnant im 1. Garde-Feld-Artillerie-Regiment, Fahrende Abteilung

Standort Berlin, um 1914. Weiße Tuchunterlage mit roter Nebenfarbe, zum Einnähen, vergoldete metallene Auflage. Zustand 2.
349450
€ 200,00
3

Bayern Einzel Schulterstück Feldgrau für einen Oberstleutnant im 6. Infanterie-Regiment Kaiser Wilhelm, König von Preußen

Friedensstandort Amberg, um 1917. Feldgraue Tuchunterlage mit Schlaufe, feldgraue Auflagen. Zustand 2.
349384
€ 200,00
2
349355
€ 420,00
2

Preußen Einzel Schulterstück Feldgrau für einen Leutnant im Feldartillerie-Regiment Prinzregent Luitpold von Bayern (Magdeburgisches) Nr. 4

Friedensstandort Magdeburg, um 1916. Rote Tuchunterlage, zum Einnähen, feldgraue Auflagen. Getragen, Zustand 2.
349344
€ 160,00
2

Preußen Einzel Schulterstück für einen Leutnant im Husaren-Regiment Kaiser Nikolaus II. von Russland (1. Westfälisches) Nr. 8

Standort Paderborn, um 1910. Ausführung für die Attila, mit versilberter Metallauflage der Regimentschiffre, hellblaue Tuchunterlage, zum Einnähen. Getragen, Zustand 2.

Selten. 
349341
€ 230,00
2

Kaiserliche Marine Paar kleine Knöpfe für die Paradejacke der Mannschaften  

17 mm, identischer Hersteller, leicht getragen, Zustand 2-.

348514
€ 30,00
2

Kaiserliche Marine Paar große Knöpfe 

Versilberte Ausführung, um 1910, 25 mm, für den Kollani, identischer Hersteller, leicht getragen, Zustand 2-.

348509
€ 40,00
9

Preußen Säbeltasche für Mannschaften der Husaren Regimenter

Elegantes Eigentumstück, um 1910. Ausführung aus schwarzem Lackleder mit vergoldter Messing Auflage Krone über "FWR". Innen mit Taschenvorrichtung. Komplett mit den 3 original Ledertrageriemen aus Lackleder mit vergoldeten Messingschnallen. Leicht getragen, Zustand 2+.
Ein schönes Stück.
348484
€ 1.250,00
2

Preußen Paar Schulterstücke für einen Oberleutnant im 2. Nassauischen Infanterie-Regiment Nr. 88

Standort Mainz, das II. Bataillon in Hanau, um 1914. Schwere Namenszüge, auf weißer Tuchunterlage. Getragen. Zustand 2.
Der Namenszug "K" für König Konstantin von Griechenland wurde am 19.9.1913 eingeführt. Selten.
344987
€ 350,00
2

Königreich Sachsen Paar Schulterstücke Feldgrau für einen Generalleutnant zur Disposition

Um 1916/17. Gold/silbernes Generalsgeflecht mit grünen Durchzügen, großer goldener Rangstern, rote Tuchunterlage. Getragen, Zustand 2. Sehr selten.


332417
€ 850,00
2

Preußen Paar Schulterstücke für einen Oberstleutnant im Kaiser Alexander Garde-Grenadier-Regiment Nr. 1

Standort Berlin, um 1914. Flaches Silbergeflecht, die vergoldeten Namenszüge in kleiner Ausführung. Leicht getragen, Zustand 2.
336219
€ 350,00
4

Preußen Paar Schulterstücke und die Erkennungsmarke für den Leutnant der Reserve "Hoffmann" im Ersatz-Bataillon des 2. Lothringischen Infanterie-Regiments Nr. 131

Friedensstandort Mörchingen, um 1914/15. Zustand 2.

Das Regiment gehörte zum XXI. Armeekorps. Das Korps wurde erst 1912 errichtet und hatte sein Hauptquartier in Saarbrücken. Es umfasste die Regierungsbezirke Koblenz und Trier sowie einen Teil von Elsaß-Lothringen.
323208
€ 190,00
2

Hessen Helmemblem für die feldgraue Pickelhaube für Mannschaften

Um 1915 Eisen, feldgrau lackiert. Getragen, rückseitig mit beiden Befestigungslaschen. Zustand 2 .
297344
€ 400,00
2

Preußen Paar Epauletten für einen Leutnant im 4. Lothringisches Infanterie-Regiment Nr. 136

Standort Straßburg im Elsass, um 1910, uf der Unterseite mit Mottenschäden, Zustand 2-3.
276418
€ 200,00
3

Preußen Einzel Schulterstück für Mannschaften im Luftschiffer-Bataillon Nr. 1, Garde-Korps

um 1914. Ausführung für den Mantel, mit steingrauer Tuchunterlage. Zustand 2. Selten.
258457
€ 200,00
2

Preußen Paar Epauletten für einen Oberleutnant im Garde-Jäger-Bataillon

Standort Potsdam, um 1900. Befördert. Mit einigen Löchlein. Zustand 2-.
258379
€ 300,00
2

Preußen Paar Schulterklappen feldgrau für Mannschaften im Garde-Grenadier-Regiment Nr. 5

um 1918. Späte feldgraue Ausführung zum einnähen. Die Unterseite mit stärkeren Mottenschäden. Dazu die original Erkennungsmarke des Trägers "G.G.R. 5 K.-Nr. 608". Zustand 2-3. Sehr selten !
246881
€ 230,00
2

Bayern Paar Schulterstücke für einen Generalleutnant

um 1900. Gold/silbernes Generalsgeflecht mit blauen Durchzügen, auf roter Tuchunterlage, ohne Schlaufen. Getragen, Zustand 2.
229067
€ 600,00
2
€ 40,00
1

Reichsmarine Mützenband ""Torpedoboot Iltis"

neuwertig, original verpackt, Metallfaden gewebt. Zustand 1
203400
€ 70,00
2

Mützenband "4. Halbflottille. 4."

gut erhalten. Zustand 2
202231
€ 40,00
1

Kaiserl. Marine Mützenband."7. II.Matrosen-Division.II.7."

Metallfaden gewebt, 114 cm lang, getragen. Zustand 2
201066
€ 35,00
3

Sachsen Auflage für die Säbeltasche der Husaren .

Gekröntes "AR", aus Bronze gegossen, rückseitig mit 4 Ösen, gute Erhaltung. Zustand 2
187498
€ 250,00
2

Sächsische Herzogtümer: Livréeknöpfe für Bedienstete, Hofbeamte etc.

um 1900. Mit gekröntem Wappen , Durchmesser 17 mm.
Mehrer auf Lager Preis pro Stück 15 Euro.
173401
€ 15,00
1

Mützenband "3. Halbflottille 3."

