Neuheiten

Wir, die Firma Helmut Weitze garantieren grundsätzlich für die Echtheit unserer Stücke. Gerne stellen wir Ihnen auf Wunsch eine Expertise aus. Darüber hinaus garantieren wir einen Rückkauf von bis zu 70 % unseres Verkaufspreises für 2 Jahre nach Rechnungsdatum (ausgenommen Fachliteratur und Antiquariat). Sogenannte "Gutachten, Expertisen bzw.schriftliche Meinungsäußerungen" anderer Händler werden grundsätzlich nicht akzeptiert oder gefördert.

1234567891011121314151617181920212223242526272829
2

Preussen Eisernes Kreuz 1. Klasse 1914 - patriotische Nadel

22 x 22 mm, rückseitig Nadel, Zustand 2
256172
€ 45,00
2

Zur Erinnerung an die Maifeier 1892 - "Proletarier aller Länder vereinigt Euch"

Bronze 27 mm, avers Abbild Karl Liebknecht, Zustand 2
268988
€ 80,00
2

Tragbare Spendenmedaille "National-Flugspende 1912"

Bronze getönt, ohne Trageband. Zustand 2-.
277381
€ 40,00
2

Preussen Nicht tragbare Medaille als Geschenk zur silbernen Hochzeit des Freiherrn Szczepanski .

avers "Wilhelm König v. Preussen Augusta Kön. v. Pr. G. Pr. v. Sachsen", revers "Z. E. D. XI. Juni 1854 D. L. Vict. Z. D. Drei Gekr. Thürm. I. O. Graudenz D. Br. Fr. V. Szczepanski U. Seiner Gattin L. Geb. Meissner Z. Silber Hochzeit D. 15. April 1907", Silber, Durchmesser ca. 51 mm, Zustand 2 .
284776
€ 150,00
2

Preußen Kronen Orden Stern zur 2. Klasse

Große Miniatur für das Ordenskettchen. Silberner 4-strahliger Stern, as Medaillon in Gold und fein emailliert. Höhe 22 mm (ohne Ring). Zustand 2+. Selten.
296976
€ 750,00
2

Preußen Preussischer Landesverein vom Roten Kreuz - Ehrenkreuz für 10 Jahre

Steckkreuz. Buntmetall versilbert und emailliert, rückseitig mit Hersteller Godet Berlin, getragen, Zustand 2.
301212
€ 125,00
2
307812
€ 55,00
2

Preußen Preußischer Landeskriegerverband Mitgliedsabzeichen mit Ehrenzeichen für 25jährige Mitgliedschaft

Buntmetall, mit Stofffähnchen, rückseitig mit Nadel. Das Ehrenzeichen oxidiert, Zustand 2-.


307818
€ 45,00
2

Bayern Armeedenkzeichen 1866 

Bronze getönt, ohne Band. Zustand 2.
308295
€ 60,00
2
€ 40,00
2

Bund Deutscher Marine Vereine Medaille "Für Tapferkeit im Weltkrieg 1914/18"

Buntmetall, komplett am seltenen original Band. Zustand 2.
326466
€ 140,00
2
€ 30,00
2

Freistaat Preußen Feuerwehr-Erinnerungsabzeichen, 1925-1933

Buntmetall vergoldet, rückseitig " Original ges.geschützt ", Nadelsystem beschädigt, Zustand 3.
348649
€ 30,00
2

Preußen - Zivilabzeichen für ehemalige Angehörige der Preußischen Garde-Regimenter 

Preußischer Gardestern des Schwarzen Adler Ordens mit Umschrift "Suum Cuique", Höhe 45 mm. Fertigung aus versilbertem Blech, rückseitig an Tragenadel. Zustand 2.


353385
€ 45,00
2

Bayern Prinz Alfons silbernes Schießabzeichen

Schnalle, Hersteller "M. Heinloth", Zustand 2.
354408
€ 35,00
2

Preussen Regiments-Erinnerungskreuz des Husaren-Regiment Nr. 6

Buntmetall vergoldet, am Band mit Auflage "Hus. Rgt. 6", Zustand 2.
362648
€ 120,00
2

Preußen großes Mitgliedsabzeichen für den Verein der ehemaligen Angehörigen Infanterie-Regiment Herzog von Holstein (Holsteinisches) Nr. 85

Standorte Rendsburg/Kiel. Großes Blechabzeichen mit Darstellung Kaiserkrone über Regimentsnummer und Beschriftung auf Stoffrosette, an der original Tragebandspange. Zustand 2.
393687
€ 65,00
2

Preußen - Zivilabzeichen für Angehörige "Verein ehemaliger Kameraden II. (Pommersches) Armeecorps Berlin"

 Höhe 55 mm. Fertigung aus versilbertem Blech hohlgeprägt, rückseitig mit Tragenadel. Zustand 2.
394158
€ 50,00
2

Preußen Mitgliedsabzeichen für den Verein der ehemaligen Angehörigen im im Schleswig-Holsteinischen Dragoner-Regiment Nr. 13

Standort Metz. Großes vergoldetes Blechabzeichen mit Darstellung des Helmadlers über der Regimentsnummer, gekreuzte Säbel und Beandeau "V.e. Kam. Schles. Holst. Drag. Rgt. No. 13", mit Bandschleife, rückseitig an Nadel Zustand 2. 
394234
€ 85,00
2

Elsass-Lothringen Krieger Landes Verein Strassburg Ehrenzeichen für 20 Jahre Mitgliedschaft

Buntmetall versilbert, mit Stofffähnchen, rückseitig mit Nadel , Zustand 2. Selten.
394286
€ 120,00
2

Oldenburg Treuekreuz der Industrie- und Handelskammer 2.Klasse

vergoldet, Kreuzarme weiss emailliert, am alten Band. Zustand 2.
395360
€ 100,00
2

Preußen großes Mitgliedsabzeichen "Verein ehemaliger Zieten-Husaren"

Große Ausführung, Höhe 50 mm, an Tragenadel, Zustand 2.



397931
€ 120,00
2

Preußen Abzeichen zur Erinnerung an die Musterung - Cavallerie."

Blechabzeichen mit Foto Kaiser Wilhelm II.,  teils vergoldet, an langer Nadel, Zustand 2.


404803
€ 25,00
2

Preussen Eisernes Kreuz 1914 1. Klasse Prinzengröße als US-Fertigung !

Es handelt sich hierbei um eine amerikanische Fertigung als patriotische Brosche für die Deutschamerikaner, wahrscheinlich als Spende für Kriegswaisen in Deutschland. Einteilige Fertigung, das Zentrum geschwärzt, Höhe 26 mm, rückseitig mit Hersteller "D. Childs & Co. Chicago", an Quernadel. Zustand 2. 
409760
€ 380,00
2
410204
€ 65,00
2
€ 45,00
2

Preußen großes Mitgliedsabzeichen Verein ehemaliger Angehöriger des Ulanen-Regiment Graf Haeseler (2. Brandenburgisches) Nr. 11

Standort Saarburg. Versilbertes Abzeichen "Verein ehem. 11 Ulanen 1873", an Stoffrosette mit Knopflochbefestigung und Nadel. Zustand 2.
425297
€ 90,00
2

Sachsen Königreich Silberne Medaille des Militär St.-Heinrich Ordens

Spangenstück, versilbert, ohne Stempelschneider, am Band
427430
€ 250,00
2

Erinnerungsmedaille zum 75. Geburtstag S.M. Kaiser u. König Wilhelm II. von 1934

Ausführung in Silber für Verwandte und ihm nahestehende Personen. Silber, Durchmesser 30,5 mm.
430114
€ 650,00
2

Bund Deutscher Marine Vereine Medaille "Für Tapferkeit im Weltkrieg 1914/18"

Buntmetall, im Rand Markierung des Hersteller C.Poellath Schrobenhausen.
431053
€ 120,00
3

Deutsches Feld-Ehren-Zeichen mit Miniatur

Buntmetall versilbert und getönt, teils emailliert, rückseitig mit Markierung "Deutsches Feld-Ehrenzeichen ges. gesch. Hamburg 11", im Karton mit Etikett im Deckel "Fahnen- und Ordensfabrik M. Fleck & Sohn Hamburg", Zustand 1.
438044
€ 270,00
9

Preussen Roter Adler Orden Bruststern zu 1. Klasse, 3. Modell 1830-1846

Es handelt sich hierbei um eine sehr schöne Berliner Luxusanfertigung um 1830. Zu diesem Zeitpunkt wurden die Bruststerne noch in handgestickter Ausführung verliehen. Silberner Bruststern, die Strahlen aus mehreren Segmenten hohl gearbeitet. das Zentrum weiß emailliert, der aufgelegte Roter Adler und der umlaufende Schriftzug aus Gold aufgesetzt, der Adler fein emailliert mit kurze Flügeln und dem weiß-schwarzen Hohenzollernschild auf der Brust. Rückseitig an breiter Nadel, die ehemalige Lederabdeckung fehlt. Leicht getragen mit typischen Trage- und Altersspuren in sehr schönem Zustand.

441084
€ 6.500,00
3

Deutsches Feld-Ehren-Zeichen mit Miniatur

Buntmetall versilbert und getönt, teils emailliert, rückseitig mit Markierung "Deutsches Feld-Ehrenzeichen ges. gesch. Hamburg 11", mit der 19 mm Miniatur an Nadel, im Karton mit Etikett im Deckel "Fahnen- und Ordensfabrik M. Fleck & Sohn Hamburg"
442250
€ 275,00
2

Hessen Kassel Kriegsdenkmünze 1814/15 für Kämpfer

Bronze, Randinschrift "Aus Erobertem Geschütz", komplett am alten Originalband, leicht getragen, die Ringöse mit alter Reparatur, Zustand 2.
445226
€ 250,00
2

Preussen Johanniter - Orden Brustkreuz

um 1915. 46 mm, handgestickte Ausführung für die feldgraue Uniform. Zustand 2.
445599
€ 150,00

Großkreuz des Eisernen Kreuzes 1914

Es handelt sich bei dem Orden um ein zeitgenössische Fertigung als Ausstellungsstück, hergestellt um 1940.
Mehrteilige Fertigung. Geschwärzter Eisenkern. Der Silberrahmen mit aufpolierten Kanten. Auf der Vorderseite unter der Trageöse gestempelt "800" Silber. Maße 71,5 x 63,1 mm, Gewicht 57 g. Komplett mit dem Halsband. Komplett im blauen Präsentationsetui, dieses ist identisch mit den Verleihungsetuis zum Ritterkreuz des Kriegsverdienstkreuzes 1939, innen allerdings in der Ausstattung für das Großkreuz zum Eisernen Kreuz. Es gab sowohl Ausstellungsstücke des Großkreuzes des Eisernen Kreuzes 1914 als auch das Modell 1939, die beide im gleichen Etui geliefert wurden.
Nur leichte Altersspuren, Zustand 2.
Extrem selten, ein sehr gutes Belegstück für jede EK Sammlung, verliehene Originale sind nicht zu bekommen.

Das Großkreuz des Eisernen Kreuzes war von 1813 bis 1918 die höchste preußische Kriegsauszeichnung und von 1939 bis 1945 die höchste des Deutschen Reichs. Gestiftet wurde das Großkreuz als oberste Ordensstufe des Eisernen Kreuzes am 10. März 1813 vom preußischen König Friedrich Wilhelm III. in Breslau. In vier Kriegen wurde es insgesamt 20-mal verliehen. Im Ersten Weltkrieg wurde das Großkreuz fünfmal verliehen an die folgenden Träger:
Generalfeldmarschall Paul von Hindenburg (9. Dezember 1916)
Kaiser Wilhelm II. (11. Dezember 1916)
Generalfeldmarschall August von Mackensen (9. Januar 1917)
Prinz Leopold von Bayern (4. März 1918)
Generalfeldmarschall Erich Ludendorff (24. März 1918).

447665
€ 15.000,00
2

Preußen Nichttragbare Erinnerungsmedaille an den Besuch von Kaiser Wilhelm II. in der Unteroffizier-Schule Annaburg am 3. August 1888

Silberne Medaille, Durchmesser 28 mm, auf der Vorderseite die gekrönte Chiffre "W", rückseitig "Annaburg den 3. August 1888" im Eichenlaubkranz. Komplett in dem original Etui. Zustand 2. Die Medaille wurde nur in geringer Stückzahl an die Ausbilder vergeben.

Im Jahr 1877 wurden vom Preußischen Kriegsministerium die Unteroffizier-Vorschulen geschaffen. Die erste Vorschule entstand 1877 in Weilburg. 1880 folgte Annaburg in Erweiterung der alten dort befindlichen militärischen Knabenanstalt. Die dritte Vorschule wurde 1888 in Neubreisach eingerichtet. 1891 wurde in Jülich, neben der Unteroffizier-Schule eine Vorschule eröffnet. Weitere Vorschulen entstanden 1894 in Fürstenfeldbruck in Bayern, 1896 in Bartenstein und 1897 in Greifenberg. Im Königreich Sachsen wurde in Marienberg eine Vorschule eingerichtet.
Die Unteroffizier-Vorschüler waren keine Militärpersonen. Im Gegensatz zur Unteroffizier-Schule, wo die militärische Vorbildung Hauptaufgabe war, sollte in der Vorschule die für den späteren Soldatenberuf benötigte allgemeine geistige, sittliche Grundlage und die körperliche Leistungsfähigkeit geschaffen werden. Nach zwei Jahren Ausbildung erfolgte die Versetzung zur Unteroffizier-Schule. Die Unteroffizier- Vorschulen hatten zunächst nur zwei Kompanien. Wer als Vorschüler zur Unteroffizierschule kam, konnte diese bereits nach zwei Jahren Ausbildung abschließen, während die Ausbildung der Unteroffizieranwärter aus der Truppe drei Jahre dauerte.
450578
€ 450,00
2

Oldenburg Friedrich August-Kreuz 2. Klasse 1914 

Buntmetall geschwärzt, mit alten Originalband
451486
€ 70,00
2

Preussen Kriegsdenkmünze 1870-1871 für Kämpfer

Bronze, mit Randinschrift "Aus erobertem Geschuetz", am Band.
451739
€ 40,00
2

Braunschweig Waterloo - Medaille 1818 - ohne Randinschrift

Fertigung aus Kanonenbronze, Stempelschneider: C. Häseler, ohne Öse und Ring.

452790
€ 450,00
2

Braunschweig Waterloo - Medaille 1818 - ohne Randinschrift

Fertigung aus Kanonenbronze, Stempelschneider: C. Häseler, ohne Öse und Ring.

452791
€ 450,00
2

Preussen Kriegsdenkmünze 1870-1871 für Kämpfer

Bronze, mit Randinschrift "Aus erobertem Geschuetz", mit Band.
455960
€ 40,00
3

Braunschweig Kriegsverdienstkreuz 1. Klasse 1914

Buntmetall getönt, leicht gewölbt, rückseitig Nadel, Zustand 2
458417
€ 350,00
4

Preussen Ehejubiläums-Medaille zur goldenen Hochzeit Kaiser Wilhelm II. und Auguste Victoria, 1888

Silber 45 mm mit Stempelschneider "E.Weigand SC.", im Schmucketui, Zustand 2+.

Nach dem Regierungsantritt 1888 als König und Kaiser stiftete Wilhelm II. die Medaille zur Goldenen Hochzeit. Diese Medaille wurde an Paare verliehen die 50 Jahre verheiratet waren. Bei der Herstellung der Stempel zur Medaille ist ein Fehler aufgetreten. Die ersten Medaillen trugen auf der Vorderseite versehentlich den Namen – AUGUSTA – VICTORIA -. Die Frau Wilhelm II. hieß aber – AUGUSTE -. Der erste Vorname wurde wahrscheinlich von der Medaille Wilhelm I. übernommen. Dessen Frau hieß – AUGUSTA -. Bis der Fehler aufgefallen war wurden bereits 1300 Medaillen geprägt und auch verliehen. 1890 wurde dann ein neuer Stempel mit dem richtigen Vornamen – AUGUSTE – VICTORIA – geschnitten. Insgesamt wurde die Medaille von 1888 bis 1918 ca. 44.000 mal verliehen. Verliehen wurde diese Medaille im Etui mit entsprechendem Glückwunschschreiben. 
458890
€ 200,00
2

Hessen Ehrenzeichen für Kriegsfürsorge 1915

Bronze, am Originalband, Zustand 2
459198
€ 100,00

Preussen Eisernes Kreuz 1914 1. und 2. Klasse im Schmucketui 

Kern Eisen geschwärzt, rückseitig KO markiert, im schwarzen Etui mit eingeprägtem silbernem Kreuz, innen Samteinlage und Papierfutter. Mit dem Kreuz der 2.Klasse mit Markierung KO im Ring, im baugleichen schwarzen Etui mit eingeprägtem silbernem Kreuz, ca. 85x65x20mm, innen erhöhter Samteinlage und Papierfutter.
460763
€ 1.200,00
9

Preussen Eisernes Kreuz 1870 1. Klasse mit dem silbernen Eichenlaub mit Jubiläumszahl "25"

Ein verliehenes Stück mit dem Kerntyp A der Eisengießerei Berlin mit aufgesetztem silbernen Eichenlaub mit Jubiläumszahl "25". Geschwärzter, teils gebrochener Eisenkern, rückseitig an dünner runder Nadel. Das Kreuz ist so stark getragen, dass die Riffelung des Silberrands kaum noch zu erkennen ist.
Das zeitgenössische Fertigung eines Veteranen der Kämpfe gegen Frankreich 1870/71.
Das silberne Eichenlaub war nur gedacht für die Inhaber des Eisernen Kreuzes 2. Klasse, nicht jedoch für die Träger der 1. Klasse. Bei dem vorliegenden Exemplar handelt es sich deshalb um eine aus der Zeit stammende Eigenmächtigkeit des Trägers.
Dieses Stück ist abgebildet auf Seite 142 im Fachbuch "Das Eiserne Kreuz 1813-1870-1914 Geschichte und Bedeutung einer Auszeichnung" Dr. Wernitz/Simons. Ex-Sammlung Menz, Berlin.
460900
€ 6.500,00
2

Preußen Eisernes Kreuz 1914 2. Klasse - Sy & Wagner, Berlin

Geschwärzter Eisenkern, mit Markierung des Herstellers im Ring "SW", am Band. Zustand 2 .


461372
€ 75,00
2

Preußen Eisernes Kreuz 1914 2. Klasse - "KO"

Geschwärzter Eisenkern, mit Hersteller im Ring "KO", am Band, Zustand 2.
461384
€ 75,00
2
461710
€ 45,00
2

Preußen Regiments-Erinnerungskreuz mit 5 Gefechtsspangen

Kreuz " Treu dem Regiment - Allzeit bereit " in Buntmetall vergoldet.
462536
€ 230,00
6

Eisernes Kreuz 1914 1. Klasse - Ausführung von W.Deumer 

Eisenkern, im schwarzen Etui mit EK-Aufdruck, innen Papierfutter und Samteinlage.
463716
€ 450,00
2

Preußen Mitgliedskreuz "Eckwarder Krieger-Verein"

Buntmetall, das Kreuz in der From wie ein Alsen/Düppel Kreuz, am Bandring.

Der Ort Eckwarden ist ein Ortsteil der Gemeinde Butjadingen im Landkreis Wesermarsch in Niedersachsen.


464873
€ 65,00
2

Anhalt Friedrich Kreuz 1914 für Kämpfer

Bronze, am Band, Zustand 2
465815
€ 135,00
2
€ 120,00
2

Ordensgruppe eines Veteranen des 1. Weltkriegs

2 Auszeichnungen: Eisernes Kreuz 1914, Ehrenkreuz für Frontkämpfer. Dazu passende Bandspange und Knopflochdekoration. Zustand 2.
467821
€ 80,00
2

Preußen Centenarmedaille 1897

An Einzelschnalle, Zustand 2.
467864
€ 45,00
2
€ 20,00

Sachsen Königreich Nachlaß eines Offiziers im I.Weltkrieg

Ritterkreuz des Militär St.Heinrich Ordens, Silber vergoldet, im unteren Kreuzarm mit Punze "R" des Hofjuweliers Roesner in Dresden. Zivilverdienst-Orden 1.Klasse mit Schwertern, Silber vergoldet, im unteren Kreuzarm mit Markierung des Hofjuweliers Scharffenberg Dresden. Albrechts-Orden 1.Klasse mit Schwertern, Silber vergoldet,  im unteren Kreuzarm mit Punze "R" des Hofjuweliers Roesner in Dresden. Albrechts-Orden 2.Klasse mit Schwertern, Silber vergoldet, im unteren Kreuzarm mit Punze "G" von Glaser & Sohn.
Mit der 12 cm langen Bandspange des späteren Offiziers der Wehrmacht.
469023
€ 4.000,00
3

Preußischer Landeskriegerverband Steckkreuz: Kriegerverein-Ehrenkreuz 1. Klasse, 1. Form "Für Verdienst im Kriegervereinswesen"

vergoldet und emaillert. Rückseitig Tragenadel. Hersteller "H. Timm Berlin C 19". 
469054
€ 70,00
2

Preussen Orden Pour le Mérite mit Eichenlaub - Ausführung 1957

Es handelt sich hierbei um eine typische Fertigung der Fa. Steinhauer & Lück aus den 1960er Jahren. Das Kreuz und das Eichenlaub Silber vergoldet (800 markiert), emailliert, am konfektionierten Halsbandabschnitt. Zustand 2.

469156
€ 1.200,00
3

Preussen Eisernes Kreuz 1914 1. Klasse 

Fertigung von Carl Dillenius, geschwärzter Eisenkern, auf der Rückenplatte Silberfeingehaltspunze 800.
469230
€ 385,00
3

Preussen Eisernes Kreuz 1914 1. Klasse 

Fertigung von Carl Dillenius, geschwärzter Eisenkern, auf der Nadel Silberfeingehaltspunze 800.
469244
€ 365,00
3

Preussen Eisernes Kreuz 1914 1. Klasse 

Eisenkern leicht gewölbt. Rückseitig mit Gewindehülse, Unterlegscheibe und Rändelmutter, im unteren Kreuzarm mit Silberfeingehaltspunze 800.
469245
€ 500,00
5

Preussen Eisernes Kreuz 1914 1. Klasse

Eisenkern geschwärzt, mit Markierung des Herstellers "KO", im bordeauxfarbenen Etui mit goldenem EK-Aufdruck, innen lila Samteinlage und weißes Seidenfutter. Mit dem Pappkarton mit Etikett "Eisernes Kreuz 1.Klasse - Nur vom Beliehenen zu öffnen", die Verschlußklappe fehlt !
469250
€ 500,00
5
€ 120,00
5
€ 150,00
5
€ 150,00
5

Bayern Militär-Verdienstkreuz 3. Klasse mit Schwertern

mit Band im Verleihungsetui mit Aufdruck "Bayr. M.V.Kr. 3. Kl.", mit Markierung des Herstellers "Deschler & Sohn München". Der Boden mit Nennung des Eigentümers aus Gmünd am Tegernsee. Scharnier beschädigt !
469304
€ 90,00
2

Württemberg Silberne Militärverdienstmedaille König Wilhelm II. 1892 - 1918

am 11 cm langen Band, mit Stempelschneider "K.Schwenzer", Zustand 2 .
469353
€ 65,00

Militär-Flugzeugbeobachter - C.E. Juncker Berlin

Fertigung aus Silber, hohlgeprägt und verbödet mit Strahlenplatte, rückseitig mit Hersteller "C.E. Juncker Berlin", Halbmond "800" Silber. 
Nur leicht getragen, die original Versilberung noch sehr gut erhalten, allerdings mit leichten Emailleschaden. Im Etui mit Markierung des Herstellers "C.E.Juncker Berlin Alte Jacobstr. 13 Berlin S.W.", 1 Scharnier beschädigt !
465476
€ 3.200,00
2

1. Weltkrieg - Patriotische Medaille Kaiser Wilhelm II. "Helden überall zur See, zu Lande, in der Luft"

Nichttragbare silberne Medaille, 35 mm, Vorderseitig Portrait Kaiser Wilhelm II., rückseitig Ordensverleihung an Soldaten mit Umschrift. Künstlersignatur "Sturm fec.". Zustand 2.
465540
€ 120,00
3

1. Weltkrieg Verwundetenabzeichen 1918 in Gold in Luxusausführung

Buntmetall hohlgeprägt und vergoldet, rückseitig an Schraubscheibe. Leicht getragen, Zustand 2.

Sehr seltene Variante. 
466112
€ 450,00
2

1. Weltkrieg Verwundetenabzeichen 1918 in Schwarz 

Eisen, geschwärzt. Zustand 2- .

