Mecklenburg-Schwerin Hausorden der Wendischen Krone - Großkreuz Großkreuz Satz mit der Krone in Erz 

Es handelt sich um eine sehr schöne Fertigung. Das Kleinod in Gold, beidseitig fein emailliert, die Krone "in Erz" aus Gold geschwärzt, die 4 Greifen in den Kreuzarmen fein ziseliert, an beweglicher Krone. Ohne Schärpe. Dazu der passende Bruststern in Silber, die Krone "in Erz" getönt, die Medaillonringe und Buchstaben in Gold, auf der bauchigen Nadel mit der Markierung " L L " des Juweliers Louis Lemcke Berlin . Leicht getragener Ordenssatz in sehr schönem Zustand.

Der Orden wurde von Friedrich Franz II. Großherzog von Mecklenburg-Schwerin und Friedrich Wilhelm II. Großherzog von Mecklenburg-Strelitz am 12. Mai 1864 gestiftet, die Großkreuze mit der Krone in Erz wurden nur an Fürsten bzw. Souveräne verliehen.
386398
€ 12.500,00