Metallfaden-gewebte Ausführung, getragen, Länge: 148 cm, Zustand 2
109752
€ 30,00
1
57661
€ 20,00
8

Sachsen Kartuschkasten mit Bandolier für Offiziere im Ulanen-Regiment Nr. 17 Kaiser Franz Josef von Österreich

um 1900. Großer Kartuschkasten feuervergoldet mit aufgelegtem silbernem Wappen und Trophäen, die Rückseite mit rotem Tuch hinterlegt. Dazu das passende Bandolier mit breiter Silbertresse und vergoldeten Beschlägen, vorn aufgelegt das große vergoldete sächsische Wappen, das Bandolier mit roter Tuchunterlage. Leicht getragen, Zustand 2.
348348
€ 1.500,00
2

Bayern Paar Schulterstücke für einen Oberleutnant im Königlich Bayerischen 2. Infanterie-Regiment Kronprinz

Standort München, um 1900. Die rote Tuchunterlage leider stark gealtert, große Rangsterne. Zustand 2-3.


347273
€ 120,00
3

Hessen-Darmstadt 1. Weltkrieg Einzel Schulterstück für einen Leutnant im Infanterie-Regiment Nr. 186

Um 1915. Rote Tuchunterlage mit Schlaufe. Zustand 2.

Das Regiment wurde Mitte 1915 bei Roye aufgestellt. Es unterstand der 52. Infanterie-Division.
346974
€ 90,00
3

Preußen Einzel Schulterstück für einen Oberleutnant der Landwehr-Inspektion Hannover

Um 1914. Weiße Tuchunterlage mit Schlaufe. Getragen, Zustand 2.
346897
€ 90,00
3

Preußen Einzel Schulterstück für einen Hauptmann der Landwehr-Inspektion Köln

Um 1914. Blaue Tuchunterlage mit Schlaufe. Getragen, Zustand 2.
346893
€ 90,00
2
346887
€ 90,00
3

Preußen Einzel Schulterstück für einen Oberleutnant der Landwehr-Inspektion Breslau

Um 1914. Gelbe Tuchunterlage mit Schlaufe. Getragen, Zustand 2.
346885
€ 90,00
2
346881
€ 90,00
2

Preußen Einzel Schulterstück für einen Oberleutnant im Landwehr Bezirk/Landwehr Inspektion Straßburg

Um 1910. Rote Tuchunterlage, vergoldete Auflage "S". Zum einnähen. Leicht getragen in gutem Zustand, selten.
346877
€ 75,00
2

Preußen Einzel Schulterstück Feldgrau für einen Leutnant im 3. Garde-Feldartillerie-Regiment 

Friedensstandort Berlin-Beeskow, um 1916. Rote Tuchunterlage mit gelber Nebenfarbe, feldgraue Auflage. Zustand 2.
346843
€ 150,00
3
346834
€ 190,00
2

Preußen Einzel Schulterstück für einen Oberleutnant im Ulanen-Regiment Hennigs von Treffenfeld (Altmärkisches) Nr. 16

Standorte Salzwedel/Gardelegen, um 1910. Hellblaue Tuchunterlage, zum Einnähen. Zustand 2.
346833
€ 140,00
3

Preußen Paar Schulterstücke Feldgrau für einen Oberleutnant der Nachrichten-Ersatz-Abteilung Nr. 14

Um 1917. Grüne Tuchunterlage mit Schlaufe, rote Nebenfarbe, feldgraue Auflagen. Getragen. Zustand 2.Sehr selten.
346797
€ 360,00
2

Preußen Einzel Schulterstück für einen Leutnant der Nachrichten-Ersatz-Abteilung Nr. 9

Um 1916. Grüne Tuchunterlage, rote Nebenfarbe, zum Einnähen. Getragen. Zustand 2.
346795
€ 150,00
3

Preußen Paar Schulterstücke Feldgrau für einen Leutnant der Nachrichten-Ersatz-Abteilung Nr. 16

Um 1917. Grüne Tuchunterlage mit feldgrauen Schlaufen, rote Nebenfarbe, feldgraue Auflagen. Getragen. Zustand 2.
346792
€ 350,00
3

Preußen Paar Schulterstücke für einen Leutnant im Thüringischen Husaren-Regiment Nr. 12

Standort Torgau, um 1910. Hellblaue Tuchunterlage mit Schlaufen. Zustand 2.
346582
€ 180,00
2

Kaiserliche Marine Mützenband "S.M.S. Alice Roosevelt" in Gold

Länge 108 cm, getragen, Metallfaden gewebt. Zustand 2 .

Die Stationsyacht Alice Roosevelt, zur Verfügung der Marinestation der Nordsee zwischen 1902 und 1917. 1887 in Dienst gestellt als Divisionstorpedoboot D1 (später D2), 
306903
€ 75,00
2
257210
€ 135,00
2
€ 200,00
8

Preußen Paar Epauletten für einen hohen Staatsbeamten

Landesältester der Provinz Schlesien, um 1900. Große schwere Epauletten. Silberne Felder und Monde, mit handgesticktem preußischem Wappen, starre silberne Kantillen, die Unterseite mit gelber Tuchunterlage für die Provinz Schlesien. Komplett im passenden Karton mit Hersteller "L. Luttmann & Comp. Militäair & Civil Bekleidungs- & Effekten Fabrik und Handlung, Berlin..". . Nur minimal getragen, Zustand 2+.
253976
€ 1.350,00
2

Kaiserliche Marine 1. Weltkrieg Paar Schulterstücke feldgrau für einen Leutnant zur See

Marine-Flandernkorps, um 1916. Feldgraue Ausführung auf dunkelblauer Tuchunterlage, mit Stegen für den Mantel. Leicht getragen, Zustand 2. Extrem selten.
239690
€ 250,00
2

Anhalt Einzel Schulterklappe für Mannschaften im Infanterie-Regiment Nr. 93

Dessau um 1915. Es handelt sich um eine Ersatzfertigung aus dem 1. Weltkrieg mit gedrucktem Namenszug. Getragen, Zustand 2.
236932
€ 35,00
2

Preußen 1. Weltkrieg Einzel Schulterklappe für einen Unterzahlmeister

Um 1915, mit feldgrauer Tuchunterlage. Getragen, Zustand 2-3.
236480
€ 35,00
2

Kaiserliches Seebataillon 1. Weltkrieg Paar feldgraue Schulterknöpfe für Offiziere für eine Feldbluse

um 1917. 16 mm, feldgrau lackierte Blechausführung. Ungetragen, Zustand 2.
235215
€ 40,00
8

Preußen Paar Epauletten aus dem Besitz von Generalleutnant zur Disposition von Treskow

um 1890. Große Ausführung, die Felder aus silbernem Waffeltuch, goldene Monde, die Silberlitze mit schwarzem Mitteldurchzug für Offiziere "z.D.", starre silberne Kantillen, rotes Tuchfutter. Komplett im alten Original Kasten, innen mit Etikett "M. Neumann Waffen, Militair-Effecten- u. Armee-Fechtzeug-Fabrikant, Berlin N.W. …", innen mit handschriftlicher Namensbezeichnung "von Treskow". Getragen, Zustand 2.
234438
€ 1.200,00
2