466250
€ 25,00
2
466263
€ 30,00
2

Verwundetenabzeichen in Silber 1918

Buntmetall hohlgeprägt, versilbert. Zustand 3.
466287
€ 70,00
2

Verwundetenabzeichen in Silber 1918

Buntmetall hohlgeprägt, versilbert. Zustand 3.
466288
€ 70,00

Weimarer Republik Reichsministerium für Ernährung und Landwirtschaft große Ehrenpreismedaille 1932

Schwere Bronzemedaille, Durchmesser 100 mm, seitlich mit Randgravur " 38. Wanderausstellung der D.L.G. Mannheim 1932 ", Hersteller : H. Noack Berlin Friedenau, im originalen Verleihungsetui mit Staatsadler, Zustand 2.
212824
€ 500,00
6
€ 260,00
2
256126
€ 45,00
2

Erinnerungsmedaille Bahnschutz Württemberg - Deutscher Reichsbahnschutz, Reichsbahndirektion Stuttgart 1919-1929

44 mm Durchmesser, versilbert, im Rand mit Verleihungsnummer 231, dazu die passende Tüte mit aufgedrucker Nummer, Zustand 2
271840
€ 250,00
2

Stahlhelmbund - Diensteintrittsabzeichen 1920, große Ausführung 35 mm

Tombak versilbert, mit Gravur " VI. Mi. 364. 1920 ", Hersteller : STh GES.GESCH., an Nadel, Zustand 2.
STh = Stahlhof Magdeburg
331322
€ 950,00
2

Freikorps Minenwerfer Detachement Heinzmann Paar Kragenspiegelauflagen

Weißblech, hohlgeprägt und Silber getönt, rückseitig mit Splinten. Zustand 2.
342222
€ 180,00
2

Freikorps 32. Reichswehr Brigade Einzel Kragenabzeichen 

Buntmetall versilbert, rückseitig mit 2 Befestigungssplinten, Zustand 2.
345572
€ 120,00
2

Freikorps Schutztruppe Bug - Stern für Mannschaften 

hohlgeprägte Ausführung, versilbert, ohne Schraubscheibe. Getragen, Zustand 2.

Das Abzeichen der Schutztruppe Bug wurde am 1.2.1919 von Major Kobe vom Koppenfels mit Genehmigung des Generalkommandos des Landwehrkorps gestiftet. Der Entwurf stammt von Koppenfels mit Unterstützung des Rittmeisters Meybauer, dem Inhaber der Ordensfirma.
388203
€ 250,00
3

Weimarer Republik/Freikorps Eiserner Roland des Bremer Bürgerausschusses 

ovales Steckabzeichen, Eisen geschwärzt. Zustand 2.
Das Ehrenzeichen “Eiserner Roland” wurde am 4. Februar 1919 durch den Bremer Bürgerausschuss gestiftet. Empfangsberechtigt waren alle Teilnehmer an den Befreiungskämpfen gegen den Arbeiter- und Soldatenrat am 4. Februar 1919.
413671
€ 280,00
2

Weimarer Republik/Freikorps Bronzener Falkenknopf der Einwohnerwehr Deutschland

Knopflochdekoration, Buntmetall bronziert, Zustand 2.
417444
€ 120,00
2

Ehrenpreis des Reichspräsidenten 1929

ca. 70 mm, 2 kleine Bohrungen
418913
€ 100,00
2

Freiwillige Sächsische Grenzjäger-Brigade

Kragenabzeichen, Blech getönt, ca. 40x33 mm.
423284
€ 150,00
2

Freikorps Hessen-Nassau 

Abzeichen für die Schirmmütze, Blech hohl geprägt vergoldet, seitlich mit Löchern zum aufnähen. Ca. 64 x 52 mm.
423339
€ 225,00
2

Stahlhelmbund Ärmelschild "L.V. Nordsee"

Gewebte Ausführung. Leicht getragen, Zustand 2
425048
€ 120,00
2
425870
€ 150,00
4

Freikorps - Bayerische Einwohnerwehr Armbinde für Mannschaften

gedruckte Ausführung, gestempelt "Landesleitung der E.W. Bayerns". Ungetragen, Zustand 2.

Preis pro Stück: 50 Euro.
429602
€ 50,00
2

Freikorps Königsberg Ärmelabzeichen

ca. 70x50 mm, Messing hohl geprägt, vergoldet, mit schwarzem Samt unterlegt, rückseitig magnetische Rückenplatte mit 4 Splinten.
435933
€ 850,00
3

Nicht tragbare Medaille "Landwirtschaftskammer für die Provinz Hannover"

"Für hervorragende Leistungen", Buntmetall, im original Etui.
446991
€ 50,00
2
€ 300,00
3

Stahlhelmbund - Diensteintrittsabzeichen 1923

Tombak, mit Gravur "IV. Mi 1289 1.8.1923. Herstellerbezeichnung : "STh Muster Ges. Gesch." , an Nadel, Zustand 2.
STh = Fa. Stahlhof, Magdeburg
447674
€ 200,00
2

Saargebiet - Westmark - Bund der Frontsoldaten ( B.d.F. )

Mitgliedsabzeichen, 1. Form, an Nadel, Zustand 2.
447711
€ 150,00
3

Stahlhelmbund - Diensteintrittsabzeichen 1926

versilbert, ohne Gravur, an Nadel.
455858
€ 120,00
3

Weimarer Republik/Freikorps Eiserner Roland des Bremer Bürgerausschusses 

ovales Steckabzeichen, Eisen geschwärzt. Getragen, Zustand 2.
Das Ehrenzeichen “Eiserner Roland” wurde am 4. Februar 1919 durch den Bremer Bürgerausschuss gestiftet. Empfangsberechtigt waren alle Teilnehmer an den Befreiungskämpfen gegen den Arbeiter- und Soldatenrat am 4. Februar 1919.
456188
€ 260,00
3

Schlesischer Adler 1. Stufe 

Buntmetall, die Auflagen vernietet. Leicht getragen, Zustand 2.
456204
€ 250,00
5
458221
€ 150,00
2

Stahlhelmbund Ärmelband "Westphalen"

weiß gewebt auf feldgrauem Grund, Länge ca. 15 cm, Zustand 2.
464020
€ 120,00
2

Ehrenkreuz des Baltischen Landeswehr mit Schwertern Miniatur

Miniatur Höhe 2 mm, teils emailliert, rückseitig an Nadel. Zustand 2.
465517
€ 250,00
3

Stahlhelmbund Zigarettendose zum 13. Reichs-Front-Soldatentag Berlin 1932

Blechdosem 7 x 12 cm, geprägt mit dem Abzeichen der Tagung und Beschriftung, feldgrau lackiert, Zustand 2-. Sehr selten.
465531
€ 135,00
2

Schlesischer Adler 2. Stufe 

Buntmetall emailliert, die Auflagen vernietet. Nadelsystem der 1.Klasse entfernt, Ring ergänzt.

469068
€ 200,00
2

Freikorps Ehrenzeichen der Marinebrigade Ehrhardt

Steckabzeichen. Buntmetall versilbert mit hinterlegtem Stoffband schwarz/weiß/rot. 27 x 27 mm, rückseitig dünne Tragenadel.

Die Marine-Brigade Ehrhardt, war ein Freikorps, das am 17. Februar 1919 als 2. Marine-Brigade in Wilhelmshaven aus Angehörigen der ehemaligen Kaiserlichen Marine unter der Führung von Korvettenkapitän Hermann Ehrhardt aufgestellt wurde. Die Marinebrigade wurde vor allem bei der Niederschlagung der Münchner Räterepublik sowie beim „Grenzschutz“ in Oberschlesien eingesetzt. Im März 1920 gehörte die Marinebrigade zu den wesentlichen Stützen des Kapp-Putsches und besetzte Berlin. Nach der im April 1920 erfolgten Auflösung der Brigade bildeten Angehörige der Brigade unter der Führung Hermann Ehrhardts die Geheimorganisation Organisation Consul, die zahlreiche Attentate und Morde verübte, um die Weimarer Republik zu stürzen, etwa die Attentate auf Walther Rathenau und Matthias Erzberger.
469070
€ 450,00
2

Stahlhelmbund - Diensteintrittsabzeichen 1924 für einen Stahlhelm Angehörigen Gau Westmark

versilbert, rückseitig mit Gravur "V. Wm. 4. 6.4.1924.", Hersteller : STh GES.GESCH., an Nadel. Zustand 2.
STh = Stahlhof Magdeburg
469078
€ 120,00
2

Stahlhelmbund - Diensteintrittsabzeichen 1926

versilbert, mit Gravur "VI. 810/1926", Zustand 2. Hersteller : STh GES.GESCH., an Nadel. Zustand 2.
STh = Stahlhof Magdeburg
469079
€ 120,00
3

Weimarer Republik Baltenkreuz 1. Stufe

Buntmetall brüniert, die vergoldete Auflage aufgenietet. Rückseitig an breiter Nadel. 
469246
€ 250,00
3

Weimarer Republik Baltenkreuz 1. Stufe

Buntmetall geschwärzt, die vergoldete Auflage aufgenietet. Rückseitig an Nadel. 
469247
€ 235,00
2

Kleiner Nachlaß eines Hamburger Frontkämpfers im 1. Weltkrieg

Schnalle mit Eisernem Kreuz 1914 2. Klasse, Mecklenburg Militärverdienstkreuz, Hamburg Hanseatenkreuz, Ehrenkreuz für Frontkämpfer, Landwehr-Dienstauszeichnung 2.Klasse. Mit der Bandspange. Verwundetenabzeichen 1918 in schwarz und 6 weitere Veteranenabzeichen eines ehemaligen Soldaten der 54. Division.
447861
€ 485,00
2

Ordensschnalle eines Teilnehmers des Krieges 1870/71

4 Auszeichnungen: Kriegsdenkmünze 1870/71 mit Randstempelung, Preussen Silbernes Verdienstkreuz 1912-1917, Zentenarmedaille, Medaille Landwehr Dienstauszeichnung II.Klasse.
452874
€ 450,00
2

Ordenschnalle eines Soldaten im 1. Weltkrieg 

2 Auszeichnungen: Eisernes Kreuz 1914 2. Klasse. Ehrenkreuz für Frontkämpfer 1914-1918. Zustand 2. Dazu die passende Bandspange.
453190
€ 100,00
2

Ordensschnalle eines Beamten im III. Reich und Veteranen im 1. Weltkrieg

3 Auszeichnungen: Eisernes Kreuz 1914 2. Klasse, Ehrenkreuz für Frontkämpfer 1914-18, Treudienst-Ehrenzeichen 40 Jahre. Dazu die passende Bandspange. 
453687
€ 240,00
2

Ordensschnalle eines oldenburgischen Weltkriegsteilnehmers 

3 Auszeichnungen: Preussen Eisernes Kreuz 1914 2. Klasse. Oldenburg Friedrich August-Kreuz 2. Klasse 1914. Ehrenkreuz für Frontkämpfer 1914-18. 
455795
€ 185,00
3

Ordensschnalle eines bayerischen Soldaten

Kriegsdenkmünze 1870/71 mit Randprägung "Aus erobertem Geschütz", Landwehr-Dienstauszeichnung Medaille 2. Klasse. Zentenarmedaille.
458401
€ 145,00
3

Ordensschnalle eines Soldaten im 1. Weltkrieg

Eisernes Kreuz 1914 2.Klasse, Lübeck Hanseatenkreuz (der rote Glasfluß etwas beschädigt), Preußen Verdienstkreuz in Gold.
458937
€ 600,00
3

Frackschnalle eines lippischen Beamten und Soldaten im I. Weltkrieg

5 Auszeichnungen, Eisernes Kreuz 2.Klasse 1914, Schaumburg-Lippe Militärverdienstmedaille mit Schwertern, Ehrenkreuz für Frontkämpfer 1934, Olympia-Erinnerungsmedaille 1936, Österreich Kriegsdenkmünze 1914-1918, Ungarn Erinnerungsmedaille 1914-1918. Rückseitig Etikett von Friedrich Sedlatzek Berlin.
460521
€ 750,00
3

Ordenschnalle eines Offiziers im 1. Weltkrieg 

5 Stück: Eisernes Kreuz 1914 2. Klasse. Sachsen Albrecht Orden 1. Klasse mit Schwertern mit Markierung "R" des Hofjuweliers Roesner, Hamburg Hanseatenkreuz. Ehrenkreuz für Frontkämpfer 1914-1918. Ungarn Erinnerungsmedaille 1914-1918. Mit der Bandspange. 
469262
€ 1.100,00

Braunschweig Pickelhaube für einen Fähnrich im Infanterie-Regiment Nr. 92, I. und II. Bataillon

Braunschweig, um 1911. Eleganter Lederhelm in feinster Offiziersqualität, komplett mit allen Beschlägen in vergoldeter Ausführung. Preußischer Helmadler mit dem besonderen Bandeau "Mit Gott für Fuerst und Vaterland" matt vergoldet mit aufpolierten Kanten, darauf großer versilberter Stern des Hausordens, die Auflagen nicht emailliert. Darunter das Bandeau "Peninsula". Der Sturmriemen aus schwarzem Lackleder mit vergoldeten Beschlägen für den Knopf 91. Komplett mit beiden Kokarden in lackierter Mannschaftsausführung. Hohe elegante Dienstspitze in Offiziersausführung, der Hals ohne Perlring. Der Teller mit Kugelschrauben. Innen hellbraunes Schweißleder und helles Seidenfutter, der Vorderschirm grün, der Nackenschirm rot gefüttert, Größe 54 1/2. Nahezu ungetragen in absolut neuwertigem Zustand - "in mint condition". In dieser Qualität nur ganz selten zu finden !

Ab 1912 trugen die Offiziere in allen 3 Bataillonen einheitlich den Totenkopf auf dem Adler, der Hausorden als Auflage wurde abgeschafft.
242564
€ 4.200,00
7

Preußen Grenadiermütze Modell 1894 für einen Hoboisten im Kaiser Alexander Garde-Grenadier-Regiment Nr. 1, I. Bataillon, 1. Kompanie

Berlin, um 1910. Sehr schöne Fertigung in Kammerqualität. Es handelt sich hierbei um eine Grenadiermütze, welche vorher vom 1. Garde-Regiment zu Fuß getragen wurde. 1894 erhielt das Regiment das neue Modell. Die alten Grenadiermützen wurden dann an das Kaiser Alexander Garde-Gren.-Regt. abgegeben, das Bandau "Semper Talis" wurde abgelegt.
Die Grenadiermütze in schwerer Kammerqualität. Messingschild mit geprägter Krone über Gardestern, dazwischen die Löcher von dem abgelegten "Semper Talis" Bandeau. Roter Tuchbeutel, umlaufend 3 flammende Bomben. Gewölbte gelbe Schuppenketten in der besonderen Form für das Regiment. Roter Beutel, weiß abgesetzt und mit weißen Litzen. Auf dem weißen Bund seitlich und hinten mit aufgelegten flammenden Granaten für das I. und II. Grenadier-Bataillon. Komplett mit dem originalen roten Puschel aufgesteckt. Innen mit schwarzem gelaschtem Lederfutter, sehr schönes eingenähtes Trägeretikett "Hoboist Hahn II, 1. Komp. Rgmt.Alexander". Die Grenadiermütze ist nur leicht getragen in hervorragendem Zustand. Sehr selten.
290100
€ 4.500,00
9

Hessen-Darmstadt Pickelhaube Modell 1849 für Offiziere der Infanterie

Hoher schwerer Lederhelm, altes Modell 1849 auf das Modell 1860 aptiert und gekürzt. Komplett mit allen Beschlägen. Das vergoldete Helmemblem mit dem stehenden hessischen Löwen im offenen Lorbeer- und Eichenlaubkranz, Kreuzblatt mit gekehlter Spitze, abschraubbar. Breite gewölbte Schuppenketten an Rändelschrauben, der vordere Schluß fehlt beidseitig, rechts mit der hessischen Kokarde. Die Nackenschiene mit 2 Kugelnieten. Innen ohne Futter, der rot gefüttert Nackenschirm etwas aus der Form. Größe 54. Deutlichere Trage- und Alterungsspuren, Zustand 2-3 .
291642
€ 2.600,00

Preußen Tschapka für Mannschaften im 1. Garde-Ulanen-Regiment

Standort Potsdam, Kammerstück um 1915. Tschapka aus schwarzem Lackleder in Kammerqualität, komplett mit allen Beschlägen. Silberner Gardeadler mit aufgelegtem Gardestern, Ledersturmriemen an Knopf 91, rechts mit Reichskokarde, komplett mit preußischem Feldzeichen. Der Deckel aus schwarz lackiertem Blech, nicht abnehmbar. Innen mit schwarzem gelaschten Lederfutter, im Futter innen mit schönem Kammerstempel "1.G.U.R. 1915". Größe 54. Der Knebel fehlt, die bereits feldgraue eiserne Schiene des Vorderschirms mit Reparatur, Zustand 2-. Sehr selten.
292008
€ 2.800,00
4

Preußen großer Helmkoffer für eine Pickelhaube

um 1910. Große Ausführung, passend für eine Pickelhaube mit Paradebusch oder mit Schirmmütze bzw. für einen Kürassierhelm. Höhe ca. 36,5 cm. Verschluss- und Trageriemen fehlen, sonst Zustand 2.
293345
€ 100,00
6

Preußen feldgrauer Ersatztschako für Mannschaften der Feld-Flieger-Abteilung Nr. 14

Kammerstück, um 1915. Eine sehr interessante Fertigung: der Korpus wurde mit dem Deckel aus einem Stück aus Pappmaché geprägt, die Vorder- und Nackenschirm sind jedoch normal vernäht. Komplett mit allen Beschlägen in silberner Ausführung, original Ledersturmriemen an Knopf 91. Innen mit gelaschtem Lederfutter, schöner Kammerstempel "FFA 17" und Herstellerstempel mit Jahreszahl "1915". Getragenes Stück in gutem unberührten Originalzustand.
Die FFA 17 wurde aufgestellt am 01.08.1914 durch 2./ Flieger-Bataillon Nr. 2 (Graudenz). Einsatz an der Ostfront und Westfront, umbenannt am 11.01.1917 in FA 17 .
294207
€ 2.800,00
7

Preußen feldgraue Schirmmütze für Sanitäts-Offiziere

Um 1915. Tellerform, feldgraues Tuch, dunkelblauer Mützenbund und rote Paspelierung, komplett mit beiden Kokarden, schwarzer Mützenschirm. Innen mit olivfarbenen Schweißband. Größe 56. Vorstoß um den Deckel mit kleinen Fehlstellen, insgesamt aber gut erhalten.
295252
€ 450,00
7

Preußen Schirmmütze für einen Unteroffizier in einem Feldartillerie-Regiment 

Um 1900, Eigentumstück. Blaue Mütze, der Mützenbund in schwarz, mit roter Paspelierung, komplett mit beiden Kokarden. Innen mit braunem Schweißband und senffarbenem Wachstuchfutter. Größe 54. Das Schweißband mit leichten Alterungsspuren, Zustand 2.


300805
€ 390,00
8

Preussen Schirmmütze Deutsches Rotes Kreuz / Freiwillige Krankenpflege

schwarzer Bund mit roten Vorstößen, emaillierte Rot-Kreuz Kokarde über der preußischen Kokarde und schwarzem Ledersturmriemen. Innen mit braunem Schweißband, Futter mit Hersteller Carl Nause Hildesheim und Größenstempel 57/58, Zustand 2
326219
€ 450,00
6

Bayern Schirmmütze für einen Offizier der Infanterie

um 1900. Hohe Schirmmütze mit weichem Deckel in bayerisch blau mit rotem Mützenbund und Vorstoß, komplett mit beiden Kokarden. Innen mit purpurrotem Schweißband und violettem Seidenfutter. Größe ca. 54. Mit ca 6-8 kleinen Mottenlöchern. Zustand 2.

In dieser Qualität für einen höheren adligen Offizier.



379156
€ 350,00

Bayern Pickelhaube für Generale 

Um 1914. Eleganter Lederhelm, komplett mit allen Beschlägen in versilberter Ausführung. Das Helmemblem noch "frostig" versilbert, im Zentrum mit aufgelegtem emaillierten Bayerischen Wappen, die Emaille mit einer kleinen Beschädigung. Kreuzblatt mit gekehlter Spitze, gewölbte Schuppenketten mit beiden Kokarden, eckiger Vorderschirm. Der hintere Kreuzarm mit einer alten Reparatur. Innen mit hellbraunem Schweißleder und lachsfarbenem Seidenfutter. Größe 55. Leichte Trage- und Alterungsspuren. Zustand 2.






389735
€ 7.900,00
8

Preußen Schirmmütze für einen Unteroffizier der Jäger Bataillone

Um 1910. Hohe Form, dunkelgrünes Tuch, roter Mützenbund und Vorstoß, komplett mit beiden Kokarden, schwarz lackierter Mützenschirm. Innen mit braunem Schweißband und honigfarbenem Futter. Größe 54. Gut erhalten, Zustand 2.
395071
€ 420,00

Preußen Schirmmütze für einen aus den Fußtruppen hervorgegangen berittenen Truppenoffizier

Um 1910. Auführung zur Armeeuniform.  Elegante, hohe Tellerform. Das Tuch dunkelblau mit rotem Mützenbund und Vorstoß, oben der Deckel mit weißer Paspelierung, beide Kokarden, schwarz lackierter Schirm. Innen mit braunem Schweißband und Futter, im Futter alter Fundus-Stempel. Größe 56. Getragen, auf dem Mützendeckel mit leichten Mottenschäden, Zustand 2.



395414
€ 450,00

Königreich Hannover Supraweste für Mannschaften Garde du Corps um 1860

mit beidseitigem Bruststern des St. Georg Ordens, rote Wollweste mit umlaufender weißer Borte, aufgelegter Bruststern mit handgesticktem Zentrum in Mannschaftsausführung, seitlich mit Haken zum verschließen, oben ein Haken beschädigt, innen helles Leinenfutter, im farbfrischen leicht getragenen Zustand
Dieses stammt aus dem Königshaus Hannover und wurde im Oktober 2005 bei der Sotheby's Auktion auf der Marienburg bei Hildesheim versteigert.
408066
€ 3.500,00

Preußen Grenadiermütze Modell 1894 für Mannschaften im Kaiser Alexander Garde-Grenadier-Regiment Nr. 1, I. und II. Bataillon

Berlin, um 1910. Fertigung in Kammerqualität. Messingschild mit geprägtem Gardestern und Krone. Roter Beutel, weiß abgesetzt und mit weißen Litzen. Flache Schuppenketten. Auf dem weißen Bund seitlich und hinten mit aufgelegten flammenden Granaten für das I. und II. Grenadier-Bataillon. Komplett mit dem originalen schwarz/weißen Puschel aufgesteckt. Innen mit gelaschtem Lederfutter. Größe ca. 54. Zustand 2.
411027
€ 4.500,00
5

Kaiserliche Marine Weißes Hemd für einen Obermatrosen

Hemd mit Kammerstempel "B.A.K. 18.2.06" und Trägeretikett "Oberdieck", Maße Gesamtlänge ca. 75 cm, Brustumfang ca. 106 cm. Zustand 2.



422632
€ 250,00
9

Kaiserliche Marine Kurze Paradejacke für den Ober-Maschinistenanwärter "Kukler"

Kammerstück 1908. Blaues Tuch mit silbernen Ankerknöpfen, Knebelkette vorhanden, am linken Oberarm der gelbe Winkel und das Stoffabzeichen für den Ober-Maschinistenanwärter. Innen mit schwarzem Stofffutter, im Schulterbereich mit schönem Kammerstempel "I.W.2.A. 3431./08." und Trägeretikett "Kukler". Sehr schön erhalten. Zustand 2+.
425665
€ 550,00

Preußen 1. Weltkrieg feldgrauer Waffenrock M 1915 für die künftige Friedensuniform für einen Sergeanten im Garde-Pionier-Bataillon 

Heimatstandort Berlin. Eigentumsstück um 1915. Feldgraues Tuch, der Stehkragen und die Ärmelaufschläge mit schwarzem Samt besetzt, der Kragen die Knopfleiste und die Aufschläge mit roten Vorstößen, Messingknöpfe, auf den Schultern eingenäht die Schulterklappen für das Bataillon mit schwarzem Samt und roten Vorstößen, die Ärmelaufschläge und der Kragen umlaufend mit der goldenen Unteroffizierslitze, am Kragen die großen Wappenknöpfe für den Sergeanten, im Knopfloch vernäht das Band für das Eiserne Kreuz, auf der Linken Brust drei Schlaufen für eine Ordensschnalle. Innen mit feldgrauem Futter. Diverse Mottenschäden, besonders im Schoßbereich. Trotz der genannten Schäden noch ein schönes Ausstellungsstück. Zustand 2-3.

Sehr selten!
428418
€ 1.650,00
9

Hessen-Darmstadt - Feuerwehrhelm

Um 1900. Schwarz lackierte Lederglocke mit Neusilberkamm. Vorne das Wappen mit Löwen und Wahlspruch "Gott zur Ehr dem Nächsten zur Wehr". Lederner Kinnriemen an silbernen Rosetten, links die hessische Landeskokarde. Innen mit gelaschtem Lederfutter. Größe 57. Zustand 2.

 
431669
€ 350,00
7

Preußen Tellermütze für Mannschaften Artillerie

Eigentumsstück um 1900. Dunkelblauer Stoff mit schwarzem Bund und roten Vorstößen, beide Kokarden. Innen mit braunem Schweißband und braunem Tuchfutter. Größe 52. Zustand 2.
437185
€ 350,00
5

Kaiserliche Marine Weißes Hemd für einen Matrosen

Kammerstück um 1910. Weißes Leinenhemd mit blauem Kragen und Ärmelaufschlägen. Ärmellänge ca. 63 cm, Länge ca. 67 cm, Brustweite ca. 42 cm. Ohne Kammerstempel. Zustand 2.
437274
€ 250,00

Bayern Raupenhelm Modell 1861 für Mannschaften in einem Infanterie-Regiment

In der Trageweise um 1870. Lederhelm, komplett mit allen Beschlägen in Messing. Großes plastisches Helmemblem Krone über "L", Lederriemen seitlich an Löwenkopfaufhängungen, links mit der Kokarde, auf dem Kamm die Wollraupe. Innen mit gelaschten Lederfutter, der Nackenschirm gestempelt "1861". Vorne in der Glocke 4 alte Löcher von einem Emblemwechsel. Größe ca. 56. In schönem Zustand. Zustand 2.

