Rußland Kiver und Schirmmütze für einen Offizier im Garde-Regiment St. Petersburgski, 3. Infanteriedivision

Eleganter Kiver, um 1910. Fertigung aus Filz, der Mützenschirm und Deckel aus schwarzem Lackleder, türkisgrüner Tuchbezug mit gelber Paspelierung und weißem Bund. Am oberen Rand mit breiter Silbertresse, hinten geflochtener Silbertressenbesatz. Vorn echt silberner Gardestern des St.-Andreas-Ordens, das Zentrum emailliert und vergoldet, darüber das Auszeichnungsbandeau. Gewölbte versilberte Schuppenketten. Innen mit braunem Schweißleder, helles Seidenfutter mit diversen russischen Inventarstempeln. Komplett mit Paradestutz und emaillierter Kokarde. Dzu die passende Schirmmütze in den gleichen Farben. Innen ebenfalls im Futter alte Inventarstempel. Leicht getragen in gutem Zustand. Eines der wenigen Originale.
290941
€ 9.500,00