Preußen Paar Schulterstücke für einen Leutnant im Füsilier-Regiment Königin (Schleswig-Holsteinisches) Nr. 86

Standort Schleswig, um 1910. Breite Ausführung mit schweren Namenszügen. Viel getragen, Zustand 3.
231753
€ 110,00
2
230877
€ 35,00
6

Kaiserliche Marine Paar Epauletten für einen Stabsarzt

im Range eines Kapitänleutnants, um 1910. Elegante kleine Ausführung, auf der Unterseite mit Drahtbügeln zum Aufschieben. Die Felder aus blauem Samt mit großen vergoldetem vergoldeten Äskulapstäben, komplett mit Schulterknöpfen, im original Kasten. Getragen in guter Erhaltung. Zustand 2
226336
€ 650,00
2
€ 60,00
2

Preußen Einzel Schulterklappe für Mannschaften3. Niederschlesisches Infanterie-Regiment Nr. 50

Standort Rawitsch. Kammerstück, um 1900. Getragen, Zustand 2.
225193
€ 30,00
2

Preußen Einzel Schulterklappe für Mannschaften im Bezirks-Kommando 17

Standort Glogau, um 1900. Getragen, Zustand 2.
225192
€ 35,00
2
225186
€ 30,00
6

Sachsen Paar Epauletten für einen Oberst z.D. im 5. Infanterie-Regiment Kronprinz Nr. 104

Standort Chemnitz, um 1910. Große Ausführung mit vergoldeten Auflagen. Zustand 2. Selten.
218262
€ 1.250,00
5

Preußen Paar Epauletten für einen Leutnant im Jäger-Regiment zu Pferde Nr. 3 .

Standort Colmar im Elsass, um 1914. Dunkelgrüne Epauletten mit zitronengelber Nebenfarbe, silbernen Monden, komplett im original Kasten. Leicht getragen, minimaler Mottenfraß, der Deckel des Kastens schon leicht beschädigt. Zustand 2
210896
€ 900,00
2

Weimarer Republik Paar Schultersterne für Beamte

vergoldet, im Zentrum mit dem Weimarer Adler. Ungetragen, Zustand 2+.
Die Sterne wurden getragen von Beamten im gehobenen Dienst der Reichspost, Reichsbahn, Zoll etc.
Je Paar EUR 15,--
210363
€ 15,00
2

Bayern Paar Schulterstücke für einen Major der Infanterie

große Schwere Ausführung um 1870. Schweres Silbergeflecht mit blauen Durchzügen, auf roter Tuchunterlage. Die ehemaligen Auflagen fehlen. Deutlich getragen, Zustand 2-.
203495
€ 230,00
2

Bayern Paar Epauletten Landwehr Offizier der Jägertruppe

um 1850. Versilberte Auflagen auf dunkelgrüner Tuchunterlage. Getragen, Zustand 2-.
190133
€ 350,00
1

Kaiserliche Marine Mützenband "S.M.S. Hela"

neuwertig in original Papierverpackung, 136 cm lang. Zustand 1.
SMS Hela war ein Aviso, ab 1899 als Kleiner Kreuzer bezeichnet, der deutschen Kaiserlichen Marine, der im Ersten Weltkrieg zum Einsatz kam. Ab Sommer 1900 wurde die Hela ein Jahr lang vor China während des Boxeraufstandes eingesetzt. Nach einem umfangreichen Umbau zwischen 1903 und 1906 diente die Hela ab 1910 als Flottentender. Beim Ausbruch des Ersten Weltkrieges 1914 wurde sie als Kreuzer zur Unterstützung der in Helgoland stationierten Torpedoboote eingesetzt, und bereits am 13. September 1914 wurde sie vom britischen U-Boot E9 torpediert und versenkt.
135469
€ 80,00
1

Mützenband "S.M.S. Koenig Albert" in Silber

Ausführung in Silber für technisches und Maschinenpersonal. . Leicht getragen, 106 cm lang. Zustand 2
134829
€ 80,00
1

Kaiserliche Marine Mützenband "S.M.S. Lothringen" in Silber

Ausführung in Silber für technisches und Maschinenpersonal. Ungetragen, neuwertig in original Papierverpackung, 115 cm lang. Zustand 1.

Die SMS Lothringen war ein Linienschiff der Kaiserlichen Marine und der Reichsmarine. Nach der Indienststellung am 18. Mai 1906 gehörte das Schiff ab 1. Juli 1906 zum II. Geschwader der Hochseeflotte. Die für den 17. August 1914 geplant Außerdienststellung entfiel aufgrund des Beginn des 1. Weltkriegs.. Die Vorläufige Reichsmarine übernahm Lothringen und ließ das Schiff Anfang 1919 zum Mutterschiff für Minensuchboote umbauen, Außerdienststellung 1928.
134412
€ 80,00
1

Kaiserliche Marine Mützenband "S.M.S. Kaiser Wilhelm der Grosse" in Silber

Ausführung in Silber für das technische und Maschinenpersonal. Metallfaden, gut erhalten. Zustand 2

SMS Kaiser Wilhelm der Große war ein Linienschiff der Kaiserlichen Marine. Das Schiff wurde als Panzerschiff I. Klasse1898 auf der Friedrich Krupp Germaniawerft in Kiel  auf Kiel gelegt.  Im Jahr 1908 wurde das Schiff außer Dienst gestellt und von 1908 bis 1910 grundlegend umgebaut und modernisiert. Danach gehörte es der Reserve-Formation der Nordsee an. Mit Kriegsausbruch 1914 erfolgte die Reaktivierung und Zuteilung zum V. Geschwader.
41583
€ 60,00
2

Anhalt Paar Schulterklappen Mannschaft feldgrau im Infanterie-Regiment Nr. 93

um 1915. Ungetragen, Zustand 1a.
Von diesen Schulterklappen wurde ein kleiner Restbestand in einem alten Depot in Metz gefunden.
189214
€ 175,00
2

Sachsen Paar Schulterklappen Mannschaft feldgrau Krankenträger im Infanterie-Regiment Nr. 103

um 1915. Kornblumenblaue Schulterklappen, die Unterlage in feldgrau. Ungetragen. Zustand 1a.
Von diesen Schulterklappen wurde ein kleiner Restbestand in einem alten Depot in Metz gefunden.
189124
€ 120,00
2
€ 35,00
1

1. Weltkrieg : feldgraue Regiments-Nummern "9" für Schulterstücke

für Offiziere und Offizier-Stellvertreter um 1916/17. Feinzink feldgrau, mit Splinten.
Preis je Paar :
175271
€ 10,00
1