Sehr selten! Von dem Helm Modell 1861 wurden nur wenige Exemplare hergestellt und der Helm gelangte auch nur langsam zur Truppe. Ursprünglich trug der Helm das "Jäger-M". Nach 1868 erhielten die vorhanden Helme statt Schuppenketten Lederriemen wie der Helm Modell 1868 und neue Embleme, da in der Zwischenzeit auch Maximilian II. verstorben war.

438736
€ 1.650,00

Preußen Schirmmütze für den Soldaten "Franz Lührs" im Schleswig-Holsteinischen Infanterie-Regiment Nr. 163

Standort Neumünster/Heide. Eigentumsstück, um 1910. Hohe Schirmmütze aus blauem Tuch mit rotem Besatzstreifen und roten Vorstößen, mit beiden Kokarden, schwarz lackierter Schirm. Innen mit braunem Lederschweißband und honigfarbenem Wachstuchfutter mit Hersteller "Heinrich Kohl ... Saarbrücken". Im Schweißband handschriftlich der Trägername "Franz Lührs Inf. Reg 163". Größe 54. Zustand 2+.
442168
€ 500,00

Sächsische Herzogtümer: Pickelhaube für einen Polizeibeamten im einfachen Dienst der Kommunalpolizei

um 1900. Schwerer Lederhelm, komplett mit allen Beschlägen in versilberter Ausführung. Vorn mit großem Helmstern, im Zentrum ein vergoldeter kleiner Stern mit Darstellung einer Götting und dem sächsischen Herzogwappen. Schwarzer Ledersturmriemen an Knopf 91, rechts mit sächsischer Landeskokarde Schwarz/grün/blau, Nackenschiene ohne Belüftungsschieber. Innen gelaschtes Schweißleder. Größe 58. Getragener Helm in gutem Zustand. Selten.
445822
€ 1.200,00
7

Preußen Schirmmütze für Mannschaften und Unteroffiziere der Artillerie und Pioniere

Eigentumsstück um 1900. Blaues Tuch mit schwarzem Bund und roten Vorstößen. Beide Kokarden, schwarz lackierter Schirm. Innen mit braunem Schweißband und orangefarbenem Wachstuchfutter mit Hersteller «Heinrich Gödderz Cöln ..». Auf der Innenseite des Schirmes handschriftlich die Größe «55» und der Trägername «Heinrich» Getragen, Zustand 2.

In Köln waren das Westfälische Fußartillerie-Regiment Nr. 7 und das Bergische Feldartillerie-Regiment Nr. 59 stationiert.
447312
€ 400,00
8

Deutsches Reich 1. Weltkrieg Stahlhelm M 1916

Ausführung mit Blechbund um 1917. Originale olivgrüne Lackierung zu ca. 75% erhalten. Innen mit den drei Polsterkissen am Blechbund, die Kissen gefüllt. Ohne Kinnriemen. Hersteller nicht erkennbar. Zustand 2.
448204
€ 1.400,00

Preußen 1. Weltkrieg Litewka/Kleiner Rock und Einheitsmantel für einen Beamtenstellvertreter im Kriegsministerium

Um 1916/17. Die Litewka aus feinem feldgrauem Tuch mit einer doppelten Reihe vernickelter Knöpfe und resedagrünem Kragen, der Kragen, die Ärmelaufschläge und Knopfleistenenden mit ponceauroten Vorstößen, auf den Schultern vernäht die karmesinroten Schulterklappen mit silberner Litze mit blauen Durchzügen auf feldgrauer Tuchunterlage für den Beamtenstellvertreter. Innen mit olivgrünem Seidenfutter. · Der Mantel aus schwerem feldgrauem Tuch resedagrünem Kragen und getönten Kronenknöpfen, auf der Schulter eingenäht die Schulterstücke für den Beamtenstellvertreter. Innen mit olivgrünem Futter. Drei Knöpfe vorne fehlen. Zustand 2.

Die beiden Stücke stammen aus einem Nachlass.
449837
€ 2.200,00
9

Königreich Hannover Supraweste für einen Offizier im Garde du Corps

Um 1860. Rote Wollweste mit weißen Vorstößen, der Saum und die Armauschnitte gefältet, umlaufend silbernem Bortenbesatz, auf Brust und Rücken aufgelegt der Gardestern in Form des St. Georgs-Ordens aus Silberstickerei mit farbigem Medaillon. Seitlich mit Haken zum verschließen, an der linken Hüfte wurde die Weste mit einer Schnur zugeschnürt, diese ist auch noch erhalten. Innen mit weißem Seidenfutter. Sehr schöner, farbfrischer Erhaltungszustand. Zustand 2.

Sehr selten! Weltweit sind nur drei Exemplare einer Supraweste für Offiziere bekannt. Dieses Stück stammt aus dem Königshaus Hannover und wurde im Oktober 2005 bei der Sotheby's Auktion auf der Marienburg bei Hildesheim versteigert.







452366
€ 15.000,00
7

Preußen 1. Weltkrieg Helm feldgrau für Mannschaften der Kürassiere

Kammerstück um 1915/16. Blanke Stahlglocke, komplett mit allen Beschlägen. Vorne der Helmadler Eisen feldgrau lackiert. Original Ledersturmriemen an Knopf 91, komplett mit beiden Kokarden. Die Spitze ist mit einem Bajonettverschluss abnehmbar. Der Vorderschirm grün, der Nackenschirm schwarz lackiert. Größe 56.Innen mit gelaschtem Lederfutter, vorne mittig zwei zusätzliche Bohrungen, der Abdruck des Adlers schön erhalten. Zustand 2.
463262
€ 1.850,00

Preußen Pickelhaube für einen Offizier im Hannoverschen Pionier Bataillon Nr. 10

Standort Minden, um 1913. Eleganter Lederhelm, komplett mit allen Beschlägen in versilberter Ausführung. Der Helmadler "frostig" versilbert mit aufpolierten Kanten, aufgelegte Bandeaus "Peninsula - Waterloo". Flache vergoldete Schuppenketten and silbernen Durchsteckrosetten, beide Kokarden in Offiziersausführung, hoher elegante Dienstspitze mit vergoldeten Sternschrauben. Innen helles Schweißleder, helles Seidenfutter, Größe 55 1/2 . Nur leicht getragen, noch ungereinigt mit schöner Patina, Zustand 2.
Ein sehr seltener Helm, das Bataillon hatte nur ca. 15-20 Offiziere.
465461
€ 4.500,00

Preußen Pickelhaube für Mannschaften im Königin Elisabeth Garde-Grenadier-Regiment Nr. 3

Standort Charlottenburg. Kammerstück 1894. Lederhelm, komplett mit allen Beschlägen. Vorne der große Gardeadler mit aufgelegtem Stern des Schwarzen Adler Ordens, original Ledersturmriemen an Knopf 91, beide Kokarden, die Spitze abnehmbar. Innen mit gelaschtem Lederfutter, der Nackenschirm mit Kammerstempel «KEGGR3 1894 1. C.». Größe ca. 52. Die Glocke etwas verzogen, der Nackenschirm teils gelöst, das Lederfutter teils brüchig. Zustand 2-3.




466997
€ 1.650,00
6

Preußen Miniatur Parade-Helm für Offiziere Gardes du Corps bzw. Garde-Kürassier-Regiment

Um 1900. Detaillierter Messingguss, versilbert, teils vergoldet, mit separat aufgelegtem Helmemblem, die Schuppenketten mit Kleeblättern, rechts mit der Kokarde. Auf dem Helm der detailreich gearbeitete Adler mit goldener Krone. Höhe ca. 12 cm. Sehr schöne Arbeit. Zustand 2.




468172
€ 785,00
2

1. Weltkrieg Paar feldgraue Wadenstutzen der Schneeschuh- und Gebirgstruppen

um 1917. Fertigung aus steingrauer Wolle, mit Befestigungsriemen. Ungetragen, Zustand 2. Sehr selten.
Extrem selten, die meisten Wadenstutzen wurden nach 1918 aufgetragen.
468881
€ 850,00
2
175831
€ 80,00
1

Pompon für eine Grenadiermütze Offizier

Ausland, evtl. russisch. Zustand 2.
192467
€ 150,00
2
202228
€ 25,00
1

Reichsmarine Mützenband "3. Halbflottille. 3." in Gold

ungetragen, sehr gut erhalten, Metallfaden gewebt. Zustand 1- 2
203391
€ 25,00
1

Reichsmarine Mützenband "3. Halbflottille. 3." in Gold

ungetragen, sehr gut erhalten, Metallfaden gewebt. Zustand 1 - 2
203393
€ 25,00
2

Weimarer Republik Ärmelabzeichen des Scharnhorstbundes

, gewebte Ausführung, mit hochsitzender Krone, ungetragen. Zustand 2
212956
€ 65,00
3

Preußen Säbeltasche für Offiziere im Leibgarde-Husaren-Regiment

um 1900. Goldene Borte auf rotem Tuch mit gekröntem "FWR", rotes Marokinleder. Komplett mit den 3 Tragehängern aus schwarzem Lackleder mit vergoldeten Löwenkopfschließen. Innen in der Innentasche mit altem Inventarstempel. Getragen, im roten Tuch leichte Mottenschäden, in gutem Zustand. Sehr selten.
218521
€ 1.600,00
4

Braunschweig Verschnürung für eine große Fanfare im Husaren-Regiment Nr. 17

um 1900. Lange blau/gelbe Verschnürung mit 2 Quasten. Gesamtlänge 2.9 m. Deutlich getragen, Zustand 2-3. Sehr selten.
219111
€ 750,00
2

Königreich Sachsen Schirmmützenkokarde für Mannschaften

ungetragen, Zustand 2. Preis pro Stück!
232978
€ 25,00
2
250364
€ 75,00
2

Kaiserliche Marine Ärmelabzeichen Bootsmannsmaat

um 1914. Ausführung für die blaue Bluse, handgestickt, getragen, Zustand 2-.
260931
€ 85,00
4

Bayern Kartuschkasten für Offiziere der Feldartillerie

um 1910. Kleiner Kartuschkasten mit vergoldetem Deckel und aufgelegtem plastischem Bayerischen Wappen, rückseitig rotes Leder. Leicht getragen, Zustand 2+.
284592
€ 900,00
5

Preußen Kartuschkasten für Mannschaften im Grenadier-Regiment zu Pferde Freiherr von Derfflinger (Neumärkisches) Nr. 3

Standort Bromberg. Kammerstück, um 1900. Ausführung für den Revolver 79. Schwarzes Leder mit Messingauflagen, oben mit Schlaufen für den Entladestock. Im Deckel Kammerstempel "RDR5 1890 D5 1906 I", Naht des inneren Deckels bis auf zwei Nähte gelöst, Zustand 2.
288490
€ 1.200,00
6

Baden Lanzenflagge für einen Unteroffizier im 1. Badischen Leib-Dragoner-Regiment Nr. 20, 5. Eskadron

Karlsruhe, Kammerstück um 1910. Weißes Leinentuch mit beidseitig bedrucktem Badischen Greif, mit Kammerstempel LDR20 5E I II III". Gebrauchtes Stück, Zustand 2-.
294383
€ 450,00
2

Preußen Einzel Epaulette für einen Leutnant der Garde-Train-Abteilung

um 1900. Blaues Feld mit Gold gesticktem "G". Getragen, Zustand 2. Sehr selten.
294735
€ 350,00
3

Preußen Helmadler für Einjährig-Freiwillige der Garde-Infanterie Regimenter

Kammerstück, um 1910. Großer Gardeadler aus Messingblech mit aufgelegtem hochgewölbten Gardestern in Nickel. Rückseitig mit den Befestigungslaschen. Getragen, Zustand 2.
294792
€ 400,00
2

Bayern Einzel Epaulette für einen Beamten der Verwaltung

um 1900. Das Feld aus dunkelblauem Samt, gepresster Mond, mit aufgelegtem Bayerischen Wappen. Leicht getragen, Zustand 2.
296315
€ 150,00
2

Preußen Bandeau für die Pelzmütze für Mannschaften der Husaren

um 1910. Bandeau versilbert, rückseitig fehlen links die Befestigungssplinte. Zustand 2.
297389
€ 300,00
2

Kaiserliche Marine Ärmelabzeichen für einen Oberschreibersmaaten

Ausführung für die blaue Bluse. Handgestickt, getragen.
308856
€ 120,00
2

Preußen Kragen für Offiziere der Feldartillerie Regimenter

um 1910. Hoher eleganter schwarzer Stehkragen mit roten Vorstößen. Leicht getragen, Zustand 2+.
Der Kragen wurde auch in Sachsen, Württemberg, Baden, Bayern etc. getragen.
311014
€ 80,00
1

Reichsmarine Mützenband "II.A. Schiffsstammdivision der Ostsee. II. A."

Metallfaden-gewebte Ausführung, Länge: 115 cm, Zustand 2.
31413
€ 20,00
2

Preußen Paar Schulterstücke für einen Leutnant im Infanterie-Regiment Markgraf Karl (7. Brandenburgisches) Nr. 60

Standort Weißenburg, um 1910. Vergoldete Metallauflagen, die grüne Tuchunterlage fehlt!, bzw. ist nur in Resten erkennbar. Zum Einnähen. Getragen. Zustand 2-3.
333878
€ 60,00
2

Preußen Paar Schulterstücke für einen Leutnant Infanterie-Regiment Keith (1. Oberschlesisches) Nr. 22

Standort Gleiwitz/Kattowitz, um 1910. Weiße Tuchunterlage, zum Einnähen. Mit leichten Trage- und Alterungsspuren. Zustand 2.
337059
€ 100,00
2
344431
€ 120,00
2

Preußen 1. Weltkrieg Einzel Schulterstück für einen Oberleutnant im Infanterie-Regiment Nr. 393

Um 1917. Weiße Tuchunterlage. Getragen, Zustand 2.

Das Regiment wurde Ende 1916 durch das AOK6 aufgestellt.
345066
€ 50,00
2

1. Weltkrieg Jugendwehr Paar Schulterklappen Jugendwehr Kompanie 366

um 1917. Steingrau mit roter Kurbelstickerei. Leicht getragen in gutem Zustand.
Die Jugendwehren im 1. Weltkrieg waren paramilitärische Organisationen, die die Jugend vormilitärisch ausbildete.
345196
€ 150,00
2
346613
€ 50,00
2

Preußen Einzel Schulterstück für einen Oberleutnant im Landwehr Bezirk/Landwehr Inspektion Straßburg

Um 1910. Rote Tuchunterlage, vergoldete Auflage "S". Zum einnähen. Leicht getragen in gutem Zustand, selten.
346877
€ 75,00
2

Mützenband "S.M.S. Koenig Wilhelm" für Schiffsjungen in Rot

Länge 100 cm, mit rotem Schriftzug. Zustand 2
347481
€ 125,00
3
€ 110,00
2

Reichswehr Eichenlaubkranz mit Kokarde für die Schirmmütze 

um 1925/30. Der Eichenlaubkranz in Nickelausführung versilbert, die Kokarde vergoldet mit dem Weimarer Adler. Zustand 2+.
356181
€ 70,00
3

Bayern Einzel Schulterstück für einen Leutnant im 9. Infanterie-Regiment Wrede

Standort Würzburg, um 1910. Rote Tuchunterlage mit Schlaufe. Zustand 2.
366398
€ 60,00
2

Kaiserliche Marine Schirmmützenabzeichen für Offiziere

um 1910. Metallfaden handgestickte Ausführung, Kaiserkrone über Eichenlaubkranz mit Reichskokarde. Metallfaden an der Kokarde teils gelöst. Zustand 2-.



368322
€ 300,00
5

Mecklenburg-Schwerin Kartuschkasten für Offiziere der Dragoner Regiment Nr. 17 und 18

um 1890. Großer Kartuschkasten, der Korpus mit rot lackiertem Leder bezogen, der Deckel vernickelt mit Messingeinfassungen, im Zentrum die aufgelegte "Sonne" mit dem Mecklenburger Wappen. Seitlich mit Befestigungsringen für das Bandelier. In gutem Zustand. Selten.
371318
€ 1.750,00
4

Preußen Schießschnur 7. Stufe für die Artillerie 

In Silber und "Reichsfarben" geflochtene Schnur mit vergoldeter Auflage mit Herrschermonogramm, anhängend 2 Metallgranaten. Leicht getragen, Zustand 2 . Sehr selten.
373808
€ 480,00
3

Deutsches Reich 1871 - 1918 Degentasche für den Infanterie-Offiziersdegen (IOD) 89

Um 1900. Stoff, Gesamtlänge ca. 93 cm. Gebraucht. Zustand 2.
384835
€ 120,00
2

Reichsmarine Mützenband "Torpedoboot Kondor"

Metallfaden-gewebte Ausführung, Länge: 146 cm, getragen, Zustand 2
384992
€ 85,00
2

Preußen Helmadler für eine Pickelhaube Mannschaften der Garde Füsiliere 

um 1900. Neusilber, rückseitig mit zwei Befestigungsbügel, der rechte Flügel beschnitten. Zustand 2-.

Konnte so auch im 2. Garde-Dragoner-Regiment, Grenadier-Regiment zu Pferde Nr. 3, den Pionier- und Eisenbahntruppen sowie im Kraftfahr-Bataillon getragen werden.

386714
€ 280,00
2

Mützenband "S.M.S. Vineta" für Schiffsjungen in Rot

Um 1900. Länge ca. 95 cm, mit rotem Schriftzug. Zustand 2

SMS Vineta war das vierte Schiff der Victoria-Louise-Klasse, einer Klasse von fünf Kreuzern II. Klasse (Panzerdeckskreuzer) der Kaiserlichen Marine. Ab 1901 war es auf der Ost-Amerikanischen Station. 1902/03 war es in die "Venezuela-Krise". 
392013
€ 110,00
4

Weimarer Republik Rotes Kreuz: Nachlass eines Angehörigen des Samariter-Verein

Um 1925. Armbinde, Wimpel für das Dienstfahrrad, emaillierter Kragenspiegel zum Aufnähen, dazu noch ein großes Gruppenfoto, auf dem der Träger mit einem "x" markiert ist.
Weiterhin eine Fotokopie von einem Ausweis des Samariter-Verein als Beleg für diese seltene Organisation. Alle Teile getragen, Zustand 2.
393268
€ 250,00
2

Preußen Königlich Preußische Eisenbahn Verwaltung KPEV Paar Epauletten für einen für einen Stationsvorsteher II. Klasse

Um 1880. Rote Felder mit aufgelegten preußischen Wappen, gepresste goldene Monde, umlaufende goldene Litze ohne Durchzüge, die Tuchunterlage in rot. Komplett mit den Schulterknöpfen. Leicht getragen, Zustand 2.
Die Epauletten wurden nur bis 1889 getragen, danach abgeschafft.
395409
€ 450,00
2

Preußen Paar Epauletten für einen für einen Polizei-Kommissar

 im Range eines Leutnant, in der Ausführung ab 1898. Karmesinrote Felder mit aufgelegten preußischen Wappen, gepresste goldene Monde, die goldenen Tressen mit blauen Durchzügen, Tuchunterlage in karmesinrot. Nur leicht getragen, Zustand 2+.
395496
€ 450,00
2

Preußen Paar Epauletten für einen für einen Inspektor der Garnison-Verwaltung

Im Range eines Leutnant, ab 1898. Hellblaue Felder mit aufgelegten preußischen Wappen, gepresste goldene Monde, die goldenen Tressen mit blauen Durchzügen, Tuchunterlage in dunkelblau. Komplett mit den Schulterknöpfen. Leicht getragen, auf der Unterseite mit Mottenschäden, Zustand 2-.
395500
€ 350,00
2

Preußen Paar Epauletten für einen Zahlmeister

Im Range eines Oberleutnants, um 1900. Nur leicht getragen, Zustand 2.
395510
€ 450,00
2
€ 450,00
2

Preußen Paar Epauletten für einen Stallmeister

Um 1880. Große Ausführung. Dunkelblaue Tuchfelder, goldene Litzen mit schwarzen Durchzügen, goldene Monde, silberner Rangstern, großes metallenes Wappen, rote Tuchunterlage. Zustand 2.
398139
€ 550,00
2

Preußen Paar Epauletten für einen Militär-Intendantur-Sekretär

Um 1870. Große Ausführung. Silberne Felder, silberne Litzen (bis 1889 noch ohne blaue Durchzüge), silberne Monde, goldene Rangsterne und aufgesticktes Beamtenwappen, dunkelblaue Samtunterlage. Zustand 2+.
398668
€ 550,00
3

Preußen 1. Weltkrieg Paar Schulterstücke für eine Kriegs-Assistenzarzt

Um 1918. Dunkelblaue Samtunterlage mit Schlaufe, silberne Plattschnüre, schwarze Durchzüge, blaue Kordel mit preußischen Landesfarben. Zustand 2.

Die besondere Stellung des Kriegs-Assistenzarztes für landsturmpflichtige Ärzte wurde erst am 30.5.1918 eingeführt.
399519
€ 160,00
3

Preußen Einzel Schulterstück für einen Stabsarzt

Um 1910. Breite Ausführung. Dunkelblaue Samtunterlage mit Schlaufe, silberne Plattschnüre, schwarze Durchzüge. Zustand 2.
399603
€ 70,00
2

Preußen Einzel Schulterstück für einen Unterarzt

Um 1910. Blaue Tuchunterlage mit Schlaufe, silberne Litzen mit schwarzen Durchzügen, goldener Äskulap-Stab. 3 Mottenlöcher. Zustand 2. 
399645
€ 70,00
4

Bayern Paradeschärpe für Offiziere

Silbergespinstbinde mit blauen Durchzügen, 2 Troddel mit silbernen und blauen Kantillen. Im Karton. Zustand 2
401029
€ 250,00
6

Preußen Paar Epauletten für einen Hauptmann der Landwehr-Inspektion Berlin

Um 1890. Große Ausführung. Im Karton. Zustand 2.


406580
€ 450,00
2

Reichsmarine Mützenband "Torpedoboot Kondor"

Metallfaden-gewebte Ausführung, Länge: 152 cm, mit Klebespuren, mit Schadstellen, Zustand 3
407158
€ 75,00
2

Preußen 1. Weltkrieg Einzel Schulterstück für einen Leutnant im 3. Lothringischen Feldartillerie-Regiment Nr. 69

Friedensstandort St. Avold, um 1915. Tuchunterlage leicht beschädigt, Zustand 2-.
410779
€ 40,00
2

Lippe-Detmold Stern mit der "Lippischen Rose"

Neusilber, Dm. ca. 7,5 cm, rückseitig mit einem von zwei Befestigungssplinten. Zustand 2.
412252
€ 350,00
4

Paradebandolier für Offiziere der Kavallerie / Feldartillerie

Um 1900. Bandelier mit Goldlitze, auf blauer Tuchunterlage, die Beschläge vergoldet. Deutlich getragen, die Tuchunterlage mit Mottenschäden. Zustand 2-3.

Dieses Bandelier wurde von Offizieren in verschiedenen Regimentern getragen, so z.B. Ulanen-Rgt. 1, 2, 3, 9, 11, 12, sowie der Feldartillerie-Regimenter.


412787
€ 350,00
2

Preußen Post Einzel Epaulette für einen Postbeamten

Um 1850. Die Tuchunterlage mit leichten Mottenschäden. Zustand 2.
414167
€ 220,00
2

Bayern Kassenwesen Paar Epauletten für einen Zahlmeister II. Klasse

Im Range eines Leutnants, Ausführung von 1854-1868. Die Silberlitzen noch ohne die blauen Durchzüge, diese wurden 1889 eingeführt. Getragen, Zustand 2.
414645
€ 450,00
2

Kaiserlicher Deutscher Flottenverein, Abzeichen für die Schirmmütze

vergoldet, teils emailliert, die dunkelblaue Tuchunterlage fehlt, rückseitig Anstecknadel. Zustand 2
415469
€ 65,00
2

Preußen 1. Weltkrieg Einzel Schulterstück für einen Militär-Baubeamten im Range des Regierungsbaumeisters

Um 1914. Silberne Plattschnur mit blauen Durchzügen, karmesinrote Schnur, Tuchunterlage und Schlaufe, etwas verblichen, als Auflage Beamtenadler und Sterne. Zustand 2.

Konnte so auch von einem Betriebsleiter Technische Institute getragen werden.
423411
€ 70,00
2

Preußen 1. Weltkrieg Einzel Schulterstück für einen Militär-Baubeamten im Range des Regierungsbaumeisters

Um 1910. Silberne Plattschnur mit blauen Durchzügen, karmesinrote Schnur, Tuchunterlage und Schlaufe, als Auflage Beamtenadler und Sterne. Leicht gealtert. Zustand 2.

Konnte so auch von einem Betriebsleiter Technische Institute getragen werden.
423413
€ 60,00
2

Preußen 1. Weltkrieg Einzel Schulterstück für einen Militär-Baubeamten im Range des Regierungsbaumeisters

Um 1910. Silberne Plattschnur mit blauen Durchzügen, karmesinrote Schnur, Tuchunterlage und Schlaufe, als Auflage Beamtenadler und Sterne. Leichte Mottenschäden, leicht gealtert. Zustand 2-.

