Kaiserliche Marine großes Gala-Uniform Ensemble für einen Marine-Bau-Inspekteur für Schiffs- und Maschinenbau

um 1910. Eleganter dunkelblauer Gala-Rock in allerfeinster Qualität. Der Kragen mit breiter umlaufender Silberlitze, die Brust- und Ärmelaufschläge in schwarzem Samttuch, mit umlaufenden Silberlitzen. Komplett mit den Epauletten mit schwarzem Samtfeldern, silbernen Auflagen. Die ehemals getragenen silbernen Rangrosetten für Beamte wurden nach der Umstellung der Marinebeamten in den Soldatenstatus vorschriftsmäßig gegen silberne Rangsterne gewechselt. Komplett mit den Passanten auf schwarzer Samtunterlage und silbernen Schulterknöpfen. Auf den Ärmeln mit den silbernen Ranglitzen auf schwarzer Samtunterlage als Marine-Bau-Inspektor (im Range eines Kapitänleutnant). Alle Knöpfe in feiner versilberter Ausführung mit dem gekrönten Anker. Innen mit schwarzem Seidenfutter. Kaiserliche Zweispitz für Marine-Bau-Inspekteur um 1910. Zweispitz aus schwarzem Nadelfilz, die Einfassung aus schwarzem Seidenband. Links mit silberner Agraffe über Seidenkokarde in schwarz/weiß/rot und versilberten Marineknopf. Innen braunes Lederschweißband mit braunem Seidenfutter. Leicht getragen, Zustand 2.  
Das gesamte Ensemble ist nur leicht getragen, in wunderschönem Zustand. Nur ganz selten zu finden.


350872
€ 4.600,00