1. Weltkrieg : feldgraue Regiments-Nummern "7" für Schulterstücke

für Offiziere und Offizier-Stellvertreter um 1916/17. Feinzink feldgrau, länge ca. 18,8 mm, mit Splinten.
Preis je Paar :
175269
€ 10,00
1

1. Weltkrieg : feldgraue Regiments-Nummern "5" für Schulterstücke

für Offiziere und Offizier-Stellvertreter um 1916/17. Feinzink feldgrau, länge ca. 18,5 mm, mit Splinten.
Preis je Paar :
175267
€ 10,00
1

1. Weltkrieg : feldgraue Regiments-Nummern "3" für Schulterstücke

für Offiziere und Offizier-Stellvertreter um 1916/17. Feinzink feldgrau, mit Splinten.
Preis je Paar :
175266
€ 10,00
1

1. Weltkrieg : feldgraue Regiments-Nummern "8" für Schulterstücke

für Offiziere und Offizier-Stellvertreter um 1916/17. Feinzink feldgrau, mit Splinten.
Preis je Paar :
175265
€ 10,00
2

Preußen Paar Schulterstücke für einen General der Infanterie im 1. Garde-Regiment zu Fuß

Potsdam, um 1900. Breite Schulterstücke, Gold/silbernes Generalsgeflecht mit schwarzen Durchzügen, die Rangstern in Silber, komplett mit Silberlitze und weißer Tuchunterlage, mit Schlaufen. Getragen, in gutem Zustand, selten.
93242
€ 1.400,00
2

Preußen Paar Schulterstücke für einen Leutnant im (Reserve-) Infanterie-Regiment Nr. 201

Um 1914. Weiße Tuchunterlage, zum Einnähen. Metallene Auflagen. Zustand 2.


Das Reserve-Infanterie-Regiment Nr. 201 wurde 1914 in Berlin aufgestellt und gehörte zur 43. Reserve-Division.
335147
€ 90,00
2

Preußen Paar Schulterstücke feldgrau für einen Leutnant im 4. Magdeburgischen Infanterie-Regiment Nr. 67

Friedensstandort Metz, um 1915/16. Weiße Tuchunterlage, zum Einnähen. Metallene Auflagen. Leichte Alterungsspuren. Zustand 2. 



335141
€ 120,00
3

Kaiserliches Seebataillon Paar Schulterklappen feldgrau für Mannschaften des III. See-Ersatzbataillon

um 1915/16. Feldgrau mit gelb gestickten Auflagen, weiße Paspelierung, zum einnähen. Getragen, in gutem Zustand.

Sehr selten.

Zur Ergänzung des III. Seebataillons in Tsingtau wurde mit AKO vom 17. August 1898 die Aufstellung der 1. Stammkompanie beim I. Seebataillon in Kiel und der 2. Stammkompanie sowie der Stammbatterie für die Marine-Feld-Batterie beim II. Seebataillon in Wilhelmshaven befohlen. Diese wurden 1902 in Wilhelmshaven zusammengefasst und 1906 als selbstständiges III. Stamm-Seebataillon dem II. Seebataillon zugeteilt. 1912/13 verlegte es dann nach Cuxhaven. Der Ausbruch des I. Weltkriegs führte auch zur Mobilisierung der Marine-Infanterie und ihrer Reservisten. So wurden an den beiden Standorten Kiel und Wilhelmshaven jeweils 2 Seebataillone aus den verfügbaren Reservisten aufgestellt. Hieraus wurde dann das spätere Marinekorps gebildet.
333780
€ 450,00
2

Kaiserliches Mützenband "Hohenzollern" für Kinder-Matrosenmütze 

leicht getragen, 90 cm, in gutem Zustand, sehr selten.
333529
€ 100,00
3

Oldenburg Paar Schulterstücke Feldgrau für einen Major im Oldenburgischen Dragoner-Regiment Nr. 19

Friedensstandort Oldenburg, um 1916/17. Feldgraues Geflecht mit vergoldeten Auflagen, weiße Tuchunterlage mit Schlaufen und silbernen Litzen als Vorstoß. Getragen und gut erhalten. Zustand 2.

Selten.



332742
€ 350,00
2

Preußen feldgrauer Helmadler für eine Pickelhaube Mannschaften der Garde-Ulanen-Regimenter

Um 1916. Eisen lackiert. Rückseitig mit 2 Ösen, der Gardestern fehlt, der Kopf abgebrochen. Zustand 3-.
331213
€ 80,00
2

Sachsen bzw. Bayern oder Württemberg Königsabzeichen für die Infanterie 1907

Ärmelabzeichen, Buntmetall vergoldet, auf der original Tuchunterlage und Rückenplatte. Die Tuchunterlage am Rand mit kleinen Mottenlöchern. Zustand 2.
330738
€ 220,00
2

Kaiserlicher Deutscher Flottenverein, Abzeichen für die Schirmmütze

vergoldet, lackiert, Zentrum mit Cellon, auf dunkelblauer Tuchunterlage, zum annähen. Höhe ca. 5,5 cm. Getragen, 2 x durchbohrt, Zustand 3.
329314
€ 60,00
2

Preußen Einzel Epaulette für einen Oberst im Infanterie-Regiment Markgraf Karl (7. Brandenburgisches) Nr. 60

Standort Weißenburg (Elsass), um 1900. Getragen, Zustand 2.

Ab 1871 gehörte das IR 60 zum XV. Armeekorps in Straßburg und ab 1912 zum neu gegründeten XXI. Armeekorps in Saarbrücken. 
327854
€ 180,00
2

Bayern Bruststern zur Supraweste der Leibgarde der Hartschiere

Großer Metallfaden handgestickter Bruststern, im Zentrum rotes Samtfeld mit Wahlspruch. Durchmesser 29 cm. Rückseitig mit 4 Befestigungslaschen. Getragenes Stück mit Altersspuren, Zustand 2. Sehr selten.
325854
€ 1.450,00
2

Preußen Bandeau für Mannschaftspelzmütze Husaren feldgrau

um 1915. Bandeau aus Eisenblech feldgrau, die Vorderseite Gold lackiert, rückseitig 3 Befestigungslaschen, Zustand 2. Selten.
323890
€ 250,00
2

Bayern Paar Schulterstücke für einen Leutnant im 2. Telegraphen-Bataillon

Heimatstandort München, um 1915. Eine typische Frontanfertigung. Matt getönte Schulterstücke, die feldgraue Paspel über ein paar Friedensschulterstücke übernäht, die Auflagen typisch bayerisch. Zum Einnähen, mit Knöpfen. Zustand 2.
Das Bataillon wurde erst 1912 aufgestellt. Sehr selten.