Konnte so auch von einem Betriebsleiter Technische Institute getragen werden.
423424
€ 50,00
2

Preußen 1. Weltkrieg Einzel Schulterklappe für einen Unterzahlmeister

Um 1915. Weißes Tuch, silberne Litzen mit blauen Durchzügen, blaue Tuchunterlage, zum Einnähen. Zustand 2.

423488
€ 60,00
3

Preußen 1. Weltkrieg Paar Schulterstücke für einen Leutnant im Garde-Landwehr-Kavallerie-Regiment

Um 1914/15. Getragen, an einem Stück die Silberschnur etwas beschädigt, mit Schlaufen. Zustand 2-

Sehr selten! Konnte so auch von Armee-Offizieren oder Offizieren im Reitenden Feldjägerkorps getragen werden.
423957
€ 150,00
3

Preußen Schießschnur 5. Stufe für einem Angehörigen aus dem 1. oder 2. Leib-Husaren-Regiment

Kammerstück, um 1900. Silber geflochtene Schnur mit vergoldeter Auflage. Rückseitig mit schwarzer Tuchunterlage, passend zur schwarzen Attila. Leicht getragen in gutem Zustand.
425068
€ 450,00
2

Deutsches Reich Kaiserschießpreis für die Artillerie 

Ärmelabzeichen vergoldet, komplett mit dunkelblauer Tuchunterlage und Rückenplatte, ohne Jahreszahl. Getragen, Zustand 2.
425069
€ 200,00
2

Deutsches Reich Schützenschnur 1. Stufe (Kaiserabzeichen) für die beste Schieß-Kompanie der Regimenter deren Chef der Kaiser war.

Kammerstück um 1900. Gelbe geflochtene Wollschnur, mit anhängender vergoldeter Kaiserkrone über Schwert und Zepter.Leicht getragen, in gutem Zustand.

Die Schnur wurde nicht nur in preußischen Regimentern, sondern auch bei den bayerischen, sächsischen und württembergischen Regimentern getragen, bei denen der Chef der Kaiser Wilhelm II. war.
426074
€ 1.200,00
8

Deutsches Reich 1. Weltkrieg Grabenpanzer 

Um 1916/17. 4-teilige Fertigung aus Stahl, bestehend aus Brustpanzer und den 3 Schutzplatten für den Unterkörper. Die original Lackierung hat etwas gelitten und ist noch zu ca. 55% erhalten. Dafür ist die original Beriemung mit den Filzstücken sehr schön erhalten! Zustand 2-.

Der Grabenpanzer (auch Sappenpanzer) wurde 1916 eingeführt. Ende 1917 kamen als Verbesserung der Gewehranschlag und Halterungen für die Handgranaten dazu. Das vorliegende Stück ist etwa typisch für die Grabenkämpfe vor Verdun 1916. 
427406
€ 3.500,00
2
435514
€ 120,00
3

Preußen Paradeschärpe für Offiziere

Um 1910. Silbergespinstbinde mit 2 grauen Durchzügen, die Quasten grau gefüttert, komplett mit den beiden Schnallen, Zustand 2.
437331
€ 150,00
2

Preußen Emblem für den Tschako Mannschaften Garde Jäger, Garde Schützen, Garde-MG etc.

Um 1900. Metallener Stern mit dem Motto "Mit Gott für König und Vaterland 1860 - Suum Cuique". Durchmesser ca. 8.6 cm. Komplett mit den beiden Splinten auf der Rückseite. Zustand 2.

Wurde auch auf dem Tschako Telegraphen-Bataillon Nr. 1, den Luftschiffer-Bataillonen Nr. 1. und 2 und den Flieger-Bataillonen getragen.
439983
€ 450,00
2

Reichswehr Preußen Trommelschere für Regimentsmusiker

Schweres Kammerstück. Guß, der preußische Adler ohne Krone, mit Lederschlaufe. Getragen, Zustand 2.
442158
€ 50,00
3

Bayern - Säbelkoppel für Offiziere der Landwehrkavallerie

Um 1870. Geschwärztes Leder mit Messingbeschlägen und Löwenkopfverzierungen, s-förmiger Verschlusshaken. Zustand 2.








451787
€ 400,00
2

Preußen Schwarzer Adler Orden Kleindekoration

Sehr gute Sammleranfertigung aus den 1980er Jahren. Silber vergoldet, beidseitig fein emailliert, im unteren Kreuzarm gestempelt "938" und "W", Zustand 2.
453725
€ 750,00
2

Preußen Paar Epauletten für einen Hauptmann im Infanterie-Regiment von Alvensleben (6. Brandenburgisches) Nr. 52

Heimatstandort Cottbus, um 1900. Die Tuchunterlagen mit Mottenschäden. Zustand 2.
454388
€ 300,00
2
€ 50,00
3

Württemberg Paradeschärpe für Offiziere

Silbergespinstbinde mit 2 schwarz-roten Durchzügen, Ausführung zum knoten ohne Verschluss (!), Zustand 2 .
455751
€ 150,00
2

Kaiserliche Marine Mützenband "S.M.S. Karlsruhe"

Um 1910. Schwarze Seide mit aufgewebten silbernem Metallfaden für Technisches Personal. Länge ca. 150 cm,  Zustand 2.



457006
€ 80,00
2

Preußen Paar Epauletten für einen Hauptmann im Kraftfahr-Bataillon

Standort Berlin, um 1912. Kleine Ausführung mit hellgrauen Feldern, silbernen Monden und roter Tuchunterlage. Aufgelegt das große «K», vergoldet mit aufpolierten Kanten, sowie die beiden goldenen Rangsterne. Zustand 2.

Sehr selten! Erstmalig in unserem Programm! 

Das Bataillon wurde erst 1911 aufgestellt. die 2. Kompanie wurde vom Königreich Sachsen und die 3. Kompanie vom Königreich Württemberg betrieben.
458291
€ 1.200,00
2

Kaiserliche Marine 1. Weltkrieg Mützenabzeichen für Offiziere im Flandernkorps

Um 1917. Metallfaden handgestickte Ausführung auf dunkelgrün, für die feldgraue Schirmmütze ! Getragen, Zustand 2. Sehr selten !
459474
€ 450,00
2

Weimarer Republik Reichsmarine Mützenband «Kreuzer Hamburg»

Gold-Metallfaden für seemännisches Personal gewebt auf schwarzer Seide. Länge ca. 140 cm. Zustand 2.
459477
€ 90,00
2
€ 40,00
2

Preußen Paar Epauletten für einen Generalmajor zur Disposition

Um 1900. Große Ausführung, die Felder aus silbernem Waffeltuch, goldene Monde, die Silberlitze mit schwarzem Mitteldurchzug für Offiziere "z.D.", starre silberne Kantillen, rotes Tuchfutter. Die Monde unterschiedlich oxidiert. Zustand 2-.
464199
€ 1.250,00
3

Fürstentum Schwarzburg-Rudolstadt Paar Epauletten für einen hohen Staatsbeamten

um 1850. Schwarze Epauletten, auf den Feldern aufgelegt der gekrönte Doppeladler mittig mit Krone im Wappenschild, goldene Kantillen. Auf der Unterseite mit Befestigungshaken. KOmplett im alten Kasten, innen mit Trägernamen "Hugo Hartwich". Leichte Trage- und Altersspuren, Zustand 2. Sehr selten.
469004
€ 750,00
2

Bayern 1. Weltkrieg Paar Schulterstücke feldgrau für einen Rittmeister im 1. und 2. bayerischen Schweren Reiter-Regiment

um 1916/17.  Feldgraue Schnüre mit blau-weißen Durchzügen auf zitronengelber Tuchunterlage mit grüner Nebenfarbe, zum einnähen. Leicht getragen, Zustand 2. Selten.
469038
€ 250,00
2

Kaiserliche Marine Ärmelabzeichen für einen Oberstückmeistermaaten

um 1900. Schwere vergoldete Metallausführung auf dunkelblauer Tuchunterlage und Metallplatte für die Paradejacke. Zustand 2
469316
€ 350,00
2

Kaiserliche Marine Ärmelabzeichen für einen Oberbootsmannsmaat

Schwere vergoldete Metallausführung auf dunkelblauer Tuchunterlage und Metallplatte für die Paradejacke. 135 x 85 mm, Das Tuch mit Mottenschäden, die Metallauflage Zustand 2+
469317
€ 350,00
2

III. Reich / Thüringer Feuerwehr Verband Feuerwehr-Ehrenzeichen, 1935

Medaille Bronze getönt, auf der Vorderseite das Thüringische Landeswappen mit Hakenkreuz und Umschrift "Für Treue im Feuerwehr-Dienst". Am Ring, ohne Band. Zustand 2+.
Diese Auszeichnung wurde nur bis zur Stiftung des Feuerwehr Ehrenzeichens des Deutschen Reiches 1936 verliehen.

288905
€ 850,00
7

Reichsnährstand  "Reichsprüfung 1938 für Milch u. Milcherzeugnisse"

, große silberne Siegermedaille "Hartkäse", Feinzink 60 mm, im schwarzen Verleihungsetui mit silbernen Aufdruck, innen Seidenfutter und Samteinlage, Zustand 2.
310104
€ 300,00

Deutscher Adlerorden Großkreuz

Kleinod, Durchmesser 60 mm, feine Fertigung der Fa. Godet in Berlin, Silber vergoldet, beidseitig fein emailliert, mit minimalen Beschädigungen. Der Ring mit Silberfeingehaltspunze "900". Leicht getragen in gutem Zustand. 
Dazu als Dekoration ein Schulterband als Neufertigung.
314596
€ 7.500,00
2

III. Reich - Kyffhäuserbund in den USA - tragbare Erinnerungsmedaille " Erstes Kyffhaeuser Bundesfest Jan.29, 1939 New York "

Feinzink vergoldet. Auf der Vorderseite das Emblem des Kyffhäuserbund USA mit Umschrift " Ein einig deutsch Soldatentum ", rückseitig Text, am patriotischen Band, Zustand 2.
359134
€ 400,00

Ehrenzeichen vom Deutschen Roten Kreuz 1937-1939 Bruststern

Fertigung der Firma Godet & Co. Berlin. Der Sternkorpus aus Silber, das aufgelegte Kreuz ist in der Stern eingepasst mit separat aufgelegtem Adler. Rückseitig mit 2 Hohlnieten, an bauchiger Nadel. Im großen roten Verleihungsetui mit blauem Seidenfutter und Samteinlage. Dazu die seltene Bandspange mit Miniaturauflage. Der Bruststern und die Bandspange mit der Miniatur im Zustand 2+. Etui außen etwas bestoßen, auf dem Deckel mit altem Inventaraufkleber in italienisch ".. stella Germania", Zustand 2-. Aus dem Besitz eines italienischen Diplomaten. Ein sehr seltenes Ordensset !
Das Ehrenzeichen des Deutschen Roten Kreuzes wurde 1922 gestiftet. 1934 durch den Präsidenten des DRK, Herzog Carl Eduard von Sachsen Coburg und Gotha, geändert und mit neuen Statuten versehen. Nach der Machtergreifung der Nationalsozialisten wurden am 6. April 1937 mit Genehmigung des Führers und Reichskanzlers, Adolf Hitler, erneut die Statuten geändert. Die Gestaltung wurde für alle Klassen dahingehend geändert, dass der aufgelegte Adler jetzt einen goldenen Kranz mit schwarzem Hakenkreuz in den Fängen hält. Die Verleihung der 3. Form des Ehrenzeichens des Deutschen Roten Kreuzes endete nach der Stiftung des Ehrenzeichens für deutsche Volkspflege am 1. Juli 1939. Auf Grund der sehr kurzen Verleihungsdauer sind diese Ehrenzeichen selten.
383366
€ 12.000,00
2

Wehrwirtschaftsführer Abzeichen, kleine Zivilausführung

Buntmetall vergoldet, an langer Nadel. Leicht getragen, Zustand 2.
389783
€ 450,00
2

Ehrenkreuz der Deutschen Mutter in Silber

Miniatur an Bandschleife mit Tragenadel, im LDO-Schächtelchen, innen mit dem handschriftlichen alten Preis "RM 2,34". Ungetragen, Zustand 2+.
397116
€ 180,00
5

Feuerwehr - Ehrenzeichen 2. Klasse

Buntmetall versilbert, teils farbig emailliert, mit Band im etwas beschädigten Verleihungsetui. Zustand 2
402660
€ 400,00

Ehrenzeichen für Deutsche Volkspflege 1. Stufe

Halskreuz, Buntmetall vergoldet mit polierten Kanten, mit aufgelegtem Adler, am Halsbandabschnitt, im roten Verleihungsetui, innen das blaue Seidenfutter mit LDO-Aufdruck, Samteinlage.
415286
€ 3.450,00

Deutscher Adlerorden Satz Verdienstkreuz 2. Klasse mit Bruststern im Verleihungsetui

Sehr schöne Fertigung der Firma Gebr. Godet, Berlin, um 1939. Das Halskreuz, Silber vergoldet, beidseitig fein emailliert. In der Öse punziert "900" Silber. Komplett am langen konfektionierten Halstragband. Dazu der passende Bruststern, Silber, die Hoheitsadler vergoldet, fein emailliert. Rückseitig auf der breiten Nadel gestempelt "900" Silber. Komplett im großen roten Verleihungsetui mit großem vergoldetem Hoheitsadler un umlaufender Goldkante, innen schwarze Samteinlage und weißes Seidenfutter mit Aufdruck "Orden vom Deutschen Adler, Verdienstkreuz mit Stern". In sehr gutem Zustand.
426806
€ 9.000,00
8

Deutscher Orden Kreuz 3. Klasse

Fertigung der Fa. Deumer in Lüdenscheid. Leicht gewölbtes Steckkreuz aus Bronze feuervergoldet. Vorderseitig fein emailliert, im Zentrum das goldene Ehrenzeichen der NSDAP, auf der Rückseite an breiter Nadel.
Der 1939 geschaffen Deutsche Orden ist ein rein parteibezogener Orden, der um das Goldene Parteiabzeichen herum, das als höchste Auszeichnung des nationalsozialistischen Deutschlands galt, geschaffen wurde.
Es sind lediglich 10 Verleihungen, jeweils in der höchsten Stufe bekannt.


426985
2

Reichsnährstand  "Reichsprüfung 1938 für Milch u. Milcherzeugnisse"

große silberne Siegermedaille " Weichkäse ", Feinzink 60 mm. Zustand 2.
434527
€ 150,00
2

RAD Dienstauszeichnung für Männer 3. Stufe in Silber

Leichtmetall versilbert, am Bandabschnitt, Zustand 2-.
438505
€ 265,00
2

Polizei Dienstabzeichen "Landwacht" für Mannschaften

Blech Hohlgeprägtes Abzeichen, rückseitig mit Sicherheitsnadel, Zustand 2.
441410
€ 130,00
2

Freie Stadt Danzig Treudienst-Ehrenzeichen für 25 Jahre

Buntmetall versilbert und getönt, am genähten Band, rückseitig mit altem Sammlungsetikett. Zustand 2.

447297
€ 900,00
2

Medaille für Deutsche Volkspflege

Buntmetall versilbert, am Band, Zustand 2.
453200
€ 90,00

Dr. Fritz Todt Preis in Gold - Dr. Ing. Franz Pölzguter

2. Modell. Fertigung der Fa. C.F.Zimmermann in Pforzheim. Feinzink vergoldet, rückseitig Tragenadel aus Buntmetall, vergoldet und poliert. Das Datum der Verleihung 8.2.44 und die Nr. der Verleihung 8 auf der Rückseite graviert. Im großen Verleihungsetui. Diese Etuis für das Deutsche Kreuz in Gold lagerten bei Zimmermann in Pforzheim und wurden hier mangels vorhandener Etuis für den Todt-Preis verwendet. Auf dem Boden des Etui wiederum die Notiz der Verleihungsnummer 8. Dabei ein Foto von Dr. Ing. Franz Pölzguter nach der Verleihung des Preises im Februar 1944. Weiterhin ein Kopie aus den Breisgauer Nachrichten vom 9. Februar 1944 über die Stiftung und erstmalige Verleihung des Dr. Fritz. Todt Preises. Die Verleihung erfolgte nach ein Kundgebung in einem Berliner Rüstungsbetrieb durch Reichsminister Speer und Reichsleiter Dr. Ley in der Stufe I an "Dr. Ing. Franz Pölzguter aus Holzheim (Oberb.), in langjährigen und schwierigen Versuchen ist es Dr. Pölzguter gelungen neue Erkenntnisse der Stahlvorbereitung in die Praxis umzusetzen". Pölzguter war Geschäftsführer der Hochfrequenz-Tiegelstahl GmbH. Es wurden 2000kg - u. 6000kg Hochfrequenzöfen sowie eine Schweißelektrodenfabrik und eine Drahtzieherei gebaut und große Schleudergußmaschinen für Stahlrohre (Geschützrohre) entwickelt.
Der Dr. Fritz Todt-Preis wurde per Verfügung am 12. November 1943 durch Adolf Hitler gestiftet, die erste Verleihung erfolgte am 8. Februar 1944. Der Preis wurde in 3 Stufen, Gold, Silber und Stahl verliehen. Ausgezeichnet wurden Personen für besondere erfinderische Leistungen die für die Volksgemeinschaft von hervorragender Bedeutung sind, insbesondere für die Verbesserung an Waffen, Munition und Kriegsgerät oder für die Einsparung von Ressourcen wie Rohstoffen, Arbeitskräfte oder Energieverbrauch. Die Ehrennadel wurde mit einer Urkunde und einem Geldpreis verliehen. Dieser war für die Goldstufe 50.000 Reichsmark, für Silber 30.000 RM und für Stahl 10.000 RM.
Die Goldene Ehrennadel wurde auf Vorschlag des Leiters der Deutschen Arbeitsfront, Dr. Robert Ley, und dem Leiter des Hauptamtes für Technik der NSDAP, Reichsminister Albert Speer, durch Adolf Hitler verliehen.
Die Silberstufe und Stahlstufe wurden auf Vorschlag des Gauobmannes der Deutschen Arbeitsfront und dem Gauamtsleiter für Technik der NSDAP durch den Gauleiter verliehen. Die Verleihungstage waren der 4. September und der 8. Februar, Geburtstag bzw. Todestag des Ministers Todt. Das Preisgeld wurde ab April 1944 auf 2000 Reichsmark für alle Stufen reduziert.
Dr. Fritz Todt war ab 1933 als Generalinspektor für das Straßenwesen unter anderem für den Autobahnbau verantwortlich. Ab 1940 war er Reichsminister für Bewaffnung und Munition und somit verantwortlich für die gesamte Kriegsindustrie. 1942 kam Dr. Todt bei einem Flugzeugabsturz ums Leben.
455006
€ 12.000,00
2
€ 180,00
2

Treudienst-Ehrenzeichen 1. Stufe für 40 Jahre

Buntmetall vergoldet, am Band, Zustand 2.
458759
€ 100,00
2

Polizei-Dienstauszeichnung 3. Stufe für 8 Jahre 

versilberte Medaille, komplett am Band mit Tragenadel. Zustand 3
460313
€ 110,00
2

Ehrenkreuz der Deutschen Mutter in Silber

am Bandabschnitt, Zustand 2.
461695
€ 70,00
2

Treudienst-Ehrenzeichen 2. Stufe für 25 Jahre

am Band mit Tragenadel, Zustand 2.
461758
€ 40,00
2

Technische Nothilfe Traditionsärmelband "1920"

Metallfaden-gewebte Ausführung in Gold auf schwarz. Leicht getragen, Zustand 2.
Das offiziell bezeichnete "Jahresband" war eine Auszeichnung und durfte nur von den Inhabern des Ehrenzeichens der Technischen Nothilfe "1920" getragen werden.
463298
€ 450,00
2
464238
€ 45,00
8

Freie Stadt Danzig - Danziger Kreuz 2. Klasse im Etui

Buntmetall vergoldet und emailliert, die Auflagen vernietet, rückseitig mit Markierung "B.v.A. Hülse-Berlin", am Band mit Tragenadel, im Verleihungsetui mit dem Wappen der Stadt Danzig auf dem Deckel, bordeauxrote Samteinlage und Seidenfutter mit Hersteller "Juwelier Hülse, Berlin-Baden-Baden-Wien". 

Das Danziger Kreuz wurde am 31. August 1939 durch das Staatsoberhaupt der Freien Stadt Danzig, Gauleiter Albert Forster gestiftet und für Verdienste um den Aufbau der NSDAP im Gau Danzig und des nationalsozialistischen Staates Danzig sowie auch für den Aufbau der Verteidigung Danzigs vor dem 31. August 1939 verliehen. Der Entwurf von stammt von Reichsbühnenbildner Benno von Arent. Verleihungen fanden hauptsächlich am Traditionstag der Danziger Nationalsozialisten, dem 24. Oktober 1939 statt. Als staatliche Auszeichnung war das Danziger Kreuz den Auszeichnungen der anderen deutschen Staaten seit dem 1. Mai 1941 gleichgestellt.
464245
€ 2.500,00
6

III. Reich Große nichttragbare Erinnerungsmedaille "Für Rettung aus Gefahr"

Silberne Medaille, Durchmesser 50 mm, im Rand markiert Halbmond 835 Pr. Münze Berlin, im Verleihungsetui.
464639
€ 700,00
2

Reichsnährstand Landesbauernschaft Rheinland Hauptabteilung II

Sehr große tragbare Medaille "Provinzial-Pferde-Ausstellung 1938", Durchmesser 70 mm, hohl gefertigt, vergoldet, ohne Band. Zustand 2.
464701
€ 250,00
2

Treudienst-Ehrenzeichen 1. Stufe für 40 Jahre

Buntmetall vergoldet, am Band, Emaille am Hakenkreuz etwas beschädigt.
464935
€ 85,00
2

Grubenwehr-Ehrenzeichen 2. Modell 1938

Buntmetall versilbert, am original Band.
465142
€ 550,00
2

Medaille für Deutsche Volkspflege

Buntmetall versilbert, am Band, Zustand 2+
465803
€ 120,00
2

Luftschutz-Ehrenzeichen 2. Stufe

Feinzink, am Band, Zustand 2.
465847
€ 100,00
2
467877
€ 45,00
2

Zollgrenzschutz-Ehrenzeichen

Buntmetall getönt, mit Band 
469166
€ 350,00
2

III. Reich offizielles Teilnehmerabzeichen "Flug zur Deutschen Weinstrasse 1937 - P 1"

Ausführung aus Cupal, versilbert und getönt, Hersteller "G. Brehmer Markneukirchen". Zustand 2.
469192
€ 185,00
2
279988
€ 300,00
2

Standschützenverband Tirol-Vorarlberg - Gauleistungsabzeichen in Gold für Kombinationsschießen 1944

Eisen vergoldet und emailliert, kleine Ausführung 23 mm, an Nadel, Zustand 2.
322168
€ 100,00
2

III. Reich - Offizielles Teilnehmerabzeichen " Deutsche Kriegs-Ski-Meisterschaft 16.-18. Febr. 1940 Ruhpolding "

emailliertes Buntmetallabzeichen, an Nadel, Hersteller : C.Poellath Schrobenhausen, Zustand 2.
354885
€ 200,00
2

III. Reich - Offizielles Teilnehmerabzeichen " FIS-Wettkämpfe 1933 Innsbruck "

Buntmetall emailliert, an Nadel, Hersteller : Abzeichenerzeugung A.Klammer Innsbruck M.Theresienstr.20, Zustand 2/2-.
Fédération Internationale de Ski (abgekürzt FIS) ist der internationale Ski-Verband
354893
€ 60,00
2

III. Reich - Offizielles Teilnehmerabzeichen " Deutsche Skimeisterschaft 1937 Rottach-Egern am Tegernsee "

Buntmetall emailliert, an Nadel, Hersteller : Deschler u. Sohn München 9, Zustand 2.
365055
€ 120,00
2

III. Reich - Offizielles Teilnehmerabzeichen " Deutsche Kriegs-Skimeisterschaft St.Anton a/A. 1940 "

Buntmetall emailliert, an Nadel, Hersteller : Alois Klammer Innsbruck, Zustand 2.
365061
€ 120,00
2

Standschützenverband Tirol-Vorarlberg - Gaumeisterabzeichen 1944 in Gold mit Eichenlaubkranz " Pistole "

Feinzink vergoldet und lackiert, kleine Ausführung 23 mm, an Nadel, Zustand 2.
398680
€ 130,00
2

III. Reich - Erinnerungsabzeichen an die Deutsche Wintersport Meisterschaften 1935 Garmisch-Partenkirchen

Buntmetall bronziert, an Nadel, Hersteller : C.Poellath Schrobenhausen, Zustand 2.
398755
€ 120,00
2

SA-Sportabzeichen in Silber 3. Modell ab 1939

Stahl versilbert, rückseitig "Eigentum d. Obersten SA Führung", Hersteller "W.Redo Saarlautern".


