Bulgarien

alle Artikel 6
letzte 4 Wochen 4
letzte 2 Wochen 2
letzte Woche 1

Königreich Bulgarien Dolch für Angehörige der Arbeitsfront M 1938.

Deutsche Fertigung der Firma "Puma", zweischneidige Klinge mit mittiger Doppelhohlkehle ähnlich der Klinge des Kriegsmarine Offiziersdolches, zusätzlich zum Herstellerlogo ein gekröntes "B III". Orangener Griff mit intakter Messingdrahtwicklung, Kronenknauf und Parierstück mit Löwenkopf und Spaten, im Zentrum eingelegt das bulgarische Staatswappen. Schwarz brünierte Scheide mit Messingbeschlägen, das Ortblech aufgelötet und mit Eichenlaubgravur, die Ringbänder in Eichenlauboptik, zwischen den Ringbändern das Emblem der "Arbeitsfront" aufgelegt. Getragen, aber noch sehr gut erhalten, sehr selten. Zustand 2
336196
€ 3.500,00
7

Königreich Bulgarien Dolch für Heeresoffiziere M 1936. Prototyp.

Deutsche Fertigung der Firma "Robert Klaas Solingen", beidseitig geätzte Klinge mit Chiffre und Devise, Parierstück in Löwenköpfen endend, Wappenschild mit schreitendem Löwen, auf der anderen Seite das Tapferkeitskreuz, der Knauf als Krone, oranger Kunststoffgriff mit doppelter Kannelierung und feiner Drahtwicklung, vernickelte Stahlscheide wie vom deutschen Heeresdolch, der Dolch befindet sich in sehr guter Erhaltung. Zustand 2
388669
€ 3.200,00

Königreich Bulgarien Dolch für Angehörige des Diplomatischen Korps, M32.

Bulgarische Fertigung nach deutschem Vorbild. Beidseitig geätzte Klinge mit floralen Motiven und frontseitig Devise, kyrillisch " С нами Богъ" für Gott mit uns, rückseitig kyrillische "Б" für Bulgarien unter der Krone, ohne Herstellerbezeichnung, schwarzer Zelluloid Griff mit intakter Drahtwicklung, Neusilberbeschläge, diese besitzen schöne, gleichmäßige Patina, die Pariestange mit aufgelegtem Wappenschild, die Scheide ebenfalls aus Neusilber mit schöner Tönung, komplett mit seltenem Portepee und Gehänge. Extrem seltener Dolch in sehr gutem Originalzustand.




342614
€ 6.200,00

Königreich Bulgarien Dolch für Führer der "Brannik-Jugend" M 1942.

Orangener Griff ohne Drahtwicklung, Knaufstück ähnlich dem des deutschen Heeresdolches, versilbertes Parierstück mit Löwenkopfenden und zentral aufgelegtem Emblem der "Brannik-Jugend". Verhältnismäßig einfache Klinge mit Devise, aber ohne Herstellerzeichen. Die Scheide glatt und vernickelt, Ringbänder mit Eichenlaubdekor. Getragen, aber noch sehr gut erhalten. Selten. Zustand 2
184702
€ 3.500,00

Königreich Bulgarien Dolch für Luftwaffenoffiziere M 1930 .

Es handelt sich um eine bulgarische Fertigung, um 1935. Kurze zweischneidige Klinge, vernickelt. Vergoldetes Messinggefäß mit Adlerkopfknauf, dieser mit roten Glasaugen, auf der Griffkappe das bulgarische Staatswappen, das Parierstück als Propeller gearbeitet, zentral aufgelegt ein versilberter Sternmotor, schwarzes Griffstück aus Holz schwarz lackierte Stahlscheide mit vergoldeten Messingbeschlägen, das Ortblech in einer Vogelkralle endend die eine Kugel hält. Getragen, Zustand 2.

Die bulgarische Fertigung ist erheblich seltener als die deutschen Fertigungen, die für die Bulgarische Luftwaffe geliefert wurden.
386881
€ 1.250,00
9

Königreich Bulgarien Dolch für Angehörige der Arbeitsfront M 1938 .

Deutsche Fertigung der Firma "Puma Solingen", vernickelte zweischneidig Klinge mit Doppelhohlkehle, auf der Fehlschärfe zusätzlich die Chiffre, Messingbeschläge, das Parierstück in einem Löwenkopf endend und auf der anderen Seite in einem stilisierten Spaten mit Hacke, im Zentrum versilbert zwei Löwen das Staatswappen haltend, geschlossene Krone aus Messing als Knauf, orangener Kunststoffgriff mit intakter Drahtwicklung, kleine Reparatur im Bereich der Parierstange, brünierte Stahlscheide mit Messingbeschlägen, das Emblem des Arbeitsdienstes fehlt, in guter Erhaltung, sehr selten. Zustand 2
323328
€ 2.350,00