321195
€ 350,00

Bayern Kartuschkasten und Paradebandolier für Offiziere der Feldartillerie

Um 1900. Großer Kartuschkasten mit vergoldetem Deckel und aufgelegtem plastischem Bayerischen Wappen, rückseitig rotes Leder, der Verschlussknopf fehlt. Dazu das Bandolier, Goldtresse mit 3 blauen Durchzügen und vergoldeten Beschlägen, die Unterseite aus rotem Tuchfutter. Leicht getragen, Zustand 2.
319562
€ 1.200,00
2

Preußen Kragen mit Kragenspiegel für Mannschaften im Garde-Grenadier-Regiment Nr. 4

um 1910. Roter Kragen mit dunkelblauen Vorstößen, die Kragenspiegel mit weißen Gardelitzen. Leicht getragen, Zustand 2.
Der Kragen wurde auch in anderen Regimentern getragen, z.B. Grenadier-Regt. Nr. 109, Nr.123 etc.
310990
€ 150,00
2

Preußen 1. Weltkrieg feldgrauer Kragen für eine Feldbluse für Mannschaften

um 1916. Feldgrauer Kragen mit dunkelblauer Paspelierung, innen nicht gefüttert. Leicht getragen, Zustand 2+.
310989
€ 120,00
2

Preußen 1. Weltkrieg Paar Schulterklappen feldgrau Mannschaft Kraftfahr-Abteilung Nr. 4

um 1915. Steingraue Schulterklappen, die Tuchunterlage in feldgrau, Ausführung für die Feldbluse. Getragen, Zustand 2. Sehr selten.
309159
€ 350,00
2

Mützenband "S.M.S. Charlotte" für Schiffsjungen in Rot

Länge 119 cm, mit rotem Schriftzug. Zustand 2
306920
€ 90,00
2

Preußen Paar Epauletten für Mannschaften im 2. Garde-Ulanen-Regiment, 5. Eskadron

Standort Berlin, Kammerstück, 1908. Rotes Tuch, gelbe Monde. Mit leichten Alterungsspuren, Zustand 2-.
305080
€ 350,00
9

Bayern Paar Epauletten für Forstbeamte aus der Zeit der Regentschaft Maximilian II. (1848-1864)

Feine Goldstickerei, im Zentrum die gekrönte Chiffre "M" auf hellgrünen Samtfeldern. Dunkelgrüne Tuchunterlage, komplett mit Schulterknöpfen, im original Kasten. Zustand 2.
305027
€ 550,00
2

Weimarer Republik Reichsbanner gewebtes Abzeichen

(SPD Organisation bis 1933) , gewebt, getragen, Zustand 2
297582
€ 100,00
2
297510
€ 40,00
2

Preußen Paar Epauletten aus dem Besitz von Kaiser Franz Joseph I. von Österreich als Generalleutnant und Chef im Kaiser Franz Garde-Grenadier-Rgt. Nr. 2

Standort Berlin, um 1900. Die Epauletten als Generalleutnant. Die Felder aus rotem Tuch, aufgelegte Namenzüge feuervergoldet und Rangstern. Goldene Monde, starre silberne Kantillen. Auf der Unterseite rotes Tuchfutter mit jeweils 2 Befestigungshaken. Leicht getragen in schönem Zustand.
Historisch von musealer Bedeutung !
295579
€ 4.500,00
2

Preußen 1. Weltkrieg Paar Schulterklappen feldgrau Mannschaft Kraftfahr-Abteilung Nr. 20

um 1915, Ausführung für die Feldbluse. Getragen, Zustand 2. Sehr selten.
294220
€ 350,00
2

Hessen Paar Schulterstücke für einen Leutnant im Leibgarde Infanterie Regt. Nr. 115

Standort Darmstadt, um 1914. Die Schulterstücke mit roten Durchzügen, die gekrönten Namenszüge "EL" vergoldet mit aufpolierten Kanten. Leicht getragen in gutem Zustand.
293157
€ 350,00
2
292831
€ 600,00
2
€ 130,00
2

Preußen Einzel Schulterklappe feldgrau für Mannschaften im Thüringischen Ulanen-Regiment Nr. 6

Standort Hanau, um 1916. Mit aufgesticktem Chiffre. Leicht getragen, Zustand 2.
290465
€ 250,00
2

Braunschweig Paar Schulterklappen für Mannschaften im Infanterie-Regiment Nr. 92

Standort Braunschweig, um 1910. Die Unterseite in hellgrau für die Litewka. Leichte Alterungsspuren, Zustand 2.
290406
€ 300,00
2
288458
€ 320,00
2

Baden Pickelhaube Helmemblem für Mannschaften Feuerwehr

um 1920. Messinggreif, ungekrönt, das Bandeau ohne Schriftzug. Getragen, Zustand 2.
286384
€ 100,00
2

Königreich Preußen 1. Weltkrieg Ringkragen für Offiziere der Stabswachen

um 1914. Vernickelter Ringkragen mit aufgelegtem preußischen Adler, feuervergoldet mit durchbrochener Krone. Rückseitig mit dunkelgrüner Tuchabdeckung. Ohne Kette. Leicht getragen in gutem Zustand, sehr selten.
279496
€ 1.200,00
2

Sachsen Einzel Schulterstück feldgrau für einen Leutnant der Luftschiffertruppe

um 1916. Steingraue Unterlage, komplett mit aufgelegten feldgrauen Auflagen: "L". Ausführung zum einnähen. Zustand 2 .
278438
€ 210,00
4

Preußen Helmadler für Mannschaften und Unteroffiere des Garde-Pionier Bataillons

um 1914. Versilberter Adler mit aufgelegtem Gardestern. Zustand 2.
268282
€ 350,00
4

Königreich Preußen Ringkragen für Fahnenträger

Vergoldeter Ringkragen mit aufgelegten gekreuzten Fahnen, gekrönte Chiffre "WR", die Tuchabdeckung auf der Rückseite fehlt. Komplett mit der original Tragekette. Getragenes Stück, Zustand 2. Sehr selten.
263468
€ 2.400,00
2
258469
€ 40,00
2

Sachsen Einzel Epaulette für Mannschaften im Garde-Reiter-Regiment

Dresden, um 1900. Kammerstück. Geprägte Messingepaulette, mit blauer Tuchunterlage. Getragen, Zustand 2-.
257756
€ 150,00
2

Kaiserliche Marine Ärmelabzeichen für einen Oberfeuerwerkermaat

um 1910. Ausführung für das blaue Hemd, handgestickt. Zustand 2+
256107
€ 160,00
2
€ 80,00
2
€ 90,00
4

Preußen Paar Kavalleriestiefel für Mannschaften.