423591
€ 350,00
2

Standschützenverband Tirol-Vorarlberg - Gaumeisterabzeichen 1943 in Gold mit Eichenlaubkranz " Pistole "

Eisern vergoldet und emailliert, große Ausführung 50 mm, an Nadel, Zustand 2.
439007
€ 120,00
2

SA-Sportabzeichen in Bronze 3. Modell ab 1939

Eisen, rückseitig "Eigentum der Obersten S.A.-Führung" "Fechler Bernsbach /SA.", Zustand 2.
440112
€ 110,00
2
€ 150,00
2

Standschützenverband Tirol-Vorarlberg - Gaumeisterabzeichen 1942 in Gold mit Eichenlaubkranz " KK-Gewehr "

Eisen, vergoldet und emailliert, große Ausführung 52 mm, an Nadel, Hersteller : C. Poellath Schrobenhausen.
441223
€ 120,00
2

SA-Sportabzeichen in Bronze

Eisen, rückseitig "Eigentum der oberste SA Führung", Hersteller: W.Redo Saarlautern. Zustand 2.
441258
€ 110,00
2

Deutscher Radfahrer Verband ( DRV ) - Deutsches Radsport Jugendabzeichen in Bronze 3. Form

Aluminium bronziert, 27 x 42 mm, an Nadel, Hersteller : Lehmann & Wunderberg Hannover, Zustand 2.
445977
€ 140,00
2

Deutsches Turn- und Sportabzeichen 1919-1934 DRA in Bronze

Buntmetall, rückseitig mit Markierung des Herstellers "Wernstein Jena-Löbstedt" "D.R.G.M. 35269". Zustand 2.
446572
€ 35,00
2

HJ-Leistungsabzeichen in Silber Nr. 291123

Aluminium, mit Hersteller "RZM M 1/35".
447131
€ 150,00
3

SA-Sportabzeichen in Silber 1. Modell 1934-1935

Buntmetall versilbert, rückseitig "Eigentum d. Chefs d. Ausbildungswesens", Hersteller "L. Chr. Lauer Nürnberg - Berlin". Verleihungs-Nr. 7467. Leicht getragen, Zustand 2.
447837
€ 350,00
2

Reichssportabzeichen DRL in Bronze

Buntmetall, mit Markierung des Herstellers "Wernstein-Jena DRGM 35269". Zustand 2.
448188
€ 50,00
2

SA-Sportabzeichen in Silber 3. Modell ab 1939

Stahl versilbert, rückseitig "Eigentum d. Obersten SA Führung", Hersteller "W.Redo Saarlautern". Zustand 2.


449446
€ 350,00
2

Reichssportabzeichen DRL für Kriegsversehrte 

Buntmetall, der Kranz vergoldet, der Schriftzug "DRL" versilbert, rückseitig versilbert, mit Hersteller "Wernstein Jena", sowie "D.R.G.M. 35269", Zustand 2
452520
€ 450,00
2

Reichssportabzeichen DRL für Kriegsversehrte 

Buntmetall, der Kranz vergoldet, der Schriftzug "DRL" versilbert, rückseitig versilbert, mit Hersteller "Wernstein Jena", sowie "D.R.G.M. 35269", Zustand 2
453581
€ 450,00
2

SA-Sportabzeichen in Bronze 2. Modell 1935-1938

Eisen bronziert, rückseitig mit Stempel "Eigentum d S.A. Sportabzeichen Hauptstelle", Hersteller "Berg & Nolte Lüdenscheid". Zustand 2.
455337
€ 110,00
2

Standschützenverband Tirol-Vorarlberg - Gauleistungsabzeichen in Gold 1940

Eisen. Emailliert, kleine Ausführung 23 mm, Hersteller : C.Poellath Schrobenhausen, an Nadel.
456007
€ 120,00
3

Deutsches Turn- und Sportabzeichen 1919-1934 DRA in Bronze

mit Markierung des Herstellers "H. Wernstein Jena-Löbstedt. D.R.G.M. 33918". Zustand 2
DRA = Deutscher Reichs Ausschuss für Leibesübungen
458229
€ 35,00
2

Deutsches Turn- und Sportabzeichen 1919-1934 DRA in Bronze

Buntmetall, rückseitig mit Markierung des Herstellers "Wernstein Jena-Löbstedt" "D.R.G.M. 33918". Zustand 2.
458585
€ 30,00
2

Standschützenverband Tirol-Vorarlberg - Abzeichen " Meisterschütze 1944 " in Gold

Feinzink vergoldet, große Ausführung 62 mm, ohne Hersteller, mit Verleihungsnummer " 2386 ", an Nadel, Zustand 2.
459218
€ 200,00
2

Deutsches Turn- und Sportabzeichen 1919-1934 DRA in Bronze

Buntmetall, rückseitig mit Markierung des Herstellers "Wernstein Jena-Löbstedt" "D.R.G.M. 33918". Dazu die passende Miniatur, an langer Nadel, mit Markierung "Wernstein Jena-Löbstedt".
464802
€ 50,00
2

SA-Sportabzeichen in Bronze 3. Modell ab 1939

Eisen, rückseitig "Eigentum der oberste SA Führung", Hersteller: W.Redo Saarlautern.
464867
€ 110,00
2

Standschützenverband Tirol-Vorarlberg - Gaumeisterabzeichen 1943 in Gold mit Eichenlaubkranz " KK-Gewehr "

Eisern, vergoldet und emailliert, große Ausführung 50 mm, an Nadel, Zustand 2.
465898
€ 120,00
2

Reichsjugendsportabzeichen für Jungen " RJA " 1. Modell ohne Hakenkreuz

an langer Nadel, Hersteller : Wernstein Jena. Zustand 2.
467694
€ 45,00
2

SA-Sportabzeichen in Bronze 1. Modell 1934-1935

Buntmetall bronziert, rückseitig "Eigentum d. Chefs d. Ausbildungswesens", Hersteller "L. Chr. Lauer Nürnberg - Berlin". Verleihungs-Nr. 1616. Zustand 2.
467866
€ 150,00
2

SA-Sportabzeichen in Bronze 3. Modell ab 1939

Eisen, rückseitig "Eigentum der Obersten S.A.-Führung" "Fechler Bernsbach /SA.", Zustand 2.
467867
€ 110,00
2

SA-Sportabzeichen in Bronze 2. Modell 1935-1938

Bronze, rückseitig mit Stempel "Eigentum d. Chefs Ausbildungswesens", Hersteller "E. Schneider Lüdenscheid", Verleihungsnummer 170115. Zustand 2.
467900
€ 120,00
2

HJ-Leistungsabzeichen in Bronze 

Aluminium bronziert, mit Hersteller "RZM M 1/101", mit Verleihungsnummer 48494. 
469183
€ 170,00
2

HJ-Leistungsabzeichen in Silber

Cupal versilbert, mit Hersteller: "RZM M 1/101", Verleihungsnummer "140875". Zustand 2.
469190
€ 165,00
3

XI. Olympischen Spiele 1936 Kiel Segelwettbewerbe - Kachel als Erinnerungsstück

12,5 x 12,5 cm, Tonkachel seitlich und oben glasiert, abgebildet ist ein Seemann der einen Pullover mit den Olympischen Ringen trägt und ein Schild mit dem Wappen von Kiel hält, darunter Kiel 1936, unten mit Stoffunterlage, Zustand 2.
315666
€ 175,00
2

XI. Olympischen Spiele 1936 Berlin - Kiel - Postkarte und Vignette

farbige Vignette in 50 mm " Besucht die Kriegsmarinestadt Kiel im Olympiajahr 1936 ", rückseitig noch gummiert; Postkarte " Olympiaheim Kiel W.Sacks ", ungelaufen; Zustand 2.
345429
€ 50,00
2

XI. Olympischen Spiele 1936 Berlin - offizielle Autoplakette für die Segelwettkämpfe in Kiel

farbig emailliert, 68 x 68 mm, Hersteller " M. Hansen, Kiel ", mit 4 Bohrungen zum Befestigen, auf schildförmiger Holzplakette, mit Wandhalterung, Zustand 2.
356611
€ 200,00
2

XI. Olympischen Spiele 1936 Berlin - Erinnerungsplakette " Internationale DKV Sternfahrt zu den Olympischen Spielen Berlin 1936 "

47 x 50 mm, Aluminium bronziert, mit 3 Bohrungen, Zustand 2.
DKV = Deutscher Kanu-Verband
370456
€ 145,00
3

XI. Olympischen Spiele 1936 Berlin - Schminketui mit Taschenspiegel als Erinnerungsstück

Messingdeckel mit aufgelegten Olympischen Ringen, innen Buntmetall mit ausklappbarem Spiegel, Zustand 2.
370493
€ 180,00
2

IV. Olympische Winterspiele 1936 Garmisch-Partenkirchen - offizielles Besucherabzeichen

Buntmetall, Durchmesser ca. 35 mm, farbig emailliert, an Nadel, Hersteller: C.Poellath Schrobenhausen, Zustand 2.
467763
€ 80,00
2

XI. Olympischen Spiele 1936 Berlin - Offizielles Besucherabzeichen " Brandenburger Tor "

emailliertes Steckabzeichen, an Nadel, Hersteller : Aurich Dresden GES.GESCH., Zustand 2.
467887
€ 75,00
2

SA nichttragbare Siegerplakette "SA - Gruppenwettkämpfe SA-Gruppe Hochland 1938"

Massiv geprägtes Metallabzeichen versilbert und getönt. Rückseitig "Dem 2. Sieger", mit Hersteller "RZM M 9/3".
Die Plakette ist im Design und der Größe identisch zum tragbaren Teilnehmerabzeichen, das allerdings aus Aluminium geprägt ist.
238075
€ 180,00
2

NSKK - Motorgruppe Oberdonau - Schießauszeichnung in Gold für " K.K.Gewehr " im Jahr 1943

Feinzink, teils emailliert mit aufgesetzten NSKK-Adler, 45 mm, an Nadel, Zustand 2.
316208
€ 400,00
2

SA Treffen Braunschweig 17./18. Oktober 1931, 1. Modell

Verliehene Ausführung um 1931, Eisenblech hohlgeprägt. 1 Flügel angebrochen !
351991
€ 300,00
2

NSDAP Verdienstabzeichen "1933"

wurde auf dem Ärmel über der Armbinde getragen, Zustand 2.
396733
€ 75,00
5

SS-Dienstauszeichnung 1. Stufe in Gold 

Kreuz für 25 Dienstjahre, Tombak, die Vergoldung abgetragen. Mit einem Bandabschnitt. Getragen, Zustand 2. Die 1. Stufe ist extrem selten.

Gestiftet wurden die Dienstauszeichnungen für die SS am 30. Januar 1938 zum 5. Jahrestag der Machtergreifung der Nationalsozialisten durch Reichskanzler Adolf Hitler. Vorgesehen für die Auszeichnung waren alle Verbände der SS-Verfügungstruppe, die Totenkopfverbände und die SS-Junkerschulen. Am 21. Oktober 1938 wurde durch Verordnung das Aussehen der Dienstauszeichnung festgelegt. Die Auszeichnung bestand aus 4 Stufen. Die 1. Stufe wurde nach 25 Jahren Dienstzeit, die 2. Stufe nach 12, die 3. Stufe nach 8 und die 4. Stufe nach 4 Jahren treuen Dienst verliehen.


426438
€ 8.000,00
3

Kreissieger im Reichsberufswettkampf 1938

Buntmetall, teils emailliert. Rückseitig mit Hersteller "G.Brehmer Markneukirchen". Getragenes Stück, die Raute mit Emailleschaden.
455870
€ 350,00
2

SA Treffen Braunschweig 17./18. Oktober 1931

Verliehene Ausführung um 1931, Nickel hohlgeprägt. Rückseitig mit Hersteller "RZM 63". Leicht getragen, in gutem Zustand.


457337
€ 280,00
2

SA Treffen Braunschweig 17./18. Oktober 1931

Es handelt sich um die verliehene Ausführung von 1931. Nickelausführung hohlgeprägt. Getragen, Zustand 2.
465846
€ 250,00
2

Festabzeichen der Gedenkfeier 1933 zur Erinnerung an den 9. November 1923 in München.

Buntmetall getönt, runder Eichenlaubkranz mit umwundenem Schriftband "Und Ihr habt doch gesiegt", in der Mitte durchbrochen gearbeitetes Hakenkreuz mit 1933, Zustand 2.
466184
€ 300,00
2

NSDAP Reichsparteitag in Nürnberg 1933

Buntmetall, massiv geprägt. Leicht getragen, Zustand 2.
466729
€ 270,00
2

HJ/DJ tragbare Auszeichnung "Bannsieger DJ 1942"

Blechausführung, hohl geprägt, seitlich mit Bohrungen zum aufnähen auf das Braunhemd. Getragen, Zustand 2. Sehr selten.
Es handelt sich um das Abzeichen für die Sieger im Bann Sportwettkampf 1942.
469041
€ 350,00
2

SS Dienstauszeichnung 4. Stufe für 4 Dienstjahre

Buntmetall geschwärzt an Tropfenöse, am Band mit vernähter Tragenadel, Zustand 2.
469073
€ 850,00
6

NSDAP Dienstauszeichnung in Silber

Schwere Ausführung, das Kreuz versilbert, beidseitig emailliert, mit dem 20 cm langen Band, in der der blauen Verleihungsschachtel, auf der Unterseite  im Boden "RZM M1/154" markiert (= Rudolf Souval, Wien). Ungetragen, Zustand 2, das Etui Zustand 2-.
469087
€ 1.400,00
2

NSDAP nichttragbare Erinnerungsplakette "10 Jahre Gau Thüringen 1935"

Runde Plakette aus weißem Biskuitporzellan, Durchmesser 65 mm. Im Zentrum das Abzeichen des Gauparteitags, umlaufend "10 Jahre Gau Thüringen der NSDAP 1925 - 1935" mit Eichenlaubkranz. Aufhänger fehlt. 
469208
€ 275,00
2

SS-Dienstauszeichnung 4. Stufe Medaille für 4 Dienstjahre

Buntmetall geschwärzt an Tropfenöse, mit breiten Band. Ungetragen, Zustand 2+.
469243
€ 850,00
2

Ordensschnalle eines Soldaten im 1. Weltkrieg 

3 Auszeichnungen: Eisernes Kreuz 1914 2. Klasse. Sachsen Coburg Gotha Silberne Verdienstmedaille Carl Eduard zum Ernestinischen Hausorden mit Schwerterspange 1914/8 (1 Splint fehlt) . Ehrenkreuz für Frontkämpfer 1934. Dabei die Bandspange und 2 Knopflochdekorationen.
465083
€ 320,00
3

Wehrmacht Ordenschnalle eines Soldaten 

2 Auszeichnungen: Eisernes Kreuz 1939 2. Klasse. Medaille Winterschlacht im Osten. Dabei die Bandspange. Bei Stücke mit grünem Tuch hinterlegt.
469063
€ 350,00
2

Feldspange eines Offiziers der Waffen-SS

6 Auszeichnungen. Eisernes Kreuz 1939 2. Klasse. Medaille Winterschlacht im Osten. SS-Dienstauszeichnung für 4 Jahre mit aufgelegter Miniatur. Erinnerungsmedaille 13.3.1938 Erinnerungsmedaille 1.10.1938 mit Auflage "Prager Burg". Memelland-Erinnerungsmedaille. Getragen, Zustand 2. Sehr selten zu finden.
469064
€ 850,00
2

Bandspange eines Frontkämpfers 1. Weltkrieg und NSDAP Parteigenossen

4 Auszeichnungen: Eisernes Kreuz 1914 2. Klasse, Ehrenkreuz für Frontkämpfer 1914-1918, NSDAP Dienstauszeichnung in Bronze mit Auflage, NSDAP Dienstauszeichnung in Silber mit Auflage, Breite 60 mm.
469154
€ 175,00
2
465292
€ 150,00
6

Legion Condor - Ehrengeschenk " Standartenträger der Legion Condor "

um 1939. Sehr detailgetreue Darstellung des Fahnenträgers in Uniform der Legion Condor, Zink bronziert. Auf dunklem Marmorsockel, Höhe 27 cm, die Standarte mit der Fahnenstange ist lose eingesteckt. Höhe mit Fahne ca. 40 cm.
465318
€ 4.500,00
2

Mützenabzeichen der "Kometen-Staffel" 1./Kampfgruppe 88 der Legion Condor

Silber, das Hakenkreuz vergoldet und poliert, ca. 61 mm, rückseitig Tragenadel mit Sicherheitsverschluß.
465322
€ 1.500,00
6

Spanischer Bürgerkrieg 1936-1939 Flugzeugführerabzeichen für Angehörige der Legion Condor

Deutsche Fertigung der Fa. Meybauer Berlin, das Zentrum rot emailliert. Rückseitig an breiter Tragenadel, ohne Herstellerbezeichnung. Leicht getragen, Zustand 2.
Das spanische Gemeinsame Flugzeugführer- und Beobachterabzeichen wurde ausschließlich für Angehörige der Legion Condor verliehen. Die spanischen Piloten hatten diese Doppelqualifikation nicht.
465639
€ 1.650,00
5

Spanischer Bürgerkrieg 1936-1939 Abzeichen für Flugzeugbesatzungen für Angehörige der Legion Condor

Deutsche Fertigung der Fa. Meybauer Berlin, das Zentrum rot emailliert, auf dem Adler ohne Auflage für Bordfunker und Fliegerschützen. Rückseitig an breiter Tragenadel, ohne Herstellerbezeichnung. Leicht getragen, Zustand 2.
Das spanische Abzeichen für Flugzeugbesatzungen wurde ausschließlich für Angehörige der Legion Condor verliehen und ist erheblich seltener als das normale Flugzeugführerabzeichen.
465640
€ 1.850,00
2

Legion Condor Rangabzeichen für einen Leutnant fliegende Truppe

Metallfaden handgestickte Ausführung auf gelbem Stoff, getragen, Zustand 2-. Sehr selten.
Das Rangabzeichen wurde auf der Uniform über der linken Brusttasche sowie auf dem Schiffchen getragen.
465642
€ 200,00
4

Legion Condor silberner Fingerring für Angehörige der Luftwaffe

um 1937. Vorn mit graviertem Waffenemblem der Spanischen Armee, seitlich mit Schriftzug "LEGION - CONDOR", , innen graviert "G.P. 1937". Ringdurchmesser 21 mm. Leicht getragen, Zustand 2.
466082
€ 420,00
5

Eisernes Kreuz 1939 1. Klasse eines spanischen Freiwilligen der Blauen Division

Es handelt sich hierbei um eine spanische Fertigung für die Veteranen der Blauen Division, hergestellt in den 1950er Jahren. Einteilige, gewölbte, spanische Fertigung, rückseitig dünne Nadel und 2 zusätzliche Häkchen. Zustand 2. 

414809
€ 1.200,00
3

Eisernes Kreuz 1939 1. Klasse - Wiedmann

Eisenkern lackiert. Ohne Herstellerbezeichnung, Zustand 2.

424867
€ 600,00
3

Eisernes Kreuz 1939 1. Klasse - Rettenmaier

Eisenkern lackiert. Rückseitig "L/59" markiert. Zustand 2.

424870
€ 700,00

Kriegsverdienstkreuz 1939 1. Klasse mit Schwertern im Etui - Deschler & Sohn

Buntmetall versilbert, die Kanten poliert, auf der Nadel "1" markiert, im Verleihungsetui mit silbernem KVK Aufdruck. In ungetragenem Zustand.
434058
€ 450,00
3

Eisernes Kreuz 1914 1. Klasse Ausführung 1939 - Meybauer

Eisenkern lackiert, an Schraubscheibe.
434715
€ 450,00
3

Eisernes Kreuz 1939 1. Klasse

Kern nicht magnetisch. Zustand 2.
441772
€ 420,00

Eisernes Kreuz 1939 1.Klasse - seltene Variante des Juweliers Robert Koch

Eisenkern, rückseitig Nadel, im passenden schwarzen Verleihungsetui mit EK-Aufdruck, innen Seidenfutter und Sprühfilzeinlage.
Solche Kreuze in diesem Etui wurden im Umkarton mit Aufdruck "Juwelier Robert Koch Frankfurt a/Main" gefunden.

447492
€ 950,00
2

Ehrenkreuz für Witwen und Waisen 1914-18 - WS

Eisen geschwärzt, Rückseite mit Herstellermarkierung, am Band, Zustand 2.
455581
€ 35,00
2

Kriegsverdienstmedaille 1939.

Buntmetall, am Band, Zustand 2.
456286
€ 45,00
2

Verwundetenabzeichen 1939 in schwarz

Eisen, entnazifiziert. Zustand 2.
456365
€ 30,00
3
459783
€ 200,00
8

Deutsches Kreuz in Gold

schwere Ausführung der Fa. Deschler & Sohn, München, rückseitig 4 Vollnieten, an bauchiger Nadel mit Hersteller "1", 70,9 Gramm. Nur minimal getragen, die Vergoldung des Kranz und die Brünierung noch perfekt erhalten, auf dem Hakenkreuz rechter Arm ein ganz leichter oberflächlicher Chip, sonst im Zustand 2+.
460791
€ 4.500,00
2

Medaille Winterschlacht im Osten

Feinzink, ohne Hersteller, am Band. Zustand 2.
461674
€ 65,00
2

Medaille Winterschlacht im Osten

Feinzink, ohne Hersteller, am Band. Zustand 2.
461676
€ 65,00
2

Kriegsverdienstkreuz 1939 2. Klasse ohne Schwertern

Buntmetall, auf dem Ring "1" markiert, am Band, im original Verpackungspapier, in der Verleihungstüte Hersteller "Deschler & Sohn, München 9", Zustand 2+
462024
€ 85,00
2

Eisernes Kreuz 1939 2. Klasse - Schinkelform

Fertigung der Fa. Meybauer Berlin, Kern magnetisch.
463579
€ 485,00
2

Eisernes Kreuz 1939 2. Klasse 

Eisenkern, mit Band und der beschädigten Papiertüte mit Markierung Walter & Henlein Gablonz a.N.
463581
€ 285,00
3

Kriegsverdienstkreuz 1939 1. Klasse mit Schwertern 

Feinzink, nach 1945 entnazifiziert, Zustand 2
464877
€ 75,00
2

Medaille Winterschlacht im Osten - Paul Maybauer, Berlin.

