NSKK

alle Artikel 5
letzte 4 Wochen 0
letzte 2 Wochen 0
letzte Woche 0
7

NSKK Motorbootstandarten Dienstdolch, Modell 1936

Es handelt sich hierbei um eine sehr schöne Fertigung der Fa. Eickhorn Solingen, um 1939. Der Griff aus rotbraunem Nußbaumholz, eingelegter Griffadler aus Aluminium. Die Griff- und Scheidenbeschläge vergoldet, die Vergoldung enthält größere Anteil vom Kupfer deswegen  wirkt sehr verblast, die Klinge in schönem Zustand, die Devise "Alles für Deutschland", noch sehr klar, rückseitig mit Hersteller "RZM M7/66 1939". Die Kette aus Eisen vergoldet mit Stempelung " Musterschutz NSKK Korpsführung - RZM M3/23", im Karabinerhaken fehlt die Feder. Nur leicht getragen, sonst in sehr gutem Zustand. Ein seltener Dolch.
357470
€ 8.500,00
6

Nationalsozialistisches Kraftfahrkorps (NSKK) Dienstdolch M 1936, sogenannter Kettendolch.

Es handelt sich hierbei um einer Fertigung der Fa. Anton Wingen Jr,  Solingen, um 1938. Vernickelte Feinzinkbeschläge mit typischen Korrosionsansätzen, brauner Holzgriff unbeschädigt, rückseitig personalisiert mit "H", die Emblemen original eingesetzt, saubere Klinge mit RZM-Code "M7/51 1938", schwarz lackierte Stahlscheide, die Scheidenbeschläge aus verschiedenen Metallen gefertigt, der obere und mittlere Beschlag aus Neusilber, diese etwas gereinigt, das Ortblech aus vernickeltem Eisen, die Tragekette aus Neusilber, diese rückseitig mit "Musterschutz NSKK-Korpsführung, RZM M5/8" gestempelt. Getragener Dolch in guter Erhaltung. Zustand 2-
















336294
€ 3.250,00

NSKK Motorbootstandarten Dienstdolch M 1933 - seltene Variante der Fa. David Malsch, Steinbach

Dienstdolche der Firma Malsch gehören zu den ganz seltenen Varianten. Fertigung um 1938. Die Parierstangen in besonders "dicker" Ausführung aus Eisen (!) vergoldet, rotbrauner Holzgriff, der eingelegte Hoheitsadler in Aluminium, emaillierte SA-Runen. Die blanke Klinge mit Devise "Alles für Deutschland", rückseitig mit Hersteller " RZM M 7/70". Die Klingenätzungen der Fa. Malsch sind bei allen Ihren Dolchen immer sehr schwach, so auch bei diesem Stück. Schwarz lackierte Scheide mit vergoldeten Eisenbeschlägen, komplett mit dem schwarzen Ledergehänge und Koppeltrageschlaufe., die Beschläge ebenfalls vergoldet. Der Trageklipp auf der Rückseite mit Bezeichnung "DRGM". Der Dolch ist getragen, die Klinge leicht fleckig, die schwarze Lackierung der Scheide zu 95 % erhalten. Ein schöner Dolch. Sehr selten, uns ist kein weiteres Stück bekannt. Zustand 2.
150013
€ 4.000,00
5

Nationalsozialistisches Kraftfahrkorps (NSKK) Dienstdolch M 1936, sogenannter Kettendolch.

Es handelt sich hierbei um ein Dolch M. 1933 mit der Scheide M.1936. Das Griffstück mit eingelegtem Hoheitsadler in Buntmetallausführung sowie der emaillierten SA-Rune, die Parierstangen aus Neusilber, untere Parierstange mit "He" für Gruppe Hessen gestempelt, saubere Klinge mit geätzter Devise "Alles Für Deutschland", auf der Rückseite Hersteller "C.G. Haenel Waffen-u. Fahrrad-Fabrik, Suhl, die Scheide mit nahezu 100% des Originallacke, die Beschläge vernickelt. Die Tragekette Eisen vernickelt, rückseitig gestempelt "Musterschutz NSKK-Korpsführung", komplett mit birnenförmigem Lederhänger. Ein Sehr gut erhaltener Dolch. Zustand 2 
387563
€ 5.500,00
7

Nationalsozialistisches Kraftfahrkorps (NSKK) Motorbootstandarten Dienstdolch, Modell 1936 .

Recht saubere Klinge mit doppeltem Hersteller "RZM M7/27" und "Puma Solingen", vergoldete Beschläge mit leichten Fehlstellen, unbeschädigter Griff mit original eingesetzten Emblemen, schwarz lackierter Scheidenkörper mit typischen Altersspuren, die Beschläge ebenfalls vergoldet, die Tragekette aus vergoldetem Eisen, rückseitig gestempelt "Musterschutz NSKK-Korpsführung" und "Weihn. 1940". Getragenes Stück in sehr gute Erhaltung. Zustand 2
347613
€ 9.500,00