Kammerstücke, um 1910. Schwere Stiefel aus schwerem Leder, Sohlenlänge ca. 30 cm. Viel getragen, Zustand 2-3.
Die Stiefel wurden getragen von den Mannschaften und Unteroffizieren aller preußischen Kavallerie-Regimenter sowie alle anderen berittenen Einheiten, wie Feld-Artillerie etc. Nur selten zu finden.
250251
€ 650,00
2

Königreich Preußen Ringkragen für Kriegervereine

um 1910. Der Ringkragen ist in der Ausführung identisch zu einem militärischen Ringkragen, der einzige Unterschied sind die fehlenden Granaten. Vernickelter Ringkragen mit aufgelegten gekreuzten Fahnen, gekrönte Chiffre "WR", schwarze Tuchabdeckung auf der Rückseite, ohne Tragekette. Getragenes Stück in gutem Zustand, sehr selten.
242539
€ 750,00
2

Reichsmarine Ärmelabzeichen für Sperrmechaniker

, für das weiße Hemd, Kammerstück, handgestickt. Getragen, Zustand 2.
239686
€ 90,00
2

Reichsmarine Ärmelabzeichen für Sperrmechaniker

, für das blaue Hemd, Kammerstück, handgestickt. Getragen, Zustand 2.
239685
€ 90,00
7

Bayern Miniatur einer Pelzmütze als Offiziersgeschenk des Bayerischen Leib Infanterie Regiments

in Form einer Offiziers-Grenadiermütze aus der Gründungszeit des Regiments 1814. Silber, emailliert, teilvergoldet. Höhe mit Stutz 16 cm.
237109
€ 5.500,00
3

Baden Paar Schulterstücke aus dem Besitz von Friedrich II., Großherzog von Baden als General im Leib-Grenadier-Regiment Nr. 109

Standort Karlsruhe, um 1900. Schwere breite Schulterstücke, Gold/silbernes Generalsgeflecht mit schwarzen Durchzügen, die Rangsterne in Silber, mit aufgelegten versilberten Kronen des Regiments. Die Tuchunterlage mit Silberne Litze und weißem Tuch. Ausführung mit Schlaufen. Leicht getragen, in sehr gutem Zustand, selten.
230781
€ 2.350,00
2

Preußen Einzel Schulterklappe für Mannschaften im 5. Rheinisches Infanterie-Regiment Nr. 65

Standort Köln, Kammerstück, um 1900. Ausführung für den Mantel. Getragen, Zustand 2.
230444
€ 30,00
2

Sachsen Paar Schulterstücke für einen Oberst im 5. Infanterie-Regiment Kronprinz Nr. 104

Standort Chemnitz, um 1910. Große Ausführung mit vergoldeten Auflagen. Leicht getragen, nicht ganz paarig !, Zustand 2. Selten.
218264
€ 450,00
8

Lübeck Ringkragen für Fahnenträger des Kameradschaftsbund ehem. Angehörigen der Hanseatischen Infanterie-Regimenter 76 und 162

um 1925. Ringkragen in der Form wie für Fahnenträger der Armee. Messingschild mit Fahnenauflage, im Zentrum aufgelegtes "76er & 162er" - die Regimentsnummern, seitlich mit 2 Kaiserlichen Reichsadlern. Komplett mit der Tragekette, im original Karton. Zustand 2.
214628
€ 480,00
1

Reichsmarine Mützenband "Artillerieschulboot Fuchs"

neuwertig, Metallfaden gewebt. Zustand 1
203741
€ 100,00
2

Preußen Paar Kragenknöpfe für einen Sergeanten oder Feldwebel

um 1900. aus Nickel. Ungetragen, ein Paar, Zustand 2+.
202716
€ 45,00
2

Mützenband "4. Halbflottille. 4."

gut erhalten. Zustand 2
202229
€ 40,00
1

Preußen - Satz Knöpfe für eine Offiziers-Attila der Husaren

10 Rosetten und 5 Knebel, vergoldet, Zustand 2
200273
€ 250,00
2
€ 30,00
2

Königreich Sachsen feldgraues Ärmelabzeichen für Fahnenträger

um 1914. Besonders feine handgestickte Ausführung auf dem frühen feldgrauen Tuch. Gekrönte Chiffre "FAR" sowie gekreuzte Fahnen. Ungetragen, in besonders gutem Zustand. Sehr selten.
194383
€ 1.850,00
3

Preußen Kolpak für die Pelzmütze für Offiziere im Husaren-Regiment Kaiser Nikolaus II. von Rußland (1. Westfälisches) Nr. 8

Standort Paderborn, um 1900. Mittelblauer Kolpak, inne mit weißen Seidenfutter. Getragen, Zustand 2.
184592
€ 650,00
2

Reichsmarine Mützenband "Tender Hela"

Metallfaden-gewebte Ausführung. Ungetragen, im original Verpackungspapier. Zustand 1a !
171642
€ 50,00
2

Reichsmarine Mützenband "Tender Hela"

Metallfaden-gewebte Ausführung. Ungetragen, im original Verpackungspapier. Zustand 1a !
171641
€ 50,00
2

Kaiserliche Marine Ärmelabzeichen für einen Zahlmeisterapplikanten

, für das blaue Hemd, rückseitig mit Stoffabdeckung, diese mit Druckknöpfen. Getragen ,Zustand 2
167885
€ 95,00
4

Bayern Kartuschkasten und Paradebandolier für Offiziere der Kavallerie

um 1910. Kartuschkasten mit versilbertem Deckel und aufgelegtem plastischem Bayerischen Wappen, rückseitig rotes Leder. Dazu das Bandolier, Silbertresse mit 3 blauen Durchzügen und Silberbeschlägen, die Unterseite aus rotem Tuchfutter. Leicht getragen in gutem Zustand.
153590
€ 1.150,00
1

Weimarer Republik Mützenband für Kinderuniform "Ocean Flug"

farbig gewebte Ausführung, um 1925. Zustand 2
148622
€ 40,00
3

Braunschweig vergoldete Beamtenknöpf mit Chiffre "W"

Kanten poliert, Durchmesser 21 mm. Je stück 20,00
148532
€ 20,00
1

Mützenband "2. Halbflottille. 2." in Gold

ungetragen, noch in der original Papierverpackung !
146092
€ 45,00
1

Reichsmarine Mützenband "2. Halbflottille 2." in Gold

Metallfaden-gewebte Ausführung, neuwertig, 114 cm lang. Zustand 2
135402
€ 40,00
1

Mützenband "S.M.S. Deutschland"

getragen und gekürzt, 114 cm lang. Zustand 2
134834
€ 80,00
2
€ 25,00
2
113899
€ 25,00
2

Weimarer Republik Ärmelabzeichen Scharnhorstbund

gewebte Ausführung, getragen, in gutem Zustand, selten.
84251
€ 75,00
1

Mützenband "XI. Halbflottille. XI." in Gold

Metallfaden-gewebte Ausführung, Länge: 134 cm, Zustand 1, ungetragen, noch in der original Papierverpackung !
37225
€ 45,00
1

Kaiserliche Marine Ärmelabzeichen für Hoboisten / Hautboisten

Gelbe Wolle, ohne Tuchunterlage, da die Winkel direkt auf die Uniform genäht wurden. Ungetragen in gutem Zustand. Selten.
8203
€ 60,00
3

Bayern Paar Schulterstücke für einen Militär-Intendantur-Sekretär

Um 1912. Dunkelblaue Samtunterlage mit Schlaufen. Zustand 2.