Feinzink, am Band, mit Markierung des Herstellers im Ring "7", Zustand 2.
465379
€ 70,00
2

Medaille Winterschlacht im Osten

Feinzink, ohne Hersteller, am Band. Zustand 2.
466105
€ 65,00
2

Medaille Winterschlacht im Osten

Feinzink, ohne Hersteller, am Band. Zustand 2- .
466110
€ 60,00
2

Medaille Winterschlacht im Osten

Feinzink, ohne Hersteller, am Band. Zustand 2/3 .
466124
€ 55,00
2

Kriegsverdienstkreuz 1939 2. Klasse mit Schwertern 

Buntmetall, ohne Markierung des Herstellers, am Band. Zustand 2.
466614
€ 50,00
2
467761
€ 50,00
2

Verwundetenabzeichen 1939 in Silber - Klein & Quenzer

Zink, rückseitig "65" markiert, Zustand 2.
467868
€ 120,00
1

Band zum Ritterkreuz des Eisernen Kreuz 1939

ca. 51 cm Bandabschnitt, Zustand 2
468210
€ 670,00
1

Band zum Ritterkreuz des Eisernen Kreuz 1939

ca. 47 cm Bandabschnitt, Zustand 2
468211
€ 650,00
3

Verwundetenabzeichen 1. Modell 1939 in Gold

Buntmetall hohl geprägt und vergoldet, Zustand 2.
Das 1. Modell des Verwundetenabzeichens wurde 1939 an die Veteranen der Legion Condor verliehen, aber auch später im Polenfeldzug und in Frankreich.
469035
€ 950,00
2

Eisernes Kreuz 1939 2. Klasse - Wächtler & Lange

geschwärzter Eisenkern, Ring mit Hersteller "100" , am Band. Ungetragen, in absolut neuwertigem Zustand - "stone mint condition".
469047
€ 350,00
2

Eisernes Kreuz 1939 2. Klasse 

geschwärzter Eisenkern, mit Band. Zustand 2+.
469048
€ 165,00
2

Eisernes Kreuz 1939 2. Klasse 

geschwärzter Eisenkern, mit Band. Zustand 2.
469049
€ 140,00
6

Verwundetenabzeichen 1939 in Silber im Etui

Buntmetall versilbert, im Etui, der Boden mit Etikett "Hauptmünzamt Wien III.", 
469050
€ 350,00
2

Eisernes Kreuz 1939 2. Klasse am österreichischem Dreiecksband

geschwärzter Eisenkern, Zustand 2. Dazu die Feldspange des Trägers.
469051
€ 270,00
3

Verwundetenabzeichen 1. Modell 1939 in Silber

Buntmetall versilbert. Etwas korrodiert.
Das 1. Modell des Verwundetenabzeichens wurde 1939 an die Veteranen der Legion Condor verliehen, aber auch später im Polenfeldzug und in Frankreich.
469053
€ 295,00
8

Deutsches Kreuz in Gold 

Ausführung der Fa. Juncker Berlin, 1. Modell mit 5 Nieten, Gewicht 59,5 gr. , rückseitig mit Trägergravur "13.2.43", der Trägername nur noch schwach lesbar. Getragenes Stück, auf dem Hakenkreuz mit Emailleschaden, Zustand 2-.
469062
€ 4.200,00
6

Deutsches Kreuz in Gold

schwere Ausführung der Fa. Deschler & Sohn, München, rückseitig 4 Vollnieten, an bauchiger Nadel ohne Hersteller. Gewicht 71,5 Gramm, im ungetragenen Zustand, Zustand 2+++ !
469066
€ 4.800,00
6

Großkreuz des Eisernen Kreuzes 1939 

Sammler- bzw. Museumsanfertigung, frühe schwere Fertigung der Fa. Rudolf Souval, um 1965. 56 Gramm !, Neusilberzarge, geschwärzter Eisenkern, am langen Halsband. Das Stück hat bereits eine Patina und Altersspuren, Zustand 2. Eine qualitativ hochwertig gefertigtes Stück.
Die Fa. Rudolf Souval in Wien war bekannt für seine hochwertigen Sammleranfertigungen, die sie zwischen den 1960er und 1980er Jahren hergestellt hat. Die "hohen Auszeichnungen" waren damals so teuer, dass nur wenige Stücke davon hergestellt wurden. Der damalige Verkaufspreis lag bei ca. 30.000 Schilling .
469069
€ 3.000,00
2

Eisernes Kreuz 1939 2. Klasse 

geschwärzter Eisenkern, mit Band. Zustand 2.
469074
€ 140,00
2

Eisernes Kreuz 1939 2. Klasse 

geschwärzter Eisenkern, mit Band. Zustand 2.
469075
€ 140,00
6

Eisernes Kreuz 1939 1. Klasse an Schraubbefestigung -  B.H.Mayer 

geschwärzter Eisenkern, rückseitig Gewindehülse mit Schraubscheibe, auf der Rückenplatte L/18 markiert, im schwarzen Etui mit LDO-Markierung im Sprühfilzfutter. 
469170
€ 775,00
2
€ 450,00
5

LDO-Etui für das Eisernes Kreuz 1939 2.Klasse 

schwarzes Pappetui mit LDO-Aufdruck im Deckel.
469181
€ 450,00
2

Eisernes Kreuz 1939 2. Klasse - Meybauer , micro L/13

Kern magnetisch, der Ring micro L/13 markiert.
469189
€ 850,00
3

Verwundetenabzeichen 1939 in Gold 

Buntmetall vergoldet, runde Nadel.
469193
€ 500,00
3

Verwundetenabzeichen 1939 in Silber - Gustav Brehmer

Buntmetall, rückseitig Markierung des Herstellers 13, Zustand 2.
469194
€ 165,00
3

Verwundetenabzeichen 1939 in Silber - Hauptmünzamt Wien

Buntmetall versilbert, rückseitig mit Markierung des Herstellers "30". 
469195
€ 170,00
3

Verwundetenabzeichen 1939 in Silber 

Zink, die Verlötung des Plättchens etwas gelöst.
469196
€ 120,00
3

Wiederholungsspange 1939 für das Eiserne Kreuz 1.Klasse 1914 

Fertigung von Steinhauer & Lück, Feinzink, rückseitig Nadel. Zustand 3.
469197
€ 450,00
2

Wiederholungsspange "1939" für das Eiserne Kreuz 2. Klasse 1914 

Buntmetall versilbert, rückseitig mit 4 Splinten, am original Bandabschnitt.
469209
€ 385,00
7

Eiserne Kreuz 1.Klasse 1939 im Etui mit Karton

Kern Eisen geschwärzt, polierte Kanten, die Nadel mit Markierung des Herstellers "26", im schwarzen Etui mit silbernem EK-Prägedruck, innen dazu der Pappkarton mit Aufdruck "Eisernes Kreuz 1.Klasse 1914 - Nur vom Beliehenen zu öffnen", seitlich "B.H.Mayer, Pforzheim".
469214
€ 1.450,00
5

Eisernes Kreuz 1939 1.Klasse im Etui

Kern nicht magnetisch, im schwarzen Etui mit EK-Eindruck auf dem Deckel.
469231
€ 500,00
3
469274
€ 400,00
3

Kriegsverdienstkreuz 1939 1. Klasse -- Deschler & Sohn

Buntmetall versilbert, Markierung des Herstellers "1" auf der Nadel. Getragen, Zustand 2.
Eines der wirklich verliehenen Stücke, nicht aus dem großen Herstellerbestand, den wir vor einigen Jahren kaufen konnten.
469314
€ 200,00
3

Traditionsabzeichen der 11. Panzer - Division "Angern"

Abzeichen des Schützenregiments 110, an Nadel. Lagerbestand der Fa. Carl Wild, Hamburg. Je Stück EUR 35,--
2008
€ 35,00
2

Wehrmacht Heer - Zivilnadel für Angehörige des Kavallerie-Regiments Nr. 13

Standort Lüneburg. Buntmetall hohlgeprägt, an langer Nadel. Leicht getragen in gutem Zustand. Selten.
266914
€ 120,00
6

Panzerkampfabzeichen in Silber mit Einsatzzahl "25" 

Fertigung der Firma Josef Feix Söhne, jedoch ohne Herstellerbezeichnung. Feinzink, Nadel und Haken sind magnetisch. Riss im Kranz auf 9 Uhr. Getragenes Stück, Zustand 2-.
Aus dem Besitz Uffz. Neumann, 12. Kompanie, Panzer-Regiment Nr. 24. Auf Wunsch senden wir die Verleihungsurkunden des Trägers als Fotokopien.
402143
€ 2.900,00
2

Wehrmacht Heer - Mützenabzeichen für Angehörige der 215. Division " Westwall 1939 "

Schildförmiges Abzeichen aus Feinzink, ca. 34 x 26 mm, rückseitig an Tragenadel, Zustand 2.
Das Abzeichen wurde seitlich am Schiffchen getragen.
405831
€ 240,00
7

Nahkampfspange in Bronze - Gebrüder Wegerhoff

Feinzink, rückseitig die Herstellerbezeichnung "GWL", Nadel Eisen. Eine sehr seltene Variante.
431100
€ 1.400,00
7

Panzerkampfabzeichen in Silber - Meybauer - seven wheeler 

Feinzink hohl. Rückseitig während des Krieges repariert ! Deutlich getragen, Zustand 2-.
431673
€ 380,00
3

Infanteriesturmabzeichen - Assmann

Feinzink hohl, mit Markierung "A". Getragen, Zustand 2.
435977
€ 250,00
3
441744
€ 300,00
2

Deutsch-Italienische Erinnerungsmedaille an den Afrika-Feldzug in Bronze

Bronze, mit Stempelschneider Lorioli Milano und De Marchis, am Band. Zustand 2.
443367
€ 160,00
7

Allgemeines Sturmabzeichen mit Einsatzzahl "50" - Firma Rudolf Karneth, Gablonz

Feinzink, der Adler stahlgrau getönt, der Kranz versilbert. Rückseitig mit Markierung des Herstellers "RK" im Kranz, die Nadel, der Haken und das Scharnier sind magnetisch. Deutlich getragen, auf dem Adler mit Korrosionsspuren, Zustand 2-3.
445921
€ 3.750,00
7

Panzerkampfabzeichen in Silber mit Einsatzzahl "50" - C.E. Juncker

Feinzink versilbert, halbhohle Ausführung, der Panzer mit 2 Aluminiumnieten aufgelegt, rückseitig an runder magnetischer Nadel. Getragenes Stück, rückseitig am linken Kranz mit alter Reparatur während des Krieges, Zustand 2-3.
445923
€ 3.500,00
2

Krimschild 1941 - 1942

Feinzink bronziert, auf dunkelgrüner Tuchunterlage mit Rückenplatte und Resten der  Papierabdeckung. Getragen, Zustand 2-.
446349
€ 250,00
2

Krimschild 1941 - 1942 

mit feldgrauer Tuchunterlage, Rückenplatte und der Papierabdeckung, Zustand 3 !
450331
€ 235,00
2

Nordfront Kreuz 1941 - 1942

farbig emailliertes Steckabzeichen, ca. 34,5 x 34,5 mm, an Schraubscheibe.



454289
€ 385,00
2

Nordfront Kreuz 1941 - 1943

farbig emailliertes Steckabzeichen, ca. 34,5 x 34,5 mm, an Schraubscheibe. Minimal beschädigt.



454492
€ 350,00
2

Krimschild 1941 - 1942

Fertigung der Fa. Deumer, Feinzink auf feldgrauer Tuchunterlage, Rückenplatte mit Papierabdeckung, Zustand 2
457265
€ 320,00
5

Nahkampfspange in Bronze - Pappkarton

mit Aufdruck "Nahkampfspange bronze". Die Unterseite ist am Rand beschädigt, Zustand 2. Sehr selten.
457284
€ 600,00
3

Infanteriesturmabzeichen in Silber - Assmann 3

Feinzink, rückseitig mit Markierung des Herstellers. 
457344
€ 280,00
2

Krimschild 1941 - 1942

Feinzink auf feldgrauer Tuchunterlage, Rückenplatte mit Papierabdeckung, Zustand 2
460486
€ 300,00
3

Infanteriesturmabzeichen in Silber - Assmann 3

Feinzink, rückseitig mit Markierung des Herstellers. 
460790
€ 250,00
2
463951
€ 45,00
2
464598
€ 35,00

Wehrmacht großer Ordens- und Urkundennachlass aus dem Besitz von Unteroffizier Alfred Rastl, 1./Gren.-Rgt. 333, Träger de Deutschen Kreuz in Gold und der Nahkampfspange in Gold.

Auszeichnungen: Eisernes Kreuz 1939 2. Klasse, am langen Band, Zustand 2-. Dazu das getragene Band von der Feldbluse abgetrennt. Eisernes Kreuz 1939 1. Klasse, getragen, rückseitig wurde während des Krieges der Nadelhaken repariert. Infanteriesturmabzeichen in Silber, Ausführung aus Feinzink, ohne Herstellerbezeichnung. Medaille Winterschlacht im Osten, am Band in der Verleihungstüte mit Hersteller "Friedrich Keller, Oberstein". Ungetragen, Zustand 2. Verwundetenabzeichen 1939 in Schwarz und in Silber, beide Stücke getragen. Nahkampfspange in Silber, Feinzink versilbert, rückseitig mit Herstellerbezeichnung "Fec. W.E. Peekhaus Berlin Ausf. C.F. Juncker Berlin" (mit dem Schreibfehler C.F. statt C.E.) . Getragen, rückseitig während des Krieges wurde der Nadelhaken repariert. Deutsches Kreuz in Gold. Fertigung der Fa. Zimmermann, Pforzheim, innen auf der Nadel mit Hersteller "20" gestempelt, getragen, Zustand 2. Nahkampfspange in Gold, Feinzink, die Vergoldung zu über 90 % verblasst, rückseitig an vergoldetem Nadelsystem, mit Herstellerbezeichnung "Fec. W.E. Peekhaus Berlin FLL". Zustand 2, in einer alten Schachtel. Die Verleihung erfolgte am 12.12.1944. Dazu sein alter Obergefreitenwinkel, abgenommen nach der Beförderung zum Unteroffizier. Alle Auszeichnungen befinden sind in einer handgefertigten Ordenskiste, hergestellt nach 1945. Auf dem Deckel als Intarsienarbeit ein großes Eisernes Kreuz mit den Jahreszahlen "1939 - 1945", Eichenlaub und gekreuzte Bajonette, innen mit schwarzem Samt ausgekleidet.

Dokumente und Urkunden :
Verleihungsurkunde zum Eisernen Kreuz 1939 2. Klasse, ausgestellt als Obergrenadier, 1./Gren-Rgt. 333 am 12.11.1942, mit original Unterschrift "Risse" Generalmajor u. Divisionskommandeur. (Generalleutnant Walter Risse, Ritterkreuz am 22. September 1941 Eichenlaub am 18. Januar 1945).
Abschrift des Bataillons Befehls Nr. 71/44 : "1. Auszeichnungen. Das Deutsche Kreuz in Gold wurde verliehen an: Uffz. Rastl, 1./Gren.Regt. 333 ... 2. Versetzungen. Es werde versetzt: Uffz. Rast. 1./Gren. Regt. 333. mit sofortiger Wirkung gem. OKH-Befehl als Träger der Goldenen Nahkampfspange zum zuständigen Ersatztruppenteil. .., datiert 8.1.1945.
Gratulationsschreiben des Gauleiter und Reichsstatthalter in Oberdonau Eigruber mit den Glückwünschen zur Verleihung des Deutschen Kreuz in Gold, datiert 24.1.1945, komplett mit dem Briefumschlag.
2 große PK Portraitfotos von Gastl als Obergefreiter bei der Verleihung der Nahkampfspange in Silber. Das eine Foto rückseitig mit handschriftlicher Widmung seiner Kompaniechefs an lässlich der Verleihung, datiert 25.5.1944. Dazu die Frontzeitung "Narwa Front - Nachrichtenblatt einer Armeegruppe" vom 26. Mai 1944 , auf der Titelseite mit der Verleihung der Nahkampfspange in Silber. Dazu eine weitere Ausgabe vom 16. Mai 1944, auf der Titelseite Artikel "Portrait eines Narwakämpfers: "Unser Gastl".. Jeder kennt ihn in seiner Kompanie, - im Bataillon und sogar im Regiment, den Rast Alfred aus Ischl und nicht umsonst hat man ihn "dn besten Melder Deutschlands" im Kreise seiner Kameraden getauft..". Dazu noch 2 weitere Zeitungsauschnitte über Rastl sowie 5 weitere Frontzeitungen von 1944/45.
2 Fotoalben von Alfred Rastl: 1. Album "Meine Dienstzeit": Einsatz beim RAD in Frankreich, Paris, Wehrmachtparade in Paris, Beerdigung eines Kameraden des RAD, Einsatz auf Fahrrädern in Frankreich, Bewachung von gefangenen französischen Kriegsgefangenen, Waffendienst, Einsatz beim Bau von Befestigungen mit den französischen Kriegsgefangenen, Offiziere und Kameraden, Tagesleben, Rendezvous mit französischen Mädchen, Übernahme in die Wehrmacht, Kriegsweihnachten mit den Kameraden, Kasernenleben. 
2. Album "Kriegserinnerungen". Als RAD Mann in Helm und Gewehr, Kasernenleben, erbeutete französische Bomber auf einem Feldflughafen, Kasernenleben, erbeuteter französischer Omnibus, 2 große Versorgungsbomben im Wald, abgeschossene französische Flugzeuge und französische Panzer, französische Kriegsgefangene, WH Parade.

Das Grenadier-Regiment 333 entsand am 15. Oktober 1942 durch Umbenennung des Infanterie-Regiments 333, der 225. Infanterie-Division unterstellt. Das Regiment lag an der Küste am Oranienbaumer Kessel und war dort seit Mai 1942 in schwere Stellungskämpfe verwickelt. Im Dezember 1942 wurde die Division durch die 12. Luftwaffen-Feld-Division abgelöst, das Regiment verlegte in den Raum Tulebja südwestlich von Staraja Russa. Nach wenigen Ruhetagen erfolgte die Weiterverlegung nach Koloma in den Bereich der Landbrücke des Kessels von Demjansk. Hier löst das Regiment Teile der 81. Infanterie-Division ab. Am 23. Dezember 1942 kam es zu einem schweren russischen Angriff, der die Front des Regiments durchbrach. Der Ort Olchowez ging verloren. Der Einbruchsraum konnte vorläufig abgeriegelt werden. Auch am 24. Dezember gingen die Angriffe weiter und dauerten bis zum 27. Dezember 1942. Nur unter größten Mühen konnte ein russischer Durchbruch vermieden werden. Am 28. Dezember 1942 erfolgte ein schwerer Angriff auf das I. Bataillon, dessen Front durchbrochen werden konmnte. Das Bataillon zog sich daraufhin auf den Ort Radowo zurück und richtete den Ort zur Verteidigung her. Mit Hilfe des kurzfristig unterstellten Ski-Bataillons 30 und dem II./GR 154 gelang es, die Front zu stabilisieren. Aber auch am 29. Dezember griff der Russe mit starken Kräften wieder an. Die russischen Angriffe dauerten bis Mitte Januar 193 an. Trotz schwerster Verluste des Regiments konnte dieses die Front halten. Doch Ende Januar war die Kraft erschöpft, das Regiment mußte auf Befehl der 16. Armee aufgelöst werden. Das I. Bataillon kam zum Grenadier-Regiment 377, das III. Bataillon und die 13. Kompanie kamen zum Grenadier-Regiment 376 und die 14. Kompanie zur schnellen Abteilung. Neu aufgestellt bis zum 15. März 1943 aus den alten Teilen des Regiments, wobei das III. Bataillon zum neuen II. Bataillon wurde. Das Regiment übernahm nach seiner Aufstellung die nördliche Divisionsfront in der Thuls-Stellung nördlich von Staraja Russa. Nach anfänglichen russischen Angriffen blieb die Front ab dem 20. März 1943 ruhig. Am 27. März 1943 erfolgte eine Verschiebung der Regimenstfront nach Süden, wo Teile des Polizei-Regiments 17 abgelöst wurden. Nach ruhigen Wochen wurde das Regiment ab Mitte Mai 1943 aus der Front genommen und mit der Division auf die Eisenbahn verladen. Ausgeladen wurde in Ljuban, um die 132. Infanterie-Division am Wolchow bei Weregowschtschina - Ramzy - Samostje - Ssmerdynja abzulösen. Am 21. August 1943 wurde die 225. Infanterie-Division erneut aus der Front genommen und zwischen Ljuban und Mga gesammelt. Diese Bewegung ist zum 1. September 1943 abgeschlossen. Am 5. September 1943 erhielt das Regiment den Befehl, zusammen mit der III. Abteilung des AR 225 in den Raum Nurma - Schorshino - Gorki - Natschepert zu verlegen. Hier tobte zu dieser Zeit die 3. Ladogasee-Schlacht. Anschließend wurde das Regiment an die Newa vor Leningrad verlegt. Hier konnte das Regiment wieder aufgefrischt werden. Am 14. Januar 1944 begann die russische Offensive gegen die deutschen Belagerungstruppen vor Leningrad. Die 225. Infanterie-Division mußte sich absetzen und auf die Narwa zurückgehen. Dabei hatte das Regiment schwere Verluste zu beklagen, der Regimetsverband ging verloren. Erst hinter der Narwa fand das Regiment wieder zusammen. Die Division wurde direkt an den Peipus-See angelehnt. Laufend versuchte die Rote Armee, über die Narwa vorzustoßen, konnte aber abgewiesen werden. Im Juli 1944 wurde die Division in den Raum Dünaburg verlegt und dort im Abwehrkampf eingesetzt. Bis Ende Juli stand das Regiment dann in Kurland im Raum Komai - Ponemunani - Skapiskis. Am 17. September 1944 überquerte das Regiment nordwestlich von Friedrichstadt die Düna. Bis zum Oktober hatte die 225. Infanterie-Division Stellung südlich von Riga bezogen. Während der Schlachten um den Kurlandkessel war das Regiment im Raum Vainode - Pampali - Skuodas - Preekuln eingesetzt. Hier gerieten die Reste des Regiments in russische Kriegsgefangenschaft.
464834
€ 8.500,00
3
€ 150,00
2

Kraftfahrbewährungsabzeichen in Bronze

Feinzink bronziert, ohne Tuchunterlage, 1 mal durchbohrt zum Festnähen, Zustand 2.
466771
€ 35,00
2

Kubanschild , 1943

Eisen bronziert, ohne Rückenplatte und Tuchunterlage.
467901
€ 200,00
8

Nahkampfspange in Gold

Feinzink vergoldet, Hersteller: "FEC. W. E. Peekhaus Berlin - FLL", magnetisches Plättchen eingequetscht, an vergoldeter Messingnadel . Getragenes Stück, nach 1945 entnazifiziert.
467949
€ 1.500,00
4

Wehrmacht Silberner Edelweißring der 1. Gebirgs-Division

Großer silberner Fingerring, im Zentrum plastische Darstellung des Edelweiß in ovalem Medaillon. Innen "800" Silber und mit Sternchenpunze markiert. Zustand 2
Bei dem Edelweißring handelt es sich um eine truppeninterne Auszeichnung als Anerkennung treuer Dienstleistung in der 1. Gebirgs-Division.
469052
€ 950,00
3

Flakkampfabzeichen des Heeres - Aurich Dresden 

Feinzink getönt, an magnetischer Nadel, mit Markierung des Herstellers. Das Hakenkreuz etwas beschädigt. 
469167
€ 650,00
2

Demjansk - Schild 1942

Feinzink, mit feldgrauer Tuchunterlage, Rückenplatte und Papierabdeckung. Zustand 2-
469191
€ 700,00
4

Nahkampfspange in Silber - Rudolf Souval

Feinzink, rückseitig mit Markierung "R.S.", das horizontal eingequetschte und geschwärzte Plättchen magnetisch. 
469210
€ 850,00
2

Kubanschild, 1943

Eisen bronziert, auf feldgrauer Tuchunterlage mit Rückenplatte und Papierabdeckung. 
469232
€ 425,00
2

Wehrmacht Dienstauszeichnung Knopflochdekoration

Blaue Schleife mit 2 aufgelegten Adlern, das Etikett "Dienstauszeichnung gold u. silber ..."
469283
€ 85,00
2

Deutsch-Italienische Erinnerungsmedaille an den Afrika-Feldzug in Bronze

Bronze, mit Stempelschneider Lorioli Milano und De Marchis, am kurzen Band.
469311
€ 150,00
3

Infanteriesturmabzeichen in Silber - Schauerte & Höhfeld

Buntmetall hohl geprägt und versilbert. Getragener Zustand.
469320
€ 300,00
2

Infanteriesturmabzeichen in Silber - Gebrüder Wegerhoff

Zink, rückseitig Markierung des Herstellers GWL
469321
€ 150,00
4

Infanteriesturmabzeichen in Bronze - Wurster

Feinzink, rückseitig mit Markierung des Herstellers "W", die Bronzierung verblaßt.
469323
€ 450,00
3

Infanteriesturmabzeichen in Silber - Gebrüder Wegerhoff

Zink, rückseitig Markierung des Herstellers GWL
469345
€ 150,00
2

Infanteriesturmabzeichen in Silber - Brüder Schneider Schneider Wien

Feinzink versilbert, mit Markierung des Herstellers "BSW"
469346
€ 175,00
2

Infanteriesturmabzeichen in Silber - M.K.4

Feinzink versilbert, mit Markierung des Herstellers.
469348
€ 185,00
3
€ 145,00
3

Infanteriesturmabzeichen in Silber - Fritz Zimmermann

Feinzink versilbert, mit Markierung des Herstellers.
469350
€ 150,00
3

Infanteriesturmabzeichen in Silber - Fritz Zimmermann

Feinzink versilbert, mit Markierung des Herstellers.
469355
€ 140,00
3

Infanteriesturmabzeichen in Bronze AS im Dreieck

Feinzink, mit Markierung des Herstellers und Fehlprägung am Schopf.
469356
€ 285,00
2

Krimschild 1941 - 1942 

Zinkblech hohl geprägt, 2 Splinte fehlen
469357
€ 125,00
3

Panzerkampfabzeichen in Silber - H.Aurich Dresden

Zink, rückseitig Markierung des Herstellers.
469358
€ 320,00
2

Bewährungsabzeichen für Kleinkampfmittelverbände

maschinengestickte Stoffausführung auf dunkelblauem Tuch. Ausgeschnitten und getragen, in gutem Zustand.
187393
€ 600,00
2

Blockadebrecherabzeichen

Halbminiatur 22 mm, leicht getragen, Zustand 2
345705
€ 150,00
4

U-Bootkriegsabzeichen - Wächtler & Lange

Feinzinkausführung, ohne Herstellerbezeichnung, getragener Zustand

414998
€ 450,00
3

Minensucherkriegsabzeichen - Adolf Scholze

Zink, rückseitig mit Herstellerbezeichnung "AS". Zustand 2.
432999
€ 300,00
7

Hilfskreuzer-Kriegsabzeichen - Haken repariert

Feinzink, einteilige Fertigung, rückseitig mit Herstellerbezeichnung "R.S.".
433850
€ 700,00
6

U-Bootkriegsabzeichen - GWL

Feinzink, rückseitig Markierung des Herstellers, dünne runde Eisennadel.
441287
€ 450,00
3

Minensucher-Kriegsabzeichen - Ludwig Bertsch

Feinzink, rückseitig mit Hersteller "LB". Zustand 2.
Ein sehr seltener Hersteller.
442176
€ 450,00
2

Kriegsmarine Wandplakette der "Marine-Flak-Abteilung 804"

Messingguss 15,3 x 12 cm, Rückenplatte aus Holz fehlt. Zustand 2.

Marine-Flak-Abteilung 804, aufgestellt in Breda als teilmotorisierte Einheit. Ab November 1940 dann in Brest stationiert. Dort entmotorisiert. Kommandeure ab Juli 1940 Korvettenkapitän M.A. Grabenhorst, ab April 1944 Kapitänleutnant Dr.Alfred Wind.