347333
€ 120,00
2

Bayern 1. Weltkrieg Paar Schulterstücke für einen Hauptmann in der 2. Bayerischen Landwehr-Infanterie-Brigade

Um 1914/15. Gelbe Tuchunterlage mit Schlaufe. Zustand 2+.

Die Brigade wurde 1914 aufgestellt und war zunächst selbstständig. 1915 wurde sie der 6. Königlich Bayerischen Landwehr-Division unterstellt.
347297
€ 120,00
3

Bayern 1. Weltkrieg Paar Schulterstücke für einen Oberleutnant in der 2. Bayerischen Landwehr-Infanterie-Brigade

Um 1914/15. Gelbe Tuchunterlage mit Schlaufe. Zustand 2+.

Die Brigade wurde 1914 aufgestellt und war zunächst selbstständig. 1915 wurde sie der 6. Königlich Bayerischen Landwehr-Division unterstellt.
347293
€ 120,00
3

Bayern Paar Feldachselstücke Modell 1866 für einen Leutnant im 13. Infanterie-Regiment Franz Josef I., Kaiser von Österreich und Apostolischer König von Ungarn

Standort Ingolstadt/Eichstädt, um 1870. Große Ausführung. Rote Tuchunterlage mit Schlaufen. Zustand 2. 
347275
€ 120,00
2
347274
€ 140,00
2

Sachsen Paar Schulterstücke für einen Leutnant im Königlich Sächsischen 2. Grenadier-Regiment Nr. 101 Kaiser Wilhelm, König von Preußen

Standort Dresden, um 1900. Lange Ausführung für den Mantel. Rote Tuchunterlage mit Tragehaken. Die Schlaufen fehlen. Zustand 2.
347272
€ 240,00
3

Preußen 1. Weltkrieg Einzel Schulterstück für einen Oberleutnant im Schleswig-Holsteinischen Ulanen-Regiment Nr. 15

Friedensstandort Saarburg. Um 1915/16. Rote Tuchunterlage mit gelber Nebenfarbe, mit Schlaufe. Zustand 2.
347240
€ 90,00
2

Preußen 1. Weltkrieg Einzel Schulterstück für einen Oberleutnant im 3. Schlesischen Dragoner-Regiment Nr. 15

Friedensstandort Hagenau. Um 1915/16. Hellblaue Tuchunterlage mit rosa Nebenfarbe, zum Einnähen. Zustand 2.
347237
€ 90,00
3

Preußen Einzel Schulterstück für einen Major im 2. Hannoverschen Ulanen-Regiment Nr. 14

Standort St. Avold/Mörchingen. Karmesinrote Tuchunterlage mit Schlaufe. Zustand 2.
347163
€ 120,00
2

Preußen Einzel Schulterstück für einen Leutnant im 2. Hannoverschen Ulanen-Regiment Nr. 14

Standort St. Avold/Mörchingen. Karmesinrote Tuchunterlage, zum Einnähen Zustand 2.
347162
€ 70,00
2

Preußen Einzel Schulterstück für einen Rittmeister im Kurmärkischen Dragoner-Regiment Nr. 14

Standort Colmar im Elsass, um 1910. Kornblumenblaue Tuchunterlage mit schwarzer Nebenfarbe. Zum Einnähen. Zustand 2.
347160
€ 90,00
3

Preußen Einzel Schulterstück für einen Rittmeister im Ulanen-Regiment Prinz August von Württemberg (Posensches) Nr. 10

Standort Züllichau, um 1910. Karmesinrote Tuchunterlage mit Schlaufe. Zustand 2.



347151
€ 90,00
2

Preußen Einzel Schulterstück Feldgrau für einen Leutnant im Magdeburgischen Husaren-Regiment Nr. 10

Friedensstandort Stendal, um 1917. Blaue Tuchunterlage, zum Einnähen. Zustand 2.

Das Schulterstück konnte so auch in der Hannoverschen Train-Abteilung Nr. 10 getragen worden sein.
347149
€ 120,00
2

Preußen Einzel Schulterstück für einen Major im Magdeburgischen Husaren-Regiment Nr. 10

Standort Stendal, um 1910. Hellblaue Tuchunterlage. Die Tuchunterlage unvollständig. Zustand 2-.

Das Schulterstück konnte so auch in der Hannoverschen Train-Abteilung Nr. 10 getragen worden sein.
347147
€ 90,00
3

Preußen Einzel Schulterstück Feldgrau für einen Leutnant des Kraftfahr-Bataillons, Garde-Korps

Um 1916. Hellgraue Tuchunterlage mit Schlaufe. Getönte Auflage. Getragen, Zustand 2.
346949
€ 130,00
2

Preußen Einzel Schulterstück für einen Leutnant des Kraftfahr-Bataillons, Garde-Korps

Um 1914. Hellgraue Tuchunterlage, die Schlaufe fehlt. Vergoldete Auflage. Getragen, Zustand 2.
346947
€ 110,00
3

Preußen Einzel Schulterstück für einen Major der Landwehr-Inspektion Altona

Um 1914. Weiße Tuchunterlage mit Schlaufe. Getragen, Zustand 2.
346900
€ 110,00
2

Preußen Einzel Schulterstück für einen Oberleutnant der Landwehr-Inspektion Altona

Um 1914. Weiße Tuchunterlage, zum Einnähen. Getragen, Zustand 2.
346899
€ 90,00
2

Kaiserliche Marine Mützenband "S.M.S. Helgoland" in Gold

 99 cm lang, Metallfaden gewebt. Zustand 2-


347503
€ 100,00
2

Kaiserliche Marine Mützenband "S.M.S. Lothringen" in Gold

um 1910. in Gold Metallfaden gewebte Ausführung, 98 cm. Getragen, Zustand 2-.
347490
€ 60,00
2

Mützenband "².I. Matr. Artillerie=Abtl..I.²" 

, Metallfaden-gewebte Ausführung, 144 cm, getragen, Zustand 2-
347487
€ 120,00
2

Mützenband "S.M.S Rheinland" in Gold

97 cm lang, getragen, gut erhalten. Zustand 2
347486
€ 50,00
2

Mützenband "S.M.S. Hannover" in Gold

getragen, 104 cm lang. Zustand 2-
347484
€ 80,00
2

Mützenband "S.M.S. Victoria Louise" in Gold

Länge 98 cm, getragen, Zustand 2-
347483
€ 90,00
2

Kaiserliche Marine Mützenband "S.M.S. Preussen" in Silber

Länge 98cm, Metallfaden gewebt. Zustand 2

Die SMS Preußen war ein Linienschiff der Braunschweig-Klasse der ehemaligen Kaiserlichen Marine. Benannt war es nach dem Königreich Preußen, dem damals größten Teilstaat des deutschen Kaiserreichs. Die Preußen lief 1903 bei der Werft A.G. Vulcan in Stettin vom Stapel. Nach Kriegsende wurde das Linienschiff von der Reichsmarine übernommen.
Am 5. März 1929 wurde das Schiff ausgemustert
347482
€ 90,00
2