448922
€ 300,00
3

Zerstörerkriegsabzeichen - Wilhelm Hobacher

Feinzink teils vergoldet, rückseitig mit Markierung des Herstellers "W.H.", an runder Eisennadel.
449603
€ 420,00
3

Minensucher-Kriegsabzeichen 

Feinzink, rückseitig Quernadel. Getragen, Zustand 2.
449810
€ 250,00
4

U-Bootkriegsabzeichen 

Buntmetall vergoldet, Fertigung von Schwerin-Berlin jedoch ohne Herstellerbezeichnung. 
454671
€ 1.100,00
4

U-Bootfrontspange in Bronze

Feinzink bronziert, rückseitig mit Hersteller "Entw. Peekhaus Berlin Ausf. Schwerin Berlin S.W.", an magnetischer gekehlter Nadel. 
469225
€ 1.750,00
3

U-Bootkriegsabzeichen - Funcke & Brüninghaus

Feinzink, rückseitig mit Herstellerbezeichnung "L/56", Nadel ist magnetisch.
469305
€ 550,00
3

Hilfskreuzer-Kriegsabzeichen

Feinzink, die vernietete Auflage etwas verschoben, rückseitig mit Hersteller "Schwerin-Berlin", der Haken neu verlötet. Ein repariertes Abzeichen.
469307
€ 950,00
2

Werksabzeichen für Zivilangestellte der Erla Maschinenwerk G.m.b.H.

, rundes Feinzinkabzeichen, noch ohne Matrikelnummer, oben mittig eine Bohrung für eine Kette oder Faden zum Umhängen, Zustand 2.
Die Erla Maschinenwerk G.m.b.H. war ein 1934 gegründeter Flugzeughersteller in Leipzig und stellte für die Luftwaffe des Deutschen Reiches bis 1945 insgesamt rund ein Drittel von über 33.000 Jagdflugzeugen des Typs Messerschmitt Bf 109 her.
247446
€ 180,00
6

Frontflugspange für Zerstörer in Gold mit Anhänger

die Spange und der Anhänger aus Feinzink, die Vergoldung verblasst, rückseitig mit vergoldetem Nadelsystem, ohne Herstellerbezeichnung. Leicht getragen, Zustand 2. Sehr selten.
318729
€ 2.200,00
2

Werksabzeichen für Zivilangestellte der Junkers Flugzeug- und Motorenwerke A.G.

Rundes Feinzinkabzeichen, Matrikelnummer 13671 II, oben mittig eine Bohrung für eine Kette oder Faden zum Umhängen, Zustand 2.
336849
€ 180,00
6

Frontflugspange für Nah-Nachtjäger in Silber

Feinzink versilbert, der Kranz schwarz lackiert, Nadel magnetisch, der Haken ist abgebrochen. Getragen, Zustand 2
Die Frontflugspangen für die Nachtjagd wurden erst im August 1942 gestiftet, die silberne Stufe ab 60 Feindflügen verliehen.
355201
€ 700,00
6

Danzig Flakkampfabzeichen

Halbhohl geprägte Ausführung. Buntmetall, versilbert, rückseitig an Längsnadel. 2+
366421
€ 2.500,00
8

Gemeinsames Flugzeugführer-u. Beobachterabzeichen 

Buntmetallfertigung, der Adler versilbert, der Kranz vergoldet. Rückseitig an runder Nadel mit breitem Rollenscharnier, auf dem Adler der eingeschlagene Hersteller "C.E. Juncker Berlin SW". Viel getragenes Stück.
398887
€ 2.650,00
2
€ 75,00
2

Werksabzeichen für Zivilangestellte der Junkers Flugzeug- und Motorenwerke A.G.

, rundes Feinzinkabzeichen, Matrikelnummer 6394, oben mittig eine Bohrung für eine Kette oder Faden zum Umhängen, Zustand 3.
420473
€ 95,00
2

Luftwaffe Kleine Plakette der Nachrichtenabteilung 212 - Nachtjagd-Geschwader 1

Feinzink, 40 x 50 mm, von einer Wandplakette abgenommen, Zustand 2.
425917
€ 250,00
5

Ehrenblattspange der Luftwaffe

Buntmetall hohl geprägt, feuervergoldet mit aufpolierten Kanten. Rückseitig mit 4 flachen Splinten auf das EK-Band geklammert. 

445073
€ 3.000,00
5

Fliegerschützenabzeichen mit Blitzbündel - repariert

Feinzink, rückseitig mit Hersteller "W. Deumer Lüdenscheid".
449691
€ 450,00
3

Flakkampfabzeichen der Luftwaffe - Gustav Brehmer Markneukirchen

Feinzink, rückseitig mit Markierung des Herstellers "G.B."
452431
€ 450,00
3

Fliegerschützenabzeichen mit Blitzbündel

Zink, rückseitig mit Hersteller "W. Deumer Lüdenscheid". Die Vernietung leicht lose, Adler wackelt.



452455
€ 650,00
2

Luftwaffe Krimschild 1941 - 1942

Eisen bronziert, komplett mit LW-blauer Tuchunterlage, mit Rückenplatte. Ungetragen, Zustand 2+.
454264
€ 450,00
3

Flakkampfabzeichen - Wiedmann

Feinzink, rückseitig Markierung des Herstellers, an ergänzter magnetischer Nadel.
454681
€ 325,00
9

Gemeinsames Flugzeugführer-u. Beobachterabzeichen - J1

frühe flache Buntmetallfertigung der Fa. Juncker Berlin. Der Adler versilbert, der Kranz vergoldet. Rückseitig an runder Nadel mit breitem Rollenscharnier, auf dem Adler der eingeschlagene Hersteller "Juncker Berlin SW". Viel getragenes Stück, rückseitig mit eingeritztem Trägernamen "Schmidt 53. ...", der Nadelhaken währen des Krieges repariert, Zustand 2-.
458771
€ 4.000,00
2

Segelfliegerabzeichen Stufe "C"

Metallfaden handgestickte Ausführung für die Uniform, Zustand 4.
463091
€ 40,00
5

Luftwaffe Ehrenpokal für besondere Leistungen im Luftkrieg für Oberfeldwebel Herbert Kröhnert

Alpaka - Ausführung mit Gravur "Oberfeldwebel Herbert Kröhnert am 18.10.42", auf der Unterseite im Boden gestempelt "Joh. Wagner & Sohn Alpaka - Feinsilber Auflage". Ungereinigt und unbeschädigt, mit schöner gleichmäßiger Patina, Zustand 2.

Oberfeldwebel Kröhnert erhielt seinen Pokal als Flugzeugbeobachter.

465177
€ 6.500,00
5

Luftwaffe Ehrenpokal für besondere Leistungen im Luftkrieg für Feldwebel Fritz Bahrmann

Alpaka - Ausführung mit Gravur "Feldwebel Fritz Bahrmann am 16.12.42", auf der Unterseite im Boden gestempelt "Joh. Wagner & Sohn Alpaka - Feinsilber Auflage". Ungereinigt und unbeschädigt, mit schöner gleichmäßiger Patina, Zustand 2.

Oberfeldwebel Kröhnert erhielt seinen Pokal als Flugzeug Bordmechaniker.
465179
€ 6.500,00

Luftwaffe Ehrenpokal für besondere Leistungen im Luftkrieg für Unteroffizier Werner Brodbeck, Träger des Deutschen Kreuz in Gold

Alpaka - Ausführung mit Gravur "Unteroffizier Werner Brodbeck am 16.12.42", auf der Unterseite im Boden gestempelt "Joh. Wagner & Sohn Alpaka - Feinsilber Auflage". Ungereinigt und unbeschädigt, mit schöner gleichmäßiger Patina, Zustand 2+.

Unteroffizier Werner Brodbeck war Angehöriger der 9. (Eis)/Kampfgeschwader 1 und erhielt das Deutsche Kreuz in Gold am 10.8.1943.
465203
€ 7.000,00
5

Luftwaffe Ehrenpokal für besondere Leistungen im Luftkrieg für Hauptmann Felix-Alexander Kreitlow 

Alpaka - Ausführung mit Gravur "Hauptmann Felix-Alexander Kreitlow am 10.11.42", auf der Unterseite im Boden gestempelt "Joh. Wagner & Sohn Alpaka - Feinsilber Auflage". Ungereinigt und unbeschädigt, mit schöner gleichmäßiger Patina, Zustand 2+.

Hauptmann Felix-Alexander Kreitlow erhielt seinen Pokal als Bordfunker.
465212
€ 6.500,00

Luftwaffe Ehrenpokal für besondere Leistungen im Luftkrieg für Unteroffizier Norbert Hermann, Träger des Deutschen Kreuz in Gold

Alpaka - Ausführung mit Gravur "Unteroffizier Norbert Hermann am 18.5.42", auf der Unterseite im Boden gestempelt "Joh. Wagner & Sohn Alpaka - Feinsilber Auflage". Ungereinigt und unbeschädigt, mit schöner gleichmäßiger Patina, Zustand 2.

Unteroffizier Norbert Herrmann war Bordschütze in der I./Sturzkampfgeschwader 2 "Immelmann" und erhielt das Deutsche Kreuz in Gold am 24.9.1942.
465220
€ 7.000,00

Luftwaffe Ehrenpokal für besondere Leistungen im Luftkrieg für Unteroffizier Willi Ginter

Alpaka - Ausführung mit Gravur "Unteroffizier Willi Ginter am 6.6.42", auf der Unterseite im Boden gestempelt "Joh. Wagner & Sohn Alpaka - Feinsilber Auflage". Ungereinigt, am Eisernen Kreuz ein paar kleine Dellen, der Fuß ebenfalls mit Beulen, Zustand 2-.

Unteroffizier Willi Ginter erhielt seinen Pokal als Flugzeugführer.
465225
€ 5.850,00

Luftwaffe Ehrenpokal für besondere Leistungen im Luftkrieg für Obergefreiter Erich Müller

Alpaka - Ausführung mit Gravur "Obergefreiter Erich Müller am 12.10.42", auf der Unterseite im Boden gestempelt "Joh. Wagner & Sohn Alpaka - Feinsilber Auflage". Ungereinigt und unbeschädigt, mit schöner gleichmäßiger Patina, Zustand 2.

Obergefreiter Erich Müller erhielt als Bordschütze in einem Kampfgeschwader den Ehrenpokal. Für einen Mannschaftsdienstgrad nur sehr selten zu finden.
465248
€ 6.800,00
7

Luftwaffe Ehrenpokal für besondere Leistungen im Luftkrieg für Oberfeldwebel Paul Zaborowski

Alpaka - Ausführung mit Gravur "Oberfeldwebel Paul Zaborowski am 18.1.43", auf der Unterseite im Boden gestempelt "Joh. Wagner & Sohn Alpaka - Feinsilber Auflage". Ungereinigt ud unbeschädigt, mit schöner gleichmäßiger Patina, Zustand 2.

Oberfeldwebel Paul Zaborowski war Beobachter in der 5./Kampfgeschwader 30.
Einer der letzten Ehrenpokale, die 1943 noch verliehen wurde, sehr selten.
465254
€ 6.800,00
5

Luftwaffe Ehrenpokal für besondere Leistungen im Luftkrieg für Feldwebel Heinrich Gärtner, Träger des Deutschen Kreuz in Gold

Alpaka - Ausführung mit Gravur "Feldwebel Heinrich Gärtner am 10.6.42", auf der Unterseite im Boden gestempelt "Joh. Wagner & Sohn Alpaka - Feinsilber Auflage". Ungereinigt ud unbeschädigt, mit schöner leichter Patina, Zustand 2+.

Feldwebel Heinrich Gärtner erhielt seinen Ehrenpokal als Bordfunker in der 3.(F.)/Aufklärungsgeschwader 122, Verleihung des Deutchen Kreuz in Gold am 20.3.1944.
465257
€ 7.000,00

Luftwaffe Ehrenpokal für besondere Leistungen im Luftkrieg für Unteroffizier Bernhard Lensing

Alpaka - Ausführung mit Gravur "Unteroffizier Bernhard Lensing am 30.1042", auf der Unterseite im Boden gestempelt "Joh. Wagner & Sohn Alpaka - Feinsilber Auflage". Ungereinigt mit schöner dunkler Patina, seitlich eine kleine Delle, Zustand 2.

Unteroffizier Bernhard Lensing erhielt seinen Ehrenpokal als Bordfunker.
465259
€ 6.300,00
7

Luftwaffe Ehrenpokal für besondere Leistungen im Luftkrieg für Unteroffizier Hans Horster, Träger des Deutschen Kreuz in Gold.

Alpaka - Ausführung mit Gravur "Unteroffizier Hans Horster am 16.7.42", auf der Unterseite im Boden gestempelt "Joh. Wagner & Sohn Alpaka - Feinsilber Auflage". Ungereinigt ud unbeschädigt, mit schöner gleichmäßiger Patina, Zustand 2.

Unteroffizier Hans Horster war Bordfunker in der 1. Staffel/Kampfgeschwader 3"Lützow", Verleihung des Deutschen Kreuz am 27.10.1942.
465260
€ 7.000,00
5

Luftwaffe Ehrenpokal für besondere Leistungen im Luftkrieg für Feldwebel Gottfried Büchel, Träger des Deutschen Kreuz in Gold

Alpaka - Ausführung mit Gravur "Feldwebel Gottfried Büchel am 2.10.42", auf der Unterseite im Boden gestempelt "Joh. Wagner & Sohn Alpaka - Feinsilber Auflage". Ungereinigt und unbeschädigt, mit schöner leichter Patina, Zustand 2+.

Feldwebel Gottfried Büchel erhielt seinen Ehrenpokal als Beobachter in der 4. Staffel, Kampfgewader 3, verleihung des Deutschen Kreuz in Gold am 23.12.1943.
465264
€ 7.000,00

Luftwaffe Ehrenpokal für besondere Leistungen im Luftkrieg für Obergefreiter Herbert Rieken

Alpaka - Ausführung mit Gravur "Obergefreiter Herbert Rieken am 26.2.43", auf der Unterseite im Boden gestempelt "Joh. Wagner & Sohn Alpaka - Feinsilber Auflage". Unbeschädigt, Zustand 2.

Obergefreiter Herbert Rieken erhielt seinen Ehrenpokal als Bordfunker. 
Ein Ehrenpokal für Mannschaftsdienstgrade ist nur selten zu finden, darüber hinaus ist dies einer der letzten Ehrenpokale, die 1943 noch verliehen wurde.
465271
€ 6.500,00
9

Luftwaffe Ehrenpokal für besondere Leistungen im Luftkrieg für Unteroffizier Heinz Eder

Alpaka - Ausführung mit Gravur "Unteroffizier Heinz Eder am 13.1.43", auf der Unterseite im Boden gestempelt "Joh. Wagner & Sohn Alpaka - Feinsilber Auflage". Ungereinigt ud unbeschädigt, mit schöner leichter Patina, Zustand 2+.

Unteroffizier Heinz Eder erhielt seinen Ehrenpokal als Flugzeugführer.
Einer der letzten Ehrenpokale, die 1943 noch verliehen wurde, sehr selten.
465272
€ 6.800,00
5

Luftwaffe Ehrenpokal für besondere Leistungen im Luftkrieg für Unteroffizier Xaver Härtl, Träger des Deutschen Kreuz in Gold.

Alpaka - Ausführung mit Gravur "Unteroffizier Xaver Härtl am 11.6.42", auf der Unterseite im Boden gestempelt "Joh. Wagner & Sohn Alpaka - Feinsilber Auflage". Ungereinigt und unbeschädigt, mit schöner dunkler Patina, Zustand 2.

Unteroffizier Xaver Härtl war Bordschütze in der 2. Staffel, Kampfgeschwader 55, Verleihung des Deutschen Kreuz am 14.12.1942.
465274
€ 7.000,00
5

Luftwaffe Ehrenpokal für besondere Leistungen im Luftkrieg für Feldwebel Rudolf Engel

Alpaka - Ausführung mit Gravur "Feldwebel Rudolf Engel am 18.10.42", auf der Unterseite im Boden gestempelt "Joh. Wagner & Sohn Alpaka - Feinsilber Auflage". Unbeschädigt und ungereinigt, mit schöner gleichmäßiger Patina, Zustand 2+.

Feldwebel Rudolf Engel erhielt seinen Ehrenpokal als Bordfunker. 

465281
€ 6.500,00
5

Luftwaffe Ehrenpokal für besondere Leistungen im Luftkrieg für Oberleutnant Oskar Janetzki

Alpaka - Ausführung mit Gravur "Oberleutnant Oskar Janetzki am 18.6.42", auf der Unterseite im Boden gestempelt "Joh. Wagner & Sohn Alpaka - Feinsilber Auflage". Unbeschädigt und ungereinigt, mit schöner gleichmäßiger Patina, Zustand 2+.

Oberleutnant Oskar Janetzki erhielt seinen Ehrenpokal als Bordfunker. 

465284
€ 6.500,00

Luftwaffe Ehrenpokal für besondere Leistungen im Luftkrieg für Oberfeldwebel Gerhard Mischke

Alpaka - Ausführung mit Gravur "Oberfeldwebel Gerhard Mischke am 20.1.43", auf der Unterseite im Boden gestempelt "Joh. Wagner & Sohn Alpaka - Feinsilber Auflage". Unbeschädigt und ungereinigt mit schöner dunkler Patina, Zustand 2.

Oberfeldwebel Gerhard Mischke erhielt seinen Ehrenpokal als Flugzeugführer.
Einer der letzten Ehrenpokale, die 1943 noch verliehen wurde, sehr selten.
465286
€ 6.800,00
7

Luftwaffe Ehrenpokal für besondere Leistungen im Luftkrieg für Obergefreiter Enno Glass

Alpaka - Ausführung mit Gravur "Obergefreiter Enno Glass am 15.10.42", auf der Unterseite im Boden gestempelt "Joh. Wagner & Sohn Alpaka - Feinsilber Auflage". Unbeschädigt, Zustand 2+.

Obergefreiter Enno Glass erhielt seinen Ehrenpokal als Bordfunker. 
Ein Ehrenpokal für Mannschaftsdienstgrade ist nur selten zu finden.
465288
€ 6.500,00
7

Fallschirmschützenabzeichen - Haken fehlt !

Buntmetall, rückseitig Markierung des Herstellers "C.E. Juncker, Berlin SW".
465311
€ 1.300,00

Luftwaffe Ehrenpokal für besondere Leistungen im Luftkrieg für Feldwebel Max Stephanidis

Alpaka - Ausführung mit Gravur "Feldwebel Max Stephanidis am 20.9.42", auf der Unterseite im Boden gestempelt "Joh. Wagner & Sohn Alpaka - Feinsilber Auflage". Unbeschädigt und ungereinigt, mit schöner gleichmäßiger Patina, Zustand 2+.


465316
€ 6.500,00

Luftwaffe Ehrenpokal für besondere Leistungen im Luftkrieg für Unteroffizier Peter Ubländer, Träger des Deutschen Kreuz in Gold

Alpaka - Ausführung mit Gravur "Unteroffizier Peter Ubländer am 31.7.42", auf der Unterseite im Boden gestempelt "Joh. Wagner & Sohn Alpaka - Feinsilber Auflage". Unbeschädigt und mit schöner dunkler Patina, Ungereinigt mit schöner dunkler Patina, der Sockel ist gestaucht, Zustand 2-.

Unteroffizier Peter Ubländer war Bordschütze in der 8. Staffel, Kampfgeschwader 27 "Boelcke". Die Verleihung des Deutschen Kreuz in Gold erfolgte am 1.3.1943. Er war weiterhin dekoriert mit der Schützenschnur der Luftwaffe 1. Stufe, Fliegerschützenabzeichen, Eiserne Kreuz 1. und 2. Klasse, Frontflugspange für Kampfflieger in Bronze, Silber, Gold sowie Anhänger, Verwundetenabzeichen in Schwarz, Medaille Winterschlacht im Osten, Krimschild.
465319
€ 6.800,00
9

Luftwaffe Ehrenpokal für besondere Leistungen im Luftkrieg für Feldwebel August Greiner

Alpaka - Ausführung mit Gravur "Feldwebel August Greiner am 26.3.42", auf der Unterseite im Boden gestempelt "Joh. Wagner & Sohn Alpaka - Feinsilber Auflage". Unbeschädigt und ungereinigt, mit schöner gleichmäßiger Patina, Zustand 2+.


465487
€ 6.500,00
2

Luftwaffe Flugzeugbeobachterabzeichen

Einfarbige maschinengestickte Stoffausführung, gepolstert. Ungetragen, Zustand 2
465527
€ 200,00
2

Luftwaffe Krimschild 1941 - 1942

Eisen bronziert, auf LW-blauer Tuchunterlage, Rückenplatte und Papierabdeckung. Zustand 2.
469076
€ 380,00
2

Luftwaffe Flugzeugführerabzeichen

2-farbig maschinengestickte Ausführung. Ungetragen, Zustand 2.
469082
€ 160,00
2

Luftwaffe Flugzeugbeobachterabzeichen

2-farbige maschinengestickte Stoffausführung, gepolstert. Ungetragen, Zustand 2
469083
€ 200,00
4

Frontflugspange für Kampfflieger in Bronze - Berg & Nolte

Zink, rückseitig Markierung des Herstellers F&BL.
469228
€ 450,00
4

Frontflugspange für Transport- und Luftlandeflieger in Silber

Feinzink, die vergoldete gekehlte Nadel aus Eisen.
469272
€ 675,00
2

Norwegen 2. Weltkrieg unter NS Führung : "Arbeidstjensten" . Ärmelabzeichen für Männer des Norwegischen Arbeitsdienst

rundes Stoffabzeichen grün mit weiss gestickten Auflagen. Durchmesser ca. 71 mm. Zustand 2.
241890
€ 140,00
2

Norwegen 2. Weltkrieg unter NS Führung : "Arbeidstjensten" . Ärmelabzeichen für Frauen des Norwegischen Arbeitsdienst

rundes Stoffabzeichen rot mit gelb gestickten Auflagen. Durchmesser 75 mm. Zustand 2.
241897
€ 135,00
2

Orden "Azad Hind" der Provisorischen Regierung Freies Indien 1942 - 1945 Goldene Medaille mit Schwertern

Feinzinkausführung vergoldet, am alten original Bandabschnitt, Zustand 2
429391
€ 850,00
2

Rumänien Medaille Kreuzzug gegen den Kommunismus 1941

Bronze, Stempelschneider "P.Grant.", am deutschen Band, Zustand 2.
438079
€ 50,00
5

Orden "Azad Hind" der Provisorischen Regierung Freies Indien 1942 - 1945 - Verleihungsetui

Verleihungsetui zum Stern 2. Klasse mit Schwertern Sardar-e-Jang. Hellbraunes Etui, innen mit Hersteller "Rudolf Souval, Wien VII Str. d. Julikämpfer 23", Zustand 2. Sehr selten.
438532
€ 800,00
2

Tapferkeitsauszeichnung für Ostvölker 2. Klasse in Bronze

Feinzink, am Band mit Tragenadel, Zustand 2.
443930
€ 175,00
2

Tapferkeitsauszeichnung für Ostvölker 2. Klasse in Silber

Feinzink versilbert, komplett am original Band. Zustand 2.
449199
€ 175,00
2

Rumänien Medaille Kreuzzug gegen den Kommunismus 1941

Bronze, Stempelschneider "P.Grant.", am original Band mit Verschlusshaken, Zustand 2.
449624
€ 55,00
3
457472
€ 385,00
2

Verdienstauszeichnung für Ostvölker 2. Klasse in Bronze

Feinzink, am Band mit Tragenadel, Zustand 2.
465914
€ 185,00
2

Bandspange für einen bayerischen Veteranen des 1. Weltkriegs 

Eisernes Kreuz 2. klasse 1914, KVK ohne Schwertern, Ehrenkreuz für Frontkämpfer – mit Schwertern, Dienstzeit-Auszeichnung, Breite 62 mm, Zustand 2.
348723
€ 25,00
2

Bandspange eines bayerischen Veteranen des 1. Weltkriegs 

2 Auszeichnungen: Bayerischer Militärverdienstorden, Ehrenkreuz für Frontkämpfer – mit Schwertern, Breite 30 mm, Zustand 2.
351028
€ 15,00
2

Bandspange eines K. u. K. Veteranen des 1. Weltkriegs

Ehrenkreuz für Frontkämpfer, Ungarn Kriegserinnerungsmedaille mit Schwertern, Bulgarien Kriegserinnerungsmedaille mit Schwertern, Breite 75 mm, Zustand 2-.
354412
€ 25,00
2

Bandspange eines bayerischen Veteranen des 1. Weltkriegs 

3 Auszeichnungen: Bayerischer Militärverdienstorden, Ehrenkreuz für Frontkämpfer, Bayrische Dienstauszeichnung, Breite 60 mm, Zustand 2-.
399389
€ 25,00
2

Bandspange eines württembergischen Veteranen im 1. Weltkrieg 

3 Auszeichnungen: Eisernes Kreuz 1914 2. Württemberg Tapferkeitsmedaille. Ehrenkreuz für Frontkämpfer 1914-1918. Breite 55 mm. Getragen, Zustand 2.
399675
€ 25,00
2

Bandspange eines bayerischen Veteranen des 1. Weltkriegs 

2 Auszeichnungen: Bayerischer Militärverdienstorden, Bayrische Dienstauszeichnung, Breite 44 mm, Zustand 2-3.
399704
€ 10,00
2

Bandspange eines bayerischen Veteranen des 1. Weltkriegs 

5 Auszeichnungen: Bayerischer Militärverdienstorden,  Eisernes Kreuz 2 Klasse 1914, Prinzregent Luitpold Medaille, Kriegsverdienst Kreuz 2. Klasse 1939, Deutsche Ehrendenkmünze des Weltkriegs, Breite 75 cm, Zustand 2.
401376
€ 40,00
2

Bandspange eines hamburgerischen Veteranen des 1. Weltkriegs

 Hamburg Hanseaten Kreuz, Ehrenkreuz für Frontkämpfer, Österreich Kriegserinnerungsmedaille mit Schwertern, Breite 46 mm, Zustand 2.
412593
€ 25,00
2

Bandspange eines württembergischen Veteranen im 1. Weltkrieg 

3 Auszeichnungen: Eisernes Kreuz 1914 2. Klasse.  Württemberg Tapferkeitsmedaille. Württemberg Dienstzeit-Auszeichnung. Breite 45 mm. Getragen, Zustand 2.
419792
€ 25,00
2

Bandspange eines preußischen Veteran und späteren Beamten im III.Reich 

Ehrenkreuz für Frontkämpfer, Dienstzeit Auszeichnung, Centenar Medaille, 40 Jahre Treudienst-Ehrenzeichen, Breite 60 mm, Zustand 2
422405
€ 50,00
2

Bandspange eines Veteranen des 1. Weltkriegs und späteren Beamten 

3 Auszeichnungen: Ehrenkreuz für Frontkämpfer, Kriegsverdienstkreuz 2. Klasse mit Schwertern, Treudienst Ehrenzeichen 40 Jahre, mit Auflage. Breite 45 mm. Zustand 2.
436470
€ 40,00
2

Bandspange eines Frontkämpfers 1. Weltkrieg 

4 Auszeichnungen: Eisernes Kreuz 1914 2. Klasse, Oldenburg Kreuz für Kriegsverdienste 1914 mit Spange "Vor dem Feinde", Ehrenkreuz für Frontkämpfer, Deutsche Olympia-Erinnerungsmedaille 1936. Breite 59 mm.
464015
€ 110,00
2

Miniaturspange eines Frontkämpfers im 1. Weltkrieg - 3 Auszeichnungen

9 mm, Eisernes Kreuz 2. Klasse 1914, Ehrenkreuz für Frontkämpfer 1914-18, Verwundetenabzeichen in Schwarz 1918, an langer Nadel, Zustand 2.
313338
€ 30,00
4

Wehrwirtschaftsführer Abzeichen - Miniatur

Buntmetall vergoldet, an langer vergoldeter Nadel, 22 mm breit, Zustand 2 .
351210
€ 480,00
2

Verwundetenabzeichen in Silber 1939 - Miniatur

9 mm, Buntmetall, an langer Nadel, Zustand 2.
368323
€ 35,00
2

Eisernes Kreuz 1. Klasse 1914 - Miniatur

16 mm, gewölbt, an langer Nadel, Zustand 2.
368878
€ 90,00
2
411790
€ 150,00
2

Wehrmacht Dienstzeit- Auszeichnung 4 Jahre Miniaturen für Bandspangen, Knopflochschleifen  

9 mm, Rohlinge ohne Nadel, Zustand 2.    
Preis Pro Stück: 
421348
€ 10,00
2

Miniaturspange eines Frontkämpfers im ersten Weltkrieg - 4 Auszeichnungen:

9 mm, Eisernes Kreuz 2. Klasse 1914, Ernst Ludwig Großherzog von Hessen Medaille für Tapferkeit, Ehrenkreuz für Frontkämpfer, Verwundeten Abzeichen in Schwarz, an langer Nadel, Zustand 2.
422002
€ 60,00
2

Verwundetenabzeichen in Schwarz 1939 - Miniatur

Buntmetall, 16 mm, an Nadel, Zustand 2.
424633
€ 50,00
2
€ 90,00
2

Deutsches Reichssportabzeichen in Silber DRL mit Hakenkreuz - Miniatur

17 mm, Hersteller : Wernstein Jena, an langer Nadel, Zustand 2.
443139
€ 35,00
2

Zerstörerkriegsabzeichen - Miniatur

, 16 mm, an langer Nadel
448426
€ 145,00
2

Miniatur Eisernes Kreuz 1. Klasse 1914 16

11,5 mm, emaillierte Ausführung, an Nadel
452830
€ 65,00
2

Miniaturspange 1. Weltkrieg - 3 Auszeichnungen

9 mm, emailliertes Eisernes Kreuz 2. Klasse 1914, Ehrenkreuz für Frontkämpfer 1914-1918, Verwundetenabzeichen in Schwarz, an langer Nadel, Zustand 2.
456186
€ 35,00
2

Flakkampfabzeichen - Miniatur

9 mm, an langer Nadel
456311
€ 90,00
3

Panzerkampfabzeichen in Silber - Miniatur

16 mm, versilbert, an langer Nadel. Ungetragen, Zustand 2.

Kleiner Restbestand eines Ordensgeschäft in der Nähe des Truppenübungsplatz Musterlager. Je Stück EUR 50,--
461330
€ 50,00
2

Miniaturspange eines Frontkämpfers im 1. Weltkrieg - 2 Auszeichnungen

9 mm, Eisernes Kreuz 2. Klasse 1914, Ehrenkreuz für Frontkämpfer 1914-18, an langer Nadel, Zustand 2.
465033
€ 25,00
2

Miniaturspange eines Frontkämpfers im zweiten Weltkrieg - 2 Auszeichnungen:

Eisernes Kreuz 1939 2. Klasse, Verwundetenabzeichen in Schwarz, 9 mm, an langer Nadel, Zustand 2
465335
€ 35,00
2

Verwundetenabzeichen in Schwarz 1939 - Miniatur

Magnetisch, 9 mm, an Nadel, Zustand 2.
465794
€ 35,00
2

Knopflochdekoration eines Kämpfers 1870-1871 

Preussen Kriegsdenkmünze 1870-1871 für Kämpfer, an Bandschleife als Knopflochausführung
467862
€ 45,00
2

Deutsches Reichssportabzeichen in Silber DRL mit Hakenkreuz - Miniatur

17 mm, Hersteller : Wernstein Jena, an langer Nadel, Zustand 2.
467876
€ 35,00
2

Miniaturkette/Frackkettchen eines tapferen sächsischen Offiziers im 1. Weltkrieg

4 Auszeichnungen. Sachsen Militär St.Heinrich-Orden Ritterkreuz, Sachsen Zivilverdienstorden Ritterkreuz 1.Klasse mit Schwertern, Sachsen Albrechts-Orden Ritterkreuz 2.Klasse mit Schwertern, Eisernes Kreuz 1914, der Knopf mit Herstellerbezeichnung "G.A. Scharffenberg Dresden". Nur leicht getragen, Zustand 2+.
469022
€ 680,00
2
225637
€ 35,00
2

Belgien Erster Weltkrieg Medaille Croix du Feu

Bronze, am Band, gestempelt "A. ROMBAUT", Zustand 2.
294483
€ 75,00
2

Spanien zivile Medaille der "Hispano Americana" Akademie  

Ausführung ab 1931, vergoldet, sehr fein verarbeitet, das Zentrum mit aufgelegtem Medaillon "Scientia Mundi Lux", rückseitig "Real Academia Hispano-Americano", kommt mit der originalen roten Kordel, Zustand 2.
342582
€ 550,00
2

Frankreich Indochina Abzeichen des 1. BPVN "1er bataillon de parachutistes vietnamiens"

um 1951, rückseitig mit Hersteller " Drago-Paris-Nice 43 rue Olivier Metra",  Zustand 2- 

355037
€ 400,00
4

Rußland St. Stanislaus Orden, Kreuz 2.Klasse mit Schwertern

Fertigung aus dem 1. Weltkrieg. Bronze vergoldet, an Bandspange (erneuert), Zustand 2.
367394
€ 850,00
2

Frankreich Indochina Abzeichen "Befehlshaber der Pioniertruppen für Laos"

Hersteller: Drago-Paris Nice 43 r Olivier Metra, Zustand 2-3
382422
€ 70,00
2
€ 35,00
3

Japan, Erinnerungsmedaille für das 2600. Jahr des Bestehens Japans

Bronze, am original Band. Verleihungsetui mit Aufschrift. Zustand 2.
407005
€ 65,00
3

Japan, Showa Gedenkmedaille

Silber, am original Band. Verleihungsetui mit Aufschrift. Zustand 2.
407020
€ 60,00
2

Japan 1. Weltkrieg Interalliierte Siegesmedaille

Bronze, am original Band. Verleihungsetui aus Holz mit Aufschrift. Zustand 2.
407101
€ 370,00
2

Japan, Rot Kreuz Medaille für besondere Mitglieder

Silber, komplett am original Band mit roter Rosette und Bandspange. Im beschädigten Etui, Zustand 2-.
407371
€ 30,00
5

Japan, Schießauszeichnung für Gewehrschützen Model 1887 2. Klasse

Buntmetall, im weißen Etui aus Pappe. Etui ist beschädigt, Zustand 2.
407521
€ 190,00
2
€ 70,00
2

Japan 2. Weltkrieg, Abzeichen für Mitglieder im Verband für ehemalige Soldaten der Kaiserlichen Japanischen Armee (Teikoku Zaiko Gunjin Kai)

Abzeichen für Reservisten. Aus Buntmetall und Bakelit, im blauen Verleihungsetui, Zustand 2.
408072
€ 55,00
2

Japan, besetztes Mandschukuo, Rot Kreuz Medaille

Silber, komplett am original Band. Zustand 2.
408213
€ 50,00
2

Japan, Kriegsmedaille 1914/15 "Tsingtau Medaille"

Bronze geschwärzt, am original Band. Repariert, Zustand 2-.
408243
€ 90,00
2
408248
€ 35,00
2

Österreich / K.u.K. Monarchie 1. Weltkrieg Kappenabzeichen "Weltkrieg 1914 1915 Mit vereinter Kraft 11. Armee"

Steckabzeichen, Buntmetall hohlgeprägt, rückseitig an Nadel, mit Markierung "Bildhauer Gurschner Wien". Zustand 2.
Kappenabzeichen waren im 1. Weltkrieg in der österreichischen Armee sehr beliebt und wurden von den Soldaten als Einheitsabzeichen an der Kappe getragen.
409374
€ 40,00
2
410033
€ 70,00
5
€ 70,00
2

Frankreich Indochina Abzeichen "52° Compagnie de Sapeurs Routiers"

Hersteller: Drago Paris 25. rue Beranger, Zustand 2-.

415061
€ 35,00
2
415065
€ 70,00
2

Tunesien Französisches Protektorat Orden des Ruhmes - Nishan Iftikhar Offizierskreuz

Muhammad V an Nasir 1906-1922. Silber, teils emailliert, am alten original Band. Zustand 2.
416085
€ 200,00
2

Sowjetunion 2. Weltkrieg: Ordensschnalle eines Soldaten des großen Vaterländischen Krieges

4 Auszeichnungen: Medaille "Für Verdienste im Kampf". Medaille "Für den Sieg über Deutschland im Großen Vaterländischen Krieg 1941–1945". Medaille "Für die Befreiung Prags". Medaille "Für die Befreiung Warschaus 17. Januar 1945".
427963
€ 350,00
2

Österreich Kleine silberne Tapferkeitsmedaille

Bildnis Kaiser Karl, ab 1916. Fertigung in Silber, Stempelschneider "Kautsch", am Kriegsband, Zustand 2.
429292
€ 85,00
2

Orden der Krone von König Zvonimir: Kreuz 2. Klasse - Miniatur

Buntmetall vergoldet und emailliert, an langer Tragenadel, Zustand 2
433159
€ 135,00
2

Frankreich "Croix de guerre 1914-1918" 

Bronze, ohne Band, Zustand 3.
436663
€ 25,00
5

Italien 2. Weltkrieg RSI ab 1943: Abzeichen für Fallschirmjäger Kampfschwimmer der Angehörigen der "Xa Flottiglia MAS" 

um 1943. Das Abzeichen aus Feinzink, getönt, Höhe 60 mm, rückseitig zum Teil halbhohl, an senkrechter Tragenadel. Getragen, Zustand 2. Sehr selten.

Das Abzeichen wurde nur kurze Zeit von den Angehörigen der Xa Mas getragen und sehr schnell durch den bekannten Ärmelschild ersetzt. Extrem selten, nur wenige Originalstücke bekannt.

Die Decima Flottiglia MAS (deutsch Zehnte MAS-Flottille) war eine Spezialeinheit der italienischen Marine im Zweiten Weltkrieg. Die Abkürzung MAS stand in der Marine in der Regel für Motoscafo Armato Silurante, einen mit Torpedos ausgerüsteten Motorboottyp, der bei verschiedenen MAS-Flottillen eingesetzt wurde. Bei 10ª Flottiglia MAS handelte es sich jedoch um einen Decknamen, da die Einheit in erster Linie mit Sprengbooten und bemannten Torpedos ausgerüstet war. In diesem Fall stand MAS auch für mezzi d’assalto oder Kleinkampfmittel.

Nach dem Waffenstillstand von Cassibile und der folgenden Besetzung Italiens durch deutsche Truppen kam es im September 1943 zu einer traumatischen Spaltung der Flottille. In der unter deutschem Schutz stehenden Italienischen Sozialrepublik kämpfte ein als Xª Flottiglia MAS bezeichneter Großverband unter Junio Valerio Borghese bis Kriegsende an der Seite der Wehrmacht weiter. Borghese schloss mit deutschen Stellen ein Abkommen, dass der Xª MAS unter deutschem Oberbefehl eine weitgehende Autonomie zugestand. Im Lauf der folgenden Monate entstand aus der ehemals kleinen Spezialeinheit ein rund 18.000 Mann starker Großverband, der fast ausschließlich an Land operierte. Er bestand aus 14 Infanteriebataillonen, drei Artillerieabteilungen, einem Pionierbataillon und etlichen kleineren Unterstützungseinheiten. Hinzu kamen die verbliebenen Spezialkräfte, deren Über- und Unterwassereinheiten in La Spezia und Genua stationiert wurden.
437912
€ 6.500,00
2

Österreich Militär-Maria-Theresien-Orden Halsband zum Kommandeurskreuz

Fertigung aus dem 1. Weltkrieg aus feinem Seidenmoirée, Länge 40 cm, ungetragen, Zustand 2+. Restbestand aus einem alten Ordensgeschäft, sehr selten.

Im 1. Weltkrieg wurden zwischen 1914-1918 nur 10 Kommandeurskreuze verliehen.
442724
€ 1.500,00
6

1. Weltkrieg Fliegerei: Allgemeines Luftfahrerabzeichen, 1917

Buntmetall vergoldet und fein emailliert. Im Zentrum aufgelegter Adler brüniert, das Blitzbündel vergoldet. Rückseitig an dünner Tragenadel, Hersteller "Brüder Schneider, Wien". Rückseitig der Name des Piloten graviert und Motto "Gut Land".
443890
€ 1.750,00
2
453186
€ 25,00
2

Kroatien Ante Pavelic Tapferkeitsmedaille in Silber 1941

Fertigung aus Silber, am Rand gestempelt TK (Teodor Krivak, Varaždin) und Gans Punze, 35 mm, Zustand 2.
456303
€ 350,00
2

Eiserner Halbmond - Stern von Gallipoli

Weißmetall versilbert, rot lackiert, auf der Rückseite ist der Haken für die Tragenadel abgebrochen. Zustand 2
456334
€ 220,00
2

Bulgarien 2. Weltkrieg Flugzeugführerabzeichen 1940 - 1944

Buntmetall versilbert, das Zentrum emailliert und vergoldet. rückseitig mit Schraubscheibe und doppelt gestempeltem Hersteller aus Sofia.
Zustand 2.
Das Abzeichen wurde auch vielfach an Soldaten der Deutschen Luftwaffe verliehen.
466125
€ 450,00
2
467815
€ 25,00
2

III. Reich - 225 Jahre Staatl. Porzellanmanufaktur Meissen 1710-1935

, Böttger Porzellanmedaille von Meissen, Zustand 2.
168317
€ 35,00
2

Grosse nicht tragbare Medaille "Für langjährige hervorragende Leistungen bei der Erzeugung von Qualitätsmilch"

avers "Benno Martiny 1836 - 1923", Messing, Durchmesser 83 mm, Zustand 2 .
287465
€ 50,00
2

NSKK - nichttragbare Teilnehmerplakette - " Motorgruppe Ostmark - Ostmärkische Voralpenfahrt 25.6.1939 "

Buntmetall vergoldet, Durchmesser 59 mm, Hersteller : M. Kremser, Zustand 2.
315839
€ 300,00
2

NSKK / DDAC - nichttragbare Teilnehmerplakette - " NSKK DDAC Reichszielfahrt Deutsche Kampfspiele Nürnberg 1934 "

Buntmetall vergoldet und fein emailliert, Höhe 10 cm, seitlich mit 3 Bohrungen zum Befestigen, Zustand 2. Selten.
320030
€ 420,00
2

Weimarer Republik - Industrie-Handels- und Gewerbeausstellung Mährisch Trübau 1925 - Plakette " Für hervorragende Leistungen "

Buntmetall vergoldet, Durchmesser 55 mm, Zustand 2.
Moravská Třebová (deutsch Mährisch Trübau) ist eine Stadt im Okres Svitavy der Region Pardubice/Tschechien.
322402
€ 75,00
2

NSKK - nichttragbare Teilnehmerplakette - " NSKK Zielfahrt Mülheim Duisburg 19. Nov. 1933 Nationale Rennen "

Buntmetall, 80 x 80 mm, mit 3 Bohrungen, Hersteller : F.W.Schnürle Duisburg, Zustand 2.
331429
€ 450,00
2

III. Reich - Freiburger Automobil Club ( F.A.C. ) - nichttragbare Teilnehmerplakette - " Fuchsjagd 1933 "

Buntmetall und teilweise emailliert, 70 x 80 mm, mit 4 Bohrungen, Hersteller : C.Poellath Schrobenhausen, Zustand 2.
331448
€ 350,00
2

III. Reich - Der Deutsche Automobil Club ( D.D.A.C. ) - nichttragbare Teilnehmerplakette - " DDAC Gau 19 Nordsee 6. Skagerrak-Gedenkfahrt auf S.M.S. Westfalen 31. Mai 1939 Wilhelmshaven "

Buntmetall versilbert, 68 x 102 mm, mit 2 Bohrungen, Hersteller : Lehmann Wundenberg Hannover, ohne Hakenkreuz, Zustand 2-.
333137
€ 250,00
2

NSKK - nichttragbare Teilnehmerplakette - " Pötschenbergrennen 22. Mai 1938 "

Buntmetall vergoldet, 42 x 56 mm, Hersteller : Schwertner & Cie Eggenberg, Zustand 2.

334940
€ 280,00
2
337159
€ 240,00
2
€ 400,00
2

NSKK - nichttragbare Teilnehmerplakette - " Geländefahrt um Kochem - Motorstandarte 252 15. Mai 1938 " 

Buntmetall vergoldet, teilweise emailliert, mit aufgesetztem NSKK-Adler, 79 mm, mit 2 Bohrungen, Hersteller : A.Donner Elberfeld, Zustand 2.
337273
€ 400,00
2

III. Reich - nichttragbare Teilnehmerplakette - " Pfalz-Saar-Sternfahrt Ziel : Braune Ausstellung Kaiserslautern 25.6.1933 "

Buntmetall hohl geprägt und getönt, 60 x 70 mm, mit 2 Bohrungen, mit Logo des Stempelschneiders, Zustand 2.
337308
€ 330,00
2
€ 350,00
3

III. Reich - Ehrenmedaille des Senats von Hamburg

kleine Medaille in Bronze 1. Form, 45 mm, rückseitig " Preis der Hansestadt Hamburg ", mit Randprägung " H.M. Bronze ", Zustand 2.
357368
€ 180,00
2

NSKK - nichttragbare Teilnehmerplakette - " Ostfriesische Gelände- und Orientierungsfahrt 23.8.1936 NSKK Motorbrigade Nordsee "

Aluminium bronziert, 77 x 77 mm, mit 6 Bohrungen und 4 Nieten sind noch vorhanden, Zustand 2.
366974
€ 400,00
8

NSKK / O.N.S. - große nichttragbare Auszeichnung - " Kraftfahrzeug Winterprüfung 1937 "

Große Bronzemedaille in 15,5 cm " Der Führer des Deutschen Kraftfahrsports ", im Zentrum großer NSKK-Adler über Faksimile " Hühnlein ", rückseitig Alpenpanorama. Die Medaille ruht auf einem Holzsockel, in eine Halterung eingesteckt, Zustand 2.
O.N.S. = Oberste Nationale Sportbehörde für die Deutsche Kraftfahrt
367196
€ 1.250,00
3

Ehrenschale aus Meißner Porzella des königlisch sächsischen "Infanterie-Regiment König Wilhelm I. Nr. 101"

Durchmesser 25 cm, blaues Dekor unter Glasur, im Zentrum mit der gekrönten Regimentschiffre und den Jahreszahlen "1670-1918", umlaufend die Schlachten der vergangenen Kriege bis in den 1. Weltkrieg". Rückseitig mit Schwertermarke und Nummer, mit der original Aufhängung. Unbeschädigt, Zustand 2+.
376080
€ 420,00
5

Ehrenschale aus Meißner Porzellan des "Königlich Preußischen Kürassier-Rgt. von Seydlitz (Magdeburg.) Nr. 7"

Durchmesser ca. 25 cm, blaues Dekor unter Glasur, im Zentrum die gekrönte Regimentschiffre in Gold, im Lorbeerkranz die Schlachten von "Mars la Tour" bis "Flandern", rückseitig mit Schwertermarke und Nummer, mit der original Aufhängung. Ungeschädigt, Zustand 2+.
376088
€ 600,00
2

NSKK - nichttragbare Teilnehmerplakette - " NSKK Motorbrigade Nordmark "

Eisen bronziert, farbig emailliert, 88 mm, Hersteller : M. Hansen Kiel, Zustand 2-.
392552
€ 240,00
2

NSKK - nichttragbare Teilnehmerplakette - " NSKK Motorbrigade Nordmark "

Buntmetall , farbig emailliert, 88 mm, Hersteller : M. Hansen Kiel
418730
€ 230,00
2

III. Reich - nichttragbare Erinnerungsmedaille - " Deutsch ist die Saar immerdar - Volksabstimmung im Saargebiet 13.1.1935 "

bronzene Medaille getönt, 36 mm, mit Randprägung : Bayr. Hauptmünzamt, komplett im roten Etui, im Boden gestempelt : Bronce, Zustand 2.
423458
€ 150,00
2

NSKK - nichttragbare Teilnehmerplakette "Motorbrigade Westmark Orientierungsfahrt 1935 Soon-Wald"

Buntmetall vergoldet, 60 x 77 mm, mit 2 Bohrungen, komplett im grünen Pappetui und Papiereinlage, Zustand 2.
429396
€ 260,00
2

NSKK / DDAC - nichttragbare Teilnehmerplakette - " 10 jähriges Jubiläumsrennen - Grosser Bergpreis von Deutschland 1934 "

Leichtmetall versilbert, 72 x 85 mm, mit 4 Bohrungen, Hersteller : Rob. Neff Berlin W. 57.
430685
€ 275,00
5

III. Reich - Große nichttragbare Erinnerungsmedaille des Reichsministers für Ernährung und Landwirtschaft

Bronze Medaille getönt, Durchmesser 50 mm. Vorderseite großer stehender Hoheitsadler, Text: "Für züchterische Leistungen" mit Umschrift "Der Reichsminister..", rückseitige Darstellung 3 verschiedene Hunderassen. Komplett im roten Verleihungsetui, außen mit goldenem Hoheitsadler. Preuss. Staatsmünze Berlin S.W. 19, Zustand 2
431308
€ 650,00
6

Luftwaffe Meissen-Erinnerungsteller der Legion Condor "Legion Condor - Kämpfe in Spanien 1936 - 1939"

Darstellung: grosser LW-Adler und das spanischen und italienische Flugzeugführerabzeichen, rückseitig Schwertermarke, unbeschädigt, Durchmesser 26cm, Zustand 2+.
435782
€ 2.500,00
2

Ballonverfolgung - ADAC - Automobilklub Schwarzenberg / Erzgebirge 20.September 1931

Bronze, ca. 98 x 70 mm, hergestellt bei Gustav Brehmer in Markneukirchen
442378
€ 180,00
2

NSFK Erinnerungsplakette "NSFK Küstenflug 1939"

Feinzink getönt, Höhe 85 mm, rückseitig mit Hersteller "Brehmer, Markneukirchen".
457720
€ 300,00
2

III. Reich - Bund der Saarpfalzvereine - Goldenes Ehrenzeichen " Saarabstimmung 13.1.1935 "

an Nadel, Hersteller : Entw. A.Bernd jr. / Ausf. F. Mannheim K'lautern, Zustand 2.
148055
€ 180,00
2

Deutscher Athletik-Sportverband ( DASV )

Mitgliedsabzeichen, 20 mm, an Nadel, Hersteller : Jürgum & Trefz Frankfurt a.M., Zustand 2.
157447
€ 45,00
2

Deutschtum im Ausland - Deutscher Schulverein Südmark

Ehrennadel, groß, als Kettenanhänger, getragener Zustand.
157565
€ 135,00
2

Schweden - Sveriges Socialdemokratiska Ungdomsförbund ( SSU ) ( Schwedische sozialdemokratische Jugend )

Mitgliedsspange, an Nadel, Hersteller : Westins Stockholm, Zustand 2.
174888
€ 75,00
2
194789
€ 10,00
2
€ 65,00
2

Badischer Sängerbund

, Mitgliedsabzeichen 3. Form, an langer Nadel, Hersteller : Schmidthäussler Pforzheim GES.GESCH., Zustand 2.
238138