Mützenband "S.M.S. Koenig Wilhelm" für Schiffsjungen in Rot

Länge 100 cm, mit rotem Schriftzug. Zustand 2
347481
€ 125,00
2

Kaiserliche Marine Mützenband 1. Weltkrieg "S.M.S. Goeben", in Silber

Ausführung in Gold. Etwa 100 cm lang, getragenes Stück in guter Erhaltung. Zustand 2-
Die SMS Goeben war ein Großer Kreuzer der Kaiserlichen Marine.
Das Schiff lief am 28. März 1911 bei Blohm & Voss vom Stapel und war dann Flaggschiff der Mittelmeer-Division der Kaiserlichen Marine. Ab August 1914 fuhr der Kreuzer unter türkischer Flagge, erhielt den Namen "Yavuz Sultan Selim", und wurde im Schwarzen Meer gegen die russische Flotte und ihre Häfen eingesetzt.
347476
€ 350,00
2
€ 25,00
2

Kaiserliche Marine Mützenband "S.M.S. Schwaben" in Silber

einseitig gekürzt, ca. 72 cm, Zustand 3-.


347044
€ 50,00
3

Württemberg Paar Epauletten für Mannschaften im Ulanen-Regiment König Wilhelm (2. Württembergisches) Nr. 20, 3. Eskadron

Standort Ludwigsburg, um 1900. Kammerstücke, mit Schulterknöpfen. Getragen, Zustand 2.
334190
€ 420,00
3

Preußen Paar Feldachselstücke Modell 1866 für einen Leutnant im Füsilier-Regiment General-Feldmarschall Graf Moltke (Schlesisches) Nr. 38

Standort Glatz, um 1866/70. Vergoldete Metallauflagen, silberne Litze auf gelber Tuchunterlage mit Schlaufen. Getragen Zustand 2.





333895
€ 100,00
2

Preußen Paar Schulterklappen Feldgrau Landwehr-Inspektion Erfurt

Um 1917. Feldgraues Tuch, vergoldete Auflage "E", weiße Vorstöße, resedagrüne Tuchunterlage, zum Einnähen. Zustand 2.

Der Landwehr-Inspektion Erfurt gehörte zum Korpsbezirk des XI. Armeekorps mit dem Generalkommando in Kassel. Es umfasste u.a. die Landwehrbezirke Weimar, Erfurt etc. bis Marburg und Hersfeld.

Sehr selten!

332760
€ 300,00

Mecklenburg-Schwerin Kartuschkasten für Offiziere der Dragoner Regiment Nr. 17 und 18

um 1890. Großer vernickelter Kartuschkasten mit Messingeinfassungen, im Zentrum die aufgelegte "Sonne" mit dem Mecklenburger Wappen. Seitlich mit Befestigungsringen für das Bandelier. Unten fehlt der Befestigungsdorn für die Lederschlaufe zum schließen. Getragen, in gutem Zustand. Sehr selten.
329179
€ 1.750,00
2
€ 20,00
2
€ 20,00
2

Bayern Paar silberne Schoßknöpfe für die Feldbluse

Eisen, verschiedene Hersteller, Zustand 3-
328696
€ 45,00
2

Preußen Paradeschärpe für Offiziere

Um 1910. Silbergespinstbinde mit 2 grauen Durchzügen, Quasten schwarz gefüttert, die Gegenschließe FEHLT!, sonst Zustand 2.
327886
€ 100,00
8

Bayern Fangschnur für Wachtmeister der Ulanen Regimenter

um 1890. Schwere Silberkordel, die Schieber und die noch Fransen in silber/blau. Getragen, in gutem Zustand, selten.
323331
€ 1.500,00
5

Preußen Kartuschkasten für Offiziere der Kavallerie und Feldartillerie

Um 1900. Eleganter Kartuschkasten aus schwarzem Lackleder mit aufgelegtem gekrönten Monogramm "FWR". Getragen, Zustand 2.
316868
€ 220,00
9

Preußen Kartuschkasten Modell 1881 für Mannschaften im Feldartillerie-Regiment von Scharnhorst (1. Hannoversches) Nr. 10

Kammerstück, 1910. Geschwärztes Leder mit Messingauflage, Ausführung für den Revolver 1879, mit dem Entladestock aus Messing, innen mit Kammerstempel "F.A.R.10 - 1910". Zustand 2



316861
€ 750,00
2

Kaiserliche Marine Schirmmützenabzeichen für Offiziere

um 1910. Metallfaden handgestickte Ausführung, Kaiserkrone über Eichenlaubkranz mit Reichskokarde. Leicht getragen, Zustand 2.
316600
€ 350,00
8

Weimarer Republik: Fahne "Post-Gesang-Verein Heidelberg - 1924-1930"

1930. Vorderseite aus weißer Fahnenseide mit farbig gesticktem Heidelberger Schloss, gold gestickte Umschrift. Rückseite aus schwarzem Samt mit farbig gestickter Lyra und gold gesticktem Sinnspruch. Goldener Fransenbehang. Maße ca. 110 x 110 cm. Zustand 2.

311944
€ 450,00
2

Preußen Lanzenflagge für Unteroffiziere der Kavallerie

Kammerstück, um 1917. Weißes Leinentuch mit beidseitig bedrucktem Preußischen Adler, Maße 75 x 36 cm. Ungetragen, Zustand 2.
311005
€ 500,00
2

Preußen Lanzenflagge für Unteroffiziere der Kavallerie

Kammerstück, um 1917. Weißes Leinentuch mit beidseitig bedrucktem Preußischen Adler, Maße 75 x 36 cm. Ungetragen, Zustand 2.
311001
€ 500,00
2

Sachsen Paar Schulterstücke feldgrau für einen Leutnant der Fliegertruppe

um 1917. Matte Ausführung mit großen Metallauflagen geflügelte Propeller, auf weißer Unterlage. Ausführung zum einnähen. Noch ungetragen, Zustand 2 .
310947
€ 450,00
2
€ 60,00
2

Preußen Einzel Schulterstück für einen Rittmeister im Husaren-Regiment Kaiser Nikolaus II. von Russland (1. Westfälisches) Nr. 8

Paderborn, um 1910. Ausführung für die Attila, mit versilberter Metallauflage der Regimentschiffre. Getragen, Zustand 2. Selten.
304180
€ 175,00
2

Preußen Paar Schuppenketten für Offiziere 1. Garde-Regiment zu Fuß

um 1900. Versilberte flache Schuppenketten, Länge ca. 33,5 cm. Zustand 2.
Die Schuppenketten wurde auch getragen im Hessischen Leibgarde Infanterie Regt. Nr. 115 etc. 
301503
€ 400,00